1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen Now or never - die letzte Chance!

Diskutiere Now or never - die letzte Chance! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo an alle Leidensgenossinnen und -genossen, ich dachte ich nehme mir hier auch mal die Zeit und starte mein eigenes Tage- bzw. Wochenbuch....

  1. SunnySunshine

    SunnySunshine Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    165
    Hallo an alle Leidensgenossinnen und -genossen,

    ich dachte ich nehme mir hier auch mal die Zeit und starte mein eigenes Tage- bzw. Wochenbuch.
    Wieso Wochenbuch? Naja, ich bin derzeit im Ausland unterwegs und werde es vermutlich leider nicht schaffen, jeden Tag etwas zu berichten, aber ich werde mir Mühe geben, wenigstens einmal die Woche eine Zusammenfassung über den aktuellen Stand, meine Gedanken, Essensgewohnheiten, usw. zu schreiben.
    Dabei freue ich mich über jede Hilfestellung, Kommentar, Kritik, Anregung, Fragen, Tipps und und und...

    Vorne weg, möchte ich gerne ein paar Worte über mich selbst und meiner "Leidensgeschichte" verlieren:
    Ich bin ein Neuling hier im Forum, weiblich, 23 Jahre alt, und wiege momentan ca. 70kg (leider zur Zeit keine Waage vorhanden) bei einer Körpergröße von 165cm. Mein Wunschgewicht beträgt 56kg. Allerdings werde ich mein Ziel in kleine Teilziele einteilen, damit auch die Motivation länger anhält;)
    Wie das eventuell einige von euch ebenfalls kennen, war ich bis zu meinem 18. Lebensjahr normalgewichtig (um die 55kg) und konnte essen was und so viel ich wollte ohne auch nur ein bisschen zuzunehmen.
    Leider habe ich nach der Pubertät, weiterhin genauso gegessen wie zuvor auch und schwups zeigte mir die Waage 5 Kilogramm mehr an. Die 60 war geknackt! Als sich mein Freund dann auch noch von mir trennte (aus anderen Gründen), war das Chaos perfekt. Wie ihr nämlich wissen solltet, ich bin ein typischer Frustesser. Und ich ernährte mich wochenlang nur noch aus Schokolade und anderen Leckereien in der Hoffnung mein Herzschmerz würde somit verschwinden. Außer plötzlich nochmal 5 Kilo mehr auf der Waage tat sich eigentlich nichts (allerdings möchte ich hier nochmal extra erwähnen, dass ich nicht meinem Exfreund die Schuld in die Schuhe schiebe, wegen meiner Gewichtszunahme, nein, für mein Tun und Handeln bin ich alleine verantwortlich). Tja und da pendelte ich nun ständig zwischen 65 und 68 kg.
    Mein absolutes Höchstgewicht von 72kg knackte ich dann in meinem zweimonatigen Auslandsaufenthalt in England. Welche allerdings schnell wieder runter waren, als ich mich nach meinen deutschen Gewohnheiten wieder ernährte. Aber egal was ich auch versuchte, unter die 65 kg kam ich nie. Meine gefühlten 1000 Versuche meine Ernährung komplett umzustellen und auf Süßigkeiten zu verzichten, hielten meistens nicht länger als 4 Wochen an.
    Und nun bin ich, wie bereits erwähnt, wieder im Ausland für ein Jahr und als ich das letzte mal eine Waage ausfindig machen konnte, war ich bei knappen 70kg, also wieder knapp an meinem Höchstgewicht:nailbiting:
    Klick hat es aber erst gemacht, als ich meine Bikinifotos gesehen habe und es mich fast vom Stuhl gehauen hat. So kann es nicht weitergehen!!!
    Zumal meine Familie mir sowieso schon heraufbeschworen hat, das ich vermutlich wieder zunehmen werde, wie in England, wenn ich nicht aufpasse. Was ich damals natürlich nicht hören wollte und nur mit einem "wird schon nicht passieren" abwinkte. Nun ist es aber wirklich doch schon wieder fast soweit gekommen.
    Gerne würde ich es allen Zuhause und auch mir selbst beweisen, dass es auch anders geht und sie nach einem Jahr Auslandsaufenthalt mit meiner neuen Figur überraschen. 6 Monate habe ich noch. Dabei ist mir klar, dass ich es in der Zeit vielleicht nicht zum Wunschgewicht schaffe, aber wenigstens ein Großteil wäre super!
    Deswegen sag ich mir: Jetzt oder nie - meine letzte Chance.

    Vielleicht werden einige von euch nun sagen: Du solltest deinen Auslandsaufenthalt genießen und nicht mit Abnehmgedanken vergeuden. Dazu kann ich nur sagen, meinen Auslandsaufenthalt zu genießen hat für mich nichts mit Essen zu tun. Ich genieße ihn nicht mehr oder weniger, nur weil ich unnötig viel Essen in mich reinschaufle. Von daher, keine Angst, ich genieße meinen Leben hier in vollen Zügen und vielleicht kann ich mir hier ja auch meinen jahrelangen Traum, von einer schönen und fitten Figur verwirklichen.

    Zu meiner zukünftigen Ernährung:
    Im Prinzip verfolge ich die vier goldenen Regeln von "natürlich schlank", welche da sind:
    1. Esse nur, wenn du hunger hast
    2. Esse, worauf du Lust hast
    3. Esse bewusst und genieße es
    4. Höre auf zu Essen, wenn du satt bist

    Das Buch dazu habe ich allerdings nicht gelesen.

    Warum ich denke, dass das klappt?
    Nun ja, wie teilweise schon bereits erwähnt, bin ich ein typischer Frust-, Langeweile- und Stressesser. Und ich bin davon überzeugt, dass dies ein Großteil zu meiner Gewichtszunahme geführt hat. Und dies gilt es nun in den Griff zu bekommen.
    Da ich ebenfalls auf nichts verzichten muss, sondern "einfach" aufhören, wenn ich satt bin und somit in Maßen genieße, kann ich mir das auf Dauer eher vorstellen beizubehalten, als eine Umstellung, die mir alles verbietet. Was sich in der Vergangenheit ja auch schon gezeigt hat.

    Mache diese Art der Ernährung nun schon seit über einer Woche und muss sagen, bisher läuft es ganz gut. Besonders bemerkenswert finde ich ist, dass ich bisher keinerlei Gelüste auf Schokolade verspürt habe, obwohl dies mein größter Feind ist:D
    Was ich allerdings noch lernen muss, ist, nicht den Zwang zu verspüren, den Teller leer machen zu müssen obwohl ich schon längst satt bin. Und auch das Langeweile-Essen fällt mir noch sehr schwer. Zudem ich auch zur Zeit noch in einer Küche arbeite, was es noch schwieriger macht, nicht nebenbei zu Futtern. Aber ich bin guter Dinge, dass ich dies auch bald im Griff haben werde:)

    So, das wars zu mir und meiner Geschichte. Ist ja doch wieder ein halber Roman geworden:ROFLMAO:
    Ich hoffe auf eure Unterstützung und ihr dürft natürlich mit allen Fragen, Anregungen usw. gerne auf mich zukommen;)

    Eure SunnySunshine
     
    #1 SunnySunshine, 02.07.2014
    SteffiHH, Lebensfreude, Aniko und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Glizza

    Glizza Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    1.986
    Na das klingt ja motiviert und gut durchdacht! Ich wünsche dir unheimlich viel Erfolg und Spaß beim Umsetzen deiner Pläne. :)
     
    xxbeautyxx und SunnySunshine gefällt das.
  4. SunnySunshine

    SunnySunshine Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    165
    Danke dir, Glizza :)
     
    #3 SunnySunshine, 02.07.2014
    xxbeautyxx gefällt das.
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.299
    Zustimmungen:
    20.794
    Ich halte dir auch die Daumen für einen Erfolg!
     
    #4 FrauEigensinn, 02.07.2014
    xxbeautyxx und SunnySunshine gefällt das.
  6. Lynia

    Lynia Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    214
    Schön, dass du nun auch ein Tagebuch hast SunnySunshine :) Ich werde mit Sicherheit dein Tagebuch aufmerksam verfolgen, da wir ja die gleiche Methode machen. Außerdem haben wir fast das gleiche Ausgangsgewicht und Größe :D

    Also viel Erfolg wünsch ich dir (y)
     
    xxbeautyxx und SunnySunshine gefällt das.
  7. Aniko

    Aniko Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    279
    Ui, SunnySunshine hat nun ein Tagebuch *hüpf*. Freue mich darauf, hier zu lesen, wie du deinen Weg gehst :).
     
    xxbeautyxx und SunnySunshine gefällt das.
  8. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Viel Spaß und Erfolg beim abnehmen. ..
     
    #7 engelhexe, 02.07.2014
    xxbeautyxx und SunnySunshine gefällt das.
  9. SunnySunshine

    SunnySunshine Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    165
    So nun möchte ich auch mal von meinem Tag erzählen. Bei mir ist ja schon wieder spät ;)
    Gestern Abend bin ich leider doch eingeknickt und hab beim arbeiten etwas über die Stränge geschlagen (Arbeite abends in einer Küche) Und das obwohl ich gar kein Hunger hatte und mein Abendessen auch schon drin war... Was mussten diese doofen Pommes auch vor meiner Nase stehen :mad:
    Jedenfalls habe ich heute morgen dann beschlossen, den Fehler heute auszugleichen und nicht allzu viel zu essen und vor allem gesund.
    Gestartet habe ich den Tag mit einem Müsli mit Joghurt und Apfel .
    Mittags gab es ein Vollkorntoast mit Frischkäse. Nachmittags war er dann da. Der Heißhunger auf was Süßes. Frage mich ob dies eventuell mit dem Vorabend zu tun haben könnte, schließlich hat er mich die ganze letzte Woche nicht besucht(n)
    Da ich aber gesagt habe, heute gibt es nur gesundes, habe ich es doch tatsächlich geschafft ihn mit heißen Waldbeeren und Naturjoghurt fort zu jagen. Für mich ein kleiner Erfolg, weil es normal Schokolade sein muss. Aber das hatte ich sowieso gerade nicht im Haus. Glucklicherweise:facepalm:
    Abends gab es dann eine Reispfanne mit Fisch und Gemüse. Hier hatte ich dann heute, wie bereits auch in einem anderen Beitrag berichtet, Probleme mein Sättigungsgefühl zu finden. Habe nach einem angenehmen Völlegefühl aufgehört zu essen und den Rest weggepackt. Auch hier hatte ich einen ersten Erfolg bezüglich dem "Teller-Leermach-Zwang".:) Allerdings war ich mir nicht sicher ob ich satt war. Naja nach zwei Stunden hatte ich wieder leicht hunger, heißt das jetzt ich war satt oder nicht? (n) Werde die Tage mal ein bisschen mit dem Sättigungsgefühl zu experimentieren, vielleicht geht mir dann ein Licht auf.
    Nochmal zum "Teller-Leermach-Zwang ": habe festgestellt, dass ich doch tatsächlich versuche mich selber zu verarschen. Sobald ich merke, es geht in Richtung Völlegefühl, fange ich doch echt an, plötzlich schneller zu essen. Nach dem Motto: wenn ich nur schnell genug bin, merkt sie es vielleicht gar nicht und der Teller ist leer. Verrückt, kennt ihr das auch?? :D Naja bevor das passiert ist habe ich es doch noch geschafft wegzuräumen. Puuh!
    Auf der Arbeit war ich dann auch artig, bis auf ein oder zwei Pommes um das kleine schleichende Hungergefühl zu stoppen. Mehr war es aber echt nicht!

    So das wars mal zu meinen Gedanken und Erlebnissen des heutigen Tages.
     
    #8 SunnySunshine, 03.07.2014
    Puffin9, SteffiHH, engelhexe und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Lynia

    Lynia Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    214
    Du solltest das Denken mit dem "heute esse ich nur Gesundes, weil ich gestern Pommes hatte" noch weglassen ;) Darum geht es ja bei Natürlich Schlank. Das du dich NICHT zwingst etwas zu essen nur weil es gesund ist. Und wenn du lust auf Schokolade hast, dann iss sie (natürlich nur wenn du Hunger hast) und versuch dich nicht mit anderen Sachen abzuspeisen. Im schlimmsten Fall wirst du nicht satt, weil dein Körper nicht das bekommt was er will. Gut, das klingt, wenn es um Schokolade geht echt komisch, aber du weißt was ich meine oder?

    Ich würde dir wirklich mal ein Buch zu dem Thema empfehlen. Das würde sicherlich viele deiner offenen Fragen besser beantworten als ich :ROFLMAO: Mir hat es wirklich geholfen.
     
    SteffiHH gefällt das.
  12. SunnySunshine

    SunnySunshine Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    165
    Ach beinahe hätte ich mein Fitnessprogramm vergessen zu erwähnen. Zum Joggen bin ich die letzten Tage leider nicht gekommen. Einmal hat es geschüttet wie aus Eimern und heute konnte ich mich nicht dazu motivieren. Bin mir sowieso noch nicht sicher, ob das mein Sport ist. Momentan sehe ich es nur als Anstrengung und hab nur wenig Spaß dabei. Vielleicht legt sich das auch. Naja gerade ist es aber so ziemlich das einzige was ich als Ausdauersport hier machen kann. Habe stattdessen dann die letzten zwei Tage Workouts zum Muskelaufbau gemacht und hier mit schrecken feststellen müssen, wie wenig ich doch trainiert bin. Gefühlte 0 Muskeln vorhanden. Wird Zeit etwas an diesem Zustand zu ändern!;) Jedenfalls machen mir die Workouts trotz Anstrengung mehr Spaß!
     
    #10 SunnySunshine, 03.07.2014
Thema:

Now or never - die letzte Chance!

Die Seite wird geladen...

Now or never - die letzte Chance! - Ähnliche Themen

  1. i want to be perfect but i never will

    i want to be perfect but i never will: hey ich werde morgen mit almased beginnen...ich werde jedoch das produkt vom gesunden plus kaufen..naja ich will 15kg abnehmen und hoffe es noch...
  2. Sunnys never ending Story

    Sunnys never ending Story: So.... meine Vorsätze sind gigantisch, schau ma mal was davon übrig bleibt. zum Frühstück gab es 2 dünne Scheiben Glyx-Brot mit Schafskäse Gauda...
  3. Die letzte Diät....

    Die letzte Diät....: Ich bin jetzt 60 und habe vor 10 Jahren mit Metabolic Balance gut 20 kg abgenommen. Nachdem ich mein Gewicht 8 Jahre halten konnte, schlug dann...
  4. 2. und hoffentlich letzter Versuch mit Dukan

    2. und hoffentlich letzter Versuch mit Dukan: Hallo, ich habe 2012 schon einmal mit Dukan mehr als 30 kg abgenommen. Leider sind die Pfunde größtenteils wieder drauf. Ich starte deshalb einen...
  5. Weight Watchers Das 3. (und hoffentlich letzte) Mal

    Das 3. (und hoffentlich letzte) Mal: Liebe Waage, ich dachte einmal, du wärst mein bester Freund, dann warst du wieder mein ärgster Feind, wechselnd mit mein gnädiger Verbündeter,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden