1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Haferkleie und das Backbuch von Wölkchenbäckerei

Diskutiere Haferkleie und das Backbuch von Wölkchenbäckerei im Weight Watchers Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hiho! Ich habe hier schon in der Suche gesehen dass es hier große Fans von Haferkleie gibt. Ich liebe Brot und Brötchen und seit ich diese Woche...

  1. Betsy1974

    Betsy1974 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hiho!
    Ich habe hier schon in der Suche gesehen dass es hier große Fans von Haferkleie gibt.
    Ich liebe Brot und Brötchen und seit ich diese Woche das Backbuch von Wölkchenbäckerei habe, ist mein Traum wahr, ich kann mir Brötchen und Kuchen ohne Sünde backen.

    Basis dieser Bäckerei ist aber Kleie, vorwiegend Haferkleie. Bei den ersten Brötchen dachte ich noch naja, hab ich irgendwie was Falsches gegessen, ich hatte heftigste Darmkoliken. Ich bin echt flach gelegen, mein Bauch war wie ein Heißluftballon und es war sehr schmerzhaft.

    Naja heute dann, ich habe einen Apfelkuchen gebacken und ein Stück davon gegessen, dasselbe Spektakel, daher auch mein später Beitrag hier, es ist jetzt halb drei in der Nacht - so langsam lassen die Koliken nach die ich seit heute mittag habe - mit Hilfe von warmem Tee und ner Aspirin zusätzlich.

    Jetzt ist ja Haferkleie eigentlich klasse, hat ne super Wirkung auf alles Mögliche und schmeckt auch noch nicht wie Füllstoff sondern wirklich gut und aromatisch.

    Aber hm, die Koliken sind nicht witzig.

    Was mach ich nur dass ich die Kleie besser vertrage?? Gewöhnt sich mein Darm daran? Habe ich vorher so ballaststoffarm gegessen dass mein Darm jetzt völlig ausflippt?

    Und naja, soooo viel Kleie ist garnicht enthalten gewesen. Heute waren es im ganzen Kuchen grade mal 65 Gramm und ich habe lediglich ein viertel gegessen, also grade mal ca. 20 Gramm. Die Kolik davor waren es 10 Gramm mehr im Rezept.

    Weiß jemand Rat? Ich hoffe doch dass hier im Forum noch jemand ist weil die Beiträge grade hier bei WW doch schon älter sind....

    Grüße und Danke schonmal!

    Betsy
     
    #1 Betsy1974, 19.01.2019
  2. Anzeige

  3. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.524
    Zustimmungen:
    6.325
    Hallo Betsy1974 ich hab dich ja gerade schon begrüsst.
    Zu deiner Frage kann ich gar nicht so recht antworten. Nur mal die Frage was ist denn noch alles so mit bei den Zutaten dabei gewesen? Liegt es wirklich an der Haferkleie? Hast du früher schon mal Haferkleie gegessen? Ich mach mir zum Frühstück ein Porridge aus Haferkleie das schon seit Jahren und i kenne viele hier im Forum die das auch machen oder gem haben. Bei Dukan ist Haferkleie (HK) Pflicht.
    Hast du schon mal mit Ausschlussverfahren versucht, also nur mal 1 Eßl HK und Milch und das erwärmt und dann getrunken oder besser gelöffelt, denn es wird ein Brei. Ob es dir dann auch so geht?
    Hier im Forum gibt es zig HK Rezepte auch mit wenig anderen Zutaten. Wie gesagt besonders für die Dukaner, war ich auch mal, war das Lebensnotwendig.
     
  4. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.306
    Zustimmungen:
    20.797
    Blasmusik-Smiley_01.gif Willkommen in unserer Mitte, Betsy1974.

    Ich bin jetzt schon so lange im Forum, aber das hab ich noch nie gelesen. Bevor wir hier alle rumrätseln, gebe ich dir den einzig richtigen Rat: frag deinen Hausarzt. Er kennt sich sicher aus und vor allem, er kennt dich!

    Ich wünsche dir, dass er die Ursache erkennt und dir helfen kann!
     
    #3 FrauEigensinn, 19.01.2019
    Fullback gefällt das.
  5. Betsy1974

    Betsy1974 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hiho!
    Hm in den Rezepten ist noch Dinkelmehl verarbeitet und Weichweizengrieß. Beides vertrage ich super, auch keine Glutenunverträglichkeit vorhanden oder so.
    Was ich mir höchstens noch vorstellen kann ist, dass ich auf Erythrit reagiere, das war ja auch Bestandteil im Kuchen und hm, beim letzten Mal weiß ich nicht ob ich evtl. an dem Tag auch eine größere Menge Erythrit gegessen hatte.
    In den Brötchen war Skyr - also ein Milchprodukt, aber auch da habe ich keine Unverträglichkeiten.
    Hafer an sich vertrage ich auch völlig unproblematisch, daher habe ich viele Fragezeichen im Kopf ;-)
    Naja extra zum Arzt deshalb zu gehen, sehe ich jetzt noch nicht als notwendig an.
    Ich werde jetzt noch etwas backen und dann mal sehen was passiert. Wobei die Koliken schon böse sind die ich bekomme. Ich warte jetzt mal ein paar Tage ab und dann mal sehn.

    Grüße
     
    #4 Betsy1974, 19.01.2019
  6. Betsy1974

    Betsy1974 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    PS: grade nochmal wegen Erythrit gegoogelt, laut einigen Texten könnten meine Koliken durchaus auch daher kommen ... okay... ups.
     
    #5 Betsy1974, 19.01.2019
  7. Anzeige

  8. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.524
    Zustimmungen:
    6.325
    Betsy1974 das mit dem Erythrit wollte ich dir auch gerade schreiben. Deshalb auch erst meine Frage was noch in den Rezepten drin war.
    Erythrit wird nicht immer von jedem vertragen. Hab dir ja gesagt Versuch mal HK nur mit Milch ohne was anderes dann wirst du sehen ob du sie verträgst. Oder schau dich doch mal nach den Rezepten hier um. Da gibt es auch Brot Rezepte mit HK auch ohne Erythrit.
    Schau mal hier das Rezept
     
  9. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.306
    Zustimmungen:
    20.797



    NOCH NICHT? Was erwartest du noch?

    Ah ja, da wäre mein erster Weg zu meinem Hausarzt, denn ein leichtes Unwohlsein ist das nicht mehr!
    Ich würde da keinen einzigen Tag mehr warten!
     
    #7 FrauEigensinn, 20.01.2019
    Fullback gefällt das.
Thema:

Haferkleie und das Backbuch von Wölkchenbäckerei

Die Seite wird geladen...

Haferkleie und das Backbuch von Wölkchenbäckerei - Ähnliche Themen

  1. Hilfeeee doppelte Portion Haferkleie

    Hilfeeee doppelte Portion Haferkleie: hallo zusammen Ich dussel habe heute 4 EL statt 2 EL Haferkleie gefuttert weil ich die von heute morgen vergessen hatte Ist das schonmal jmd...
  2. Hallo Leidensgenossen, insbesondere Haferkleie Experten ;)

    Hallo Leidensgenossen, insbesondere Haferkleie Experten ;): Hallo - ich bin frische Zweifach Mami und habe in den letzten Wochen schon 18 Kilo verloren, ich gebe zu gute 8 davon müssen irgendwas mit der...
  3. Wie viel Kohlenhydrate pro 100 g hat eure Haferkleie

    Wie viel Kohlenhydrate pro 100 g hat eure Haferkleie: Wollte mal fragen wieviel Kohlenhydrate pro 100g hat Eure Haferkleie? Grüße Elke[IMG]
  4. Schon wieder ... Haferkleie

    Schon wieder ... Haferkleie: Ich esse seit einigen Wochen jeden Abend 30 gr. Haferkleie in Quark, weil ich hier irgendwo gelesen habe, dass die KH darin nicht verwertet...
  5. Durch Stoffwechseldiät und Haferkleie bin ich hier gelandet!

    Durch Stoffwechseldiät und Haferkleie bin ich hier gelandet!: Hey zusammen! Also ich bin die Melani, 32 Jahre alt und mache seit ca. 15 Tagen eine Stoffwechseldiät. Da ich im letzten Jahr alles versucht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden