1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Rezepte für die Reduktionsphase und die Abendmahlzeiten der SiS-ler

Diskutiere Rezepte für die Reduktionsphase und die Abendmahlzeiten der SiS-ler im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Soo, ihr lieben... habe grad mal ein bisschen Luft und würde gern ein paar von meinen Rezepten mit euch teilen (einige scheinen ja großes...

  1. Abnehmen Gast 86776

    Abnehmen Gast 86776 Guest

    Soo, ihr lieben...

    habe grad mal ein bisschen Luft und würde gern ein paar von meinen Rezepten mit euch teilen (einige scheinen ja großes Interesse daran zu haben ;) )


    gefüllte Paprika (2 Portionen)

    - 250 g Putenhack (z.b. Lidl)
    - 2 große Paprikaschoten
    - 1 Glas Champignons 1. Wahl (oder anderes Gemüse nach Wahl)
    - 1-2 Zwiebeln
    - 1/2 Dose gehackte Tomaten
    - 2 EL Creme frischli (etwa 20g)
    - Salz, Pfeffer, Kräuter nach Belieben

    Putenhack mit Zwiebeln und Champignons anbraten, gehackte Tomaten und Creme frischli dazu, 5-10 Min. köcheln lassen und mit salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.
    Wer möchte, kann die Creme frischli evt. durch Frischkäse oder Mozzarella ersetzen.
    Danach die Masse in die beiden Paprikaschoten füllen und in den Backofen (oder einfrieren).


    Werte für beide Paprika:
    [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor, width: 350"]Brennwert[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor, width: 150"]2649 KJ (633 kcal)[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Kohlenhydrate[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]29,9 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"].[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Alkohol[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]0 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Ballaststoffe[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]14,7 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD]
    Fett 30,7 g
    Protein 55,2 g .
    Wasser 0,6 Liter
    Cholesterin 0 mg
     
    #1 Abnehmen Gast 86776, 02.02.2012
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 86776

    Abnehmen Gast 86776 Guest

    Und hier mal die Hackfleisch-Lauch-Käsesuppe (3 Portionen):

    - 250g Putenhackfleisch
    - 200g Lauch / Porree
    - 1 Würfel Bresso 8% mit feinen Kräutern
    - 100g Milkana Schmelzkäse leicht
    - 750 ml Gemüsebrühe
    - Salz, Pfeffer Kräuter
    - (Champignons nach Bedarf)

    Putenhack anbraten, Lauch dazugeben und leicht andünsten. Mit 750 ml Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen. Schmelzkäse und Bresso dazu - fertig.

    Nährwerte für den kompletten Topf:

    [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor, width: 350"]Brennwert[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor, width: 150"]2800 KJ (669 kcal)[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Kohlenhydrate[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]15,1 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Alkohol[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]0 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Ballaststoffe[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]4,9 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD]
    Fett 37,7 g
    Protein 67,3 g
    Wasser 1 Liter
    Cholesterin 0 mg
     
    #2 Abnehmen Gast 86776, 02.02.2012
  4. Abnehmen Gast 86776

    Abnehmen Gast 86776 Guest

    Achtung, noch eins:

    Gurken-Lachs-Pfanne (2 Portionen):

    - 250g Lachs (Lidl, tiefgefroren)
    - 1 Salatgurke
    - 2 TL Mehl
    - 1EL Senf
    -100-150g fettarmer Naturjoghurt (1,5%)
    - 75 ml Gemüsebrühe
    - Salt, Pfeffer, Dill, Kräuter

    Lachs auftauen und würfeln. Gurke schälen, halbieren und mit einem Löffel das Innere ausschaben. In fingerdicke etwa 3-4 cm lange Scheiben/Würfel schneiden. 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen und die Gurkensstreifen darin anbraten und währenddessen mit den 2 TL Mehl bestäuben. 75 ml Gemüsebrühe darüber gießen, Joghurt, Senf und Lachs dazugeben und zugedeckt ca. 10-15 Min. schmoren lassen.

    Die ganze Pfanne hat folgende Nährwerte:

    [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor, width: 350"]Brennwert[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor, width: 150"]1534 KJ (366 kcal)[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Kohlenhydrate[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]17 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Alkohol[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]0 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Ballaststoffe[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]2,1 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD]
    Fett 6,9 g
    Protein 58 g
    Wasser 0,3 Liter
    Cholesterin 0 mg
     
    #3 Abnehmen Gast 86776, 02.02.2012
    1 Person gefällt das.
  5. Abnehmen Gast 86776

    Abnehmen Gast 86776 Guest

    Schweinefleisch in süß-sauer (2 Portionen):

    - 400 g Minutensteaks mager vom Schwein
    - 1/2 Dose Ananas in Stücken
    - 100g Paprika
    - 100-200g Lauch / Porree
    - 2 EL Essig
    - 1EL Sojasauce (dunkel)
    - 1 EL Tomatenmark (oder 1/2 Dose gehackte Tomaten)
    - 1-2 TL Zitronensaft
    - Kräuter, Salz, Pfeffer, evt. Flüssigsüßsstoff

    Minutensteaks würfeln, paprika würfeln, Ananasscheiben abgießen, Lauch in Ringe schneiden. Fleisch anbraten, Paprika und Lauch leicht mit dem Fleisch zusammen andünsten. Essig, Tomatenmark und Sojasauce dazugeben und köcheln lassen. Bei Bedarf evt. noch ein wenig Gemüsebrühe dazugeben.
    Nach Belieben würzen und evt. noch flüssigen Süßstoff hinzugeben.

    Die ganze Pfanne hat folgende Nährwerte:
    [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor, width: 350"]Brennwert[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor, width: 150"]2444 KJ (584 kcal)[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Kohlenhydrate[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]18,8 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Alkohol[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]0 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]Ballaststoffe[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"]7,3 g[/TD] [TD="class: cms_table_standardblock-darkercolor"][/TD]
    Fett 12,9 g
    Protein 97,4 g
    Wasser 0,2 Liter
    Cholesterin 0 mg
     
    #4 Abnehmen Gast 86776, 02.02.2012
  6. Abnehmen Gast 86776

    Abnehmen Gast 86776 Guest

    Hähnchen-Curry Pfanne mit Gemüse (3 Portionen):

    - 500g Hähnchenbrustfilet- 250 g Möhren
    - 1 Zucchini
    - 1 Paprika
    - 1 Bund Lauchzwiebeln
    - 100 g Kräuterfrischkäse (Linessa, 0,2%)
    - 100 ml Gemüsebrühe
    - Salz, Pfeffer, Kurkuma, Curry, Paprikapulver

    Geflügel anbraten, Lauchzwiebeln, Paprika und Möhren würfeln und mit andünsten. Gemüsebrühe und Frischkäse dazu und mit mind. 1 EL Kurkuma und 2-3 EL Curry würzen. Nach Belieben Salz, Pfeffer, Kräuter und Paprikapulver dazu.

    Die ganze Pfanne hat folgende Nährwerte:

    Brennwert 3057 KJ (730 kcal)
    Fett 6,9 g
    Kohlenhydrate 38,4 g
    Protein 127,2 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 1 Liter B
    allaststoffe 17,1 g
    Cholesterin 0 mg
     
    #5 Abnehmen Gast 86776, 02.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2012
  7. Abnehmen Gast 86776

    Abnehmen Gast 86776 Guest

    Sooo... jetzt ist alles richtig. Hatte falsche Angaben zum Putenhack! Das von Aldi soll aber fettarmer sein. Oder nehmt gleich Tatar.

    Dann sieht das ganze schon viel besser aus so.
     
    #6 Abnehmen Gast 86776, 02.02.2012
  8. Mara2011

    Mara2011 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    91
    Das klingt ja alles sehr lecker und spannend... aber:
    Hast Du auch Rezepte für Vegetarier?
    Bei deiner Kreativität ist das doch sicher drin ;)
     
    #7 Mara2011, 02.02.2012
  9. Abnehmen Gast 86776

    Abnehmen Gast 86776 Guest

    hi mara :)

    ähm... ganz ehrlich: nein :(
    ich habe mir noch nicht wirklich gedanken um vegetarisches essen gemacht... wie wärs mit selbstgemachtem kräuterquark? spinat mit spiegelei? oder auch keine tierischen produkte?
    weil wenn nicht, dann hätt ich wirklich absolut keine idee :(
     
    #8 Abnehmen Gast 86776, 02.02.2012
  10. Anzeige

  11. liza

    liza Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    54
    juhuuuu voll toll, danke onkelin (clap)
     
  12. Abnehmen Gast 64288

    Abnehmen Gast 64288 Guest

    Aber für Sis sind diese Rezepte nicht geeignet, zuviel Kh's!!!

    Karotten und Obst ist abends auch nicht erlaubt!!!


    Und warum soviel aus Dosen??? :o
     
    #10 Abnehmen Gast 64288, 03.02.2012
Thema:

Rezepte für die Reduktionsphase und die Abendmahlzeiten der SiS-ler

Die Seite wird geladen...

Rezepte für die Reduktionsphase und die Abendmahlzeiten der SiS-ler - Ähnliche Themen

  1. Rezepte für die Reduktionsphase

    Rezepte für die Reduktionsphase: Liebe Mitstreiter, Ich will am Freitag in die Reduktionsphase starten und brauch noch schöne Anregungen oder Rezepte, was ich dann zum Mittag...
  2. Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1

    Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1: Hallo zusammen :)....ich habe vor 3 Tagen mit der Dukan-Diät angefangen und suche nun dringend ein paar leckere Rezepte / Ideen für die 1. Phase...
  3. Rezepte für die Mittagspause

    Rezepte für die Mittagspause: Hallo ihr Lieben, ich bin schon ganz lange auf der Suche nach Rezepten, die ich evtl. Abends zubereiten und am nächsten Tag in der Mittagspause...
  4. Rezepte für Almased

    Rezepte für Almased: Hallo,ich dachte mir wir können uns noch mehr unterstützen und unsere Rezepte eintragen. Was haltet ihr davon?
  5. Die besten Rezepte für die Dukan Diät

    Die besten Rezepte für die Dukan Diät: Wer gerne Fisch und Meeresfrüchte mag, wird die Dukan-Diät schnell ins Herz schließen! Fisch und Meeresfrüchte stehen hier ganz oben auf der Liste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden