1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Was kann ich essen ich beim Abnehmen mit Almased?

Diskutiere Was kann ich essen ich beim Abnehmen mit Almased? im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ohne Ernährungsumstellung geht das aber nicht. STIMMT, dazu gehört das Vermeiden von Fertigprodukten! Hmmm, ich habe jetzt mal etwas bei den...

  1. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    19.270
    Zustimmungen:
    20.799
    STIMMT, dazu gehört das Vermeiden von Fertigprodukten!

    Dann kannst du doch die Lebensmittel in fddb eingeben und dir den Gesamtwert errechnen lassen!

    Almased hat gute Rezepte, man muss nur beachten, dass man am Abend Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot nicht auf dem Teller hat, sondern eiweißreiche Lebensmittel, wie mageres Fleisch, Fisch, Quark.

    Sieh mal hier nach, da findest du einiges:

    401 - 500 kcal - Leckere Diät-Rezepte
    Gesunde Rezepte und leichte Rezepte
    Abnehmen: Ernährung, Rezepte und mehr | EAT SMARTER

    Das Internet und das Forum sind voll von geeigneten Rezepten!

    Und: Eigeninitiative ist ab sofort gefragt!
     
    #11 FrauEigensinn, 17.05.2016
    Smarty1963, Fullback, bibixbibi und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. bibixbibi

    bibixbibi Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Ahhhh, Super, da sollte ich was finden.
    Noch eine Frage: Mittag darf man Nudeln, Reis, Kartoffeln (natürlich bis 450kcal), aber Abends nicht.
    Ist das so richtig.
     
    #12 bibixbibi, 17.05.2016
    Smarty1963 und FrauEigensinn gefällt das.
  4. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    19.270
    Zustimmungen:
    20.799
    RISCHTISCH!!! ;););)
     
    #13 FrauEigensinn, 17.05.2016
    leipzitzkeks, mutzelie und bibixbibi gefällt das.
  5. leipzitzkeks

    leipzitzkeks Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2013
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    341
    Dann geh doch mal in die Apo und frag mit unschuldigen Blick nach Werbegadets, da gibt es Heftchen. Vielleicht steht da was drin. Bei FDDB gibtst Du ein was Du gegessen hast und bekommst alle Nährwerte.
     
    #14 leipzitzkeks, 17.05.2016
  6. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1.341
    Ich muss noch einmal auf die Studie zurück kommen. Vielleicht ist es falsch angekommen, aber die Forscher erteilen in ihrer Studie keinen Freibrief für zügellose Gelage nach Einhaltung der Ein-Jahres-Frist, sondern gaben u.a. ihre Erkenntnisse zum gefürchteten Jojo-Effekt bekannt.

    Dazu musste man erst einmal klären, was mit Jojo-Effekt überhaupt gemeint ist: Mit Jojo-Effekt ist nicht gemeint, dass man durch falsche Ernährung seinen Körper immer wieder – nach einer Gewichtsabnahme- zum Höchstgewicht führt, sondern dass der Körper auch bei reduzierter Nahrungsaufnahme, die bei einem vergleichbarem anderen Menschen keine Gewichtszunahme auslöst, nach einer starken Gewichtsabnahme, immer wieder das alte Gewicht oder sogar mehr erreicht. Also auch dann, wenn man nicht mehr als seinen Gesamtumsatz ist!

    Speziell bei einer schnellen hohen Gewichtsabnahme, bei der dem Körper wenig Energie zugeführt wird (sprich wenig bis noch weniger gegessen wird), hat unser Organismus eine spezielle Verteidigung entwickelt. Er „merkt“ sich das ursprüngliche Gewicht, dass er vor der „Hungersnot“ hatte, in der Absicht, dieses und sogar etwas mehr, bei erneuter normaler Ernährung, schnell wieder zu erreichen, um für die nächste „Dürre“ gerüstet zu sein. Er reagiert mit nicht endendem Hunger durch Veränderungen des appetitanregenden Hormons Ghrelin, schlechter Laune und Manipulationen des Darmhormons GLP-1.

    Erstaunlich ist auch, dass der Körper viele Strategien entwickelt hat, sein Gewicht zu halten oder zu vermehren, aber keine, die (sogar schädliches) Übergewicht abbaut.

    Die Erkenntnisse der Studie waren jetzt, dass, wenn man sein erreichtes Gewicht ein Jahr lang hält, den Körper dazu veranlasst, bestimmte Hormone „umzuprogrammieren“. Diese sendeten dem Gehirn dann z.B. vermehrt das Signal, der Körper sei satt. Der Jo-Jo-Effekt lässt sich also durchaus ausbremsen, wenn man lange genug am Ball bleibt.

    Selbstverständlich bedeutet das nicht, dass ich nach einem Jahr alle meine Ernährungsfehler, die ich über Jahre auf- und ausgebaut habe, wieder aufnehmen kann. Warum sollte der Körper dann auch anders reagieren, als zu der Zeit, wo ich mir diese Fehler angeeignet habe. Da zitiere ich einmal:
    Für mich bedeutet das aber, dass es wieder eine Zeit gibt, in der ich auch mehr als nur meinen Grundumsatz essen darf und der Körper auf eine „normale“ Nahrungsaufnahme nicht mit sofortiger „Notspeicherung“ in den Fettzellen reagiert.

    Der Bericht über diese Studie, die über eine hohe Anzahl von Teilnehmern und mehrere Jahre stattfand, ließ sich verständlich und sehr schlüssig lesen. Die Erkenntnisse erschienen fundiert und ich habe keinen Zweifel an der Richtigkeit der Darstellung. Mit eigener Gewissheit werde ich dazu dann 2017 etwas sagen können. Wer da bleibt, wird es lesen können:LOL:.

    So, jetzt gehe ich schlafen:sleep:.........
     
    #15 Fullback, 18.05.2016
    ich will, FrauEigensinn, teetrinkerin und 9 anderen gefällt das.
  7. Smarty1963

    Smarty1963 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    4.062
    Oh jeeh ich habe solche Angst vor diesem Jojo-Effekt - wünschte mir, man könnte mir einen Reset-Knopf einbauen und mein Körper könnte bei 0 anfangen nach der Abnahme.
    Lieber Fullback isst du jetzt nur deinen Grundumsatz?
     
    #16 Smarty1963, 19.05.2016
    FrauEigensinn und Fullback gefällt das.
  8. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1.341
    Ja, meistens oder nur knapp darüber. Ich teste seit vier Monaten, wie weit ich gehen kann, aber die Waage schlägt dann oft unbarmherzig zu. Da ich aber immer sofort gegen steuere, gab es noch keine wirklichen Ausreißer, die nicht auch sofort wieder im Griff waren. Gesamt gesehen, habe ich momentan sogar 2,6 Kilo unter meinem Wunschgewicht, aber nächste Woche kommt mein nächster Anlauf:LOL:.

    Trotzdem muss ich betonen, dass ich mich "sauwohl" fühle und auch mit der jetzigen Situation sehr gut leben kann.

    Für den Gesamtumsatz lege ich meine Hoffnung auf die Aussagen der Studie - Ende des Jahres habe ich auch das Ziel erreicht. Außerdem ist auch da jeder wieder anders; die liebe Kathrin hat es - meines Wissens - sofort im Griff gehabt und nur ganz kurz mit den Grenzen spielen müssen:love:.

    Liebe Grüße.............
     
    #17 Fullback, 19.05.2016
    Smarty1963, FrauEigensinn und papayahuhn gefällt das.
  9. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.578
    Zustimmungen:
    7.026
    Trotz deinem Sport nur der Grundumsatz? Das ist ja total wenig :eek:
     
    #18 Nele123, 19.05.2016
    Smarty1963 gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Smarty1963

    Smarty1963 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    4.062
    Ja Nele , das dachte ich auch :eek: Bei mir wären das ca. 1300kcal.:(.
    Man bedenke jedoch Fullback sagt:"trotzdem fühle ich mich s..wohl":D
    Muss sich anfühlen wie mein Alma-Karma - hab ich später eben ein 1300kcal-Karma:ROFLMAO:.
     
    #19 Smarty1963, 19.05.2016
    Fullback, papayahuhn und FrauEigensinn gefällt das.
  12. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1.341
    Bei euch wird bestimmt alles anders;); warum jetzt schon negativ denken?
    Und ja, ich fühle mich wirklich echt gut und kann auch mit meinen jetzigen Mahlzeiten gut leben.
    Allerdings habe ich auch einen Grundumsatz von gut 1900 Kcal, da ich in einer völlig anderen Gewichtsklasse antrete. Mit zwei guten Mahlzeiten bin ich meistens bei 1300 - 1400 Kcal, dann kommt noch ein bisschen Rohkost dazu (Paprika, Tomaten, Karotten, Kohlrabi........) und mit der dritten Mahlzeit "spiele" ich halt momentan.
    Wenn ich da an die Reduktionszeit denke, ist das Essen jetzt doch schon recht fürstlich und kein "Alma-Karma".
    Jetzt gehe ich - nach der Arbeit - schlafen, freue mich aber schon auf das Frühstück:sneaky::whistle:....jam:LOL:......
     
    #20 Fullback, 20.05.2016
    FrauEigensinn, teetrinkerin, papayahuhn und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Was kann ich essen ich beim Abnehmen mit Almased?

Die Seite wird geladen...

Was kann ich essen ich beim Abnehmen mit Almased? - Ähnliche Themen

  1. Was kann ich bei SiS zu Abend essen?

    Was kann ich bei SiS zu Abend essen?: Nun habe ich noch eine Frage :) Mittags darf ich ja Kohlenhydrate gemischt essen?! Also könnte ich quasi mittags Cordon Bleu und Kroketten dazu...
  2. Was kann ich beim Abnehmen abends essen?

    Was kann ich beim Abnehmen abends essen?: Hallo zusammen, ich komme über den Tag eigentlich ganz gut zurecht mit der Ernährung. Sowohl in Abnehm-, als auch in Gewichthalte-Zeiten. Mein...
  3. Ich kann gar nicht so viel Essen . . .

    Ich kann gar nicht so viel Essen . . .: Muss man eigentlich diese hohen Mengen von Allem essen ??? Das ist mir alles viel zu viel. Ich mache SIS seit Montag und komme mir so überfr........
  4. sis, was wenn man mal nach 5 Stunden nichts essen will oder kann?

    sis, was wenn man mal nach 5 Stunden nichts essen will oder kann?: Hallo zusammen, mache ab morgen wieder mal schlank im Schlaf. Wer weiß, ob man immer nach 5 Stunden essen muss, oder vielleicht auch mal nur...
  5. Man kann das Hirn beim Essen austricksen....

    Man kann das Hirn beim Essen austricksen....: Mal paar Tipps die die Abnahme fördern können und nicht gesundheitsschädlich sind, für alle die keinen bestimmten Diätplan verfolgen oder sich...