1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Schwimmen und Ernährungsumstellung

Diskutiere Schwimmen und Ernährungsumstellung im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Los geht's :-) Ich möchte ab morgen meine Ernährung wieder in den Griff bekommen und mich mit möglichst wenig Kohlenhydraten ernähren. Seit...

  1. Silke84

    Silke84 Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Los geht's :-)

    Ich möchte ab morgen meine Ernährung wieder in den Griff bekommen und mich mit möglichst wenig Kohlenhydraten ernähren. Seit November war ich relativ faul was gesunde Ernährung betrifft..

    Noch dazu möchte ich regelmäßig (wie schon zuvor) ins Fitnesscenter gehen. Diesmal habe ich mir vorgenommen auch einmal pro Woche schwimmen zu gehen, da ich denke es ist für mich eine gute Mischung aus Sport und Entspannung.

    Nun zu meiner Frage: Hat jemand von euch Erfahrung mit Sauna nach dem Sport/Schwimmen? Ich bin bis jetzt noch nie in der Sauna gewesen und da das Fitnesscenter dies anbietet, möchte ich es auch ganz gern nutzen. Muss ich auf etwas achten? Wielange sollte ich für den Anfang in der Sauna bleiben?
    Herzlichen Dank für eure Tipps! :) Schönen Start in die Woche!!
     
    #1 Silke84, 04.01.2016
    Meise73 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Hallo und herzlich Willkommen, liebe Silke84 - und natürlich viel Spaß und Erfolg bei der Ernährungsumstellung.

    Sauna nach dem Sport ist für mich eine wunderbar entspannende Angelegenheit. Allerdings solltest Du berücksichtigen, dass Saunieren für den Kreislauf auch durchaus anstrengend ist. Also taste Dich lieber vorsichtig heran in Abhängigkeit von Deinem Trainingszustand. Oder gehe einfach mal in die Sauna ohne vorherige sportliche Anstrengung. Auf jeden Fall: immer nur so lange in der Sauna bleiben, wie es sich für Dich gut anfühlt. Die Aufenthaltsdauer ist abhängig von Tagesform, Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

    Ein paar Anhaltspunkte zu Dauer und Ablauf findest Du hier:
    http://www.fitforfun.de/sport/fitne...regeln-so-schwitzen-sie-richtig_aid_8814.html
     
  4. Bettina211

    Bettina211 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe auch die Erfahrung gemacht bei mir persönlich, dass es durchaus angenehm sein kann, nach dem Sport die Sauna zu besuchen. Allerdings habe ich auch gemerkt, dass das für den Kreislauf sehr anstrengend ist. Deshalb würde ich das mit Vorsicht genießen (gerade, wenn Du nicht 100% fit bist).

    Anderer Punkt: Beim Schwimmen finde ich es wichtig das Training auch außerhalb des Beckens stattfinden zu lassen. Ich habe früher oft geschwommen, deshalb weiß ich wovon ich rede. Interessant könnte für Dich zum Beispiel das hier sein. Da sind ein paar Übungen speziell für die hintere Schulter zusammengefasst und so erklärt, dass Du sie einfach nachmachen kannst.

    Viel Erfolg weiterhin!
     
    #3 Bettina211, 25.01.2016
  5. Silke_nett

    Silke_nett Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Einfach keine Semmeln, Brot und Wurst essen. Schwimmen ist eine super Sportart zum Abnehmen da man seine Gelenke im Wasser auch nicht belastet.
     
    #4 Silke_nett, 24.07.2016
  6. mutzelie

    mutzelie Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    3.076
    Hast Du nachts nichts besseres zu tun?
     
    #5 mutzelie, 24.07.2016
  7. Anzeige

  8. Schwarzwaldmädl

    Schwarzwaldmädl Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    1.128
    äääähm Silke_nett der Beitrag ist schon über ein halbes Jahr alt.
    Sieht nicht so aus!
     
    #6 Schwarzwaldmädl, 24.07.2016
  9. flott85

    flott85 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    14
    Schwimmen ist wohl der beste Sport zum Abnehmen, denn der Körper verbraucht Energie nicht nur bei der Bewegung, sondern auch, um die Körpertemperatur auszugleichen. Am niedrigsten ist Kalorienverbrauch bei der Wassertemperatur von 26 Grad. Höher oder niedriger ist besser, denn es werden mehr Kalorien verbraucht.
     
    #7 flott85, 21.07.2018
Thema:

Schwimmen und Ernährungsumstellung

Die Seite wird geladen...

Schwimmen und Ernährungsumstellung - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau und Konditionsverbesserung durch Schwimmen

    Muskelaufbau und Konditionsverbesserung durch Schwimmen: Hallo liebe Leut, ich hoffe ich mach jetzt das Thema nicht zweimal auf.... aber ich hab nix gefunden... Ich finde schwimmen gut... weil,......
  2. Schwimmen - noch vor dem Frühstück?

    Schwimmen - noch vor dem Frühstück?: Hallo Leute!=) Ich habe mich vor Kurzem in einem Sportbad angemeldet - gehe da auch (natürlich wenn mich mein herzallerliebster Schweinehund...
  3. Habt ihrs schon mal mit Schwimmen probiert?

    Habt ihrs schon mal mit Schwimmen probiert?: Hat des jemadn ausprobiert wie sich des auf die Abnahme auswirkt? also kein beckenplanschen sondern richtig schwimmen:D Ich hab mir überlegt des...
  4. Schwimmen oder Radfahren?

    Schwimmen oder Radfahren?: "Herr Ober! In meiner Suppe schwimmt eine Fliege!" - "Was sollte sie denn sonst tun? Radfahren?"
  5. Ernährungsumstellung mitten im Wechsel....

    Ernährungsumstellung mitten im Wechsel....: ...in der Hoffnung auch ein mal ein paar Kilos zu verlieren... folgender Selbstversuch liegt hinter mir... 4 Wochen lang nur gesundes gegessen...3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden