1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Schlemmertag muss sein?

Diskutiere Schlemmertag muss sein? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Mir hat heute meine Ärztin gesagt, es sei sogar notwendig, dass man einen Tag in der Woche essen soll, was und wie man will, da sich sonst der...

  1. Zori

    Zori Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Mir hat heute meine Ärztin gesagt, es sei sogar notwendig, dass man einen Tag in der Woche essen soll, was und wie man will, da sich sonst der Körper zu sehr an die Umstellung gewöhnt und irgendwann der Stoffwechsel runter gedrosselt wird und man einen Stillstand erlebt. Durch den Schlemmertag wird der Stoffwechsel aber wieder richtig angekurbelt und man hat keinen Abnehm-Stillstand.

    Klingt eigentlich logisch und vor allem...wäre doch toll, wenn das stimmt!:D

    Habt ihr davon schon mal was gehört?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schlemmertag muss sein?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    Weisst du Zori, SiS ist keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung und darum kann das nicht so gut funktionieren. Wenn du für viele Wochen oder Monate nach SiS lebst, dann ergibt es sich von selbst, dass du mal ein wenig zuviel nimmst, in einem falschen Augenblick isst, oder mal etwas ganz "falsches" isst. Wenn du jetzt immer an einem bestimmten Tag nicht aufpasst, machst du vermutlich alle Abnahme von den 6 Tagen zuvor, zunichte.
    Also überlege dir gut, ob du das machen willst, denn dann könntest du viel langsamer abnehmen, wenn überhaupt! ;)
     
  4. Zori

    Zori Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Sie hat nicht gesagt, dass es ein bestimmter Tag sein soll, sondern dass man irgendeinen Tag in der Woche einbauen sollte, wo man nach Lust und Laune schlemmen kann. Damit macht man gar nichts zunichte, sondern heizt seinen Stoffwechsel sogar richtig an.
     
  5. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    Na, dann musst du das mal probieren, aber ich vermute, dass du irgendwann einsehen musst, dass das nicht sehr gut für die Abnahme ist. Aber ich lass mich gern eines Besseren belehren, wenns bei dir funktioniert, dann halt mich auf dem laufenden. Ich bin jetzt schon mehr als 5 Monate dran mit SiS abzunehmen und kann nur sagen, nach einem Festessen bin ich immer schwerer und muss dann ein paar Tage genau nach Plan essen, damit sich wieder etwas auf der Waage tut.
    Ich wünsche dir viel Erfolg
     
  6. Trinity

    Trinity Guest

    Ärztin oder Ernährungsberaterin?? Kennt sie sich mit SIS aus??
    Also ich finde gerade wenn man eine ENU macht sollte sich der Stoffwechsel umstellen und man sollte so gut wie möglich im Plan bleiben damit einen das nicht standig zurück wirft. Klar kann man mal einen Schlemmertag machen aber ich denke regelmäßig einen Tag in der Woche macht keinen Sinn!! und klingt für mich auch nicht Logisch. Ich habe die Erfahrung auch gemacht daß wenn ich echt mal einen Tag alle 5 gerade sein lasse haut es mich total hin, dann arbeitet man die ganze Woche daran das wieder auszubügeln. Es gibt halt Tage da möchte man mal wieder alles was verboten ist, hab ich auch schon erlebt und bereut. Wenn man an seinem Ziel in der Haltephase ist dann ist das eh nicht so schlimm weil man ja weiß wie es Funktioniert. Da man aber mit SIS nicht mit Karacho abnimmt ist man eh ungeduldig und will endlich zum Ziel. So geht es mir und jede Woche die mich zurückwirft ärgert mich.
    Ich lasse mich auch gerne belehren, Du kannst ja mal berichten.
    Du bist doch jetzt auch schon ein paar Wochen dabei, wie sieht es denn mit Deiner Abnahme aus??
    Du könntest Dir ja mal so einen Ticker machen, dann hat man immer auch selbst ne Übersicht, nur so als Anregung.
     
    #5 Trinity, 23.10.2009
  7. Dornenvogel

    Dornenvogel Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Aus Erfahrung kann ich auch nur sagen, daß das nicht funkioniert. Jedes sündigen läßt sich auf der Waage mit einer Gewichtszunahme nieder. Ich habe auch garnicht das Gefühl schlemmen zu müßen, da bei Schlank im Schlaf die Portionen recht groß sind und ich ja alles essen kann, natürlich nur zu den vorgegebenen Malzeiten. Logisch man sollte auf Fette achten, der Stoffwechsel soll sich umstellen können und die 5 Stunden Pause brauch der Körper um das essen zu verwerten.
    Ich sehe das Problem nicht wirklich. Wie ist denn dein Erfolg mit Schlank im Schlaf ?

    LG. Dornenvogel
     
    #6 Dornenvogel, 24.10.2009
  8. Uschi

    Uschi Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Der "Schlemmertag" ist wichtig bei Kuren und beim Fasten bzw. bei Diäten, die sehr stark die Kalorienzufuhr beenflussen. Soll heißen: bekommt dein Körper lange Zeit nur wenige Kalorien und weniger Fett als "normal" stellt er seinen Stoffwechsel um. "Ach, ich bekomm nur wenig? Dann hab ich ja auch nicht viel zu tun!" Wenn du dann einmal die Woche einen "Futter-Tag" einlegst, bei dem du Kalorien und Fett in größeren Mengen zu dir nimmst, kurbelt dein Körper den Stoffwechsel wieder an. Diese Refeed-Tage werden z.B. bei 600kcal Diäten empfohlen: fünf Tage wie ein Hase, ein Tag wie ein König! SiS ist aber, wie schon erklärt, eine Ernährungsumstellung. Dabei nimmst du nicht zwangsläufig weniger Kalorien als sonst auf, sondern änderst ja nur Aspekte wie z.B. die zeitlichen ZWischenräume oder die Kombination verschiedener Lebensmittel (morgens nur KH abends nur EW).... Bei SiS wird dir der Futtertag also nicht viel bringen. Außer vielleicht auf der Waage ;o)
     
  9. Mariellchen

    Mariellchen Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde, man sollte alles nicht sooo verbissen sehen. Wir wollen abnehmen, uns gesund ernähren und gesund sein. Wir wollen aber auch die Freude am Leben und am Essen nicht verlieren.

    Klar, eine gewisse Struktur ist schon sehr wichtig, regelmäßige Mahlzeiten und die 5-Stunden-Pausen sind auch sehr wichtig. Bewegung... und vor allem eine positive, unverkrampfte Einstellung zu der "Sache"...

    Ich finde aber auch, dass man bei Schlank im Schlaf, alles essen kann, nur nicht alles immer zusammen. Dabei vermisse ich eigentlich nichts, denn ich habe immer noch mittags die Gelegenheit, alles durcheinander zu essen. Ehrlich gesagt, ich esse sogar sehr viel, sehr lecker, sehr gut und ich "sündige" auch gelegentlich, weil man nicht immer NEIN sagen kann. Klar, wenn ich mich dann mal nicht starr an die Regeln halte, dann nehme ich nicht sooo viel ab, wie in Zeiten, in denen ich mich streng an Schlank im Schlaf halte. Aber mein Laune ist besser, wenn ich mir selbst auch mal gestatte zu schlemmen.

    Schlemmen heißt doch nicht, sich ungesund zu ernähren... Schlemmen kann man auch mit guten, gesunden Sachen... Also ich habe schon so tolle Sachen gekocht... da hat sich mein partner, der sicher nicht abnehmen muss, die Finger nach geleckt... kriegt er halt Kartoffeln oder Brot dazu!!!

    Maß halten ist das Thema. Stellt Euch vor, ich esse sogar ab und an mal ne Tüte Chips... selten zwar und dann auch als Ersatz einer Mittagsmahlzeit. Aber wenn ich das nicht ab und zu mal tun würde, dann würde mich total der Frust überkommen! Ich mache das nicht wöchentlich, aber ich "gönne" mir tatsächlich mal so eine Sünde. Und mein Körper verzeiht mir das!!! Weil mein Kopf es verzeiht!

    Ich glaube auch nicht, dass der Stoffwechsel unter Schlank im Schlaf leidet. Unter einer Diät ganz sicher, aber Schlank im Schlaf ist, und ich sage das auch noch mal, KEINE DIÄT!

    Auch Ärzte sind nicht immer auf dem Laufenden. Sicher ist die entsprechende Ärztin, die das gesagt hat, nicht wirklcih informiert über Schlank im Schlaf! Schlißlich hat ein Arzt sie entworfen, diese "Diät" ;-) Hey, wir futter doch sooo viel bei Schlank im Schlaf!!!

    Seid nicht sooo verbissen. Abnehmen läuft auch im Kopf ab. Das Leben soll auch noch Spaß machen und dann dauerts eben ein wenig länger. Was soll's???!!!

    Hab einfach eine positive Einstellung zu Eurer Ernährung und zu eurem Körper! Ich finde das ist der richtige Weg! So komme ICH gut damit zurecht!

    Aber bitte jetzt nicht mit Steinen werfen... Ich habe nur erzählt, wie ich es handhabe und ich komme gut damit zurecht. Wer legt denn seine eigenen Maßstäbe an? Die anderen, oder jeder für sich selbst???

    Macht Euch ein schönes Wochenende. IHR SCHAFFT DAS!
     
    #8 Mariellchen, 24.10.2009
  10. Anzeige

  11. Zori

    Zori Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die vielen Reaktionen...

    ...ja bei mir war halt ein längerer Stillstand gewesen.. Es handelt sich anscheinend doch insgesamt um weniger Kalorien als früher, OBWOHL es natürlich keine Diät ist, das ist mir schon klar. Somit hat der Stoffwechsel sich nach einiger Zeit daran gewöhnt weniger zu haben. Irgendwann reagiert er dann damit, sich an das Vorhandene zu klammern und die Waage steht still. Aufgrund dieser Tatsache habe ich mich ärztlich beraten lassen bei einer Ärztin, die auch Ernährungsberatung macht (mit Glyx, Logi, Schlank im Schlaf und Metablic Balance kennt sie sich aus). Und diese gab mir eben diesen Tipp, an einem Tag in der Woche mal zu "schlemmen", um den Stoffwechsel anzukurbeln.

    Es ist davon auszugehen, dass damit nicht gemeint ist, sich rund um die Uhr den Bauch vollzuschlagen, das geht ja gar nicht, aber dass man halt abends auch mal Pizza bestellen kann oder essen geht ohne Einschränkung, feiern geht mit mehr als einem Glas Wein etc. das ist mit Schlemmertag gemeint...und nicht krampfhaft extra viel zu essen!!
     
  12. Mariellchen

    Mariellchen Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Zori,

    wie gesagt, ich esse unheimlich viel! Und nehme trotzdem ab... Ich denke, es kommt darauf an, WAS man isst und wann man was ist. Die Menge ist dabei nicht unbedingt entscheidend. Johann Lafer hat auch viel gegessen.... Hm, der hat aber noch langsamer abgenommen als ich, aber langsam abnehmen ist ja sowieso gesünder!

    Ich glaube auch, dass Schlank im Schlaf nicht bei jedem gleich gut wirkt. Das sehe ich ja hier immer wieder. Der eine nimmt gut ab, wie ich, der anderen weniger schnell. Ich kann da auch keine Tipps gebe, denn ich ernähre mich nach Gefühl. Ich halte die Trennung ein und die 5-Std-Pausen, aber das ist schon alles. Ich zähle KEINE Schlank im Schlaf Punkte! Ehrlich nicht! Und auch bei mir hat es Stillstand gegeben.

    Vielleicht ist das Abnehmen einfach "nur" eine Kopfsache! Wenn es Klick gemacht hat, dann fluppt es auch.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend, oder Sonntag... je nachdem!

    Marion
     
    #10 Mariellchen, 24.10.2009
Thema:

Schlemmertag muss sein?

Die Seite wird geladen...

Schlemmertag muss sein? - Ähnliche Themen

  1. Schlemmertag mit überraschendem Ergebnis

    Schlemmertag mit überraschendem Ergebnis: Gestern Abend hatten wir Gäste zum Pizzaessen. Da damit ja das SIS-Konzept für diesen Tag ohnehin "gesprengt" war, ließ ich fünfe gerade sein und...
  2. Geburtstagsfeier/ Schlemmertag

    Geburtstagsfeier/ Schlemmertag: Mahlzeit, ich hab da mal ne Frage. Und zwar gehe ich jetzt am Wochenende auf einen Geburtstag (party) und dort will ich Alkohol trinken (d) -...
  3. Schlemmertag

    Schlemmertag: Hallo, also...ich muss so alle 1 bis zwei Wochen mal einen Schlemmertag einlegen, d.h. für mich abends eine große Portion KH inkl. Süßigkeiten....
  4. Schlemmertag

    Schlemmertag: Hallo, ich mache seit dem 01.02.2011 die Schlank im Schlaf-Umstellung. Die meiste Zeit habe ich alle Regeln eingehalten. Die Umstellung fiehl mir...
  5. Schlemmertag=Fresstag

    Schlemmertag=Fresstag: Hallo ihr Lieben, jeder kennt mal einen Schlemmertag, die arten aber immer in Fresstage aus. Ich esse halt nicht nach den Zeiten und gar nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden