1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

WW Rezepte für Mittags

Diskutiere WW Rezepte für Mittags im Diät Rezepte für Mittags - Mittagessen Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Düsseldorfer Kartoffelsalat 250 g gekochte Kartoffeln, 2 1/2 rote Paprikaschote, 0 1/2 Salatgurke und 0 1/2 Bund Frühlingszwiebeln würfeln. 0...

  1. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Düsseldorfer Kartoffelsalat
    250 g gekochte Kartoffeln, 2
    1/2 rote Paprikaschote, 0
    1/2 Salatgurke und 0
    1/2 Bund Frühlingszwiebeln würfeln. 0
    Dressing aus 1 Eßl. Senf, 0
    4 Eßl. Sauerrahm/Schmand 4
    2 Eßl. Kräuteressig, 1TL Zucker, 0
    Salz und Pfeffer 0
    ----
    6 Points


    Spaghetti mit Geflügelgeschnetzelten
    Points
    1 Zwiebel, 1 Knoblauch würfeln 0
    in ein TL Pflanzenöl braten 1
    120 g Geflügelfilet in Streifen 2
    schneiden, dazugeben, salzen und 0
    pfeffern. 0
    2 Paprika in Streifen 0
    und 2 Karotten in kleine Würfel 0
    10 Min. mitgaren. 0
    2 Eßl. saure Sahne unterrühren 1
    mit Pprikapulver und gehackter 0
    Petersilie abschmecken. 0
    Dazu 1 1/2 Tassen gegarte Spaghetti 3
    ------
    7 Points


    Nudel-Zuccini-Auflauf, für 4 Personen ( 6 Points)
    ------------------------------------------------------------
    240 g Makkaroni (trocken)
    Salz
    3 Zuccini
    1 TL Halbfettmargarine
    Pfeffer
    150 g fettarmer Joghurt
    125 ml fettarme Milch
    3 Eier
    3 EL Schnittlauchringe
    Paprikapulver
    6 EL ger. Käse (32% Fett i.Tr.)

    Makkaroni in Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Zuccini in dünne Scheiben schneiden. Auflaufform mit Margarine einfetten. Makkaroni und Zuccinischeiben abwechselnd in die Auflaufform einschichten und pfeffern. Joghurt mit Milch, Eiern und Schnittlauch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Ei-Milch über den Auflauf gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ca. 35 Min. backen.
     
    #1 sonnenschein24, 18.08.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: WW Rezepte für Mittags. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    [TR="class: cms_table_ingredient"] [TD="class: cms_table_nobr cms_table_amount, align: right"]400 g[/TD] [TD="class: cms_table_name"]Nudeln (Tagliatelle)[/TD] [/TR] [TR="class: cms_table_ingredient"] [TD="class: cms_table_nobr cms_table_amount, align: right"]1 Bund[/TD] [TD="class: cms_table_name"]Petersilie[/TD] [/TR] [TR="class: cms_table_ingredient"] [TD="class: cms_table_nobr cms_table_amount, align: right"]1 Zehe/n[/TD] [TD="class: cms_table_name"]Knoblauch[/TD] [/TR] [TR="class: cms_table_ingredient"] [TD="class: cms_table_nobr cms_table_amount, align: right"]4 TL[/TD] [TD="class: cms_table_name"]Olivenöl[/TD] [/TR] [TR="class: cms_table_ingredient"] [TD="class: cms_table_nobr cms_table_amount, align: right"]2[/TD] [TD="class: cms_table_name"]Zitrone(n), unbehandelt[/TD] [/TR] [TR="class: cms_table_ingredient"] [TD="class: cms_table_nobr cms_table_amount, align: right"][/TD] [TD="class: cms_table_name"]Salz und Pfeffer[/TD] [/TR] [TR="class: cms_table_ingredient"] [TD="class: cms_table_nobr cms_table_amount, align: right"]1 Prise[/TD] [TD="class: cms_table_name"]Zucker[/TD] [/TR] [TR="class: cms_table_ingredient"] [TD="class: cms_table_nobr cms_table_amount, align: right"]60 g[/TD] [TD="class: cms_table_name"]Parmesan[/TD] [/TR]


    Zubereitung

    Tagliatelle in kochendem Salzwasser bissfest garen. Petersilie waschen, trocken tupfen und zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe fein hacken. Die Zitronen auspressen und den Saft zusammen mit dem Olivenöl, der Petersilie und dem Knoblauch in eine große Schüssel geben. Alles gut durchmischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Tagliatelle mit der Sauce übergießen und gleich servieren.

    Weight Watchers: 6 Points/Person ,dieses Rezept ist für 4 Personen
     
    #2 sonnenschein24, 18.08.2012
  4. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Grillmarinade.....Hmmmmm


    Zutaten für 4 Portionen
    [TD="align: right"]2 [/TD] [TD="align: right"]2 [/TD] [TD="align: right"]2 [/TD] [TD="align: right"]1 [/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"][/TD]
    EL Honig
    EL Scharfer Senf
    EL Sojasoße
    TL Sambal Olek 4 Hänchenbrustfilets
    Salz , Pfeffer, nach Geschmack einige getrocknete Chillis,
    man kann aber noch 1 TL getrocknetes Zitronengras dazugeben. Alle Zutaten miteinander verrühren und das Fleisch darin am besten über Nacht marinieren. Die Marinade reicht für 4-5 Hähnchen oder Putensteaks Ich benutze zum marinieren Gefrierbeutel; Fleisch rein, Marinade drüber, Beutel verschließen und ab in den Kühlschrank,ca.6-8 Stunden reichen auch 2,5 p auf Hänchenbrustfilet mit 120g,nur die Marinade 0,5 p
     
    #3 sonnenschein24, 18.08.2012
  5. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Putengeschnetzeltes in Paprika-Rotweinsoße

    Zutaten für 2 Portionen
    [TD="align: right"]150 g[/TD] [TD="align: right"]2[/TD] [TD="align: right"]2[/TD] [TD="align: right"]1[/TD] [TD="align: right"]1[/TD] [TD="align: right"]1 kleines[/TD] [TD="align: right"]4 EL[/TD] [TD="align: right"]50 ml[/TD] [TD="align: right"]1 EL[/TD] [TD="align: right"]125 ml[/TD] [TD="align: right"]1 Spritzer[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Putenfleisch
    Zwiebeln
    Paprikaschoten, rot und gelb
    Knoblauchzehe
    Peperoni
    Stück Ingwer
    Tomatenmark
    Rotwein
    Schmand
    Wasser, eventuell etwas mehr oder weniger
    flüssigen Süßstoff
    Salz, Pfeffer und Peperoncinogewürz Putenfleisch in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe hobeln Paprika putzen und in Streifen schneiden. Peperoni, Knoblauch und Ingwer putztn bzw. schälen und fein hacken. Eine beschichtete heiße Pfanne mit Öl einsprühen und Fleisch darin anbraten. Pfeffer und Peperoncino zugeben. Wenn Fleisch scharf angebraten ist Zwiebeln, Paprikastreifen, Ingwer, Peperoni und Knoblauch zugeben und mit braten. Salz und Tomatenmark dazu und dann mit Rotwein ablöschen. So viel Wasser zugeben, dass Soße schöne Konsistenz hat. Süßstoff zugeben und nochmal aufkochen lassen. Soße abschmecken und den Schmand einrühren. Dazu schmeckt Reis. Ohne Reis nur knappe 3 Punkte pro Portion. Reis extra berechnen
     
    #4 sonnenschein24, 18.08.2012
  6. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Cola-Huhn
    Zutaten für 4 Portionen
    [TD="align: right"]1 Stk.[/TD] [TD="align: right"]1 Stk.[/TD] [TD="align: right"]1 Stk.[/TD] [TD="align: right"]1/2 Stk.[/TD] [TD="align: right"]330 ml[/TD] [TD="align: right"]1/2 Tube/n[/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"]1 TL[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Hühnerbrust (100g 2 P)
    Zwiebel
    Paprika rot
    Lauch
    Cola light
    Tomatenmark
    Grillgewürzsalz
    Öl (1P)
    Salz,Pfeffer Zubereitung Die Hühnerbrust in der Mitte durchschneiden und beide Hälften mit dem Grillgewürzsalz bestreuen. Das Gemüse waschen und grob schneiden. Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne mit dem Öl scharf anbraten,anschließend das Gemüse kurz durchrösten und mit dem Cola aufgießen. Das Tomatenmark einrühren,würzen und das Fleisch wieder zur Soße geben und gar dünsten lassen. Dazu schmecken Reis oder Nudeln oder aber Kartoffeln (Punkte extra berechnen) Gutes Gelingen!
     
    #5 sonnenschein24, 18.08.2012
  7. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Geflügel-Frikadelle


    [TD="align: right"]1 Bund[/TD] [TD="align: right"]250 g[/TD] [TD="align: right"]540 g[/TD] [TD="align: right"]175 g[/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"]4 TL[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Petersilie
    große Champignons
    Geflügelhackfleisch
    Speisequark (20% Fett)
    Salz, Pfeffer
    Pflanzenöl
    einige Salatblätter Zubereitung Petersilie fein hacken und Champignons in feine Würfel schneiden. Geflügelhackfleisch mit Zwiebelsuppenpulver, Petersilie, Champignonwürfel und Quark vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl in einer geräumigen beschichteten Pfanne erhitzen, 12 Frikadellen aus der Fleischmasse formen, und 10 Min. darin rundherum braten. Geflügelfrikadellen mit Salat garniert servieren. 1 Frikadelle nur 1,5 Punkte
     
    #6 sonnenschein24, 18.08.2012
  8. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Hühnerfrikassee mit Pilzen

    Zutaten für 1 Portionen
    [TD="align: right"]1 Bund[/TD] [TD="align: right"]250 ml[/TD] [TD="align: right"]120 g[/TD] [TD="align: right"]250 g[/TD] [TD="align: right"]1 TL[/TD] [TD="align: right"]1 EL[/TD] [TD="align: right"]200 g[/TD] [TD="align: right"]2 TL[/TD] [TD="align: right"]1 TL[/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"]1 TL[/TD] [TD="align: right"]4 EL[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Suppengrün - 0 Punkte
    Hühnerbrühe (1 TL) - 0 Punkte
    Geflügelfilet - 2 Punkte
    Pilze nach Geschmack - 0 Punkte
    Pflanzenmargarine - 1 Punkt
    saure Sahne - 0,5 Punkte
    Spargel (Konserve) - 0 Punkte
    Weißwein - 0 Punkte
    Kapern - 0 Punkte
    Salz + Pfeffer
    etwas Worcestersauce - 0 Punkte
    Stärkemehl - 0 Punkte
    gegarten Reis - 2 Punkte
    Prise Curry - 0 Punkte Zubereitung Das Suppengrün zerkleinern und in der Hühnerbrühe ca. 30 min. kochen. Das Geflügelfilet darin garen, in Würfel schneiden und zusammen mit den Pilzscheiben in der Margarine anbraten, saure Sahne und Brühe (ohne Gemüse) wieder hinzugeben. Spargel mit Weißwein und den Kapern hinzugeben, kurz aufkochen und mit Salz Pfeffer, der Worcestersauce und dem Curry abschmecken, mit Stärkemehl andicken. Mit dem Reis servieren. 5,5 Punkte p.P.
     
    #7 sonnenschein24, 18.08.2012
  9. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    0,5 Punkte Gemüsesuppe
    Zutaten für 4 Portionen
    [TD="align: right"]3[/TD] [TD="align: right"]1[/TD] [TD="align: right"]2[/TD] [TD="align: right"]1/2[/TD] [TD="align: right"]1/2 Bund[/TD] [TD="align: right"]1/2 Bund[/TD] [TD="align: right"]1[/TD] [TD="align: right"]2 Zehe/n[/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"]etwas[/TD] [TD="align: right"]evtl.[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Möhren
    Kohlrabi
    Petersiliewurzel
    Blumenkohl
    gehackte glatte Petersilie
    Dill
    klein gehackten Zwiebeln
    Knoblauch
    Salz, Pfeffer
    Zitronenschale und Zitronensaft
    Chili
    saure Sahne,4 TL Zubereitung Das ganze Gemüse Schällen und klein schneiden. Alles in einen Topf mit ca 1-1,5 L Gemüsebrühe geben und ca 15 Min. köcheln lassen. Zitronenschale und Saft zufügen mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Dill zum Schluss geben. Auf jeden Teller 1 TL Sauer Sahne geben.
     
    #8 sonnenschein24, 18.08.2012
  10. Anzeige

  11. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Partyfrikadellchen vom Blech
    Zutaten für 30 Portionen
    [TD="align: right"]500 g[/TD] [TD="align: right"]250 g[/TD] [TD="align: right"]1 EL[/TD] [TD="align: right"]1[/TD] [TD="align: right"]1/2[/TD] [TD="align: right"]1 TL[/TD] [TD="align: right"]1 TL[/TD] [TD="align: right"]1 TL[/TD] [TD="align: right"]2 EL[/TD] [TD="align: right"]1[/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Tartar
    Magerquark
    Petersilie, kleinhacken
    Knoblauchzehe, kleinhacken
    Chili
    Senf
    Majoran
    Curry
    Semmelmehl
    Ei
    Salz, Pfeffer Zubereitung - alle Zutaten vermengen, pikant abschmecken - mit den Händen oder einem Portionierer Frikadellchen formen auf's ungefettete Backblech setzen - und bei 200 °C 30 Minuten bräunen ich bekam 30 Frikadellchen raus = 0.5 Punkte/Stück - Guten Appetit -
     
    #9 sonnenschein24, 18.08.2012
  12. sonnenschein24

    sonnenschein24 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
    Pilz-Pfanne
    Zutaten für 1 Portionen
    [TD="align: right"]100 g[/TD] [TD="align: right"]20 g[/TD] [TD="align: right"]1[/TD] [TD="align: right"]1 Zehe/n[/TD] [TD="align: right"]1 EL[/TD] [TD="align: right"]1 EL[/TD] [TD="align: right"]1/2 Tasse/n[/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"][/TD] [TD="align: right"][/TD]
    Pilze
    mageren Schinkenspeck
    Frühlingszwiebel
    Knoblauch
    Creme legere
    Weißwein
    Gemüsebrühe
    Öl für die Pfanne
    Schnittlauch
    Salz, Pfeffer Zubereitung Pilze putzen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Speck und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.Knoblauch hacken. Öl in der Pfanne erhitzen und Speck und Zwiebeln anbraten.Pilze dazu und weiterbraten. Mit Weißwein ablöschen und Gemüsebrühe dazu geben. Herunterschalten und alles 5 Min. köcheln lassen. Creme legere einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.Mit in Röllchen geschnittenen Schnittlauch bestreuen. 2 Punkte Dazu passen Nudeln und Salat Punkte extra berechnen
     
    #10 sonnenschein24, 18.08.2012
Thema:

WW Rezepte für Mittags

Die Seite wird geladen...

WW Rezepte für Mittags - Ähnliche Themen

  1. Rezepte für die Reduktionsphase

    Rezepte für die Reduktionsphase: Liebe Mitstreiter, Ich will am Freitag in die Reduktionsphase starten und brauch noch schöne Anregungen oder Rezepte, was ich dann zum Mittag...
  2. Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1

    Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1: Hallo zusammen :)....ich habe vor 3 Tagen mit der Dukan-Diät angefangen und suche nun dringend ein paar leckere Rezepte / Ideen für die 1. Phase...
  3. Rezepte für die Mittagspause

    Rezepte für die Mittagspause: Hallo ihr Lieben, ich bin schon ganz lange auf der Suche nach Rezepten, die ich evtl. Abends zubereiten und am nächsten Tag in der Mittagspause...
  4. Rezepte für Almased

    Rezepte für Almased: Hallo,ich dachte mir wir können uns noch mehr unterstützen und unsere Rezepte eintragen. Was haltet ihr davon?
  5. Die besten Rezepte für die Dukan Diät

    Die besten Rezepte für die Dukan Diät: Wer gerne Fisch und Meeresfrüchte mag, wird die Dukan-Diät schnell ins Herz schließen! Fisch und Meeresfrüchte stehen hier ganz oben auf der Liste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden