1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Studie: Welche Diäten wirken wirklich

Diskutiere Studie: Welche Diäten wirken wirklich im Abnehmen und Diät in den Medien Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Einen interessanten Bericht habe ich in dem Online Magazin Lifeline gefunden. Untersucht wurde von Wissenschaftlern, welche Diäten wirklich...

  1. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    1.519
    Einen interessanten Bericht habe ich in dem Online Magazin Lifeline gefunden. Untersucht wurde von Wissenschaftlern, welche Diäten wirklich helfen.

    Untersucht wurden:
    Fettreduzierte/Fettarme Diät, Low Fat
    Kohlenhydratreiche Diät
    Kohlenhydratarme/-reduzierte Diät, Low Carb
    Kalorienarme/-reduzierte Diät
    Vegane Diät

    Fazit: Die Wissenschaftler betonen, dass alle aufgeführten Möglichkeiten, schlank zu werden, hilfreich sind. Es gibt darunter keine Diät, die einer anderen überlegen ist. „Moderat fettreduzierte, kalorienreduzierte, protein- oder kohlenhydratreiche Diäten erzielen annähernd die gleiche Wirkung“, schreiben sie in ihrem Bericht. Ausnahme: „Die Wirksamkeit einer veganen Diät zur Gewichtsstabilisierung scheint schwächer zu sein, ebenso wie Mahlzeitenersatz- und Formuladiäten.“ Und ein Diät in Kombination mit körperlicher Aktivität ist wirksamer als die Diät für sich alleine.

    Quelle: Große Studie übers Abnehmen: Welche Diäten wirklich wirken – Abnehmen & Diät – Lifeline.de

    Es ist für den einen oder anderen schon erstaunlich, dass gerade die vegane Diät nicht ganz so gut abschneidet.

    Erfreulich aber für uns alle: Jeder Diät wirkt.

    Da ist doch mal eine gute Nachricht :)
     
    #1 Matthias, 04.11.2013
    ChaCha62, Tauchbine und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Limax

    Limax Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    8.894
    Zustimmungen:
    12.533
    So ist es, es gibt nicht die eine richtige Diät. Maximal eine, die für den einen oder anderen richtig ist.
    Nur weil ich mit einer Sache erfolgreich bin, muss das für einen anderen noch lange nicht das Wahre sein und das Risiko des Jojos ist bei allen gegeben, das haben wir doch fast alle schon mal eindrucksvoll bewiesen.

    Jede Diät wirkt, wie lange, das liegt an uns selbst und das Aufschreiben dessen was man zu sich nimmt, ist auch nichts anderes, als sich bewusster mit seiner Ernährung auseinander zu setzen und das alleine kann schon erfolgreich sein.

    Also machen wir weiter, jeder auf die für ihn richtige Art und Weise.
    Und für manchen wird sich eben auch daran nichts ändern:

    " Im Leben fangen wir dann und wann, wieder mal von vorne an!"
     
    KäferchensMama, pepperpatty, ChaCha62 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. ChaCha62

    ChaCha62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    5.941
    ...und wenn die Balance stimmt - kann das Gewicht auch gehalten werden....

    Habe jetzt eine Studie gelesen, das wir bei der kal-Aufnahme Europmeister sind.... über 3.800 kal tgl im Durchnitt :sick::sick:
     
    #3 ChaCha62, 10.11.2013
  5. Felidae

    Felidae Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Eine vegane Lebensweise hätte ich jetzt auch nicht unbedingt als Diät angesehen... es kommt ja doch darauf an, welche veganen Lebensmittel man in welcher Menge ist. Von jeder Menge veganem Brot und veganen Nudeln mit kräftig veganem Pesto nehme ich bestimmt auch nicht ab ;)

    Was ich jetzt nicht gan verstehe: Im Artikel heißt es "Formula-Diät: Diese Art abzunehmen, ist erfolgreich. Die Ergebnisse schwanken jedoch sehr – zwischen 2,5 und 10,5 Prozent Gewichtsreduktion." Im Fazit schreiben die Wissenschaftler dann aber, gerade diese Art der Diät sei nicht erfolgreich. Entweder hat der Artikel hier jetzt stark verkürzt, oder... weiß ich auch nicht.
     
    #4 Felidae, 10.11.2013
  6. Bumble

    Bumble Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1.887
    Was sagen schon Studien aus? Ist das nicht ähnlich wie bei Statistiken?
    (Glaub keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast)



    Felidae
    Formula-Diäten sind schon erfolgreich. Erfolgreich bleiben sie aber nur, wenn im Anschluss eine Ernährungsumstellung erfolgt. Man kann nicht anschließend wieder genau so essen wie vorher. Viele verfallen aber irgendwann wieder in alte Muster. Dann heißt es "Ich habe mit dem XYZ-Pulver abgenommen, hab aber alles wieder drauf." Ja bitte sehr, woran hat es dann gelegen? Doch wohl nicht am Pulver.

    Aber ich denke, dass gerade diese Aussagen dazu führen, eine solche Diät als "nicht erfolgreich" abzustempeln.

    So viel zu Studien...
     
    Claraelfi, FrauEigensinn und renata gefällt das.
  7. stippo

    stippo Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    327
    Die beste Diät nützt nix wenn ich danach weiter mache wie vorher und nicht meine Ernährung umstelle dann wirds nichts mit dem Gewicht halten dann habe ich den JOJO-effekt. Deshalb nach einer erfolgreichen Diät unbedingt die Ernährung umstellen.
    Stippo
     
    1 Person gefällt das.
  8. Anzeige

  9. ChaCha62

    ChaCha62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    5.941
    ....ja stimmt!
    da bin auch ich immer sehr kritisch - es kommt immer auf die Samplergröße an und wer Sie gemacht hat.
     
    #7 ChaCha62, 11.11.2013
  10. Sumisu

    Sumisu Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    56
    Ich sollte aufhören solche Artikel zu lesen wo ich schon nach 3 Sätzen Weiß, dass es mich nur aufregen wird.

    Hier werden wieder (hilflose) Menschen für dumm verkauft. Was soll dieser Artikel aussagen bzw was sagt er eigentlich aus? Die einzige Angabe mit der man etwas anfangen konnte war, dass man langfristig mit 400kcal weniger als der Tagesbedarf ist abnehmen kann.

    Alles weitere in dem Text war ich meinen Augen absoluter nonsense.

    Da stand nirgendwo etwas dazu, was da für Leute unter die Lupe genommen wurden. Was beiden zwischen 4 und 12% erfolgreich war, muss noch lange nicht bedeuten dass es auf mich auch so zutreffen kann.

    Dann, was sind das eigentlich für Gewichtsverlust-Spannen??? Aussagewert, wo bist du? Was und wieviel haben die Leute denn gegessen, wie alt waren die Leute, welches Geschlecht, welches Gewicht, welcher Aktivitätsgrad???

    Und, die wichtigste Frage: wie hat sich dieses neue essverhalten im Laufe der zeit auf den Metabolismus ausgewirkt? Denn was bringt mir eine bestimmte diätform, wenn ich damit zwar abnehmen kann, aber danach nicht mehr ohne weiteres normal (nicht fressen wie vorher!) essen kann?!

    Das sind Studien, die man suchen und zitieren sollte, und dann auch nicht dabei vergessen, zwischen den Zeilen zu lesen! Denn was bei dem schwer adopösen 30-jährigen Mann so wunderbar funktioniert hat, kann bei der leicht übergewichtigen 55-jährigen Frau ganz mies in die Hose gehen.

    So, genug aufgeregt. Ich hoffe, dass sich diätneulinge die sowas lesen, das nicht als entscheidungsbasis verwenden werden, sondern sich erstmal tiefgründig mit einem Konzept sowie den vor- und Nachteilen auseinander setzen. Vor allem sollte man die Nachteile gut recherchieren, denn die findet man für gewöhnlich nicht auf einer werbe-/verkaufshomepage.

    Soviel zeit muss sein ;)
     
    Zirkusaffe und Weiwei gefällt das.
Thema:

Studie: Welche Diäten wirken wirklich

Die Seite wird geladen...

Studie: Welche Diäten wirken wirklich - Ähnliche Themen

  1. Studie über Ängste und Körperwahrnehmung

    Studie über Ängste und Körperwahrnehmung: Eine junge Studentin hat mich gebeten etwas für sie hier zu veröffentlichen und wer ordentlich fragt, soll auch Unterstützung bekommen. Es wird...
  2. Neueste Studie der DEGS

    Neueste Studie der DEGS: Bin gestern auf die Seite der DEGS gestossen und habe mir die Ergebnisse ihrer neuesten Studie angesehen. Die Erhebung endete 12/2011 und das...
  3. Neue Abnehmstudie : Fleisch und Fettarmes sind optimal

    Neue Abnehmstudie : Fleisch und Fettarmes sind optimal: Die bisher umfangreichste Diätstudie überhaupt zeigt: Wer den Jojo-Effekt austricksen und dauerhaft schlank sein will, muss eiweißreich essen,...
  4. Uniklinik startet Studie über Jojo-Effekt

    Uniklinik startet Studie über Jojo-Effekt: Hallo zusammen, Zeitungsberichten zufolge starten die Unikliniken Bochum,Hamburg,Heidelberg,Mainz,Marburg und Tübingen gemeinsam eine neue...
  5. Studie: Vitamin D unterstützt Diät-Erfolg

    Studie: Vitamin D unterstützt Diät-Erfolg: Laut einer Studie der Universität Minnesota wird der Erfolg einer Diät von der Höhe des Vitamin-D-Spiegels beeinflusst. Je höher der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden