1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen Wer was ändern will, muss auch was tun! Los gehts!

Diskutiere Wer was ändern will, muss auch was tun! Los gehts! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Guten Morgen, ich habe mich für ein neues Tagebuch entschieden, weil es mir helfen soll, meine alten Ziele abzuhaken und neue Wege möglich zu...

  1. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    768
    Guten Morgen,
    ich habe mich für ein neues Tagebuch entschieden, weil es mir helfen soll, meine alten Ziele abzuhaken und neue Wege möglich zu machen. Das KZF habe ich ja nur sporadisch durchgehalten, weil ich seit über einem Jahr zu Frustessen neige was einem festen Essensrythmus unmöglich machte.
    Das Nichtrauchen hat auch nur zeitweise geklappt, weil ich mit Menschen zu tun hatte, die Rauchen und ich dazu gehören wollte.
    Beruflich wird sich für mich auch bald was ändern, weil ich mich definitiv zu einem Abbruch der Ausbildung entschlossen habe. Ich bin dem psychischen Druck und Lernstress einfach nicht gewachsen. Ich glaube ( oder hoffe) das es für mich ein gehbarerer Weg ist, einfach als Altenpflegehelferin weiter zu machen im 2 Schicht Betrieb und mich ganz auf mich und meine Familie konzentrieren kann. Sicher ist das ein finanzieller Nachteil, aber mir ist mein Seelenheil echt wichtiger als Geld. Heute wird um 14:00 ein Gespräch hierzu mit der Heimleitung statfinden. Und ich hoffe das es zu meiner Zufriedenheit verlaufen wird.
    Jetzt gehe ich erstmal Frühstücken, und ich freue mich auf meinen Kaffee. Ich hab nämlich richtig Hunger! Ich will versuchen mal langsam zu essen und gründlich zu kauen, anstatt alles in 5 Min runter zu schlingen. Dann ist bestimmt auch das Sättigungsgefühl ein anderes. Bin mal gespannt wie sich das anfühlt. Ich freue mich einfach auf einen Neubeginn und hoffe auf gute Tipps und ein nettes Miteinander mit Euch.
     
    #1 Tabeasmama, 13.04.2018
    kriwo53, DikDiklein, romie und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jo_sie

    Jo_sie Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Tabeasmama,

    ich wünsche Dir auf Deinem Weg viel Erfolg!

    Es ist auf jeden Fall richtig, auf sich und seine Bedürfnisse zu hören und sein Leben so zu ändern (wenn es machbar ist), dass es leichter geht und einem gut tut.

    Zum Thema Frustessen: ich war auch (und bin es eigentlich noch) ein ziemlicher "emotional eater" und habe Essen als Belohnung, Trost, Ablenkung, Entspannung etc. benutzt. Seit ich jedoch den Industriezucker aus meiner Ernährung weitestgehend verbannt habe, geht es mir diesbezüglich sehr viel besser. Ich habe keinen Heisshunger mehr und es kommt selten vor, dass ich Essen "benutze". Ich bin mittlerweile seit dem 15.02. "clean" und in der Zeit habe ich drei Mal viel zuviel und zu fettig gegessen (Lieferservice..). Dafür, dass ich davor fast täglich Süßigkeiten in Form von Eis, Gummiteilen oder Schokoriegel gegessen habe, ist das für mich echt super.

    Liebe Grüße
    Jo
     
    kriwo53, romie und Tauchbine gefällt das.
  4. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    16.601
    Zustimmungen:
    19.633
    Ein toller Titel, dein neues Tagebuch!

    Du schaffst das, da bin ich mir sicher! Du weißt, dass dir hier geholfen wird und man dich unterstützt, wo es möglich ist!

    Hab ein angenehmes Wochenende und vor allem ein erfolgreiches Gespräch heute!
     
    #3 FrauEigensinn, 13.04.2018
    Tauchbine gefällt das.
  5. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    768
    Hallo,

    ja ein Neubeginn in vielerlei Hinsicht. Die Ambulanz will mich ja unbedingt haben und sie haben mir nun angeboten, das ich mit 30 Std fest bei ihnen einsteigen kann. Das bedeutet für mich: ein SUPER Team, GANZ LIEBE Patienten.Keine Spritkosten mehr zur/von der Arbeit. Und es besteht langfristig die Option die Stunden auszubauen, weil immer mehr Bedarf da sein wird. Für mich ist erstmal wichtig was bei dem Gespräch im Heim jetzt rauskommt. Ich will da kündigen und werde sicher eine Menge Menschen enttäuschen, aber ich hab das 2 Jahre lang ausgehalten und immer wurde Besserung in vielen Dingen versprochen. Es reicht, ich werde gehen. Mir hat erst letzte Woche ein Kollege gesagt, das ich mein Leben so Leben soll wie ich es will und genau das tue ich jetzt.
    FrauEigensinn
    danke schön!! Wird nicht leicht, aber ich tue einfach was ich für mich als richtig und gut erachte.

    LG
     
    #4 Tabeasmama, 13.04.2018
    kriwo53, Smarty1963, Tauchbine und einer weiteren Person gefällt das.
  6. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    16.601
    Zustimmungen:
    19.633
    Nur mit der Einstellung kann es klappen! :thumbsup:

    Lass dich nicht verbiegen!
     
    #5 FrauEigensinn, 13.04.2018
    kriwo53 und Tauchbine gefällt das.
  7. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.164
    Zustimmungen:
    6.658
    Bleib immer bei dir! Der Plan hört sich gut an.

    LG Nele
     
    #6 Nele123, 13.04.2018
    kriwo53, Smarty1963 und Tauchbine gefällt das.
  8. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    768
    Hallo,
    ihr habt Recht. Genau das ist mein Ziel. Tun was ich für mich als gut erachte.
    Habe gestern mit Heimleitung und stellvertretendem Pflegedienstleiter gesprochen und einiges auf den Tisch gebracht. Beide waren über meine ausgesprochene Kündigung sichtlich betroffen. Ich hab auch drauf bestanden mir mal zu sagen/zeigen wieviel Urlaub/Überstunden ich noch habe und alleine beim Urlaub sind es noch 35 Tage alter..Den nehme ich ab Montag :-). Und je nachdem ob ich zum 01.05 oder zum 15.05 anfangen kann, werde ich eben einen Urlaub geniessen. Genug davon hab ich ja noch :-).
    Ja dann sind da noch so Sachen wie, Spind ausräumen, Schlüsselübergabe.. Verabschiedungen..
    Aber heute ist erstmal Party angesagt. Um 15 Uhr kommen die Gäste, Kuchen ist gebacken Grillfleisch besorgt und Nudelsalat ist fertig.
    Hab heute auch gesehen das wir Flurwoche haben, aber das schiebe ich getrost auf morgen, wenn die ganze Meute abgezogen ist. Gottseidank ist schönstes Wetter, dann kann ich die Meute draussen toben lassen.Morgen sind wir Mittags zum Grillen bei der Großen eingeladen. Wird also ein recht gesundes Wochenende. Ich versuche halt auf zusätzliche KH zu verzichten. Ne kleine Portion Nudelsalat tuts auch aber das Brötchen brauch ich nicht. Hauptsache FLEIIIIIISCH :-). *gg*

    Hahaha, meine Maus fragt im Minutentakt wann ihre Gäste endlich kommen. Die arme kanns gar nicht erwarten. Aber ich gönne es ihr von Herzen, wir haben eine schwere Zeit durch. Und ich freu mich einfach auf das Gewusel und Gebrüll :-)

    Hiermit erkläre ich die Grillsaison für eröffnet..
     
    #7 Tabeasmama, 14.04.2018
    kriwo53, Smarty1963, Antii und 6 anderen gefällt das.
  9. Mamaglück

    Mamaglück Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2016
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    2.448
    Großartig, Du klingst wirklich befreit. Dann war es so ganz richtig, diesen Schritt zu gehen. Genießt die Party und viel Spaß dabei.
    Sei lieb gedrück von Mamaglück
     
    #8 Mamaglück, 14.04.2018
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Modera

    Modera Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    909
    Wünsche dir und deiner Maus eine schöne Party.[​IMG]
     
    DickyBicky und Tabeasmama gefällt das.
  12. Cassiophia

    Cassiophia Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2018
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    175
    Ich wünsche dir ganz viel Glück für die neue Arbeit . Es ist schön wenn man die Umstände ändern kann, die einem nicht gut tun. Dein Beruf ist sowieso ein sehr anstrengender, und da ist es gut wenn du ein besseres berufliches Umfeld gefunden hast.:dadr:
     
    #10 Cassiophia, 15.04.2018
    romie, Tabeasmama und Mamaglück gefällt das.
Thema:

Wer was ändern will, muss auch was tun! Los gehts!

Die Seite wird geladen...

Wer was ändern will, muss auch was tun! Los gehts! - Ähnliche Themen

  1. Almased Diät Es muss sich was ändern...

    Es muss sich was ändern...: Ab heute wird sich einiges ändern! Das alte Tagebuch bleibt zu. Dieses Hin und Her ist ja nicht zum Aushalten. Mein Körper schlägt Alarm. Fühl...
  2. Es muss sich etwas ändern, HILFE!!!

    Es muss sich etwas ändern, HILFE!!!: Der Weg auf die Waage- ich gehe ihn nicht mehr täglich- wird immer frustrierender. Deshalb brauche ich motivierende Hilfe und hoffe, diese hier zu...
  3. FDH Jetzt muss sich endlich wieder was ändern!

    Jetzt muss sich endlich wieder was ändern!: Hallo ihr Lieben, ich war vor 1 1/2 Jahren hier noch recht aktiv mit meiner Almased Diät dabei, bei der ich auch viel abgenommen habe. Im...
  4. PLZ 3 Ernährungsgewohnheiten ändern und da durch abnehmen in Hameln

    Ernährungsgewohnheiten ändern und da durch abnehmen in Hameln: :) Hallo an Hameln und Umgebung, wer hat Lust und Ausdauer, mit mir zusammen Alte Essgewohnheiten abzustellen und Neue sich zu zulegen? Werkzeuge...
  5. Wandern in den Nordvogesen: Wälder, Burgen, Abenteuer

    Wandern in den Nordvogesen: Wälder, Burgen, Abenteuer: Schöner Artikel. Wir lieben ja das Elsaß, und sind ab Donnerstag auch wieder für ein paar Tage dort ;) Wandern in den Nordvogesen in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden