1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Tja, es rührt sich nix!

Diskutiere Tja, es rührt sich nix! im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo Ich bin schon einige Tage bei euch, aber bisher nur stille Mitleserin. Gibt es hier auch Mitglieder, die 18\6 oder16\8 machen? Ich bin da...

  1. KerstinBA

    KerstinBA Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Ich bin schon einige Tage bei euch, aber bisher nur stille Mitleserin.

    Gibt es hier auch Mitglieder, die 18\6 oder16\8 machen? Ich bin da nämlich ziemlich ratlos, ich nehme nix ab, aber auch gar nix!

    Ich bin172cm groß, wiege so zwischen 69 und 71 kg, je nach Tagesform. Ich nehme etwa 2000cal. zu mir, mal 100 mehr, mal 100 weniger, mache 18\6, halte mich streng dran. Es rührt sich seit Anfang November nix. Wenigstens hab ich in der Weihnachtszeit nicht zugenommen. Mir ist schon klar, dass ich nicht besonders viel Übergewicht hab. Ich hätte aber gerne 63-64kg. Das war vor Schwangerschaft, Raucherentwöhnung und Schilddrüsenop mein Wohlfühlgewicht.

    Allgemein beginne ich ab 14 Uhr mit Esszeit und meistens ist schon um 19 Uhr Schluss. Also sogar nur 5 Stunden.

    Ich hab vor Weihnachten 10in2 probiert, 3Nuller hab ich durchgehalten. Dann hab ich so dermaßen gefroren, ich habs aufgegeben.....

    Hat da jemand Erfahrung, was ich unternehmen könnte?

    Ansonsten: ich les euch gerne. Ich freue mich für jeden, der Erfolg hat mit seiner Abnahme.

    LG
    Kerstin
     
    #1 KerstinBA, 17.01.2016
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tja, es rührt sich nix!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Hallo Kerstin,

    da ich bei 2000 kcal ungefähr bei 80% des Tagesbedarfs bin und deutlich größer und schwerer bin als du, vermute ich, dass das zu viel für dich sein wird.
    Aber da sollten die KzF-Profis wie Puffin9 vielleicht noch was genaueres sagen können.

    LG Nele
     
    #2 Nele123, 17.01.2016
    Puffin9 gefällt das.
  4. KerstinBA

    KerstinBA Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hi Nele,
    danke für deine Antwort. Du denkst also, ich sollte an der Kalorienschraube drehen.
    Nach der Lektüre von Daniels Buch hatte ich die Hoffnung, nicht verzichten zu müssen... aber wenn ich das hier richtig gelesen hab, kommt der Erfolg meist bei Restriktion ...
    Hätte ich mir denken können, dass alles einen Haken hat.

    LG
    Kerstin
     
    #3 KerstinBA, 17.01.2016
  5. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Wie gesagt, ich bin kein KzF-Experte, lese hier in den Tagebüchern aber immer, dass während der Essensphasen 80% des Tagesbedarfs zu sich genommen wird. Aber dazu müsste es doch auch was in dem Buch geben.

    LG Nele
     
    #4 Nele123, 17.01.2016
  6. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Hallo KerstinBA und herzlich Willkommen erstmal bei uns :)

    Von der Grundidee funktioniert Kurzzeitfasten ohne Kalorienzählerei, da hast Du schon Recht.
    Da die meisten von uns Kzf´lern hier jedoch schon etwas "diätgeschädigt" ;) sind, nehmen wir mit 100% Kalorienzufuhr nicht mehr ab, oder zumindest nur wenig. Sicherlich kommt es auch auf das Ausgangsgewicht an - bei etwas Übergewicht geht es halt schneller, aber Du bist da ja bereits im "grünen" Bereich.

    Um die Abnahme anzustubsen, könntest Du Folgendes versuchen:
    1. Kalorienzufuhr anpassen (Wie hast Du die 2.000 kcal Tagesbedarf errechnet? Ist das ein gesicherter Wert? Sowohl zu viele als auch zu wenige Kalorien behindern eine Abnahme)
    2. Ernährung etwas umstellen - abends weniger/keine Kohlenhydrate und mehr Eiweiß
    3. stärkere Schwankungen in der täglichen Kalorienzufuhr (mal deutlich über und mal deutlich unter dem Gesamtbedarf - bei manchen wirkt das stoffwechselfördernd)
    4. Ausreichend trinken
    5. Wie sieht es mit Bewegung/Sport aus?
     
    teetrinkerin, FrauEigensinn, Tauchbine und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    6.221
    Hallöchen!! Ich wurde von der lieben Nele123 gerufen - da bin ich:LOL:...

    Herzlich Willkommen, KerstinBA hier im Forum und bei uns Kurzzeitfastlern!

    Tja, die liebe Licili hat eigentlich alles schon perfekt zusammengefasst. Auch ich habe mich die ganze Zeit an die 80% (täglich oder im Wochendurchschnitt) gehalten. Gib doch mal alles was Du zu Dir nimmst bei fddb ein. Dort bekommst Du auch gleich den Tagesbedarf ausgerechnet und kannst Dich daran orientieren.

    Viele fangen an mit dem Gedanken, dass man in der Essenzeit alles essen kann. Bei manchen klappt das auch vielleicht...:ROFLMAO:
    Aber obwohl es bei uns eher mit ein wenig Konsequenz und Kontrolle funktioniert hat, ist das Kurzeitfasten eine wunderbare Möglichkeit sich gut zu ernähren, sein Leben ein wenig umzustellen und gesund Kilos zu verlieren.

    Wenn sich bei Dir seit November nichts tut, muss ja irgendetwas falsch laufen. Überprüfe also mal Deine Nahrungsaufnahme (viele finden es nervig, aber es hilft ungemein bei der Suche und dem Finden nach Fehlerquellen) und wir schauen dann gemeinsam weiter...:)
     
    #6 Puffin9, 18.01.2016
    teetrinkerin, FrauEigensinn, Nele40 und 2 anderen gefällt das.
  8. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    awww.pns24_forum.de_wcf_images_smilies_herzlichwillkommen.gif bei uns KerstinBA .....
    Puffin9 & Licili haben ja eigentlich schon alles gesagt...
    vielleicht hilft dir meine eigene Anfangs- Erfahrung im KzF-Land ...
    manchmal denkt man, man isst 80% und übersieht die Kalorien, die sich z.B. im Milchkaffee, Salatdressing, Fruchtsäfte etc... verstecken
    ich habe 1 Woche mal abends das ganze Futter in fbbd.de eingegeben dauert nicht wirklich lang und war erschrocken, das ich an manchen Tagen über 100% gekommen bin
    gefühlt war ich weit drunter...
    seitdem fülle ich 200-300ml Milch ab, die meinen Kaffee nun tägl. erhellt...
    messe mit einem Esslöffel das Dressing ab und schütte nicht einfach pie mal Daumen...bzw. mache mein Dressing alá Sylter Sauce selbst, dann darf es auch ein bissi mehr sein...
    und trinke mehr Tee als Fruchtsaft...
    all das ist eine kleine Auswahl, was ich seitdem verändert habe....
    vielleicht fällt dir auch bei dir dann einiges auf...
    denn eins ist nun mal fakt, wenn man nichts abnimmt/zunimmt... liegt man ungefähr bei individuellen 100% Gesamtumsatz

    ich bleibe in der Abnehmphase zw. 3500-5000kcal unter meiner Wochenbilanz, was bedeutet, dass ich zw. 500-700gr/pro Woche abnehme ...
    ach... vergiss nicht genügend zu trinken, dass ist für die Gewichtsabnahme auch sehr wichtig...

    viel Erfolg und schnelle Spurensuche, damit Kfz auch für dich ein Mittel ist gesund abzunehmen
     
    #7 Nele40, 18.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2016
    teetrinkerin und Puffin9 gefällt das.
  9. Anzeige

  10. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    ach zu viel Obst kann auch eine Ursache sein...
     
    Puffin9 gefällt das.
  11. KerstinBA

    KerstinBA Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hui
    Ihr seid ja fix

    Das sind schon mal ne Menge Anschubser, das mit fddb werde ich auf jeden Fall machen und mich mal genauer esstechnisch unter die Lupe nehmen.
    Die 2000cal kommen von mehreren Internet seiten. Aber die weichen gerne mal ab. Grundumsatz ist recht übereinstimmend bei ca. 1480cal. Der Rest nach Aktivität, die ist bei mir so lala: 2-3 mal pro Woche eine Dreiviertel Stunde bodyfit(schwitz) bzw eine gut halbe Stunde joggen. Ansonsten Arbeit im Sitzen und drei Personenhaushalt versorgen.

    Diät geschädigt bin ich denke ich noch nicht. Hab da bis auf 10wbc Anfang letztes Jahr noch nie was unternommen. Das hat mich aber auch nicht weiter gebracht....es gingen zwei kg runter und das wars.

    Lange Rede kurzer Sinn: ich mach das mit dem Essfenster so weiter, es passt prima in meinen Alltag und soll ja auch noch gesund sein...und ich kontrollieren mal meinen kalorienverbrauch, womöglich meine ich es auch zu gut mit mir
    Und die Kohlenhydrate schränke ich auch abends mal ein....

    Danke euch!
    LG
    Kerstin
     
    #9 KerstinBA, 18.01.2016
    Puffin9 gefällt das.
Thema:

Tja, es rührt sich nix!

Die Seite wird geladen...

Tja, es rührt sich nix! - Ähnliche Themen

  1. Ein "alter" Neuling stellt sich vor

    Ein "alter" Neuling stellt sich vor: Hallo liebe Leute, Ich bin Rowia, 40 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder, drei Hunde und arbeite in Teilzeit als Krankenschwester in einer...
  2. Emma stellt sich vor

    Emma stellt sich vor: Hallo! :) Jetzt stelle ich mich endlich vor, nachdem ich knapp eine Woche keinen Internetzugang hatte... Mein Name ist Emma, ich bin 20 Jahre alt...
  3. Alma/Heilfasten-Freundin stellt sich vor (Besser spät als nie ...)

    Alma/Heilfasten-Freundin stellt sich vor (Besser spät als nie ...): Hallo, alle miteinander! Habe es beschämenderweise bis jetzt nicht fertiggebracht, mich vorzustellen, Tagebuch anzulegen, etc, zum Einen aus...
  4. Die Pusteblume stellt sich vor

    Die Pusteblume stellt sich vor: Guten Abend nach einigen Tagen intensiven Schlau machen habe ich mich entschieden ab morgen das 16:8 Teilzeitfasten zu probieren. Da hätte ich...
  5. Julis: Ein Neuling stellt sich vor

    Julis: Ein Neuling stellt sich vor: Hallo liebes Forum, da ich mich beim Blick in den Spiegel nicht mehr wohlfühle, muss nun etwas passieren. Es müssen ca. 15 Kilos weg! Kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden