1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wieviel Kalorien soll ich essen? BMI-Formeln etc.!

Diskutiere Wieviel Kalorien soll ich essen? BMI-Formeln etc.! im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Vorneweg: Hallo Matthias, falls der Beitrag zu lang ist, schmeiß ihn einfach 'raus. Gruß Eule. Hallo in die Runde, ich wurde nun schon des...

  1. Eule

    Eule Guest

    Vorneweg: Hallo Matthias, falls der Beitrag zu lang ist, schmeiß ihn einfach 'raus. Gruß Eule.


    Hallo in die Runde,

    ich wurde nun schon des Öfteren nach der Berechnung des Tageskalorienbedarfs dem Ideal-BMI entsprechend gefragt. Da es offenbar mehrere interessiert, kommt hier der Formel-Salat dazu:

    Quelle: Berechnung des Tages-Energiebedarfs nach Pape: Satt-schlank-gesund (2006; S.71 ff)

    Neben der Nährstoffzusammensetzung ist auch die Energiemenge (Kalorienzufuhr pro Tag) entscheidend für eine gesunde Ernährung, so Pape.

    Das Tages-Energiebedarf (Kalorienbedarf) ist individuell verschieden. Er setzt sich zusammen aus Grundumsatz (60-70%) und Leistungsumsatz (30-40%). Dazu muss man zunächst sein Normal- oder Sollgewicht bestimmen. Dieser Wert lässt sich so errechnen:

    1. Bestimmung des Normal- oder Sollgewichts.

    Formel 1: Körpergröße (m) x (Körpergröße (m) x Soll- oder Ideal-BMI (bei Frauen 22; bei Männern 24) = Normalgewicht in KG

    Eine 1,65 große Frau darf danach knapp 60 kg wiegen.

    Wie viele Kalorien darf ein (derart) Normalgewichtiger essen?

    2. Berechnung des Tages-Energiebedarfs bei Normalgewichtigen, die nicht abnehmen wollen/brauchen:

    Formel 2: Normalgewicht in KG x Energiefaktor.

    Energiefaktor: Bettruhe = 25; leichte Büroarbeit = 30; mittelschwere Tätigkeit = 35; schwere körperliche Arbeit = 40.

    Die Frau mit ihren 60 kg sollte bei leichter Tätigkeit also 1800 Kalorien zu sich nehmen.

    Wenn ich übergewichtig bin, wie viele Kalorien braucht mein Körper derzeit mit diesem Übergewicht?

    3. Berechnung des Tages-Energiebedarfs von Übergewichtigen.

    Formel 3: (Ist-BMI – Ideal-BMI) x 33 Kcal = zusätzlicher Kalorienbedarf des Übergewichtigen.
    Der Wert muss zur Formel 2 hinzu addiert werden.

    Angenommen, die 1,65 m große Frau wiegt nun keine 60, sondern tatsächlich 75 kg. Ihre beiden BMI-Werte unterscheiden sich um knapp 6 Punkte voneinander (laut Tabelle). Sie braucht also wegen ihres Übergewichts 198 Kalorien mehr. Das macht zusammen 1998 Kalorien Tagesbedarf.

    Wie viel sollte diese Frau nun weniger essen, um sicher abzunehmen?

    4. Berechnung des idealen Tages-Energiebedarfs für Abnehmwillige

    Formel 4: Das Ergebnis aus der Summe von Formel 2 und 3 abzüglich 20%.
    Das entspricht in etwa dem Kalorienbedarf des Soll-BMI für Frauen bzw. Männer.

    1998 Kalorien abzüglich 20% = 1598 Kalorien.

    Möchte die 1,65 große, 75 kg schwere Frau bei leichter Tätigkeit sicher abnehmen, sollte sie nicht mehr als 1598 Kcal am Tag zu sich nehmen. Im Klartext: Statt fast 2000 Kalorien darf sie jetzt nur knapp 1600 Kalorien zu sich nehmen, um sicher abzunehmen. Sie muss also Tag für Tag 400 Kalorien einsparen.

    Das ist mir zu viel Rechnerei. Geht’s nicht auch einfacher?

    5. Vereinfachung zu 4.

    Doch: Den Kalorienbedarf so bestimmen, als hätte man bereits seinen Ideal-BMI von 22 bzw. 24 (also Formel 1 und 2 anwenden). Dann muss man sich dauerhaft auf diesem errechneten Kalorienniveau ernähren.
    Dieser Wert ist dann die Richtschnur dafür, wie viele Kalorien man am Tag zu sich nehmen darf, um langsam(er) aber sicher abzunehmen und dann später sein Gewicht zu halten!!! Mehr als diese Kalorien sollte man fortan also grundsätzlich nicht mehr essen!!!
    Teilt man den Wert durch 3 Mahlzeiten, erhält man den Kalorienbedarf pro Mahlzeit.
    Pape geht in seinen Rezepten von max. 1800 Kalorien pro Tag aus.

    Wer keine Tabellen zur Verfügung hat: Einen BMI-Rechner gibt es unter fettrechner.de.

    Ich hoffe, Ihr blickt durch!!

    Es grüßt Euch Eure Eule!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Gut beschrieben Eule,das sollte dem einen oder anderen doch sehr gut weiterhelfen
     
  4. Eule

    Eule Guest

    Hallo in die Runde,

    vielleicht sollte ich für die Neueinsteiger noch ergänzen, dass Pape für's Mittagessen meist um die 600-800 Kalorien vorsieht (ganz selten bis 900) und für's Abendessen so um die 300-400/450 Kalorien. Dementsprechend bleiben für's Frühstück etwa 500-700 Kalorien (laut Angaben seiner Müsli-Rezepte). Die Angaben entnahm ich aus den Rezepten in Papes Kochbuch.
     
  5. Renate

    Renate Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    152
    Hilfreiche Aufstellung, danke!! Vor lauter Eiweiß und Kohlenhydraten verliert man die Kalorien manchmal aus dem Auge.
     
  6. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Ich denke, da sind zwei Sachen nicht berücksichtig.
    1. Der Muskelanteil. Diese Formeln gehen von untrainierten Personen aus. Bei Personen mit entpsrechender Muskelmasse - Bodybuildern passt das mit dem BMI nicht.

    2. Die individuelle Stoffwechselrate ist nicht berücksichtigt. Es gibt Personen die Lebensmittel besser verstoffwechseln als andere. Bei mir ist es so, dass ich eher einen trägen Stoffwechsel habe.

    Wenn ich nach der Formel gehe, dürfte ich um abzunehmen 2.000-2.100 kcal zu mir nehmen. Das ist eindeutig zu viel. Aus Erfahrungen weiss ich, dass ich bei der Zufhuhr, selbst bei 3x die Woche Sport nicht oder nur in ganz geringem Maße abnehmen werde. Meine individuelle Grenze liegt bei 1.800 kcal besser noch etwas drunter.

    Gruß
    Stefan
     
  7. Zauberfee

    Zauberfee Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    13
    Der Muskelanteil ist in der Tat wichtig.

    Bevor ich Kraftsport gemacht und Muskulatur aufgebaut habe, hatte ich weniger gegessen und leichter zugenommen.

    Je mehr Muskulatur jemand hat, desdu höher ist der Grundumsatz. Auch werden durch Bewegung mehr Kalorien verbrannt (Leistungsumsatz).

    Bei Bodybuildern ist das natürlich viel extremer. Aber Dr. Pape geht in der Tat von untrainierten Personen aus. Diese sind eigentlich ja auch in der Überzahl.

    Die individuelle Stoffwechselrate kommt richtigerweise ebenfalls hinzu. So kann mein Mann zum Beispiel alles und Unmengen essen, ohne an Gewicht zuzunehmen. Er ist total schlank. Beneidenswert. Dann gibt es aber auch Menschen, die essen nur sehr wenig und nehmen von der Kondensmilch im Kaffee schon zu.
     
    #6 Zauberfee, 05.02.2009
  8. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Da ist in der Tat was wahres dran.Sehr gut das dieser Beitrag nochmal nach vorne geholt wurde.

    Gruß
    Bernd
     
  9. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. schnucki

    schnucki Guest

    sollte dieser beitrag nicht auch mal "festgenagelt" werden?????
     
    #8 schnucki, 14.02.2009
  11. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Für mich ist es echt verwirrend. Aber da es bis jetzt geklappt hat, halt ich mich an mein rechnen *grinz*.
     
    #9 Blonde Hexe, 16.02.2009
Thema:

Wieviel Kalorien soll ich essen? BMI-Formeln etc.!

Die Seite wird geladen...

Wieviel Kalorien soll ich essen? BMI-Formeln etc.! - Ähnliche Themen

  1. Dr. Oetker Pudding Schoko mit Wasser und Süßstoff - Wieviel Kalorien?

    Dr. Oetker Pudding Schoko mit Wasser und Süßstoff - Wieviel Kalorien?: Hallo Leute, ich habe bei Fddb gelesen, dass man den Schokopudding von Dr. Oetker mit Wasser und Süßstoff zubereiten kann und der dann angeblich...
  2. Wieviele Kalorien darf ich täglich nutzen?

    Wieviele Kalorien darf ich täglich nutzen?: Hallo liebe SiSler, ich habe erst vor 1,5 Wochen mit SiS angefangen. Nun habe ich im Forum etwas gelesen und bin etwas irritiert. Ich habe mich...
  3. Wieviel Kalorien sollte ich zu mir nehmen?

    Wieviel Kalorien sollte ich zu mir nehmen?: Hallo liebe SiSler! Habe erst vor kurzen Schlank im Schlaf für mich entdeckt und habe gestern mit meiner Ernährungsumstellung angefangen, im...
  4. Wieviel Kalorien hat ein Brötchen?

    Wieviel Kalorien hat ein Brötchen?: Kann mir jemand sagen Wieviel Kalorien ein Brötchen hat? Also nur das Brötchen ohne Belag. Vielleicht einen Wert für ein Vollkornbrötchen und für...
  5. wie kann ich ausrechnen wieviele kalorien ih zu mir nehmen darf?

    wie kann ich ausrechnen wieviele kalorien ih zu mir nehmen darf?: ich bräuchte bitte die formel=)