1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wieviele waren es bei euch???

Diskutiere Wieviele waren es bei euch??? im Diät Beichten Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Wie viele Diäten habt ihr ausprobiert, bevor ihr die für euch Richtige gefunden habt? Bei mir hat es 2 Jahre gedauert....Habe alles Mögliche...

  1. labamba

    labamba Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wie viele Diäten habt ihr ausprobiert, bevor ihr die für euch Richtige gefunden habt? Bei mir hat es 2 Jahre gedauert....Habe alles Mögliche ausprobiert (von Abnehmshakes über FDH bis Trennkost ). Jetzt mache ich seit 2 Monaten mit Hilfe eines Online-Programms eine Diät und habe das erste mal einen Erfolg. Ich finde sowas ist die größte Motivation.
     
    #1 labamba, 18.06.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wieviele waren es bei euch???. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MURMEL

    MURMEL Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo labamba
    Habe über Jahre vieles ausprobiert.
    Tabletten,Drinks ,FDH usw.....
    Erst als ich Schlank im Schlaf und Sport
    gemacht habe und der Erfolg sich einstellte,
    wußte ich,das ich auf dem richtigen Weg bin.
    Mache es jetzt seid 14 Monaten und habe
    langsam Kg, für Kg, abgenommen.
    Für mich ist es wichtig dran zu bleiben,
    um nie wieder zu zu nehmen.

    Lg. Murmel
     
  4. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Oh Gott....hab so einige durch...
    Aber es nervt mich Punkte zu zählen und mir ständig Gedanken machen zu müssen was ich so essen darf.
    Und dann noch extra einkaufen oder kochen....

    Ich finde dieses SiS total simpel...selbst mit fast leerem Kühlschrank finde ich was!
    Und ich bin satt....
    1 Kilo ist runter obwohl ich das Gefühl habe "gefressen und gesündigt" zu haben!!

    Hoffe es hällt an....
     
    #3 Dotty72, 15.07.2009
  5. Abnehmen Gast 73443

    Abnehmen Gast 73443 Guest

    - abnehmen mit aufsicht vom kinderarzt, der mir alles ausser gemüse und obst verboten hatte???? sehr gesund!!! ist echt war und ich war damals 12 jahre alt, und mit dem scheiß ging die tragödie erst richtig los
    - apfel-ei-diät (man fängt zu stinken an *ggg*)
    - friss die hälfte
    - shakes
    - gar nix essen
    - nur essiggurken essen über wochen
    - brigittediät
    - trennkost
    - ww
    - sis

    ich habe bei jeder diät abgenommen, ich hab einen sehr starken willen, nur halten konnte ich es bis jetzt nie, erst bei sis könnte ich mir vorstellen immer danach zu leben, denn ich habe hier das gefühl auf nichts verzichten zu müssen
     
    #4 Abnehmen Gast 73443, 26.08.2009
  6. Maria

    Maria Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Also
    Weight Watchers ( vor geschätzten hundert Jahren, da gab es noch keine Punkte bei denen)
    Trennkost ... minus 26 kg und zwanzig davon habe ich mir in zehn Jahren wieder raufgefuttert .. teuflisch, weil es zuerst nicht wirklich auffällt
    und jetzt Schlank im Schlaf
    mal sehen .. sehe ich aber nicht mehr als Diät sondern als Umstellung
     
  7. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Labamba
    Die erste Diät hattei ich mit halbjährig: Meine Oma hatte mich überfüttert und Mutter musste schauen, dass ich wieder "normal" wurde. Das legte den Grundstein zu meiner Diätkariere.

    Die zweite mit etwa sieben Jahren: Da war auch meine Oma schuld. Ich musste immer dorthin, weil meine Mutter nach mir noch vier Schwangerschaften hatte, die ihr viele Probleme machten. Ich habe aber nur zwei Brüder, die anderen hatte sie verloren.

    Dann mit elf J. : friss die Hälfte
    mit 13 J. : Atkins
    mit 15 J. : Null Kal. mit Arzt
    bis 21 J. gings nicht so schlecht, hatte mit 17 das Tanzen und die Jungs kennengelernt.
    mit 21/22 J. : Englandaufenthalt, die ersten 3 Mte. zuviel- die anderen 5 Mte. zu wenig zu Essen.

    mit 26 und 28 J. : nach meinen 2 Jungs, Weight watchers (je 12 kg weg)

    mit der 3. Schwangerschaft hatte ich keinen Mum, keine Zeit und auch kein Geld noch irgendwas zu machen.
    Bis 40 etliche Versuche weniger zu essen und ein Bücherregal voll Diätbücher, Kassetten und auch so Zeugs wie Schwitzgurt und Aehnliches.
    Mit 40 das Buch von Susan Powter gelesen und endlich für 8 Jahre 15 kg abgenommen, auch weil ich fast jeden Tag Sport (walken) gemacht habe.
    Dann wieder zugenommen, wegen der Abänderung und auch weil ich wenig Zeit für Sport hatte.
    Mit 49 J. : Säure-Basen-Diät. 12 kg abgenommen. Die war nicht schlecht, habe aber letzen Winter wieder viel zugenommen, weil ich mit Stress und dem Schweinehund nicht klargekommen bin.
    Seit Ende Mai mache ich Schlank im Schlaf und bin immer noch begeistert. Ich muss noch 5 kg runter, dann habe ich ein Gewicht, das ich seit fast 30 J.:eek: nicht mehr hatte, nämlich 80 kg. Das ist immer noch viel zu schwer, aber das gibt dann erst mal eine schöne Belohnung!!;)
    Ich wage es noch nicht ganz, zu hoffen, dass ich einmal in meinem Leben das Idealgewicht erreichen und dann auch halten kann!
    Welche Prognosen gebt ihr mir?!?
     
    #6 Susann, 26.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.2009
  8. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.334
    Abwarten ! Wenn du erstmal die 80 hast, und dann auf einmal morgens auf der Waage die 7 vor dem Komma steht, bekommst du von selbst nochmal eine nie gekannte Motivation nach dem Motto "Jetzt erst recht". Glaubs mir :D:D

    Also, abwarten und Schlank schlafen :D:D

    Viele Grüße
    Bernd
     
  9. Trinity

    Trinity Guest

    Ich hab nur einen einzigen Versuch gesstartet!!!! Dünn war ich bis 10, dann füllig aber noch ok.
    Seit ich meinen Sohn 1987 geboren hatte mit ihm hab ich 27 Kilo zugenommen und 3 Monate später bis auf 5 Kilo alles wegbekommen. Bekam Probleme an den Eierstöcken die entfernt wurden mit den Hormonen ging es stätig bergauf hab sie dann nicht mehr genommen hat aber auch nix geholfen.Ich hab zwar nicht mehr zugenommen aber auch nicht ab.
    ich hab mir immer vorgenommen, wenn Du das ist das ist schlecht, nein das ess ich nicht, ich brauch nix zum Frühstück, Mittags eher wenig, und Abends kam der Flasch Fressorgie in der Küche, um 23 Uhr Steak braten, Grießbrei im Winter, Abends viel Obst............. bis ich zu SIS kam jetzt geb ich nicht mehr nach!!!!!!!!!!! :sumo::sumo::sumo:
     
    #8 Trinity, 26.08.2009
  10. Anzeige

  11. sarahmarok

    sarahmarok Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    74
    allso ich habe 5 mal versucht nach den gleichen projekt abzunehmen 30gramm fett punkte system es ist sehr erfolgreich nur ich habe immer wieder abgebrochen . . . weil ich einmal gesündigt habe und dann mir gesagt habe kein bock mehr . . . jetzt starte ich wieder ein versuch und hab 6,2 kg abgenommen dieses mal ziehe ich das durch ich glaube ich war einfach noch zu nerven schwach um es richtig anzufassen lach lg
     
    #9 sarahmarok, 03.01.2012
  12. Fluegelchen1986

    Fluegelchen1986 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch schon einige Diäten und Ernährungsumstellung versucht von SiS bis Schokodiät und Milchdiät bis hin nur noch 500kcal am Tag. Auch das Spechweg Programm zählte dazu.

    Ich weiß das ich die Dukan Diät noch nicht lange mache aber bisher in den Zwei Tagen fühl ich mich sehr wohl.

    @ sarahmarok kann es sein das du dich trotz des Erfolgs dieser Ernährungsart nicht ganz so wohl damit fühlst?
     
    #10 Fluegelchen1986, 05.01.2012
Thema:

Wieviele waren es bei euch???

Die Seite wird geladen...

Wieviele waren es bei euch??? - Ähnliche Themen

  1. Gluten - wieviele Punkte?

    Gluten - wieviele Punkte?: Hi! Ich finde leider nix auf der WW Seite und nix in der App - weiss jemand, wie ich Gluten berechne? Wieviele Punkte Gluten hat? Ich backe damit...
  2. Nahrungsergänzungsmittel während Fastenzeit: wieviele kcal sind ok?

    Nahrungsergänzungsmittel während Fastenzeit: wieviele kcal sind ok?: Hallo an alle, ich habe da mal folgendes Problem: ich nehme morgens einen Esslöffel 'Aminas Vitalkost' zu mir, als Nahrungsergänzung. Es regt die...
  3. wieviele pp hat ein fertiggericht

    wieviele pp hat ein fertiggericht: mein sohn liebt die fertigen gericht von frosta ( sowas mache ich eigentlich nur wenn ich unter zeitdruck stehe und nicht anders kochen schaffe)...
  4. welche Essenszeiten - wieviele Mahlzeiten?

    welche Essenszeiten - wieviele Mahlzeiten?: Hallo zusammen ... Mal was grundlegendes - ich mache 18/6 ... Wie teilt ihr die Mahlzeiten auf? Habt ihr einen bestimmten rythmus? Meine erste...
  5. Wieviele Kamele ist deine Frau/Freundin wert?

    Wieviele Kamele ist deine Frau/Freundin wert?: Männer, wenn ihr wissen wollt wieviele Kamele ihr für eure Frau/Freundin bekommen könnt, dann empfehle ich diesen Rechner hier. Kamelrechner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden