1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Zum Online-Vortrag des Dr. Pape

Diskutiere Zum Online-Vortrag des Dr. Pape im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich möchte ein paar Bemerkungen zum onlinegestellten Vortrag des Herrn Doktors machen. Gestern Abend habe ich mir das Gesagte anhören können....

  1. Slimsleeper

    Slimsleeper Guest

    Ich möchte ein paar Bemerkungen zum onlinegestellten Vortrag des Herrn Doktors machen.

    Gestern Abend habe ich mir das Gesagte anhören können.
    Und ich muss sagen, ich bin begeistert.

    Jeder, der nicht die Möglichkeit hat, nach Essen zu fahren, sollte sich den Vortrag zumindest in dieser Form zu Gemüte führen - es lohnt sich!

    Zunächst mal bekommt man ein klareres Bild von dem Mann, der da seit beinah 20 Jahren für ein Umdenken in Sachen Ernährung ackert.
    Ein klarsichtiger, ja scharfsinniger aber humoriger Mensch ohne diese grässlichen Anzeichen von Verbohrtheit oder Fanatismus, den viele entwickelt hätten, wenn sie so lange gegen so viel Humbug in der Ernährungswissenschaft und traditionell falschen Gewohnheiten in der Bevölkerung anpredigen und -arbeiten würden.
    Dr. Pape hingegen versteht es, seine Zuhörer in seiner lebhaft erzählenden Art für sein Thema zu gewinnen. Nicht zuletzt gelingt ihm dies, weil er die Sache teils wirklich bühnenreif komödiantisch "verpackt".
    Dafür schon das erste Mal eine tiefe Verbeugung meinerseits!

    Grandios versteht es es zudem, medizinische Zusammenhänge normalo-kompatibel darzustellen und rechnet dabei so manches Mal mit den Schwachsinnigkeiten unseres Systems ab - dem völlig fehlgeleiteten Gesundheitswesen stellt er allein für den dramatisch wachseneden Diabetikeranteil eine einige hundert Milliarden Eurorechnung auf, die mit einer umfassenden Umstellung der tradtionellen Ernährungsdogmen leicht im Schach zu halten wäre...
    Mutmachend für all jene, die ihr Dilemma mit seiner Methode in den Griff bekommen möchten, wiederholt er bei jedem einzelnen Punkt, den er im Rahmen der Fettleibigkeit anführt: "Das kann man wieder umkehren."
    Ja - dies ist insgesamt, die mutmachende Essenz des Vortrags: "Wer will, kann den selbstauferlegten Wahnsinn einfach umkehren." Und Dr. Pape verkündet dies in der frohen Gewissheit, dass er dabei seine Zuhörer eben nicht unter das Joch des Darbens zu stellen gedenkt.

    Ganz im Gegenteil - er plädiert für Portionen, die wieder und wieder ungläubiges Raunen in der Zuhörerschaft hervorrufen.
    Zudem verteufelt er außer dem unguten falschen Zusammenstellen von Nahrungsbestandteilen und ungünstigen Zeitpunkten der Nahrungsaufnahme eigentlich nichts.
    Wie schrecklich wäre es auch, sich an tausend Punkten ebenso viele Verhaltensregeln des Nahrungsverzehrs eintrichtern zu müssen. Wie negativ käme es mich persönlich an, Dingen auf ewig abschwören zu müssen - weil sie "bei Strafe verboten" wären...
    Nein - Dr. Pape weiß sehr genau um die kleinen Freuden und Versuchungen des Lebens und seine Botschaft dazu heißt: "Genießt sie - und dann kehrt zu vernünftigem Vorgehen zurück."

    Meiner Ansicht nach setzt er in seiner Aufklärungsarbeit auf die Methode, dass jedes kleine Steinchen, das man ins Wasser wirft, Kreise zieht und so geht er auf die Menschen zu. Ohne Brechstange und ohne Megafon.
    Wir alle können auch in der Beziehung viel von ihm mitnehmen.
    Seine liebenswürdige Geduld in der Beantwortung der aufkommenden Fragen (die er gewiss schon tausende Male beantwortet hat und wo er auch leicht auf seine Bücher verweisen könnte) zeugt von einer großen Liebe und Achtung für und vor seinen Patienten.

    Sein fast verschämtes Angebot zum Erwerb seiner Shakes und usw. am Ende des Vortrags ließ mich grinsen - auch daran konnte man meiner Ansicht nach erkennen, das er ein Prediger im guten Sinne ist und kein verkaufsorientierter Marktschreier.

    Ich kann von meiner Warte aus nur jedem empfehlen, sich zumindest diesen Online-Vortrag einmal anzuhören.

    Ach ja - und ich möchte mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei Larsson und OliverO bedanken, dass sie sich so bemühen, uns bei den aktuellen Vorträgen auf dem Laufenden zu halten und sogar Fragen von unserem Forum hier mit zu den Abenden zu nehmen.

    Das ist auch nicht selbstverständlich:lob:.
     
    #1 Slimsleeper, 05.02.2010
    bockerer und linda79 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Was soll ich sagen??

    Vielen Dank Slimsleeper!! Endlich noch jemand, der/die erkannt hat, dass der Doc kein Quacksalber ist, der nur verkaufen möchte, sondern ein Mensch, der für seine Sache kämpft...wie wir!

    Das mache ich doch sehr gerne, weil ich mittlerweile weiss, dass viele einfach nicht die Möglichkeit haben "mal eben" dort hin zu fahren, es aber gerne würden und ich das Glück habe so nah dran zu sein.
     
    #2 larsson, 05.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2010
  4. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    also ich fand den vortrag lustiger als die letzte mario barth show. die wurde gegen ende etwas zäh. dem pape hätte ich nochmal 2h lang zuhören können.

    das mit dem verkaufen scheint wirklich nicht sein ding zu sein. das hat er wohl delegiert. beim rezeptbuch lästert er selbst über seine ehemalige assistentin, die sich da etwas eigenwillig und stellenweise schlicht und einfach falsch verwirklicht hat und auf seiner webseite sind wohl auch leute unterwegs, die es nicht geblickt haben, sonst würde da kein KH-riegel für den abend angeboten. da sollte der doc allerdings mehr zeit finden, zu kontrollieren, was in seinem namen so abgedruckt wird. aber auch das macht ihn am ende erfrischend "unprofessionell" im nicht-medizinischen sinne. ich befürchte, er hat sogar wie die meisten ärzte irgendwelche geschlossenen immobilienfonds :)

    jo, und danke an unsere "Pottler" und andere reiselusitge gesellen.
     
    #3 FrankTheTank, 05.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2010
  5. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    ich möchte mich auch mal bei unserer "ständigen Vertretung" des Forums beim Herrn Doktor bedanken. Das Forum ist in den letzten Wochen richtig aus dem Winterschlaf erwacht. So viele Informationen und Richtigstellungen. Da ist bestimmt für jeden von uns etwas dabei.

    Und larssons Tagebuch gehört zu meiner täglichen Lektüre, obwohl ich nie gedacht hätte, sowas zu lesen. :cool: Leider komme ich nicht mehr so oft ins Netz und brauche für meine diversen Foren inzwischen eine Ewigkeit, nur um alles zu lesen. Aber für Schlank-im-Schlaf gibt es nur ein Forum, DIESES HIER! Ich bin noch gar nicht auf die Idee gekommen woanders zu schauen.

    Nochmals herzlichen Dank an Larsson und OliverO für ihren Dienst an diesem Forum und der Wunsch, daß wir alle unsere selbstgesteckten Ziele erreichen.

    Guten Appetit wünscht
    der alte schwede

    Edith sagt noch, daß der Vortrag, genau wie die Lektüre der Bücher, zum Pflichtprogramm für alle SISler gehört. Manches ist mir nach dem Anhören erst so richtig klar geworden.
     
    #4 alterschwede, 05.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2010
  6. Zess

    Zess Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    kann mich nur dem Gesagten anschließen...

    Ergänzen möchte ich aber auch das....
    http://www.insulean.de/index.php?id=5
    hier kann man Ärzte in der Nähe suchen, die das Konzept von Herr Dr. Pape ebenfalls unterstützen.

    So gibt es in meiner Stadt Karlsruhe eben eine solche Praxis, die auch einmal in der Woche Ernärungsberatung macht und einmal im Monat einen Vortrag hält.
    Sicher ist der Gang nach Essen einen besondere Sache und sehr lohnenswert, aber eben doch auch sehr weit.

    Ich für meinen Teil werde jedoch die Praxis in Karlsruhe austesten und sehen, dass ich dor meine Werte messen lassen kann um noch besser meinen Essensplan auszurichten. Vorallem verspreche ich mir da auch Hilfe für mein 12jähriges Kind, welches auch mitmachen will.

    Wenn ihr wollt, kann ich euch ja auch von dem Vortrag und der Praxis berichten.

    Ich denke, das ist eine echte Alternative für alle für die Essen zu weit ist.
     
  7. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ich habe jetzt auch eine praxis angerufen, die das anbietet.

    der standard-herdenauftrieb wie in essen mit 2h vortrag und 2x monatlicher messung kostet für einen monat 40€.

    in der privat-sprechstunde kostet 1 messung 19€ und die halbstündige beratung 30€. also en fuffi zusammen. ich denke dass meine private krankenkasse mindestens die 19€ übernehmen muss, habe ich doch diagnose adopositas und mein hausarzt würde mich eeh zu einem internisten schicken. mal sehen, ich werde darüber berichten. wenn die kasse sich nicht beteiligt habsch auch kein problem damit.

    ich erhoffe mir von dem besuch, die genauen nährstoff-werte nach individueller messung und dass die dame mir einige spezielle fragen zu meinem doch untypischen tagesablauf beantworten kann. wenn die ahnung hat, dann werde ich dort sicher regelmässig aufschlagen.

    natürlich wird sie kein pape sein, aber sie hat den vorteil, dass man sich für ihre privatsprechstunde nicht 2 jahre voranmelden muss :freu:

    PS: ich sehe grad, sie ist frauenarzt. na dann wird das wohl nix mit der kasse. aber das sprechzimmer wird spannend ;)
     
    #6 FrankTheTank, 05.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2010
  8. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    Zess, wenn dein Kind mitmachen will, dann denke daran: Kinder sollen nicht 3 Mahlzeiten mit 5 Stunden Pause essen, sondern 4 Mahlzeiten am Tag, weil sie einen anderen Stoffwecshel haben.
    Wieviel Pause dazwischen sein soll hat der Doc aber nicht gesagt. Er sagte: ordentlich frühstücken zu Hause, dann 1-2 Käsebrötchen für die Pausen in der Schule, also dürfte hier wahrscheinlich nur 3 Stunden Pause dazwischen sein. Für die Kinder gilt: 1.Frühstück = nur KH, 2. Frühstück darf auch Mischkost sein. Mittagessen soweiso Mischkost, abends nur Eiweiß

    Also, wenn ich Vater eines 12-jährigen Kindes wäre welches SIS mitmachen solle, würde das sooo aussehen (Schulbeginn um 8.00 Uhr vorausgesetzt):

    -bis 7.30 Uhr: ordentliches Frühstück
    -in der 2.Schulpause um 11.15 Uhr:
    1-2 Wurst oder Käsebrötchen oder Nutellabrötchen denn das Eiweiß ist jetzt noch kein MUSS
    -15 Uhr Mittagessen
    -19 Uhr Abendessen
    -21.30 ab ins Bett ;)

    Naja, ist nur das Probelm dass du (und dein Mann?) andere Essenzeite haben.
     
    #7 OliverO, 05.02.2010
  9. Renate

    Renate Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    152
    Wie lange dauert der Online-Vortrag?
     
  10. Anzeige

  11. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    Wucher!

    Die ist ja teurer als Pape selbst. Die denkt scih wahrscheinlich dass sie so weit weg in BW ist, dass er keine Konkurrenz darstellt für sie.

    Bei ihm kriegst du für die 40 Euro im Monat jeden Dienstag im Monat die Messung, also 4x im Monat und wer das im März 2010 macht, dann sogar 5x, da der März2010 fünf Dienstage hat.

    Die Einzelmessung kostet 20 Euro inkl. Beratung, wobei die aber vermutlich nicht 30 Minuten lang sein wird.

    In meiner Heimatstadt Duisburg gibts auch einige Ärzte, die das anbieten aus seiner Beraterliste. 2 davon (einer in meinem Staddteil wo ich wohne, der andere im Stadtteil wo ich arbeite) habe ich angerufen. Die nehmen aber vernünftigerweise die gleichen Preise für die gleiche Leistung wie er.

    Ist ja auch logisch, denn wenn sie mehr nehmen oder weniger anbieten würden, wie die Ärztin wo Frank hingehen will, würden die Leute ja nicht hingehen, sondern lieber gleich nach Essen zum Doc Pape fahren
     
    #9 OliverO, 05.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2010
  12. Slimsleeper

    Slimsleeper Guest

    Huhu Renate - So knappe zwei - aber gefühlte eine - Stunden.:)
     
    #10 Slimsleeper, 05.02.2010
Thema:

Zum Online-Vortrag des Dr. Pape

Die Seite wird geladen...

Zum Online-Vortrag des Dr. Pape - Ähnliche Themen

  1. Sets für Hochzeitspapeterie?

    Sets für Hochzeitspapeterie?: Hallo, weiß jemand, wo man ganze Karten-Sets für eine Hochzeit bestellen kann? Also direkt die "Save-the-Date"-Karten, die richtigen Einladungen,...
  2. SiS Buch von Pape bei Rewe für 3,99€

    SiS Buch von Pape bei Rewe für 3,99€: Mal ein freundliches Hallo an alle SiSler ;) Ich war die Tage bei Rewe einkaufen, und habe dort "Das große Schlank im Schlaf Buch" von Dr. Pape...
  3. Videos von Dr. Pape

    Videos von Dr. Pape: Ein Grosses Danke für Lapeno. Weil ich hier die von ihm eingestellten Videos über oder von Dr. Pape finden konnte. :)Für mein Land (Norwegen) sind...
  4. Akte 2014 Dr. Pape Grilldiät

    Akte 2014 Dr. Pape Grilldiät: Gerade ist auf Sat.1 mal wieder Dr. Pape zu sehen mit seiner Grilldiät. Man kann gespannt sein, ob es Neuigkeiten gibt aber die Leute die Schlank...
  5. Hormondiät nach Dr. Pape für Frauen

    Hormondiät nach Dr. Pape für Frauen: Wer hat gestern "Akte 2014"gesehen? Dr. Pape erklärte die Hormondiät für Frauen! Hormontypen der Pape-Diät speziell für Frauen - Video - AKTE -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden