1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

sternschnupfen vs .Schlank im Schlaf

Diskutiere sternschnupfen vs .Schlank im Schlaf im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; So , das war er nun , mein erster Tag mit der Ernährungsumstellung . Es ging besser als ich dachte , gewöhnungsbedürftig für mich sind so...

  1. sternschnupfen

    sternschnupfen Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So , das war er nun , mein erster Tag mit der Ernährungsumstellung .

    Es ging besser als ich dachte , gewöhnungsbedürftig für mich sind so einige Dinge ,
    vor allem aber das süße und vor allem frühe Frühstück . Ich habe ansonsten immer 2 Mahlzeiten gehabt , eine am späten Vormittag und dann noch mal eine abends ( böse Zungen behaupten den ganzen Abend )

    Heute hatte ich also
    Müsli mit einer Banane und Reismilch ,
    schwarzer Tee (mit Reismilch * würg * , muß mir da eine Alternative suchen )

    ich war pappsatt(bekam später dann aber noch leichtes Sodbrennen ,muß ich mal beobachten ) sodaß mittags
    Obstsalat (1Apfel , 1 Nektarine ,1 Hand Weintrauben ,5 Walnüsse ) mit Vanillejoghurt folgte .

    Es war lecker und frisch aber gegen 16 Uhr hatte ich dann doch wieder Appetit , vielleicht muß die Mittagsmahlzeit gehaltvoller sein , ich werde testen .


    abends , noch dazu recht spät wegen Training
    hatte ich dann einen leckeren gemischten Salat mit Schafskäse und 1 Ei ,
    etwas Joghurtdressing .

    Getrunken habe ich dann ab mittag meinen heißgeliebten schwarzen Tee mit Magermilch und zuckerfreie Limonade .

    Bin satt und zufrieden ,
    freue mich auf den neuen Tag

    :)
    Heike
     
    #1 sternschnupfen, 01.07.2009
  2. Anzeige

  3. sternschnupfen

    sternschnupfen Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag zu Tag 1 ( gibt es irgendwo eine Editierfunktion? , habe keine gefunden )

    Habe nach dem Abendessen noch 2 kl Schb. Käse gegessen und war dann angenehm satt .

    Die Nacht war schlecht , mußte mehrfach aufstehen zum wasserlassen , vermutlich dadurch heute morgen 300 g weniger auf der Waage .

    Ach ja , im Gegensatz zum derzeitigen Sommerwetter , in meinem Inneren ist schon Herbst , inklusive schwerer Stürme :eek: , Ernährungsumstellung und eine gute Portion Müsli so schätze ich mal , aber alles braucht eben seine Zeit zur Umstellung .

    Die Tageszusammenfassung für heute schreibe ich dann morgen komplett ,

    allen einen schönen und vor allem satten Tag ,

    :DHeike
     
    #2 sternschnupfen, 02.07.2009
  4. mia

    mia Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    wünsche dir viel erfolg bei sis, die stürme legen sich wieder;)
     
  5. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    probier Dein Müslie doch mal mit O-Saft, dachte auch erst igitt und jetzt mag ich es nicht mehr mit Milch:rolleyes:
     
    #4 Abnehmen Gast 78092, 02.07.2009
  6. Bine1981

    Bine1981 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    13
    Hallöchen,

    ich wünsche Dir natürlich auch viel Erfolg. :)

    Wenn Du Sodbrennen hast, solltest Du nicht unbeding so viel Obst essen. Fruchtzucker und -säure sind da wenig förderlich. Insgesamt würde ich mittags eher etwas defitgeres Essen - aber das ist ja Geschmackssache. ;)

    Und mit Gemüse nimmt man auch eine Menge Vitamine und Ballaststoffe auf, nicht nur mit Obst. *mal eine Lanze für Gemüse bricht* Ich persönlich halte nicht so viel von großen Mengen Obst, welches nicht aus unseren Gefilden stammt. Viele Körper können das nur ganz gaaanz schlecht verwerten. Vielleicht stürmt es deswegen auch so bei Dir. :D

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #5 Bine1981, 02.07.2009
  7. compukill

    compukill Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    2
    Manmal kann man sich hier doch sehr erheitern *g..... hier z. B. die "Stürme". Ich konnte mir beim Lesen ein Schmunzeln jetzt nicht verkneifen... Aber das Problem hatte ich in den ersten Wochen auch, und zwar heftigst, bin sogar manchmal nachts davon wach geworden. Aber ich muss sagen, es hat sich wirklich deutlich gelegt.
     
    #6 compukill, 02.07.2009
  8. sternschnupfen

    sternschnupfen Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    oooohhhh , ich hatte richtig Besuch hier ,

    danke für eure Tips und Ratschläge , ich möchte gerne noch drauf eingehen .

    Fruchtsaft zum Müsli , hmmm , klingt gar nicht schlecht ich werde es mal als Variante annehmen ,

    Obst esse ich von jeher sehr viel , aber auch Gemüse , du solltest meine abendliche Salatportion sehen , riesig ,
    mein Liebster , zugegebenermaßen ein Fleischesser, macht regelmäßig ungefähr dieses :eek: Gesicht :D

    Der Sturm , tja , ich würde es im Moment auf das Müsli schieben , oder auch die Reismilch , das sind zum einen die ungewohnten Nahrungsmittel , ich habe heute morgen mehr zum Müsli getrunken , heute wehte der Wind nicht so stark , dafür hatte ich dann vormittags beim Hundespaziergang ein anderes Problem :o

    Was das Mittagessen betrifft , ich regel das mehr so worauf ich Appetit habe und vor allem auch was mich lange satt hält , daran experimentiere ich noch .
    Es ist auch davon abhängig ob ich allein oder mit meinem Mann esse


    Noch eine Frage in eigener Sache , ich bin nicht wirklich Forumerfahren , wenn es ein Problem damit gibt ,wenn ich meine täglichen Gedanken hier schreibe , ich lieber in die Rubrik Tagebücher (oder Blogs / was ist das eigentlich ) wechseln sollte , bitte sagt mir das ruhig oder schiebt den Thread weiter .

    Ich freue mich über euer Interesse ,

    einen schönen Abend und eine gute Nacht
    eure
    Heike
     
    #7 sternschnupfen, 02.07.2009
  9. sternschnupfen

    sternschnupfen Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    2.Tag erfolgreich gemeistert ,allerdings sehr schlecht geschlafen ( hitzebedingt auch schon vorher )

    erste kleine Überraschung am Morgen , die Waage und ich haben 300 g weniger zu tragen , ob nun Wasser oder Fett , egal 300 g ist großartig .

    Frühstück nun schon wie gehabt , allerdings etwas weniger ,
    120 Müsli mit einer Banane und Reismilch ,
    2 Ts Tee mit Magermilch (habe gelesen das geht , 2 TL sind in Ordnung )
    heute kein Sodbrennen und nur laue Winde :D

    Mittag ,14.00 Uhr , was habe ich für einen Hunger ....
    Reis mit Spinat und Käsesoße ,
    1 gr.Tasse MIlchkaffee (damit ich wachbleibe )
    zwischendurch noch 2 Gläser kalte Limo ohne Zucker


    Abendessen , 19.45 endlich (so spät wegen der Hunderunde , die Mädels verweigern bei der Affenhitze jeden Gang vor die heiße Haustür )

    nochmal sehr großer , gemischter Salat mit Ei und Schafskäse

    2-3 Stunden später mal ein leichter Anflug von Appetit , habe etwas getrunken und die Gefahr überstanden .

    Die Nacht dann aber 6xaufgestanden wegen Harndrang , dementsprechend schlecht geschlafen , auch richtig Hunger bekommen .


    (Heute abend werde ich mal Fleisch mit Gemüse essen , Brathähnchen ohne Haut ,hmmmmm , mal schauen wie das heute Nacht wird )

    Fazit nach dem 2. Tag , ich habe schon lange nicht mehr solchen Hunger zu den Mahlzeiten gehabt ,Abnahme funktioniert , vielleicht sogar zu gut ,morgen dazu mehr )

    uns allen einen schönen und zufriedenen Tag

    Heike
     
    #8 sternschnupfen, 03.07.2009
  10. Anzeige

  11. sternschnupfen

    sternschnupfen Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    3.Tag ,
    meine Waage macht Freudensprünge , 800g weniger als gestern ,
    ich grusel mich ein wenig , es ist zu viel für einen Tag .

    Frühstück 9.30
    120 g Müsli mit banane und Reismilch ,
    2 Ts Tee mit Magermilch ( zum Glück habe ich herausgefunden das 2 TL pro Tasse erlaubt sind )

    Mittag 15.30 spät nach dem Einkaufen , Riiiesenhunger ,
    4 Schb Vollkornbrot , 2 Schb Käse ,4 Schb Salami
    Ananas

    Abendessen 20.30
    1/2 selbstgegrilltes Hähnchen mit Kohlrabigemüse .

    Ein guter Tag , so kann ich leben ,kein Sodbrennen , nächlicher Hunger oder heißhunger .


    Grundsätzlich pendelt sich jetzt schon ein , Frühstück bleibt wohl Müsli , Mittag enthält immer Kohlenhydrate auf die ich gerade Appetit habe ,
    Abendessen Eiweißbeilage mit Gemüse oder Salat .

    Auf in das erste Wochenende
     
    #9 sternschnupfen, 06.07.2009
  12. sternschnupfen

    sternschnupfen Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    4.Tag

    meine Waage summt morgens fröhlich vor sich hin , 200 g sind wieder futsch .......

    Heute werde ich 2 Mahlzeiten haben , durch den 5 Stundenrythmus schaffe ich keine 3 ,Ausschlafen und danach gleich der lange Spaziergang mit den Mädels lecker Frühstück mit meinem Liebsten anschließendes Kartenspiel , so soll unser Wochenende auch weiterhin beginnen .

    spätes Frühstück um 10.30
    Müsli mit Banane ,
    1 Brötchen mit Käse ,
    Ananas
    Hammer , bin ich genudelt



    Abendessen 19.30 Uhr ,
    spontan im Restaurant mit den K+K´s (unsere Freunde )
    starke Verunsicherung beim Ober wegen meiner 2 Hauptgericht ,das ich Kohlenhydrate nicht esse sondern nur einen großen Salat und Steak ,egal ......
    1 Glas Weißwein verdünnt mit 0,75 l Mineralwasser


    Wenn der Tag für SIS so o.k. war , für mich war es so direkt perfekt
     
    #10 sternschnupfen, 06.07.2009
Thema:

sternschnupfen vs .Schlank im Schlaf

Die Seite wird geladen...

sternschnupfen vs .Schlank im Schlaf - Ähnliche Themen

  1. Schlank! nach Doc Fleck

    Schlank! nach Doc Fleck: Hallo ihr Lieben, Ich bin Katja, 35 Jahre alt und Mutti von 2 Mädels und hab noch mindestens 10 kg Schwangerschaftspfunde, die ich noch abnehmen...
  2. schlanker Sommer 2019

    schlanker Sommer 2019: Wieder mal gute Vorsätze für das neue Jahr! Diesmal aber aus einem gesundheitlichen Grund: mein Blutdruck ist fast nicht mehr einstellbar. Bin...
  3. Dukan Diät Mit Dukan rank und schlank :-)

    Mit Dukan rank und schlank :-): So, ich beginne jetzt auch mein Tagebuch. Zunächst zu mir: Ich bin 55 Jahre, lebe allein und habe leider in den letzten zweieinhalb Jahren...
  4. Schlank denken ..............

    Schlank denken ..............: Habe einen interessanten Artikel im WWW gefunden. https://www.fairberaten.net/gesund-abnehmen-ohne-diaet/schlankwerden-beginnt-im-kopf/
  5. Schlank im Schlaf Go!

    Schlank im Schlaf Go!: Hey Leute, ich bin der Dragonfly und neu in diesem Forum! Ich sehe, dass die Schlank im Schlaf Methode hier stark vertreten ist und sicherlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden