1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Taboule-Salat

Diskutiere Taboule-Salat im Salat Rezepte Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Taboulé Arabischer Salat mit Couscous oder Bulgur und Gemüse Zutaten 450 ml Wasser 2 EL Sojasauce 200 g Couscous oder Bulgur 1...

  1. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Taboulé
    Arabischer Salat mit Couscous oder Bulgur und Gemüse

    Zutaten
    450 ml Wasser
    2 EL Sojasauce
    200 g Couscous oder Bulgur
    1 Zwiebel(n), fein gehackte
    5 EL Zitronensaft
    5 EL Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
    2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
    4 Tomate(n), in Würfel oder Spalten geschnittene
    ½ Salatgurke(n), in 1/2 cm große Stücke geschnittene
    1 Bund Petersilie, fein gehackt
    Minze, fein gehackt
    5 Oliven, fein geschittene grüne
    5 Oliven, fein geschittene schwarze

    Zubereitung:
    Das Wasser mit der Sojasauce (gehört klassisch nicht ins Taboulé, macht es aber etwas herzhafter) und dem Zitronensaft mischen, über das Couscous bzw. den Bulgur gießen und quellen lassen. Durch den Zitronensaft wird das Couscous auch mit kaltem Wasser weich. Dann mit der Gabel auflockern - das Getreide soll locker krümelig sein. Gegebenenfalls noch etwas Wasser zugeben.

    Die Zwiebel, den Knoblauch und die Kräuter fein hacken und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer Salatschüssel mischen.

    Die Tomaten entkernen und klein schneiden. Die Gurke schälen und würfeln. Die Oliven grob hacken. Alles mit in die Salatschüssel geben und mischen.

    Dann das Couscous möglichst gleichmäßig unterheben.

    Man sollte den Salat etwas durchziehen lassen und gegebenenfalls noch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Im Kühlschrank hält er sich gut bis zum nächsten Tag. Statt Minze kann man das Taboulé auch mit Zitronenmelisse zubereiten.

    Tipp: Als Beilage servieren oder zum Grillen, auch erfrischend als Hauptgericht im Sommer.
     
    #1 Dotty72, 22.07.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Taboule-Salat. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Taboule-Salat

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden