1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Selbstgebackenes Brot und andere Unklarheiten...

Diskutiere Selbstgebackenes Brot und andere Unklarheiten... im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten morgen, allerseits! Hab' seit Jänner mit WW 12 kg (wiege nun 68 kg bei einer Größe von 163 cm) verloren, und hab' mich nun doch dazu...

  1. Kessymay

    Kessymay Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen, allerseits!

    Hab' seit Jänner mit WW 12 kg (wiege nun 68 kg bei einer Größe von 163 cm) verloren, und hab' mich nun doch dazu entschlossen, SiS auf ein Neues zu versuchen ;) Seit anfang Mai mach ich Sport (2x die Woche Mittags in Fitnesscenter auf die Powerplate für 25 min und täglich am abend 20 - 30 min auf dem Heimtrainer radeln); trotzdem geht ca seit Ostern beim gewicht kaum mehr was runter :(

    Das erste Mal hat's nicht recht geklappt - nehm' mal an, das lag daran, dass ich mir nicht viel aus der Rechnerei mit KH's machte, und so immer zu viel zu mir nahm. Die Umstellung für mich von WW auf SiS wird wahrscheinlich nicht leicht, da ich sicher immer zu wenig Kalorien zu mir nahm, und so jetzt das Gefühl haben werde, zuviel zu essen *seufz*
    Auch werd' ich wahrscheinlich die erste Zeit zunehmen, oder seh ich das falsch..??

    Jetzt fehlt mir etwas der Durchblick; ich darf Morgens insgesamt 75g KH zu mir nehmen,oder? Ich backe mein Brot selber aus einer Mischung von 1 kg Vollkornroggenmehl und 1 kg Vollkornweizenmehl; ein Brötchen hat 50 g. Wieviele KH's hat nun so ein Brötchen bzw. wieviele davon soll ich essen?

    Thema Müsli:
    Soll ich da eher zu ungezuckertem greifen (steckt wohl noch sehr viel WW in mir ;) )? Und dann eher zu Sojamilch oder zu Orangensaft (übers Müsli)?

    Fragen über Fragen; und das waren noch nicht alle; hab' zwar das Buch gelesen und auch hier im Forum gestöbert; SiS ist jedoch immer noch irgendwie "Grauzone" für mich....

    danke schon mal für eure Hilfe :D

    Lg Kessymay
     
    #1 Kessymay, 24.05.2009
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 67279

    Abnehmen Gast 67279 Guest

    hallo,
    versuche mal dir ein bisschen zu helfen:
    wenn dein bmi zwischen 25 und 30 liegt ist es richtig das du 75 g Kh zu dir nehmen darfst.das heisst ein brötchen hat 12,5 kH;2 TL marmelade oder nutella haben 12,5 Kh,das heisst das du 2 brötchen und 4 TL marmelade oder nutella nimmst dann bist du bei 75 g.KH.ich weiss jetzt nicht wie das mit selbstgebackenem brot ist.ich kaufe mir immer in einer spezialbäckerei brot mit wenig KH für mein abendbrot.und mit müsli stimmt auch das man da ungesüsste cornflakes nehmen sollte.

    ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.

    gruss anja:)
     
    #2 Abnehmen Gast 67279, 27.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2009
  4. Puschel

    Puschel Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die KH bei Deinem selbstgebackenen Brot / Brötchen kannst Du leicht ausrechnen. Weizenvollkornmehl enthält z.B. 59530 mg KH pro 100g Mehl, bei Roggenvollkorn sind es 59700 mg/100g. Du addierst die KHs Deiner Mehlmengen und teilst sie durch die Anzahl der Brotscheiben / Brötchen. Fertig.
     
    #3 Puschel, 27.05.2009
  5. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
  6. Kessymay

    Kessymay Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank für eure Antworten; naja, dann kann's ja losgehen ;)
     
    #5 Kessymay, 27.05.2009
Thema:

Selbstgebackenes Brot und andere Unklarheiten...

Die Seite wird geladen...

Selbstgebackenes Brot und andere Unklarheiten... - Ähnliche Themen

  1. Eiweiß Brot

    Eiweiß Brot: Hallo ich bin die Waldnixe. Nach 6 Tagen P1 und nun P2 3 Tage habe ich 4.5 kg weniger und mein Göga 6 kg obwohl er 4 Scheiben Eiweiß Brot mit...
  2. Mein Lieblingsbrot

    Mein Lieblingsbrot: Seit längerer Zeit backe ich mein Brot selbst und es schmeckt mir richtig gut. Ich nehme: 350g Dinkelmehl Type 630 150g Roggenmehl Type 1150...
  3. Bärlauch Speck Brot - Super easy - Super lecker

    Bärlauch Speck Brot - Super easy - Super lecker: Es ist Bärlauchzeit Leute ! Ich liebe das Zeugs, und es führte kein Weg daran vorbei mit dem Kraut ein leckeres Brot zu backen ;) Ist Supereasy...
  4. Eiweiss-Abendbrot

    Eiweiss-Abendbrot: Hallo zusammen, kaum angefangen, hier schon meine nächste Frage: Hat jemand ein Rezept für das Eiweiss-Abendbrot? Laut der Karte auf der...
  5. Dinkelvollkornbrot - einfach - rustikal

    Dinkelvollkornbrot - einfach - rustikal: Hi zusammen, hier habe ich spontan mal die Kamera angemacht und ein einfaches Dinkelvollkornbrot gemacht. Das nächste will ich mit Buttermilch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden