1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

wann wiegt ihr euch eigentlich?

Diskutiere wann wiegt ihr euch eigentlich? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; hallo :) wann wiegt ihr euch eigentlich? täglich? gleich nach dem aufstehen? einmal die woche? ich hab derzeit wieder eine gewichtszunahme zu...

  1. erdbeerli

    erdbeerli Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo :)
    wann wiegt ihr euch eigentlich?
    täglich? gleich nach dem aufstehen? einmal die woche?
    ich hab derzeit wieder eine gewichtszunahme zu verzeichnen - oder liegts daran dass ich irgendwie scheinbar nicht richtig verdaue momentan :o und deshalb ballast mit mir rumschleppe - und habe heute früh deshalb die waage verweigert.
    so schön das gefühl abzunehmen ist wenn man morgens die bestätigung hat, so frustrierend ist genau das gegenteil dann halt auch....
    lg conny
     
    #1 erdbeerli, 23.06.2009
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 76686

    Abnehmen Gast 76686 Guest

    Hi Erdbeerli

    ich wiege mich bisher 1 x die Woche morgens vorm duschen.
    Ich habe nun aber auch schon wieder zugenommen und überlege, ob ich nicht mal den Druck von mir ( und meinem Körper) nehmen sollte und mich nur alle 14 Tage oder einmal im Monat wiege. Mal sehen, ob ich das schaffe:D
     
    #2 Abnehmen Gast 76686, 23.06.2009
  4. mary63

    mary63 Guest

    hallo...

    momentan stehe ich noch immer unter dem gleichen druck mich täglich zu wiegen, möchte das aber schon lange abstellen.... ist gar nicht so einfach...:mad:

    mein freund wollte die waage schon verstecken...:D

    mal sehen, vielleicht lass ich ihn das ja machen... denn obwohl die waage nur 100 g weniger anzeigt ist der bauch flacher und 3 cm vom umfang weg...

    komisch, oder? man frägt sich was da im körper vor sich geht... und warum dann keine gewichtsmäßige abnahme erfolgt.....:confused:
     
  5. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    ich MUß jeden Tag auf die Waage,sonst bin ich "krank":cool:
    aber vielleicht bin ich ja auch "krank", weil ich jeden Tag auf die Waage gehe:eek:
    aber ich brauch das:sumo::sumo:
     
  6. danijani

    danijani Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin auch ein Täglichwieger.Ohne das morgendliche wiegen würde mir was fehlen.

    LG
     
    #5 danijani, 23.06.2009
  7. erdbeerli

    erdbeerli Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    :D also doch eher mehr wiegejunkies unter uns als waagenverweigerer :D

    mir kommt auch vor, dass der bauch flacher ist und bei den hosen doch 1-2 mm platz ist zw hose und haut :D aber abgemessen habe ich noch nichts... einerseits wärs vermutlich gut, andererseits - noch mehr druck? :eek:

    ich glaub ich werd einen bestimmten wochentag als wiegetag auswählen und an den anderen tagen eine bogen um sie machen. aber.... was wenn dann genau der wiegetag einer der hochlage-tage ist und einen tag früher oder später würds anders ausschaun?!

    ein teufelskreis.... :o:D
     
    #6 erdbeerli, 23.06.2009
  8. nicky

    nicky Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Erdbeerli,
    ich bin zwar noch ganz neu hier( ganze 2,5 Wochen) und fange gerade erst an,aber ich wiege mich nur 1x pro Woche.Jeden Tag zu sehen,ob 100 Gramm rauf oder unter sind,macht einen doch ganz verrückt.

    Lieben Gruß
    Nicky
     
  9. simmi2479

    simmi2479 Guest

    Also ich wiege mich auch nur noch einmal die Woche. Früher hab ich das auch mal täglich gemacht, aber da wurd ich ganz frustriert, wenn sich mal ein paar Tage nicht getan hat. Hab einen bestimmten Tag, da wird drauf gestanden, egal ob sichs eher nach ner Zunahme, ist zum Glück noch nicht passiert, anfühlt oder nicht :)
     
    #8 simmi2479, 23.06.2009
  10. Anzeige

  11. StephStar

    StephStar Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    @Mary63

    Meine Erfahrungen und das was ich so in meiner Ausbildung lerne erklärt dieses Phänomen von Umfangsverlust bei gleichzeitiger Stagnierung der Gewichts auf der Waage so: Solltest du gemeinsam mit der Ernährungsumstellung auch körperlich aktiver geworden sein, dann baut sich ja logischerweise auch deine Muskelmasse auf und Muskelmasse wiegt mehr als Fett. Keine Panik! Das klingt jetzt so, als ob sich das Fett dann einfach nur zu Muskelmasse umwandelt und man sieht genau so aus. So ist das aber nicht. Dein Körper wird straffer und formt sich, deine Knochen werden zusätzlich gestützt und das Beste an Muskelmasse ist, dass sie viel mehr Energie verbraucht, als Fett. Darum, immer schön auch das Massband bereit halten und den Umfang messen, denn die Waage allein ist kein guter Indikator dafür, ob du dich deinem gesundheitlichen Ziel näherst!

    Was das wiegen betrifft, früher hab ich mich jeden Tag gewogen. Seit einiger Zeit mache ich das aber nicht mehr und für mich ist das definitiv nicht das richtige, denn ich habe in dieser Zeit 6,6 Kilo zugenommen!!! Ich glaube, dass muss jeder für herausfinden, wie er damit am besten umgeht!
    Ich hab ja meine ganz besonderen Tricks beim wiegen! :D
    1. Nach dem Aufstehen, vor dem Essen
    2. Vor dem Duschen, die Haare dürfen nicht nass sein
    3. Nachdem ich auf der Toilette war!

    :D ja ich weiß, ordentlich bekloppt, aber ich kann ja nicht aus meiner Haut! :)
     
    #9 StephStar, 23.06.2009
  12. kerimah

    kerimah Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    stephstar, und schon wieder bist du es, worüber ich lächeln muss, also bzw. über deinen beitrag :-)
    dass die haare nicht nass sein dürfen, daran hatte ich noch nicht gedacht.... :-)

    ansonsten: letzte woche habe ich mich jeden tag gewogen und habe nach einer zunahme von 1,3 kg beschlossen, nur noch einmal pro woche zu wiegen.... bin schon seit 5 tagen "ohne". wovor ich angst habe: dass ich beim wiegen genau einen dieser hochtage erwische und danach eine woche schlechte laune habe! weiß noch nicht, wie ich mit einer gewichtszunahme umgehen werde, wenn donnerstag mehr drauf sind!
    lg kerimah
     
    #10 kerimah, 23.06.2009
Thema:

wann wiegt ihr euch eigentlich?

Die Seite wird geladen...

wann wiegt ihr euch eigentlich? - Ähnliche Themen

  1. Almased Diät Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Wenn nicht jetzt, wann dann?: Hallo ihr, so ich habe gestern am 13.01.2020 angefangen mit Almased. Startgewicht waren 160,7 Kilo bei 1,73m. Also es ist schon echt ziemlich...
  2. Gesund abnehmen Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Wenn nicht jetzt, wann dann?: Hallo ins Forum! :smilie girl 201: Nachdem ich hier im Frühjahr abgetaucht bin, habe ich doch glatt ca. 5 weitere Kilos über den Sommer...
  3. Wann wieder Sport?

    Wann wieder Sport?: Hallo Leute, ich hatte vor 4 Wochen eine Hallux Valgus Operation, die OP ist ganz gut verlaufen und ich fühle mich eigentlich auch ganz fit. Ich...
  4. Wann hört das Hungergefühl auf?

    Wann hört das Hungergefühl auf?: Wir machen jetzt seit 2,5 Wochen das 16/8 Fasten. Wir essen zwischen 13 Uhr und 21 Uhr weil ich so spät von der Arbeit komme. Aber so gegen 11 Uhr...
  5. Forentreffen - irgendwo - irgendwann

    Forentreffen - irgendwo - irgendwann: Wir wollen uns persönlich kennenlernen? Dann lasst uns ein Forentreffen planen. :) Aus Erfahrung von früher weiß ich, dass Forentreffen für mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden