1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Zu viel Fett oder warum passiert nix?

Diskutiere Zu viel Fett oder warum passiert nix? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen. Führe jeden Tag akribisch Tagebuch über das was ich so esse. Finde es mit den Kohlenhydraten sachon nicht so einfach. Aber ok. Nun...

  1. nagetier

    nagetier Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Führe jeden Tag akribisch Tagebuch über das was ich so esse. Finde es mit den Kohlenhydraten sachon nicht so einfach. Aber ok. Nun heisst es ja man soll 60 gr. Fett am Tag verzehen.

    In der Wochenbilanz sieht das bei mir so aus:

    An 3 Tagen um die 70 Gr. Fett die anderen Tage um die 50 Gr. Fett. Wie genau ist den so eine Fddb Datenbank? Also ist das im Rahmen? Denn wen ich eine Scheibe Käse mit 45% Fett eintrage kann die ja mal Größer und mal kleiner sein. Kann ja nicht jeden Schnippsel wiegen den ich am Tag verzehre?


    Wie genau muss man also die Fettangabe einhalten?

    Ich frage das, weil die ersten zwei Wochen die Kilos purzelten und nun seit 10 Tagen nichts mehr passiert ist.

    Kann das der Grund sein?
     
    #1 nagetier, 12.11.2010
  2. Anzeige

  3. aennie

    aennie Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    145
    hallo nagetier,

    das mit dem fett musst du nicht hundertprozentig genau nehmen, mal sind es eben 50, mal 70 prozent. solange du nicht täglich viel zu viel fett zu dir nimmst ist es in ordnung. trinkst du eventuell zu wenig?? 2 liter sollten es schon sein am tag. das der körper mal eine pause braucht und dann auch macht ist normal, da würde ich mir nicht so große gedanken drum machen:ja:
    wünsche dir noch ein schönes wochenende

    LG aennie
     
  4. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    50-70g sind eigentlich schon genau genug.
    ich habe kein problem damit, bei nur 3 mahlzeiten am tag alles über die küchenwaage zu schieben. diese steht bei mir zwischen kühlschrank und herd an prominenter stelle, so daß wiegen keinen mehraufwand darstellt. natürlich kann man bei SIS auch schätzen, aber nur solange man es sich erlauben kann, man also trotzdem abnimmt.

    10 tage stillstand sind nix und kein grund zur beunruhigung.
     
    #3 FrankTheTank, 12.11.2010
  5. nagetier

    nagetier Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die hinweise.

    abwiegen mag ja gehen wenn man den ganzen tag zuhause ist. aus beruflichen gründen ist das bei mir aber nicht möglich. da muss man unterwegs schon fertige brötchen kaufen oder sich selbst brötchen und käse mitnehmen.

    es gibt eben sachen die finde ich extrem anstrengend. denn es soll ja auch eine ernährungsumstellung sein, die simpel umzusetzen ist ohne permanent auf sachen wie waage oder messbecher angewiesen zu sein.


    aber wenn das mit dem fett variieren darf, dann habt ihr mir hier schon mal eine frage beantwortet.
     
    #4 nagetier, 12.11.2010
  6. aennie

    aennie Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    145
    ich glaube am anfang ist es nicht verkehrt sich so einige sachen abzuwiegen bis man das richtige gefühl für die portionen hat. später ist es schon in fleisch und blut übergegangen und dann brauchts man nicht mehr oft. aber mach dich nicht verrückt, wenns mal ein bißchen mehr oder weniger ist wird schon nichts passieren.

    wünsche dir ein schönes wochenende

    LG aennie
     
  7. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    mh, ich erinnere mich, so simpel fand ich SIS auch nicht.
    Es ist schon ein wenig Arbeit sich da reinzufinden:)
     
    #6 Abnehmen Gast 78092, 12.11.2010
  8. Anzeige

  9. DragonKhan

    DragonKhan Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nici!

    Jetzt muß ich doch mal kurz zwischenrufen:

    Warum hat bei Dir SiS nicht geklappt? Konntest Du es nicht umsetzen oder hast Du einfach nicht abgenommen?

    Vielleicht hast Du das auch schon irgendwo hier gepostet, ich habe es in der Suche zumindest nicht gefunden...


    Hallo nagetier,

    die Eingabe in fddb.info eine Zeit lang hat mir doch einige Erkenntnisse gebracht. Nicht nur wegen den SiS-Mahlzeiten, sondern auch wieviel ich insg. zu mir nehmen darf pro Tag.

    Das kann recht viel sein, wenn man das Richtige ißt. Oder wenig, wenn man zuviel Süßes dabei hat.

    Gruß Dragon
     
    #7 DragonKhan, 13.11.2010
  10. Sabinio

    Sabinio Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    also ich trage nach wie vor mein Essen (sofern es möglich ist) bei fddb ein. zu Anfangs habe ich es total ernst genommen. Inzwischen weiß ich aber, dass manche Werte einfach nicht genau übernommen werden können und wenn ich ehrlich bin, gehts mir inzwischen nur mehr darum so CIRCA zu erfahren, was wieviel hat (vor allem wenns mal nicht auf der Verpackung stehen sollte).
    so lernt man etwas über sein Essen und kann allmählich einschätzen, was wieviel an Kalorien, KH, EW, FETT,... das so hat.
    Ich glaube auch darum gehts. Einschätzen zu lernen, wie die Mengen sich so z usammensetzen.

    Bin regelmäßig weit über den vorgeschriebenen 60g. meist bin ich um die 100g / Tag. Dennoch nehme ich ab (langsam aber doch!!). Mir ist es wichtig, das Fett zu reduzieren und zu lernen, wie ich trotz genussvollen Essens noch einsparen kann.... punkt dabei ist es, die Lust am Leben nur durch das Thema Essen sich vergreulen zu lassen... weißt, was ich meine?
     
    #8 Sabinio, 13.11.2010
Thema:

Zu viel Fett oder warum passiert nix?

Die Seite wird geladen...

Zu viel Fett oder warum passiert nix? - Ähnliche Themen

  1. Wie viel Fett darf ich essen?

    Wie viel Fett darf ich essen?: 1. Wie viel Fett darf ich essen? 2. wie viel KH darf ich essen weil so wie ich das jetzt verstanden hab sind das morgens 75 gr aber man darf/soll...
  2. Wieviel EW, KH, Fett am Tag

    Wieviel EW, KH, Fett am Tag: Hallo Dukaner,(h) hat sich schon mal jemand die Mühe gemacht das Verhältnis von EW : KH : Fett zu berechnen? Was sind die besten Werte um richtig...
  3. wieviel joghurt mit 0,1 % fett

    wieviel joghurt mit 0,1 % fett: hallo zusammen hab den 5. tag der 1. phase fast hinter mir und kann kein fleisch und kein fisch mehr sehen könnte aber berge von joghurt und...
  4. Gewichtsstillstand. zu viel Fett?

    Gewichtsstillstand. zu viel Fett?: Hallo, mein Freund und ich machen seit knapp 5 Monaten SiS und bei mir funktioniert das auch wunderbar. Allerdings steht er inzwischen seit über...
  5. Wieviele EW, KH und Fett bei BMI 34?

    Wieviele EW, KH und Fett bei BMI 34?: Hallo zusammen. Ich würde gerne mit der SiS Diät anfangen, habe mir auch gerade das Grundbuch bestellt und wollte jetzt einmal anfragen, ob mir...