1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Paprika-Gulasch

Diskutiere Paprika-Gulasch im Diät Rezepte für Abends -Abendbrot Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Zutaten für 4 Portionen: 4 Zwiebeln je 2 rote, gelbe, grüne Paprikaschoten 1 kg Rindfleisch (Wade oder Schulter) 6 EL Olivenöl 8 EL...

  1. schnucki

    schnucki Guest

    Zutaten für 4 Portionen:

    4 Zwiebeln
    je 2 rote, gelbe, grüne Paprikaschoten
    1 kg Rindfleisch (Wade oder Schulter)
    6 EL Olivenöl
    8 EL Paprikapulver
    2 EL Tomatenmark
    250 ml Rotwein
    6 EL Schmand
    Salz, Pfeffer

    Zubereitung:

    1. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, abbrausen uns in feine Streifen schneiden.

    2. Das Fleisch abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundrum scharf anbraten.

    3. Zwiebeln und Paprika zum Fleisch geben, kurz andünsten, dann das Gulasch mit dem Paprikapulver würzen. Mit Wein und 125 ml Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 60 Min. schmoren lassen.
    Vor dem Servieren den Schmand unterrühren und das Paprika-Gulasch mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
     
    #1 schnucki, 20.09.2008
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Paprika-Gulasch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    hehe, Gulsch haben wir auch letzten Donnerstag gemacht,war ja schliesslich kalt hier :D
     
  4. resi25

    resi25 Guest

    hallo jana,
    hört sich gut an,werde es die woche machen,habe gerade gulasch gekauft,
    da ich von amc töpfe habe brauche ich kein öl ,supi ,alles andere kann ich auch nehmen.na ja rotwein auch nicht.
    gruß
    resi
     
  5. ninchen

    ninchen Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Statt Rotwein?

    Hallöchen

    Dieses Rezept hört sich sehr gut an, werde ich dieses Wochenende ausprobieren, hab aber noch eine kleine Frage.

    Womit kann man denn anstatt Rotwein noch ablöschen? Darf man Rinderbrühe benutzen??

    Danke schon mal im voraus!
     
    #4 ninchen, 11.09.2009
  6. Anzeige

Thema:

Paprika-Gulasch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden