1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Don Robert - der Neue

Diskutiere Don Robert - der Neue im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Servus miteinander - ich bin der Robert und möchte Abnehmen - grins! Nun aber mal im Ernst - leider esse ich sehr gerne - das Schlimme daran ---...

  1. Don Robert

    Don Robert Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    10
    Servus miteinander - ich bin der Robert und möchte Abnehmen - grins!
    Nun aber mal im Ernst - leider esse ich sehr gerne - das Schlimme daran --- Süßes --- ich komm nur selten daran vorbei. Letztes Jahr hatte ich nach dem Urlaub (AI) fast 100 kg. Dann kam ich runter auf etwas über 93 kg innerhalb von etwa 7 - 8 Monaten - nun wiege ich wieder 96. Das bedeutet BMI: 31,35 - das nennt man FETTLEIBIG. Also auf gehts ..... :-)
     
    #1 Don Robert, 08.05.2016
    Smarty1963 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Don Robert - der Neue. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    822
    Hallo Don Robert,
    Wo soll Dich Dein Weg denn gewichtsmäßig hinführen? Und hast Du ne Idee wie Du das Ziel erreichen willst?


    Ähm, sorry! Hallo erstmal :-)...
     
    #2 Tabeasmama, 08.05.2016
    Smarty1963 gefällt das.
  4. Don Robert

    Don Robert Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    10
    Hi Tabeasmama - nun, der Weg soll erst mal nach unten - 83 kg wären mir recht.
    Der weg dorthin: weniger Kalorien aufnehmen als ich brauche - sprich: kalorientechnisch unter meinen Grundumsatz - einmal in der Woche "ein MÄSSIGER Freßtag - ABER die Wochenkalorien incl. dem Freßtag UNTER dem Grundumsatz halten - dazu etwa 4mal je mindestens 15 min. Kraftsport (Hanteln heben, Liegestützen, Crunches, Rückenübungen ...) damit der Fettstoffwechsel angeregt wird. ;)
     
    #3 Don Robert, 08.05.2016
    Smarty1963 gefällt das.
  5. Don Robert

    Don Robert Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    10
    ... ach ja - "meinen Plan" hatte ich ja schon mitgeteilt - aber wie gesagt - es ist ein Plan - morgen ngeht es los - heute gibt es nochmal "magere Hamburger" vom Rind aufm Grill - dazu n leckeren spanischen Roten ... :p
     
    #4 Don Robert, 08.05.2016
    Tauchbine gefällt das.
  6. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.590
    Zustimmungen:
    7.021
    #5 Nele123, 08.05.2016
    Smarty1963 gefällt das.
  7. Don Robert

    Don Robert Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Nele123 - JA - mein Plan sieht nach Freesyle aus - aber weisst du - ich muss erst die Basis setzen, danach kann ich herausfinden wie ich am Besten zurecht komme. Wichtig sind mir das Zusammenspiel zwischen Protein - Sport und "Hilfsmittelm" wie Selen, Zink und Chrom. Wenn ich dann eine gute Konstellation der verschiedenen Proteine gefunden habe dann wird das schon. Mir ist aber auch klar, das ich 20 kg nicht in 10 Tagen verlieren kann und dass eine Ernährungsumstellung zwingend notwendig ist.
     
    #6 Don Robert, 08.05.2016
    Smarty1963 gefällt das.
  8. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hi Robert,

    willkommen im Forum für „willige Verlierer“! Ich wünsche dir, dass du mit deinem – wie Nele so schön sagt „Freestyle“ auch Erfolg hast. Dazu möchte ich "ganz zart" anmerken: Das Wichtigste, was in deinem Kopf passieren muss, ist der Klick und die Erkenntnis, dass man mit seiner bisherigen Lebensweise immer wieder zunimmt und sein Gewicht so eben nicht halten kann. Die Umstellung - wie du schon richtig sagst - muss dauerhaft passieren.(y)

    Du hast ja eine ähnlich lange Lebenserfahrung und weißt deshalb auch, dass du in den langen Jahren irgend etwas falsch gemacht haben muss; es sei denn, du wolltest deinen Körper genauso haben, wie er jetzt ist. Von Zahlen, Maßen und BMI halte ich sowieso nicht ganz viel, denn wenn es danach geht, ist Klitschko, Lewis und Tschgajew adipös oder sogar fettleibig und das kann man – selbst wenn sie nicht vor einem stehen und man das gefahrlos sagen könnte:LOL::ROFLMAO::ROFLMAO: – so nicht stehen lassen.

    Um deinen Stoffwechsel anzukurbeln, reicht dein Vorhaben mit „alle zwei Tage 15 Minuten Hanteltraining“ nicht aus. Sport ist zwar ein gutes Mittel, sollte dann aber schon länger als 15 Minuten und mit mäßiger Belastung (Kardiosport) betrieben werden, da man so am Besten die Pölsterchen bekämpfen kann:D.

    Ebenso wichtig dazu ist: Viel (Wasser)trinken, Gifte (Alkohol)meiden, viel Gemüse essen, keine Unmengen an Nahrung (bei „Fresstagen neigt der Körper doch zu Einlagerungen) zu sich nehmen, ausreichend Schlaf, keinen Stress, regelmäßiges Essen und das Wichtigste ist Durchhalten (auch wenn es mal nicht gleich so klappt, wie man will). Alles kann man zwar nicht befolgen (ist in meinem Job auch gar nicht möglich), aber der grobe Plan sollte stehen.

    Wenn du einfach nur unter deinem Gesamtumsatz essen willst: Nach deinen Angaben müsstest du 175cm lang sein und dürftest dann als „Couch-Potato“ so um die 2200 – 2300 Kcal Gesamtumsatz haben. Das bedeutet, dass bei 1800 Kcal Schluss sein sollte und dann sehe ich schwarz für Burger und guten Roten:p. Um dich ausgewogen zu ernähren, bedarf es dann schon anderer Sachen, denn das Salatblatt auf der Fleischscheibe zwischen den Weißbrothälften ist mit ausgewogen nicht gemeint, aber ich glaube, das weißt du selber.

    Alle, die wir hier im Forum sind, wissen, dass das gar nicht so einfach und viel zu beachten ist. Und dann gibt es viel zu viele Fallstricke, die immer wieder da sind, aber dafür haben wir uns dann ja:love:.

    In diesem Sinne.......ganz viel Erfolg!
     
    #7 Fullback, 08.05.2016
    Dolci, FrauEigensinn, Tabeasmama und 4 anderen gefällt das.
  9. Katharina 1

    Katharina 1 Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    527
    Da stimme ich einhundertprozent zu. Nur wenn Du herausfindest was Dir gut tut und worauf du wirklich verzichten kannst (leider gehört dann manchmal auch das persönliche Umfeld dazu) kann man es schaffen. Ich weiss gott sei dank nicht, welche schickdsalsschläge noch so zu erwarten sind, aber jeden der sehr emotional veranlagt ist, wirft negatives manchmal aus der bahn. Soweit zu den Fallstricken des Lebens. Aber ganz viel Glück bei deinem Vorhaben.
    Ich hoffe nur, dass es jetzt nicht zu negativ klinkt.
     
    #8 Katharina 1, 08.05.2016
    mutzelie und Smarty1963 gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.151
    Zustimmungen:
    6.208
    Herzlich Willkommen auch von mir, Don Robert!

    Dann schauen wir mal, wie es mit Deinem Vorhaben so läuft...ich wünsche Dir viel Erfolg und ganz viel Spaß hier im Forum:LOL:
     
    #9 Puffin9, 08.05.2016
  12. Don Robert

    Don Robert Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    10
    DANKE - das wird schon werden ;);)
     
    #10 Don Robert, 09.05.2016
Thema:

Don Robert - der Neue

Die Seite wird geladen...

Don Robert - der Neue - Ähnliche Themen

  1. Robert Enke gestorben

    Robert Enke gestorben: Unser Nationaltorwart von Hannover 96, Robert Enke, ist heute im alter von 32 Jahren gestorben. Erst sein Sohn mit 2 1/2 und jetzt er. Mein...
  2. Wieder neuer Frühjahrsstart

    Wieder neuer Frühjahrsstart: Hallo, mit WW war ich vor 5 Jahren schon mal erfolgreich (18 kg in 6 Monaten), Logi war für mich eher zur Gewichtserhaltung geeignet. Im Laufe...
  3. auf ein neues ...feengold gibt nicht auf

    auf ein neues ...feengold gibt nicht auf: hallo zusammen:smilie girl 112: ich bin fee und versuche seid jahren meine kilos los zu werden ich hab auch schon alles hinter mir was es an...
  4. Ich bin die neue :)

    Ich bin die neue :): Hallo zusammen, Ich habe vor ca. 3 Wochen mit dem teilfasten angefangen. Am Anfang gingen auch knapp 2 Kilos runter, doch seit ca. 1 Woche geht...
  5. Gesa ist die Neue ;-)

    Gesa ist die Neue ;-): Hallo! Ich heiße Gesa und bin durch das Buch und die Internetseite von Daniel Roth hier gelandet, ergo möchte ich mit dem Kurzzeitfasten wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden