1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Saftiger Marmorkuchen step by step Anleitung

Diskutiere Saftiger Marmorkuchen step by step Anleitung im Kuchen und Gebackenes Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Hier der wohl beliebteste Kuchen. Der Marmorkuchen. Dieser aber ist nach dem backen sehr saftig und geht mit Sicherheit auf die Hüften. Aber...

  1. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Hier der wohl beliebteste Kuchen. Der Marmorkuchen.

    Dieser aber ist nach dem backen sehr saftig und geht mit Sicherheit auf die Hüften.

    Aber gegen ein Stückchen am Wochenende als Nachtisch ist wohl nichts einzuwenden :D



    Viel Spaß damit
    Bernd
     
    #1 Bernd, 31.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. quallus

    quallus Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    wenn der Kuchen nicht auf die Hüften gehen soll, folgende Zutaten ändern.
    350 Sonnenblumen Öl; flüssiegen Süssstoff anstatt Zucker.
    Die Menge Süssstoff kann man anhand der Dosierungskappe bestimmen.(g/pro Tropfen usw.)
    Locker wird der Kuchen wenn mann das Ei trennt.
    Zum Schluß das geschlagenne Eiweiß (Eischnee) vorsichtig unterheben.
    Und ein wenig Sprudelwasser lockert den Kuchenebenfalls auf.
    Die Backtemperatur nicht höher als 160*C, wegen dem Süssstoff.
    Etwas länger backen und mit alufolie abdecken, damit er nicht verbrennt.
    Das steht aber alles in Backanleitungen schon drinn, sollte nur noch mal erwähnt werden.
     
    #2 quallus, 08.08.2013
  4. NatJo

    NatJo Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    12
    Hallo, also ich nehme Stevia als Süße und ansonsten trenne ich die Eier nicht - die Mühe mit dem Eischnee mache ich mir nicht, sonst bastelt man ewig lang und hat nen großen Aufwand - was genausogut geht ist, die Eier mit dem Handrührgerät und Vanillezucker sowie Steviagranulat verschlagen und dann die geschmolzene Butter zufügen, dann das Mehl, das Backpulver und etwas Milch zufügen und verrühren, dann den Teig teilen (je nachdem wie groß der schokoladige Teig sein soll) und 4 EL Backkakao mit etwas Steviagranulat und Milch verrühren und unter den einen der Teige ziehen und verrühren. Abwechselnd in eine gefettete (Butter!) Form füllen (gerne Silikonform) und bei 170 °C eine Stunde backen - geht super auf der Teig und macht einen lockeren und saftigen Kuchen - schmeckt klasse und geht nicht so auf die Hüften :D (trotz des halben Paketes Butter in meinem Rezept)
     
  5. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    2.373
    Bernd ich bekomm diesen Link nicht auf...
     
    #4 Gudrun57, 02.12.2013
  6. Flipsi

    Flipsi Guest

    du musst die eckigen klammern weg lassen, gudrun ;)

     
  7. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    2.373
    Erwähnte ich schon, dass ich blond bin? awww.smilies.4_user.de_include_Froehlich_smilie_happy_051.gif Danke Flipsi (y)
     
    #6 Gudrun57, 02.12.2013
    Flipsi gefällt das.
  8. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Ah, kann sein, dass es beim Umzug nicht 100% korrekt übernommen wurde, habs nun geändert ;)
     
    Flipsi gefällt das.
  9. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    2.373
    Die Zutaten hab ich heute gekauft. Morgen wird gebacken. Schade ist nur, dass wir so einen Kuchen nie aufessen. Abgesehen davon, dass ich ihn nur probiere, essen meine Beiden höchstens zusammen 4 Stücke an 2 Tagen. Was mach ich mit dem Rest :(
    Die Nachbarn werden sich freuen.
     
    #8 Gudrun57, 02.12.2013
  10. Anzeige

  11. Flipsi

    Flipsi Guest

    Der lässt sich doch bestimmt auch gut einfrieren
     
  12. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    2.373
    Bin mir nicht sicher ob das geht, aber ein Versuch st es wert.
     
    #10 Gudrun57, 02.12.2013
Thema:

Saftiger Marmorkuchen step by step Anleitung

Die Seite wird geladen...

Saftiger Marmorkuchen step by step Anleitung - Ähnliche Themen

  1. Fluffiger, saftiger Buttertoast

    Fluffiger, saftiger Buttertoast: Dieses Rezept ist vom Blog der Klang von Zuckerwatte. Das Rezept mache ich immer mit Dinkelmehl und es wird super! Buttertoast Zutaten Ansatz...
  2. Saftiger Kartoffel - Brombeer - Schoko - Kuchen

    Saftiger Kartoffel - Brombeer - Schoko - Kuchen: Zutaten: 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend, gekocht, geschält 1 Zitrone(n) 2 TL Aroma (Citroback), alternativ die geriebene Schale...
  3. Hilfe... Wo ist der Marmorkuchen???

    Hilfe... Wo ist der Marmorkuchen???: Hallo Ihr Lieben :kiss: Geteren hat irgendwer nen Marmorkuchen hier gepostet kann mir einer sagen wo das war, ich finde den einfach nicht...
  4. schneller Marmorkuchen

    schneller Marmorkuchen: Ein sehr leckerer Marmorkuchen, der wirklich total easy zuzubereiten ist, vor allem praktisch, wenn sich kurzfristig Besuch anmeldet. 400 g...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden