1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ooooops - total verrechnet

Diskutiere Ooooops - total verrechnet im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Jetzt hab ich mich mal auf FDDB angemeldet, eigentlich mehr spaßeshalber. Kein Wunder klappt das die Tage nicht mit dem Abnehmen. Obwohl ich heute...

  1. 3DevilsMum

    3DevilsMum Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    855
    Jetzt hab ich mich mal auf FDDB angemeldet, eigentlich mehr spaßeshalber. Kein Wunder klappt das die Tage nicht mit dem Abnehmen. Obwohl ich heute eigentlich dachte, dass ich kalorientechnisch ganz gut liegen müsste (und eigentlich auch noch Hunger habe), rechnet mir das Ding doch aus, dass ich 16% über meinem Tagessatz liege!!!! :cry: Ich geb das Essen der letzten Tage lieber nicht ein, da wird mir bestimmt schlecht von.

    Hieß es nicht, dass man sich bei KzF satt essen kann und keine Kalorien zählen braucht (ja, ich weiß, auch nicht in Massen essen, aber da bin ich gefühlsmäßig weit von weg)? Ich merk gerade, dass ich irgendwie voll daneben lieg. :(

    Werd mich wohl mal auf die Suche nach kalorienarmen Rezepten machen müssen.
     
    #1 3DevilsMum, 05.11.2014
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ooooops - total verrechnet. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.941
    Zustimmungen:
    20.580
    Aus Fehlern wird man klug - freu dich, dass du es rechtzeitig bemerkt hast.

    Du kommst schon noch hinter die Feinheiten. Such dir doch mal im Netz geeignete Rezepte, es gibt genügend, z.B. bei eatsmarter.de
     
    #2 FrauEigensinn, 05.11.2014
    xSchmetterlingx gefällt das.
  4. xSchmetterlingx

    xSchmetterlingx Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    1.772
    eat smarter finde ich auch klasse! Ich glaub da kannste sogar nach Rezepten mit bestimmter kcal -Menge suchen! :)
     
    #3 xSchmetterlingx, 05.11.2014
  5. 3DevilsMum

    3DevilsMum Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    855
    Ach Manno, eigentlich wollte ich ja kein Kalorienzählen. :unsure: Kann man ja gleich FdH machen. Ok, kommt beim KzF ja auch bissle hin, da das Zwischenreingefresse fehlt (die Bilanz von vorher will ich gar nicht wissen).

    Danke für die Tipps. Werd mal reinschaun.
     
    #4 3DevilsMum, 05.11.2014
  6. 3DevilsMum

    3DevilsMum Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    855
    Wie überzeugt ihr eigentlich den Rest der Familie von besserem Essen, wenn hauptsächlich deftige Hausmannskost gewünscht wird und Fisch & Co. verweigert werden?
     
    #5 3DevilsMum, 05.11.2014
  7. Sunshine

    Sunshine Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    214
    Das ist eine perfekte Frage *lach

    Oft koche ich *doppelt*.... d.h. meine 3 Männer bekommen mehr Fleisch, andere Soße o.ä. und ich esse mehr Beilage.... oder es gibt Pizza mit verschiedenem Belag... oder oder oder..

    Mein Vorteil ist, dass ich 3 Sportler zuhause habe - da habe ich manchmal das Argument, dass Fußballer sich auch gesund ernähren müssen - aber immer klappt das nicht....
     
    #6 Sunshine, 05.11.2014
    3DevilsMum gefällt das.
  8. gingeri

    gingeri Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    1.410
    Meine Familie lässt sich gern mit gesundem Essen verwöhnen, da hab ich wohl Glück. :)

    Die Antwort zum Kalorienzählen hast du ja eigentlich schon selbst gegeben. :rolleyes:Das KZF funktioniert wohl bei den meisten durch das kontrollierte Essen in einem Zeitfenster. Alle Mädels dieser Fraktion achten auf das Was, Wieviel und auch Wann-Was. So ist das Leben, nicht immer gerecht:banghead::banghead::banghead:

    Vielleicht würden sich über einen längeren Zeitraum auch bei maßloserem Genuss Erfolge einstellen, vielleicht.:rolleyes:
    Ich könnte mir vorstellen, dass das bei jüngeren, sportlich-trainierten und nichtdiäterfahrenen Menschen so funktioniert, bei mir jedenfalls nicht!:(
     
    #7 gingeri, 05.11.2014
    Elvi_*, 3DevilsMum und Puffin9 gefällt das.
  9. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Hallöchen 3DevilsMum!!

    Och, menno, das ist ja jetzt fies, aber gut, dass Du es gemerkt hast. Für mich ist das checken des Tagesbedarfes bei fddb kein Stress mehr, ich sehe es als Hilfe. Ich zähle allerdings nicht immer, wenn ich essen gehe z.B. überschlage ich es nur. Ich will natürlich auch keinen Stress zusätzlich haben...gerade am Anfang kann es Dir einfach helfen, wie Du ja siehst;)..

    Zu diesem "ich kann in der Essenszeit in Maßen essen was ich will" lautet meine Theorie: wenn man ein durchtrainierter junger Mensch ist, der nie eine Diät gemacht hat, kann man sicherlich beim Kzf gut essen und trotzdem abnehmen.
    Ansonsten dauert es einfach sehr, sehr lange...wenn Du etwas schneller abnehmen möchtest, gehört auch eine gewisse Disziplin zum Kurzzeitfasten. 80 % des Tagesbedarfes mit viel guten und sättigenden Lebensmitteln und wenig Süßes.

    Was man sich angefuttert hat, muss erst mal wieder weggefastet werden und nach einer üppigen Zeit, folgt jetzt eben mal eine etwas eingeschränkte Lebensweise...später, wenn Du Dein Zielgewicht erreicht hast, kannst Du weiter sehen, wie Du es evtl. lockerer angehen kannst...

    Das Tolle am Kzf ist allerdings, dass es alles in Deiner Hand liegt und Du entscheiden kannst, ob es schnell oder langsam bei Dir funktioniert.

    Zur Hausmannskost kann ich nicht viel sagen, aber da lässt sich doch sicher ein Kompromiss finden. Deine Lieben zu Hause profitieren doch auch davon, wenn Du gut gelaunt durch die Wohnung tänzelst...


    So, das war mein Wort zum Mittwochabend:ROFLMAO:...schau halt mal, wie Du gut durch diese Anfangsphase kommst...man muss sich auch erst mal ein wenig in das Kzf einleben...:LOL:...liebe Grüße...


    Ha, ha...da haben die liebe gingeri und ich uns überschnitten...sind uns aber sehr einig im Kommentar, wundert mich nicht:joyful:
     
    #8 Puffin9, 05.11.2014
    Daniel Roth, Elinor, gingeri und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Lieberweniger

    Lieberweniger Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    81
    Komplett verschieden kochen wird Dich auf Dauer frusten, aber mit ein bisschen Kreativität müsste es doch hinzukriegen sein, dass Ihr alle auf Eure Kosten kommt, wie auch Sunshine geschrieben hat. Fisch zum Beispiel kann ja auch herzhaft sein: für die anderen das Filet panieren und braten, für Dich dünsten, dazu Kartoffeln und Salat - und auf den "anderen" Salat ausgelassene Speckwürfel. Das ist Hausmannskost, nicht doppelt gemoppelt und Du sparst ganz gehörig für Dich.

    Oder Eintopf für alle. Dann Deinen Topf abzweigen, für die anderen Mettenden und gebratene Speckwürfel rein, für Dich halt nix oder Geflügelwürstchen, wenn Du die magst. Obstsalat zum Nachtisch - mal mit, mal ohne Sahne - Essen fertich :D

    Das lässt sich für ganz viele Gerichte so einrichten!

    Bin sicher, dass Dir das nach einer holprigen Anfangszeit, wo Du noch viel "Gehirnschmalz" brauchst, in Fleisch und Blut übergehen wird (y)
     
    #9 Lieberweniger, 06.11.2014
    gingeri gefällt das.
  12. Lady Jolie

    Lady Jolie Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    334
    Ständig Kalorienzählen muss man nicht, kann aber nicht schaden sich bei den Nährwerten der entsprechenden lebensmittel auszukennen und im Hinterkopf zu haben, wovon man getrost mehr essen kann und wovon besser nicht so viel.

    Bei Kfz kann der Vorteil auch zum Nachteil werden, denn diese fastenphase verleitet schnell dazu, mehr als nötig zu essen, denn "man hat es sich ja verdient" oder wenn schon eine Mahlzeit ausfällt, kann man ja mehr sündigen oder wie auch immer.

    Und ansonsten ist es auch eine Frage der makronährstoffe, wer viel Fett isst, was doppelt soviel Energie liefert wie kh oder Proteine, kann bei gleicher Energie weniger Volumen essen. Das schlägt schnell mal aufs kalorienkonto und in Verbindung mit kohlenhydrate ist das auch ein richtiger dickmacher (daher kh lieber fettarm zubereitet^^).

    Also ich mach es auch so, ich zähle keine kalorien, aber ich kenne die nährwerte. Von Reis und Getreide esse ich um die 350-400kcal und der Rest wird mit Gemüse aufgefüllt.
     
    #10 Lady Jolie, 06.11.2014
    Elvi_*, Daniel Roth, gingeri und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Ooooops - total verrechnet

Die Seite wird geladen...

Ooooops - total verrechnet - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und total motiviert

    Neu hier und total motiviert: Hallo zusammen, ich heiße Stephi und bin 32 Jahre alt. Ich bin 3fach Mutti und habe ein paar Kilo zu viel. Ich hab von meiner Mom von dem Kzf...
  2. Totaler Neuling

    Totaler Neuling: Hallo zusammen, ich heiße Kerstin war noch nie in einem Forum und bitte um ein wenig Geduld wenn ich etwas nicht sofort verstehe❤ich habe mir...
  3. Yokebe Diät Habs total dicke...

    Habs total dicke...: 1. Tag Ich habe den ganzen Tag nur 2 x Yokebe gedrunken und ansonsten nur Wasser. Ging eigentlich recht gut. Abends musste ich halt ins Bett weil...
  4. Total frustriert!!!

    Total frustriert!!!: Ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Thema..... *vosichtigumguck*....(n) Also folgendes.... Ich mache seit ca 3 Wochen eine von mir selbst...
  5. Ich bin total verwirrt...

    Ich bin total verwirrt...: Hallo ihr Lieben, ich bin ziemlich verwirrt, habe mich nun entschieden WW zu versuchen, nachdem das mit SIS nicht so meins war. Würde es gerne in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden