1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

ohne abwiegen

Diskutiere ohne abwiegen im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Also ich mache sis seit einer Woche und mache es nur so nach Gefühl. Ich wieger nicht alles ab. Ist hier jemand dabei, der das auch so macht und...

  1. morningstar

    morningstar Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Also ich mache sis seit einer Woche und mache es nur so nach Gefühl. Ich wieger nicht alles ab.

    Ist hier jemand dabei, der das auch so macht und trotzdem Erfolg hat?

    LG
     
    #1 morningstar, 19.04.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ohne abwiegen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roya13

    Roya13 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,Ich mache SiS seit 8.12. OHNE abwiegen oder zählen, halte mich eigentlich " nur" an die regeln: morgens KH und kein tierisches EW, mittags esse ich das, wozu ich lust habe, abends EW-Mahlzeit und zwischen den Mahlzeiten 5 Std. Pause und.... Ich habe in der Zeit 16 Kilo ABgenommen...du siehst: es geht!!! Wünsche Dir viel Erfolg!!!
     
  4. plontchen

    plontchen Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    16
    Jepp! ;)

    Ich wiege auch nichts ab, habe mich halt an dem Buch "Schlank im Schlaf für Berufstätige" orientiert. Bei den Rezepten durch zwei geteilt, weil ich meistens allein esse. Alles andere so Pie mal Daumen. Im ersten Monat habe ich so 2,5 KG abgenommen. Momentan schleppt es sich, dass liegt aber wohl daran, dass ich eh nur einen BMI von 21 habe.
    Meine Kolleginnen haben ungefähr zur gleichen Zeit angefangen und schon um die 6 KG abgenommen. Die wiegen auch nichts ab.

    Mach Dich auf jeden Fall nicht verrückt, halt Dich an die Mahlzeiten, immer schön 5 Std. Pause, dann flutscht das schon! :D

    LG

    Plontchen
     
    #3 plontchen, 19.04.2012
  5. tamtam

    tamtam Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    328
    Hallo mornigstar,

    ich habe vor jetzt fast genau 2 Jahren mit SIS angefangen. Innerhalb von etwa einem 3/4 - 1 Jahr mein Traumgewicht erreicht und es seither erfolgreich gehalten.

    Dies alles ganz ohne abwiegen und ausrechnen. Es geht auch so.

    Was ich aber als Einschränkung dazu sagen muß, ist, daß man sich mit Lebensmitteln beschäftigen und auskennen sollte. Die Nährwerttabellen auf den Verpackungen zu lesen ist nötig und wichtig.

    Ansonsten habe ich mich konsequent an die Pausen gehalten. Morgens nur KH - Mittags Mischkost - abends so wenig wie nur ging KH und so viel wie möglich Eiweiß (ohne Shake). Nicht übermäßig Fett und ansonsten immer so viel, bis ich satt war und locker die Pausen durchgehalten habe.

    Für mich ist SIS eine Ernährungsumstellung. Ich habe mich auch schon früher gesund ernährt, nur mußte ich ständig aufpassen, daß ich nicht an Gewicht zugelegte. Heute ist es viel entspannter. Mir geht es richtig gut.

    Nur Mut.

    LG tamtam
     
    1 Person gefällt das.
  6. AndreaDTH81

    AndreaDTH81 Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    ich bin neu hier und habe heute einen Thread geschrieben, leider bisher nur mit einer Antwort:(
    Aber eure Antworten haben mir jetzt gerade auch geholfen, ich mache es im Moment auch eher nach "Gefühl".
    Vielleicht möchte mir noch jemand antworten, mein Thread steht unter "Startprobleme"
    LG
    Andrea
     
    #5 AndreaDTH81, 19.04.2012
  7. plontchen

    plontchen Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    16
    Genau wie Tamtam halte ich es auch.
    Man muss schon auf die Lebensmittel achten, die man isst. Aber alles abwiegen und zählen wäre mir zu mühsam..... da es ja eine Ernährungsumstellung ist, sollte es so normal wie möglich in den Tagesablauf einfließen. Ich persönlich finde es nicht normal alles zu wiegen und zu messen. Habe ich zig Jahre nicht gemacht, fange ich jetzt auch nicht mit an. Es klappt auch so! ;)

    Und morgen ist wieder Wochenende und dann wird, zur Feier des Tages und auf den letzten Arbeitstag vor dem Urlaub, ne Pulle Sekt aufgepröppelt! Prooohooost! (d) (rofl)
     
    #6 plontchen, 19.04.2012
  8. Anzeige

  9. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.507
    Zustimmungen:
    20.552
    Moinsen,

    ich ernähre mich seit letztem jahr Januar nach Schlank im Schlaf und messe und wiege nix ab.

    Aber am Anfang mußte ich schon erstmal schauen, wieviel ich ungefähr von was essen kann.

    Du mußt das Abwiegen ja nicht Dein Leben lang machen, aber erst mal um einen Überblick zu bekommen, wieviel Du essen kannst, macht es schon Sinn.

    LG Sabine
     
    #7 Tauchbine, 20.04.2012
    1 Person gefällt das.
  10. tamtam

    tamtam Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    328
    Ich denke, daß es auch am Anfang ohne Abwiegen gehen kann.

    Solange es mit der Abnahme klappt und man zwischen den Mahlzeiten nicht verhungert oder Heißhungerattacken bekommt, ist doch alles in Butter.

    Nur wenn man zunimmt, keine Abnahme verzeichnet oder sehr großen Hunger zwischen den Mahlzeiten hat, sollte man mal genau abwiegen. Denn dann macht man etwas falsch.

    Ansonsten sind die Mengenangaben doch eher nur Richtwerte. Wenn schon dann mehrmals zu einer BIA-Messung gehen und sich richtig beraten lassen und einen relativ genauen Wert ausrechnen lassen. Wobei es dann immernoch nach dem Prinzip ausprobieren ob es stimmt geht.

    Wenn wir unseren Körper nicht durch ewige Kontrolle verbogen haben, sagt er uns schon ganz genau wann er satt ist. Dann muß ich mir auch nicht noch mehr rein drücken nur weil ich es so ausgemessen habe oder im anderen Fall Hungern.

    Ich wünsche allen "nichtwiegern" viel Erfolg

    tamtam
     
Thema:

ohne abwiegen

Die Seite wird geladen...

ohne abwiegen - Ähnliche Themen

  1. Schwarzer Kaffee ohne alles in Fastenphase geht, ja? Oder?

    Schwarzer Kaffee ohne alles in Fastenphase geht, ja? Oder?: Hallo Fastenfreunde, seit18 Monaten mache KZF meist mit 16/8-Rhythmus aber auch einigen "Sündentagen" In der Fastenphase trank ich nur Wasser und...
  2. Gesund abnehmen Besser geht nicht ohne anders - Teil 2

    Besser geht nicht ohne anders - Teil 2: soderle... 2018 ist es mal wieder soweit... die PlusKilos nerven und zwar gewaltig dieses ewige Auf und Ab ...wer kennt es nicht:attdeb02:......
  3. Es geht auch ohne Fleisch...

    Es geht auch ohne Fleisch...: Das ausgerechnet ICH das mal sage, ist schon komisch. Ich bezeichne mich selber als "fleischfressende Pflanze". Vielleicht ist da auch mein...
  4. Ernährungsumstellung ohne spezielle Diät

    Ernährungsumstellung ohne spezielle Diät: Hallo ihr lieben Mitstreiter oder Mitleidenden :p Ich hab vor circa zwei Wochen meine Ernährung umgestellt, da ich von all den diversen...
  5. Gesund essen ohne Süßigkeiten

    Gesund essen ohne Süßigkeiten: Bin seit der 5. August damit begonnen. Ich nehme 2x am Tag Obst und 2x ein Milchprodukt. Und ich trinke 1 1/2 bis 2 Liter Wasser. Start 117,8 kg....