1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wenn man seine Ernährung umstellen möchte,

Diskutiere Wenn man seine Ernährung umstellen möchte, im Nährwerte und Kalorien von Lebensmitteln Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; finde ich es besonders wichtig,als erstes den Kühlschrank aufzumachen,und dort nachzuschauen,welche Produkte sich dort befinden,die mir sicher...

  1. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    finde ich es besonders wichtig,als erstes den Kühlschrank aufzumachen,und dort nachzuschauen,welche Produkte sich dort befinden,die mir sicher keinen Deut weiterhelfen werden Gewicht zu reduzieren.

    Hier ist besonders auf versteckte Fette die meist gesättigt sind, zu achten,oder fertige Joghurtsaucen die meist mehr Fett und KH beinhalten und kaum Proteine.Hier sollte man verstärkt auf die Etiketten der Produkte achten.

    Vielleicht helfen dem einen oder anderen einige kleine Tipps weiter,wie ich damit umgehe.

    Ich achte verstärkt darauf Hartkäse oder alten Käse zu kaufen,da hier der Fettanteil wesentlich geringer ist als bei "normalem" Schnittkäse.
    Auch wenn ihr mal ein Gericht mit Käse überbacken wollt, rate ich den Käse immer selbst zu reiben,da bei den gekauften geriebenen Käsesorten meist noch zusätzlich Fette verarbeitet werden um den Käse schneller schmelzen zu lassen.

    Bei Käsebroten (Frühstück bzw. Mittags) nehme ich auch sehr gerne Senf als unterlage und verzichte auf Butter oder Margarine.Mir schmeckt's persönlich besser,da herzhafter und man(n) spart noch zusätzlich Fett ein.

    Bei Wurst achte ich darauf magere Geflügelwurst oder Kochschinken von guter Qualität zu kaufen.Da man bei der Umstellung meiner Meinung nach eh etwas weniger isst,da der Magen sich nach einiger Zeit einfach daran gewöhnt hat,denke ich das es hier doch Sinn macht das Geld was man spart wenn man grössere Mengen gekauft hat, nun in Qualität zu stecken....

    Auch bietet es sich an, wenn Saison ist, Marmeladen selbst zu kochen.So hat man auf jeden Fall die Zuckermenge selbst in der Hand und hat am Ende auch Frucht auf dem Brot und keine künstlichen Aromastoffe.

    Ich denke im Prinzip weiss ja jeder wie es geht, wenn da aber nicht der innere Schweinehund wäre.... :D

    Also, einfach mal ein bisschen mehr auf die Nähstoffdaten und Inhaltsliste der Produkte achten, und sich einfach ein klein wenig mehr zu bestimmten Produkten informieren,schon hat man einen sehr grossen Schritt gemacht.

    Und soweit es geht auf Fertigprodukte verzichten, dann geht's eigentlich schon bald in Fleisch und Blut über......

    Gruß
    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hallo,
    die Reorganisation meines Kühlschrankes war auch der erste Schritt bei mir. Dass man abends Eiweiss essen soll und mittags Mischkost, ist auch kein Freifahrtschein für Schweinshaxe und Vollfettkäse. Diese Gerichte sollten die Ausnahme sein, wenn man wirklich drauf steht, dass man sich dies von Zeit zu Zeit gönnt.

    Ich habe mir von GU den Kompass Nährwerte gekauft als Ergänzung zu meinen Weightwatchers Punktelisten. Da sehe ich dann auf einen Blick Kalorien- und viel wichtiger Fettanteil der Lebensmittel. Was nicht heisst, dass ich Kalorien zähle.

    Die Joghurtsauce zu Salaten kann man auch hervorragend selbst herstellen aus fettarmen Joghurt, Zitrone, frischen oder getrockneten Kräutern, Salz und Pfeffer, ggf. einen Schuss Essig.

    Mit dem Senf als Unterlage zu Broten mache ich auch so. Teilweise eine Mischung aus Senf und Tomatenmark, das ist auch sehr lecker. Wobei ich seit ich SIS berücksichtige morgens nur noch ab und zu fettarme Wurst esse, im Wesentlichen beschränkt es sich auf Marmelade und Nutella.

    Die Gefahr bei SIS ist dass man seine Obst/Gemüseportionen vernachlässigt. Ich esse daher zum Frühstück regelmässig einen Apfel und MIttags versuche ich mich auch dran zu halten ein Stück Obst als Nachtisch zu essen.

    Grüße
    Stefan
     
  4. Yvonne

    Yvonne Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    "Mit dem Senf als Unterlage zu Broten mache ich auch so. Teilweise eine Mischung aus Senf und Tomatenmark, das ist auch sehr lecker. Wobei ich seit ich SIS berücksichtige morgens nur noch ab und zu fettarme Wurst esse, im Wesentlichen beschränkt es sich auf Marmelade und Nutella."

    Ich nehme noch gerne Merettich aus der Tube für unter ein Tomatenbrot, oder oder Gurke. Ist scharf aber die Wärme kurbelt die Fettverbrennung ja auch an.
     
  5. sternchen1978

    sternchen1978 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss grad mal fragen: darf man doch wurst zum frühstück? Ich hatte es so verstanden, dass es nur marmelade und co oder gemüse aufs brot sein soll?
     
    #4 sternchen1978, 08.11.2007
  6. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Hallo Sternchen,

    sollte man drauf verzichten,auch auf Käse.Bei der SIS solltest du morgens auf KH achten,also in der Tat "Nutella"-Konfitüre-Zuckerrübenkraut-Honig oder vegetarische Brotaufstriche.....
     
  7. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Eine gute Alternative ist bei mir zum Süssen immer Vollkornbrot mit Halbfettmargarine und Tomaten oder Gurken. Zumindest schmeckt mir das.
     
  8. Yvonne

    Yvonne Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal ne Frage, ich habe soeben in der Lebensmitteltabelle gelesen, dass Rührei einen Fettgehalt von 13.8 und einen Eiweissgehalt von 11,5 hat. Ist dann Rührei ja auch nicht so das wahre, oder?
     
  9. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Kommt sicherlich drauf an, wie Du das Rührei mit wieviel Fett zubereitest. Ich nehme immer einen TL Öl. Aber beim Fettgehalt von Rührei mache ich mir nicht so viele Gedanken, da ich dass max. 2x die Woche esse, und dann geht es eigentlich.
     
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Yvonne

    Yvonne Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    in die pfanne kommt nicht so viel fett, auch höchstens einen tl voll.
    Ich esse sonnst eigentlich viel eier. aber da werde ich wohl etwas ändern müssen. Mhhh Käse habe ich nicht sehr gerne, ausser mozzarella. Ich glaube ich werde wohl auf fisch umsteigen.
     
  12. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Ich esse gerne Garnelenpfanne mit Tomatensauce und Feta-Käse.
    Steht im Rezeptforum....lecker...
     
Thema:

Wenn man seine Ernährung umstellen möchte,

Die Seite wird geladen...

Wenn man seine Ernährung umstellen möchte, - Ähnliche Themen

  1. Halloween-Geplauder (wenn ihr mögt)

    Halloween-Geplauder (wenn ihr mögt): Hallöchen :) der Oktober ist ja nun schon ein Stückchen fortgeschritten, überall gibt's Kürbisse, Stephen King's ES ist im Kino angelaufen ......
  2. Wenn Schlaf und Wachen ihr Maß überschreiten, sind beide böse! (Hippokrates, um 430 v.Chr.)

    Wenn Schlaf und Wachen ihr Maß überschreiten, sind beide böse! (Hippokrates, um 430 v.Chr.): Was schon der berühmteste Arzt der Antike wusste, gilt heute noch genauso. Die körperliche Belastung, die durch Schlafmangel erzeugt wird, ist...
  3. Kurzzeitfasten Ohne Wenn und Aber zum Wunschgewicht

    Ohne Wenn und Aber zum Wunschgewicht: Halli Hallo, ich hatte es an anderer Stelle ja schon angekündigt,das ich meine im KzF meine Methode gefunden zu haben und ich wage nun einen...
  4. Wenn ich dement werde...

    Wenn ich dement werde...: Wenn ich dement werde... - soll mein Leben einfach, übersichtlich und voraussehbar sein. Und es soll so sein, dass ich das gleiche mache jeden...
  5. Wie motiviert ihr euch, wenn es euch schlecht geht?

    Wie motiviert ihr euch, wenn es euch schlecht geht?: Hey ihr Lieben! Es ist normalerweise schon schwer sich für den Sport und die gesunde Ernährung zu motivieren und ständig am Ball zu bleiben. Ich...