1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Sünden, Sorgen und Gelüste

Diskutiere Sünden, Sorgen und Gelüste im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Möchte hiermit mal ein neues Thema anfangen.... wenn es das mal nicht schon gibt. Ich denke jeder von uns kennt es: "Schokolade.... nur ein...

  1. Annilein87

    Annilein87 Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    642
    Möchte hiermit mal ein neues Thema anfangen.... wenn es das mal nicht schon gibt.


    Ich denke jeder von uns kennt es:

    "Schokolade.... nur ein ganz kleines Stückchen... was macht das schon aus?"

    Es gibt immer wieder Gelüste oder gar Rückfälle, die einen in die alten Gewohnheiten zurückwerfen wollen. Sei es nun aus Bequemlichkeit, Eindrücke von außen, Freunde, Partner, Familie oder einfach nur der Heißhunger.

    Hier möchte ich dazu bewegen, auch mal die andere Seite einer Diät zu protokollieren, darüber zu sprechen, ehrlich damit umzugehen und somit vielleicht einem nächsten Mal vorzubeugen oder auch "Ersatzdrogen" für Gummibärchen, Chips und Co zu finden.

    Wer nicht offen mit seinen Problemen umgeht, fängt schneller an, sich selbst zu belügen und genau das hat so manchen erst in seine Lage gebracht.

    Dann fange ich mal mit der ersten Beichte an... als Vorreiter und um Mut zu machen.

    Heißhunger ist schließlich etwas ganz natürliches und unser Körper möchte uns ja etwas damit sagen.

    Ich habe Sonntag ein wenig Stress mit meinem Partner gehabt. Derzeit verzichte ich ja zum größten Teil auf Kohlenhydrate und Fett.... Meinem alten Hobbie, alles mit Süßigkeiten in mich hinein zu fressen, konnte ich leider nicht frönen, da meine Mutter die ganze Zeit in meiner Nähe war. Trotzdem fehlten beim Kochen für die Kinder plötzlich 5 Mini-Maultaschen.... Da ich ja damals an Magersucht / Bulimie litt, lag der Gedanke nahe, mir einfach den Finger in den Hals zu stecken... ich habe es nicht getan!!!! Darauf bin ich auch ganz stolz!!!!

    Heute Morgen und schon den ganzen Tag fühle ich mich total aufgedunsen. Die Fettpölsterchen, die so schön geschmolzen waren, scheinen größer als vor der Diät... Ich fühle mich einfach schlecht! Habe dann heute das Frühstück ausgelassen, statt dessen dann 2 Scheiben Eiweißbrot gegen Mittag und heute Abend nur Salat mit nem bisschen Flusskrebsfleisch... zum Sport war heute leider keine Zeit und ich habe auch Angst, mich auf die Waage zu stellen was heißt, ich verschiebe es auf Ende der Woche.

    Soooo..... wer beichtet noch seine kleinen oder großen Ausrutscher. Würde mich freuen, noch mehr zu hören und nicht die einzige "Diätausrutscherin" zu sein.

    Liebe Grüße und guten Rutsch, eure Anni² ;)
     
    #1 Annilein87, 16.07.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sünden, Sorgen und Gelüste. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abnehmen Gast 65689

    Abnehmen Gast 65689 Guest

    Hallo Anni,

    ich kann das zu gut nachempfinden. Früher habe ich nur durch zu wenig essen abgenommen.
    Wenn ich dann Heisshunger bekam, habe ich mich einfach überfressen!

    Oder wenn ich irgendwann etwas unplanmäßig gegessen habe, dachte ich mir- jetzt ist es auch egal und hab ordentlich reingehauen, kurzfristig habe ich mich dann besser gefühlt, wenig später hatte ich das schlechte Gewissen und war sauer auf mich selbst. Eine kurze Zeit lang habe ich auch Essen wieder erbrochen, es artete aber zum Glück nicht zur Sucht aus (auch Dank der Unterstützung in meinem Umfeld) Und da habe ich ca. 10 Kilo weniger gewogen, mein jetziges Zielgewicht! Eigentlich unfassbar!

    Naja, davon bin ich heute weitgehend weg -ZUM GLÜCK! Ich merke aber häufig, dass mir das Selbstvertrauen fehlt. Wenn jemand unbedacht etwas (vermeintlich) negatives über meinen Körper sagt, macht das meine Laune komplett zunichte! Auch wenn Waage+ Spiegelbild Erfolge zeigen.
    Komplimente wirken bei weitem nicht so stark wie Kritik...leider!! Einfach bescheuert(fubar)

    Habe aber den Eindruck, dass sich das immer weiter bessert!
    Ich esse sehr bewusst, nicht zu wenig und gleiche die schlechte Laune/ Heisshunger (Appetitphasen) mit Sport aus. Wenn das nicht geht, versuche ich einfach früh ins Bett zu gehen|-)

    Alles Liebe
    Anni
     
    #2 Abnehmen Gast 65689, 16.07.2012
    1 Person gefällt das.
  4. Annilein87

    Annilein87 Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    642
    An mein damaliges Gewicht von 51 kg möchte ich nie nie wieder. Ich habe nunmal breite Hüften... (Danke Papa für diese Gene |() und deswegen sehe ich von vorne immer "breit" aus....

    Das mit den Kompliment-Kritik-Verhältnis kenne ich nur zu gut. Ich nehme Komplimente schon garnicht mehr so auf oder drehe es mir irgendwie unterbewusst wieder zu Kritik hin..... z.B. "Oh toll, Deine Jeans passt wieder" heißt übersetzt "Presswurst lässt grüßen, wa?" ... naja... aber ich bin froh, dass ich nicht wieder ins alte Muster gefallen bin.

    Danke für Deine Offenheit! Werd ich vielleicht auch mal so machen ;) also das mit dem Sport und schlafen gehen ;)
     
    #3 Annilein87, 16.07.2012
  5. Abnehmen Gast 65689

    Abnehmen Gast 65689 Guest

    Und das "total fett" fühlen, obwohl die Waage etwas anderes gezeigt hat, kenne ich auch. Dann gehe ich in den nächsten Tagen auch nicht auf die Waage. Oder ich fühle mich schlecht, weil ich denke ich bin "zu" satt. Für mich ist das ein schwieriger Prozess, dann wieder ein gutes Gefühl zu bekommen und diese Gedanken wegzuschieben.

    Das wichtigste ist glaube ich aber, dass einem bewusst ist, dass diese Gedanken nicht richtig sind. Mir ist es mittlerweile bewusst und dir schätze ich auch, sonst hättest du deinen Thread so nicht geschrieben, oder?
     
    #4 Abnehmen Gast 65689, 16.07.2012
    1 Person gefällt das.
  6. Annilein87

    Annilein87 Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    642
    Genau deswegen möchte ich ja diese Gedanken teilen... das man auch von anderen liest, dass diese Gedanken nunmal in einem herumspuken. Ja sogar bei schlanken Menschen.

    Wiegen werde ich mich trotzdem erst Donnerstag oder Freitag ;) Dann werden wir ja sehen.
     
    #5 Annilein87, 16.07.2012
  7. Abnehmen Gast 65689

    Abnehmen Gast 65689 Guest

    Gehe auch Donnerstag auf die Waage! Wir werden uns bestimmt freuen! :)
     
    #6 Abnehmen Gast 65689, 16.07.2012
    1 Person gefällt das.
  8. Annilein87

    Annilein87 Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    642
    Beten, Bangen und Durchhalten ;)
     
    #7 Annilein87, 16.07.2012
  9. Tinelchen

    Tinelchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    1.034
    Hallo!

    Tja das mit dem sündigen kenne ich nur zu gut, wobei sich das seit meiner Diät wirklich gelegt hat... Oft war es so, dass mir aus heiterem Himmel eingefallen ist was an Schokolade/Kuchen im Schrank liegt... Das ließ mir dann so lange keine Ruhe, bis es ganz aufgegessen war (blush) angebrochene Packungen gab es nicht. Jetzt während der Diät ist es dann so, dass wenn ich mal sündige mir der Gedanke kommt, dass es nun ja eh egal ist und dann ist der ganze Tag im Eimer... (Seit SiS zum Glück erst einmal!)

    Mit dem verfälschten Körperschema habe ich das leider andersrum: ich fühle und nehme mich schlanker wahr als ich bin- bis ich mich im Spiegel oder Fotos sehe, was ich natürlich sehr gerne vermeide!

    Ein kleiner Klecks Ehrlichkeit von mir ;)
     
    #8 Tinelchen, 17.07.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 65689

    Abnehmen Gast 65689 Guest

    Oh ja, das mit der "Jetzt ist es auch schei**egal"-Einstellung kenne ich. Aber seit Alma und ich denke vor allem durch dieses Forum ist es etwas besser. Hier kann man sich wieder etwas hochziehen, weil man oft (nicht immer|() verstanden wird.

    Hört sich hier in dem Rahmen vielleicht etwas blöd an, was ich jetzt schreibe, ich empfinde das für mich aber schon als Problem:

    Vorweg: ich weiss, dass ich mit meinem Gewicht nicht übergewichtig bin!
    Und das ist eigentlich auch schon die Sache. Ich werde häufig belächelt und für verrückt erklärt, weil ich mich so viel mit dem Thema beschäftige und mich in meinem Körper nicht mehr wohl fühle.

    Ich betrachte auch nicht einfach mein Gewicht, ich sehe die Entwicklung. Und wenn ich jetzt nicht die Bremse gezogen hätte, wäre es immer mehr geworden! Ich denke, dass ist das was du ansprichst, Tinelchen, man denkt immer "so schlimm ist es ja gar nicht" und irgendwann ist es das dann doch...

    Das wichtigste (nochmal zur Klarstellung:)) ist für mich nicht das "superschlank-sein", sondern die Fitness und die Gesundheit. Superschlank wara ich schon und hab mich nicht besser gefühlt, eher im Gegenteil! Schlapp und ausgepowert...

    Das wird jetzt anders!

    Alles Liebe
    Anni(f)
     
    #9 Abnehmen Gast 65689, 17.07.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  12. tanni67

    tanni67 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    6.884
    Zustimmungen:
    3.844
    ich sündige jeden mittag!!!!(blush) ich esse jeden tag zum nachtisch entweder kuch en oder eis oder schoki oder sahnejoghurt oder lakritz oder oder oder !!!!!!!!!!!wenn es auch gleich erlaubt ist ,aber wenn ich diese kalorienbomben mal weglassen würde ,wäre es wohl doch besser !!! aber ich habe es so verinnerlicht ,mittags ist happy hour ,das ich es einfach nicht lassen kann .dadurch habe ich aber zb keine fressanfälle oder gelüste zwischen durch !!!!!ach ,wenn ich es doch lassen könnte .................
     
    #10 tanni67, 17.07.2012
    3 Person(en) gefällt das.
Thema:

Sünden, Sorgen und Gelüste

Die Seite wird geladen...

Sünden, Sorgen und Gelüste - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten Der Weg zum gesunden ICH

    Der Weg zum gesunden ICH: Hallo, heute möchte ich mein erstes Online-Tagebuch eröffnen. Seit einigen Tagen lese ich mich durch eure Geschichten, die mich sehr motivierten...
  2. Mithilfe von Kurzzeitfasten zu einer gesunden Ernährung

    Mithilfe von Kurzzeitfasten zu einer gesunden Ernährung: Hallo zusammen, ich hab mich gerade hier angemeldet und hoffe auf Unterstützung, Ratschläge und auch mal einen Tritt in den Allerwertesten :p...
  3. Schritt für Schritt zum gesunden, schlanken und zufriedenen Ich - Ich gegen den Schweinehund

    Schritt für Schritt zum gesunden, schlanken und zufriedenen Ich - Ich gegen den Schweinehund: Hallo miteinander, nachdem ich ja den Mund schön voll genommen und eine neue Challenge als Anschluss für die 30-Tage-Challenge versprochen hab,...
  4. Wie geht man mit kleinen Sünden u?

    Wie geht man mit kleinen Sünden u?: Hallo an Alle, da ich erst ganz frisch hier unterwegs bin, mal ne blöde Frage (giggle). Wenn ich in der Phase 2 mal einen Ausetzer habe und z.B....
  5. kleine Sünden bestraft die Waage sofort!

    kleine Sünden bestraft die Waage sofort!: Hallo, gestern habe ich die Ratschläge aus dem Forum befolgt und mir nach dem Mittagessen mal ein Eis als Nachtisch gegönnt. Ich habe eine Woche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden