1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ich würde gerne mal so von euren Erfahrungen mit der Dukan Diät hören..

Diskutiere Ich würde gerne mal so von euren Erfahrungen mit der Dukan Diät hören.. im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich bin Jenny und 16 Jahre alt. Ich bin 1,67 m groß und wiege 55 Kilo. Ich habe in den letzten 4 Monaten schon etwas abgenommen. Ich war auch...

  1. Jänny

    Jänny Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Jenny und 16 Jahre alt. Ich bin 1,67 m groß und wiege 55 Kilo. Ich habe in den letzten 4 Monaten schon etwas abgenommen. Ich war auch recht zufrieden, nicht mit meiner Figur, aber mit den Kilos die ich runter hatte. Naja, ich fühle mich in meiner Haut immer noch nicht wohl und fühle mich immer noch zu dick und habe auch das Gefühl wieder zugenommen zu haben. Einige von euch könnten jetzt vielleicht meinen, dass das Gewicht bei dieser Größe doch vollkommen in Ordnung sei und bla und ich weiss dass das normalerweise auch so ist, aber bei mir ist es nicht der Fall. Ich bin auch nicht magersüchtig oder sonst was und ich hungere nicht, ich bin lediglich zu dick am Bauch und das ertrage ich nicht mehr. Ich bin seit Jahren total fett, habe zwar etwas abgenommen, aber ich hatte echt mit meinem Gewicht zu kämpfen, auf Grund starker familiärer Probleme in der Vergangenheit habe ich im Zeitraum von 8-13 Jahren sehr zugenommen und seit dem auch nicht großartig abgenommen. Ich schaff's einfach nicht, ich verstehe das nicht. Ich mache auch Sport, also irgendein altkluges Kommentar von wegen ich soll Sport machen brauche ich nicht. Um's nochmal zu "sagen". Ja ich bin 1,67 und wiege "nur" 55 Kilo, aber ich habe Bauchfett das ich nicht loswerde und leide da sehr drunter, viele sagen ich sei schlank und manche hier denken vllt. auch ich hätte 'nen Dachschaden, aber ich meine das Ernst, ich habe Fett am Bauch, welches ich einfach nur gut zu kaschieren weiss. Um jetzt auf's eigentliche Thema zu kommen, ich habe halt viel von der Dukan Diät gelesen und die scheint ja sehr viel versprechend zu sein, dennoch hätte ich da ein paar Fragen.
    - Verliert man bei der Dukan Diät erst an Muskelmasse und dann an Fett? Hat jemand da schon Erfahrungen gemacht?
    - Wird man schwach während der Diät?
    - Ist das wirklich eine nur eine Diät die man eine Weile durchzieht, oder muss man sich dann sein ganzes Leben lang so ernähren?
    - Wenn ihr Erfolge hattet, konntet ihr euer Gewicht halten und wenn ja, wie?
    - Wie schnell kamen bei euch die ersten Erfolge?

    Ja das wären dann auch so meine hauptsächlichen Fragen, wenn jemand noch irgendwelche zusätzlichen Tipps für mich hat, wäre ich dafür auch sehr dankbar. :)
    Um es nochmal zu sagen, ich bin nicht magersüchtig und habe keinen Dachschaden, ich meine das ernst und hoffe auch von euch ernst genommen zu werden.

    Danke schonmal im Vorraus. :)

    LG Jennifer ^^
     
  2. Anzeige

  3. Luxuskurven

    Luxuskurven Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    123
    Dukan ist darauf ausgerichtet, dass man fett verliert und keine muskelmasse. Das bedingen die Proteine, die man zu sich nimmt.

    Ich werde schwach bei dukan (körperlich schwach) daher gönn ich mir hin und wieder mal nen Tag Urlaub und mache was ich will. Aber das muss jeder für sich wissen.

    Für mich ist dukan eine radikaldiät, die ich einen Zeitraum durchhalte. Danach mache ich weiter mit lowcarb und halte meine Erfolge. Hierzu gibt es aber kontroverse Stimmen ;)))

    Am Anfang nimmt man viel und schnell ab. Dann geht es weiter besser bergab als bei anderen Diäten (finde ich). Aber es stagniert auch immer mal.

    Alles hängt wie immer von jedem einzelnen ab. Von der Disziplin, vom Stoffwechsel, vom Lebenswandel, vom start- und zielgerichtet und und und .... Viel Erfolg!
     
    #2 Luxuskurven, 07.02.2014
    sweetswiftyboo gefällt das.
  4. Luxuskurven

    Luxuskurven Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    123
    Dukan ist übrigens keine reine bauchfettdiät und hier kann ich dir von einer Diät abraten. Hier ist sicher das richtige sportprogramm das richtige für dich.
     
    #3 Luxuskurven, 07.02.2014
    Tauchbine gefällt das.
  5. Dukanhexe

    Dukanhexe Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    1.095
    Grüß Dich,

    1.) Dukan ist keine Diät im üblichen Sinne sondern eine 4 Phasen -Ernährungsumstellung (bzw 4,5 Phasen)
    Jede Phase muss korrekt ausgeführt werden und darf nicht übersprungen/weggelassen werden.
    Deine Ernährung muss ergo ein Leben lang so"umgestellt" bleiben wie Du es in der vorletzten(zweigeteilten) Phase gelernt hast sonst wird das passieren, was immer passiert=Gewichtszunahme.

    2.) Bauchfett bekommt man am besten durch gezieltes Training weg, sprech mal mit einem Fitnesstrainer/in darüber. BOP-Übungen (Bauch-Oberschenkel-Po) sind hierfür auch ganz toll.
    Sicher, wird der Bauch auch durch Abnahme weniger jedoch wenn man nur ca.5 kg abnehmen möchte (mehr möchtest Du hoffentlich nicht?) hilft hier gezieltes Training besser als eine Diät.

    3.)Wie wäre es wenn Du statt einer Diät Deine Ernährung umstellst?
    Keine Süßigkeiten (wenn doch, dann bewusst und als etwas Besonderes, in kl. Mengen), kein Salzkram, kein Junkfood+Softdrinks, weniger Zucker /weniger Salz, 30 Min. Bewegung am Stück tgl,
    Salat (ohne Fertigdressings/besser immer selber machen), Gemüse, Obstsorten mit wenig Zucker, fettred. Milchprodukte, fettarmes Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, vollwertige Getreideprodukte, gesunde Fette, genug Wasser (oder andere gesunde Getränke) trinken

    4.) Jedoch das Wichtigste: Erst einmal zum Hausarzt, mit ihm die Sache besprechen und ein gr. Blutbild machen lassen (als Referenzwert/Kontrolle) dann mal bei Deiner Frauenärztin fragen wie Dein Hormonspiegel ist. Denn vielleicht, stimmt hier auch irgendwo etwas nicht.

    5.)meine Persönliche Meinung:
    Jede/r muss sich in seinem Körper wohlfühlen.
    Jedoch wenn pers. Probleme "mitreinspielen" sollte man diese zuerst lösen ggf mit professioneller Hilfe.
    Denn sonst, arbeitet man nur am Symptom und nicht an der Wurzel.
    Du must auch nur Dir gefallen denn so manch "vorgelebtes, medienverbreitetes Idealbild Frau" ist eher ein "Trugbild" und zeigt nicht was dahinter wirklich los ist oder wieviel Fotobearbeitung wirklich dabei im Spiel war. Pass auch bitte auf Dich und Deinen Körper auf, In Deinem Alter schadest Du ihm nur durch zuviel an Diäten/Diätversuchen. Das ist nicht "altklug" sondern nur nett gemeint und entspricht den Fakten.


    Viel Glück, Gesundheit auf Deinem Weg
     
    #4 Dukanhexe, 07.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2014
    StarkerWille, sweetswiftyboo, nesch und 4 anderen gefällt das.
  6. mireille

    mireille Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    375
    Sei mir bitte nicht bös, aber wenn ich lese, dass du "viel über Dukan" gelesen hast, wie kommt es dann, dass du die Grundregeln und Funktionsweise noch so gar nicht kennst?
     
    #5 mireille, 07.02.2014
    sweetswiftyboo, FrauEigensinn und Tauchbine gefällt das.
  7. Luxuskurven

    Luxuskurven Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    123
    theorie ist doch meist anders als die praxis ... das kennt sicher jeder hier .. daher finde ich diese fragen und tipps aus dem "wirklichen" alltag nicht banane ..
     
    #6 Luxuskurven, 07.02.2014
    Lapeno gefällt das.
  8. mireille

    mireille Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    375
    Nunja, ok. Wenn du die Motivation hast, das alles nochmal zu erklären (obwohl es wirklich VIELE Berichte allein hier im Forum zu exakt diesen Fragen gibt...), will ich dich selbstverständlich nicht davon abhalten. :whistle:
    Ich hab mich nur gefragt, warum, wenn man so etwas Drastisches wie eine Diät plant, man sich nicht erstmal richtig gut informiert und recherchiert. Die Möglichkeiten gibt es hier ja wirklich en masse.
     
    #7 mireille, 07.02.2014
    petra30, ChaCha62, FrauEigensinn und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Luxuskurven

    Luxuskurven Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    123
    du tust das ich tue das auch .. aber es gibt leute, die nicht so onlineaffin sind und es nicht tun .. daher finde ich eine kurze erklärung nicht störend. hin und wieder stellen wir auch "blöde" fragen und erwarten antworten, oder?
    aber ich gebe Dir recht, hin und wieder die suchfunktion oder einfach das kleine rädchen auf der mouse zu bedienen, wäre nett .. zumal es die kommentare besser clustert ;))
     
    #8 Luxuskurven, 07.02.2014
  10. Anzeige

  11. ChaCha62

    ChaCha62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    5.941
    Hello Jenny,

    ...um wirklich objetiv fest zu stellen ob Du wirklich "fett" bist ....wäre eine BIA-Analyse der beste Ansatz.
    Hab Dir da was kopiert....

    Körperfettmessung+gewichtstraining | Diät und Abnehmen Forum - Victu

    Körperfett bekommst Du ohne Sport nicht in den Griff - besonders an den weiblichen Zonen.

    Auch nicht mit Dukan - sorry!

    Mit jeder Diät ohne Sport senkst Du deinen Grundumsatz - die eine Zunahme zur Folge haben wird.
    Als lebendes JoJo....verrate ich es Dir aus eigener Erfahrung - habe meine Diätleben mit 15 begonnen.....
     
    #9 ChaCha62, 09.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2015
    babs_berlin gefällt das.
  12. mireille

    mireille Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    375
    ich glaub, "jänny" ist raus.
     
    #10 mireille, 12.02.2014
Thema:

Ich würde gerne mal so von euren Erfahrungen mit der Dukan Diät hören..

Die Seite wird geladen...

Ich würde gerne mal so von euren Erfahrungen mit der Dukan Diät hören.. - Ähnliche Themen

  1. Was ich so gerne essen würde - und ihr?

    Was ich so gerne essen würde - und ihr?: Also ich weiß auch nicht aber jetzt nach 3 Wochen Dukan, hab ich SOLCHE WAHNSINNIGE LUST auf Lebensmittel, die ich vorher halt so hin und wieder...
  2. Ich würde ja sooo gerne abnehmen, aber...

    Ich würde ja sooo gerne abnehmen, aber...: Ich würde ja sooo gerne abnehmen, aber... Keine Zeit In...
  3. Würde gerne mit EUCH zusammen abnehmen:)

    Würde gerne mit EUCH zusammen abnehmen:): EIn Herzlichen Hallo :) Lese seit ca 4 Tagen hier im Forum hin und her.. Immer wieder neugierrig was so geschrieben wird :) Also erst einmal zu...
  4. hallo ich bin auch neu hier würde gerne mit sis abnehmen ich darf 75g kohlenhydrate

    hallo ich bin auch neu hier würde gerne mit sis abnehmen ich darf 75g kohlenhydrate: heisst das jeweils morgens und mittags je 75gr oder gesamt nur 75gr. hatte heute morgen 3 volkornscheiben mit dünn diätmarmelade und 1löffel...
  5. Bahner würden morgen gerne mal wieder ein wenig streiken!

    Bahner würden morgen gerne mal wieder ein wenig streiken!: Oh, ich freue mich schon auf mein Wochenende. Morgen haben die Bahner nix besseres mit ihrer Zeit anzufangen als mal wieder zu streiken. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden