1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Verstopfung + Verliererin Gewicht

Diskutiere Verstopfung + Verliererin Gewicht im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo alle zsm! Ich mache mittlerweile seit 18 Tagen die Almaseddiät. 10 Tage Turbo und seit 8 Tagen bin ich in der Reduktionsphase, wo ich...

  1. Mopsgesicht11

    Mopsgesicht11 Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zsm!
    Ich mache mittlerweile seit 18 Tagen die Almaseddiät. 10 Tage Turbo und seit 8 Tagen bin ich in der Reduktionsphase, wo ich mittags nie mehr als 450 kcal gegessen habe. Seit ein paar Tagen habe ich nun ganz dolle Verstopfung und Bauchschmerzen und habe auch seit ich mit dem Mittagessen angefangen habe keinen Gramm abgenommen. Kann mir jmd sagen was ich falsch mache??? Bin 20 Jahre und wiege 71 kg bei einer Größe von 1,70m.. Helft mir :(
     
    #1 Mopsgesicht11, 20.06.2015
  2. Anzeige

  3. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    liebes Mopsgesicht11

    das erste, was mir einfällt ist, dass du nicht genügend Wasser trinkst...
    gerade, wenn man eiweißbetont isst/trinkt... braucht man mehr Flüssigkeit als die 2l am Tag....
    als Gegenmaßnahme natürlich mehr trinken &:
    2 Magnesium Tabl z. B. von Aldi ...die sind ganz gut
    oder

    Chiasamen
    reguliert wie
    Pflaumensaft
    oder 5 getrocknete Pflaumen
    oder 5 getrocknete Feigen
    lösliche und unlösliche Ballaststoffe reinigen den Darm....

    habe ich noch nicht getestet
    aber soll auch gut sein
    Aprikosen-Smoothie
    Zutaten
    Ein ausgezeichnetes Smoothierezept gegen Verstopfung, Akne und für eine schönere Haut.
    1 Tasse frische oder über nacht eingeweichte, getrocknete Aprikosen
    Saft einer halben Zitrone
    50ml Pflaumensaft
    1 Teelöffel Whey-Protein
    1 Eßlöffel Lecithin-Granulat
    1 Eßlöffel Leinsamenöl
     
    FrauEigensinn gefällt das.
  4. Mopsgesicht11

    Mopsgesicht11 Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Viele dank für den Tipp! Das könnte es durchaus sein... Ich hasse trinken, besonders Wasser und zwing mich schon jeden Tag auf 1,5l zu kommen! Vor Almased hab ich vllt an einem guten Tag 1l inklusive Kaffee getrunken^^ Pflaumensaft hatte ich probiert... Das hat nicht nur nicht gewirkt, ich hab damit ja auch Fruchtzucker zu mir genommen, was dann wahrscheinlich gleich noch viel mehr nach hinten losging...
     
    #3 Mopsgesicht11, 20.06.2015
  5. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    na dann... trink den Darm mal frei ;-)
    so viel...wie geht

    ich habe mir angewöhnt gleich morgens nach dem Aufstehen, dass erste Glas Wasser ohne viel Kohlensäure zu trinken...
    und dann im 1 Std-Takt...
    die Flasche Wasser o Tee ist bei mir immer in Sichtweite, sonst funzt das bei mir auch nicht...
    am Anfang habe ich mir sogar mein Hdy stündl. gestellt
    und Chiasamen
    hat bei mir einen verdauungsförderlichen Einfluss
     
  6. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    20.576
    4mkuj3mec0n.gif Mopsgesicht11

    Dein "Fehler"ist vielleicht, wie Nele40 richtig schreibt, dein Trinkverhalten.
    2 l - 2,5 l sollten es bei almased schon sein. Ich stelle mir immer meine Menge bereit und die muss am Abend weg sein - auch jetzt noch, nachdem ich mein Gewicht schon über eine längere Zeit halte.

    Wenn du starke Bauchschmerzen hast und echte Verstopfung, dann solltest du vielleicht mal zwischendurch mit Passagesalz nachhelfen. Ist zwar nicht besonders angenehm, was man so hört, aber ziemlich wirksam.
    Du kannst dich auch in der Apotheke beraten lassen!
     
    #5 FrauEigensinn, 20.06.2015
  7. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hallo Mitstreiterin,

    viele Ideen habe ich auch nicht, weil ich diese Erfahrung nicht gemacht habe. Ich habe 14 Tage Turbo gemacht(wobei die zweite Woche nicht wirklich nötig war) und bin danach in die Reduktion gegangen.

    Ganz am Anfang der Reduktion hatte ich auch einen kleinen Zeitraum, wo nichts passierte, aber eigentlich nehme ich immer ab, wenn ich das Ergebnis wochenweise sehe.

    Ich bin jetzt Anfang der sechsten Woche und habe gut 11 kg abgenommen. Das hat sicherlich auch damit zu tun, dass ich einiges an Kilos mehr habe als du (dein BMI liegt ja unter 25).
    Ich bin mir sicher, dass du abnimmst, wenn du nur weiter machst.

    Was deine Verdauung betrifft, gibt es viele Beiträge in diesem Forum, die sich damit beschäftigen. Auch das kann ich bei mir nicht bestätigen; sicherlich wirst du weniger auf die Toilette müssen, da du ja auch weniger isst, aber tagelang nicht, ist definitiv nicht normal und Bauchschmerzen absolut nicht.

    Die einzige Idee, die ich hätte, wäre, dass du deine 450 kcal falsch einsetzt. Was isst du, wenn du dein Mittag machst? Wenn das ein Schokoriegel ist, kenne ich das Problem. Sollte das eine ausgewogene Mahlzeit (wie z.B. bei den Almasedrezepten) sein, verstehe ich das absolut nicht. Dann solltest du vielleicht einmal deinen Arzt aufsuchen.

    Wenn alles in Ordnung ist, versuche es doch einmal mit Sauerkraut oder Leinsamen....................
     
    #6 Fullback, 20.06.2015
    Nele40 und FrauEigensinn gefällt das.
  8. Anzeige

  9. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    stimmt... Sauerkrautsaft wirkt Wunder.... hatte ich total vergessen, da Verstopfung auch nicht so mein Thema ist
     
  10. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    20.576
    Ganz klar, eine Mahlzeit mit viel Gemüse, also mit Ballaststoffen könnte da vorbeugend wirken.

    Mopsgesicht11, manche Almasedler nehmen auch die von Almased vorgeschlagenen UK-Darmflora-Kapseln, fällt mir gerade ein!

    Jetzt hast du genügend Hilfen, auch eine neue von Nele40. ;)
     
    #8 FrauEigensinn, 20.06.2015
Thema:

Verstopfung + Verliererin Gewicht

Die Seite wird geladen...

Verstopfung + Verliererin Gewicht - Ähnliche Themen

  1. Verstopfung

    Verstopfung: Guten morgen :), ich stelle mich hier vor, weil ich mit Almased abnehmen möchte. Ich habe letzes Jahr mit der Stoffwechselkur 12 Kilo abgenommen,...
  2. Almased und Verstopfung.

    Almased und Verstopfung.: Hallo ihr lieben, ich schildere mal 'kurz'mein Problem. Ich habe letzten Freitag mit Almased Turbo angefangen, habe es dann auch drei tage...
  3. Verstopfung

    Verstopfung: ich bin in der Reduktionsphase und statt zu reduzieren, hortet mein Körper alles was er aufnimmt und gibt nichts wieder her. Sprich: ich leide...
  4. Verstopfung bei der Dukan Diät

    Verstopfung bei der Dukan Diät: Könnt ihr regelmäßig?? Also täglich? Ich schaff es einmal in der Woche ... Wie kann ich das beschleunigen, habt ihr ne Idee? komisches Thema, ja...
  5. Verstopfung!?

    Verstopfung!?: Hey, ich bin zechy und neu hier im Forum! :) Ich bin beim 4. Tag von Phase 1. Abgenommen habe ich auch schon 1,5 kg. Aber seit 4 Tagen, glaube...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden