1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mein Tagebuch..unter 1,864 kcal

Diskutiere Mein Tagebuch..unter 1,864 kcal im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo ihr süßen, willkommen! Ich habe mir vorgenommen hier jeden tag reinzuschreiben was ich am Tag alles gegessen habe, um den überblick zu...

  1. Inaaa

    Inaaa Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr süßen,
    willkommen! Ich habe mir vorgenommen hier jeden tag reinzuschreiben was ich am Tag alles gegessen habe, um den überblick zu behalten und es könnte ja auch sein, dass es den einen oder anderen ja interessiert :freu:
    Nun jetzt zu mir! Ich heiße Irina, komme aus Hamburg. Ich bin 16 jahre alt und wiege knapp 60 kg bei 160 cm....ich finde es ist etwas zu viel und um genau zu sein wiege ich 59 kg :) Am tag benötigt mein Körper 1,864 kcal und die werde ich ihn auch geben :)...
    Mein Problemm ist es...ich kann mich nicht zusammenreisen und NEIN sagen!
    Ich brauche dringend unterstüzung!! Bitte Hilfeee! :hilfe:
    Viel spaß allen noch und schon ma voraus Danke an alle :ja:
    Ich glaube an euch...ihr werdes es auch schaffen
     
  2. Anzeige

  3. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    Hallo Ina,was machst du denn für eine Diät? Du weist schon das du bei deinem BMI nicht mehr so schnell abnimmst. Du bist noch sehr jung desshalb übertreibe es nicht, ich finde 59 Kilo bei deiner größe ist doch ganz Ok.
     
    #2 Morgenrot, 14.04.2011
    1 Person gefällt das.
  4. Inaaa

    Inaaa Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Aller Anfang ist schwer! Nicht wahr?
    Heute ist der erste tag und ich habe mir nicht mal gemärkt was ich in mich alles reingestopft haben :mad:
    das ist ärgerlich aber morgen ist ein neur tag! Wir bestimmt besser...Hoffendlich
    Liebe grüße :)
     
  5. Inaaa

    Inaaa Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke Morgenrot!
    Ich finde auch ich sehe ganz normal aus aber übertreiben möchte ich aufkeinemfall! Und Diät? Ich dachte ich fange erst damit an zu gucken was ich alles so esse! Und kcal zu zählen weil ich normalerweiße mehr esse als ich sollte...denken sie ich solle mehr tun?
    LG
     
    #4 Inaaa, 14.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.2011
  6. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    Machst du Sport? das hilft auch da du ja nicht soviel abnehmen mußt. Ich habe zubeginn mit SiS 86 Kilo gewogen,ich war Fett ich muß noch 10 Kilo abnehmen. Als ich so jung war wie du habe ich auch eine Diät nach der anderen gemacht und habe immer wieder zugelegt,heute Ernähre ich mich Gesund und fühlr mich wohl habe in 11 Monaten 21 Kilo abgenommen. Ich meine es nur gut mit dir weil du noch so jung bist,ich habe eine steile Diätkarriere hinter mir.
     
    #5 Morgenrot, 14.04.2011
    1 Person gefällt das.
  7. Inaaa

    Inaaa Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    WoW! Das ist ja richtig toll...respect :D
    Ja, man könnte sagen ich bewege mich viel...Schule, Freizeit aber leider mache ich keine bestimmte Sportart aber das möchte ich auch ändern. Ich war beim Probetraining für eine Hockey Mädchenmanschafft...ich finde Hockey toll und man bewegt sich da auch sehr viel ...das könnte ja etwas werden :) Und ja Diäten habe ich auch schon viele ausprobiert aber wenn ich erlich bin, es ist nichts für mich, ich esse sehr gerne und möchte es auch weiterhin tun...nur in massen!
    Gesund essen ist das stichwort! Nur meine Eltern haben die Meinung wir essen richtig aber mit 16 Jahren kann ich nicht so viel änder als nur drauf zu gucken wie viel ich wovon esse...oder?:runzeln:
     
  8. melaina

    melaina Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    216
    Hi Inaaa,
    ich wünsch dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
    Ich habe 2 persönliche Erfahrungen wie ich dasselbe Problem wie du hast in den Griff bekommen habe (ich war in deinem Alter auch ständig am Drüberfuttern, obwohl ich mir Grenzen gesetzt habe).

    1. mich so ernähren, dass keine Verbote und Gesetze da sind. Ich darf alles essen, nur zur richtigen Zeit (Biorhythmus) und je besser die Komposition der Lebensmittel, desto länger bleibt man satt. Also musste ich erstmal bisschen mich reinlesen was gut und was schlecht ist zum Essen. Hier lernt man sooo viel! Davor dachte ich schon Experte zu sein aber hier wurde ich eines besseren beleht. Z.B. wie wichtig es ist auf seine Proteinportion zu achten.

    2. mich befreien von lästigen Quälgeistern und schlechten Einflüssen, die mich stressen. Stress führt bei mir unweigerlich zu Fressattacken. Das ist bei mir nur noch aufzufangen durch das Wissen was darf ich essen ohne mir zu schaden gewichtsmäßig. Trotz Abwerfen von Stressfaktoren ist natürlich immer noch Stress da aber ich futter nun keine Nutellabrote mehr, wenn mich die Lust auf Süßes packt, sondern Protein oder zuckerfreie Sachen. (Sündenfreie Naschrezepte gibts bei mir zur Genüge in meinem Tagebuch).

    Also:
    - finde heraus warum du manchmal über die Stränge schlägst und pack es an das Übel zu beseitigen - umso leichter findest du zu Wohlbefinden
    - finde Alternativen, die du essen kannst, wenn du dich nicht beherrschen kannst - ohne schlechtes Gewissen naschen ist viel angenehmer
     
    #7 melaina, 14.04.2011
    1 Person gefällt das.
  9. Inaaa

    Inaaa Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke melaina!

    Das sind echt tolle tipps ich werde aufjedenfall mir dein tagebuch durchlesen :) Aber ich hatte schon immer ein Problem...ich kann nicht ohne schokolade leben? Ich habe mal gehört das es daran liegt, dass ich zu wenig eiweß hab aber ist isd wircklich so? Und was soll man stadtdessen essen? Egal wo man hin guckt ist zucker und und und...
    LG
     
  10. Anzeige

  11. melaina

    melaina Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    216
    Zw. 15-19 brachte ich mir oft 2-3 200g Tafeln Mandel-Rahm vom Aldi mit. War ja keiner daheim und so konnt ich seelenruhig futtern ohne schlechtes Gewissen zusätzlich eingeredet zu bekommen. Oft stopfte ich mir auch fast ne ganze Packung Toast mit Nutella rein. Ich kannte nur Fertigprodukte. Es geht definitiv auch anders, man braucht nur paar Anregungen und bissl Experimentierfreude und die Lust auf Neues. Ich nasch heut gesund (schmeckt net nur, macht auch noch satt) aber oft frag ich mich, ob ich davon net zunehm, wenn das doch so lecker schmeckt (z.B. der Kilo-Kick-Quark , die Crèpes oder der Milchreis).

    Wegen dem Eiweiß: Wohl fast jeder macht die Erfahrung, dass mehr Eiweiß in der Ernährung einem mehr Fitness beschert und das Gewicht einfacher zu halten ist bzw. man damit besser abnimmt. Seit ich vermehrt Protein esse fühle ich mich wie gedopt, ist unglaublich. Anscheinend hat mir das am meisten gefehlt in der Vergangenheit.
     
    #9 melaina, 14.04.2011
  12. Abnehmen Gast 198235

    Abnehmen Gast 198235 Guest

    Hi Ina,

    viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

    Mit einer gesunden Ernährung und Sport pendelt sich dein Gewicht bestimmt schnell ein ;)

    Gruß
    Taco
     
    #10 Abnehmen Gast 198235, 15.04.2011
Thema:

Mein Tagebuch..unter 1,864 kcal

Die Seite wird geladen...

Mein Tagebuch..unter 1,864 kcal - Ähnliche Themen

  1. Das bin ich.... und mein Ziel

    Das bin ich.... und mein Ziel: Hallo, Ich bin Steff, 52 Jahre und möchte nun hier versuchen, meine Kilos in Griff zu bekommen. Hab immer mal wieder was probiert, am Ende dann...
  2. Kurzzeitfasten Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8

    Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8: Wie in meinen Vorstellungsthreads schon erwähnt, betreibe ich seit dem 25.3.2019 das 16/8 fasten. Überraschenderweise komme ich vom ersten Tag an...
  3. Kurzzeitfasten Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren

    Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren: Mein Ziel klingt nach extrem langsamen Tempo, aber bei mir muss die Psyche auch mitspielen; ich muss mich immer in 5kg Schritten an mein neues...
  4. Hilfe, was tun? Mein Almased geht zu Ende!

    Hilfe, was tun? Mein Almased geht zu Ende!: Hallo ihr Mitfühlenden,:smilie girl 203: jetzt kommt ein ernsthaftes Problem :frown:auf mich zu und hoffe, dass ihr mir mit Rat & Vorschlägen...
  5. Gesund abnehmen Mein Versuch mit Metabolic Balance

    Mein Versuch mit Metabolic Balance: So, ich bin noch ganz neu hier. Ich möchte ab übernächste Woche meine erste richtige Diät versuchen. Zwar habe ich schon mal mit WW ganz gut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden