1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Nichts geht, bin verzweifelt

Diskutiere Nichts geht, bin verzweifelt im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo ihr Lieben da draußen!!! Ich habe ein ganz großes Problem!! Habe am 01.01.10 mit Schlank im Schlaf angefangen und ich bin auch echt...

  1. mollymoppel

    mollymoppel Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben da draußen!!!

    Ich habe ein ganz großes Problem!!

    Habe am 01.01.10 mit Schlank im Schlaf angefangen und ich bin auch echt zufrieden, aber irgendwie bin ich mit meinem Gewicht nicht so ganz zufrieden, es ist doch total scheiße das ich seit dem nur 2,8kg abgenommen habe, ich will weiter machen, aber so langsam fängt es an mich zu nerven und mich ärgert das alles und ich finde es total scheiße das ich in 2 Monaten nur 2,8kg abgenommen habe, hätte da nicht mehr gehen können??

    Kann mir denn irgendjemand SEIN Erfolgsrezept erzählen???
    Was kann ich anders machen??
    Ich bin für jeden Rat dankbar
    *Total verzweifelt*

    Eure Mollymoppel
     
    #1 mollymoppel, 25.02.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nichts geht, bin verzweifelt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luna357

    luna357 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    22
    HI Molly,

    hast du es schonmal mit der reduzierten Mischkost mittags versucht?
    Was bist Du für ein Typ? Nomade oder Ackerbauer?

    Wenn Nomade, könntest Du die KH mittags weiter reduzieren oder auch mal einen Turbotag einlegen-also nur EW

    Kopf hoch, durchhalten.:D
     
    #2 luna357, 25.02.2010
  4. mollymoppel

    mollymoppel Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Luna357!!

    Ich weiß nicht was für ein Typ ich bin!! Irgendwie steig ich da nicht durch!!
    Aber ich werde mir das Buch nochmal zur Hand nehmen und lesen!!
    Sonst wird das nichts mit 90 kg bis Ende des Jahres!!
    Ich will doch nur von meinen Kilos runter und das jeder sagt "Wow, siehst du toll aus" mehr will ich doch gar nicht!!
    Und wie mache ich das????????????????????????????????????????????????????????
     
    #3 mollymoppel, 25.02.2010
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    bei einem normal übergewichtigen also mit bmi 25-30 sind 1.5-2kg im monat normal, da die fettverbrennung nur etwa 50g pro tag bringen kann. jetzt kenne ich deinen BMI nicht, bei höheren BMI soll etwas mehr gehen.

    eine möglichkeit ist in der tat die reduzierte ITK, dabei reduzierts du KH oder EW mittags um 50%, je nach Typ. den test im buch, kann man machen, aber viele sind danach auch nicht schlauer. ich habs einfach probiert: was esse ich gerne und was nicht, was tut mir gut, was nicht, mit was reduzieren nehme ich ab, oder sagt die wagge nein.. ich hab die KH reduziert, obwohl ich laut test ackerbauer bin. bin ich wohl auch, aber ich fühle mich wohler und nehme besser ab mit weniger KH und mehr EW. mehr EW steht nirgends, aber ich will ja satt werden und es schadet mir nicht ;)

    dann gibt es noch die optimierte ITK, aber maximal ab und an als powerwoche, nicht länger. da lässt du mittags die KH ganz weg. weiss nicht obs die auch für Ackerbauer gibt. ganz weglassen heisst 15g KH wie abends.
     
    #4 FrankTheTank, 25.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.02.2010
  6. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Du solltest nicht nur nach der Waage gehen, nimm doch auch mal das Maßband her. du wirst sehen, es tut sich was. Diese Erfahrung hab ich gemacht;).
     
    #5 Blonde Hexe, 26.02.2010
  7. luna357

    luna357 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    22

    Hey da bin ich ja nicht allein

    Habe nach test auch auf Ackerbauer getippt, aber ohne KH scheint bei mir mehr zu gehen, komisch. dachte schon ich bin irgendwie doof.
    Aber da bin ich ja beruhigt :)
     
    #6 luna357, 26.02.2010
  8. sternschnuppe

    sternschnuppe Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Guten Morgen!
    Obwohl ich normal wirklich kein Jammerlappen bin, muss ich heute mal wieder Dampf ablassen. Ich mache die SiS Diät nun schon seit gut 5 Wochen. Mein BMI ist 25 und ich glaube, dass ich noch nie eine DIät so genau durchgeführt habe. Morgens 75g Kh, mittags Mischkost (gestern gab´s sogar Spagetti Carbonara - also nicht wirklich festtarm - dafür aber iin der Menge etwas weniger) und abends ca. 38g EW. (entweder Salat mit Tunfisch oder Putenbruststreifen, Steak mit Gemüse oder Fisch mit Salat) Ich gehe 2x wöchentlich ins Fittness Studio (ausdauer- und Krafttraining) und trinke tgl. 2 Liter Wasser.
    Bis letzte Woche hatte ich 1 kg abgenommen!!!! (da war ich schon ein bisschen happy), heute hatte ich allerdings schon wieder 700g mehr. Mein Taillienumfang ist in den 5 Wochen um 1cm gesunken.
    Zu allem Überfluß wurde gestern bei uns in der Zeitung ein Pärchen vorgestellt, die mit SiS in 6 Monaten jeder 20kg abgenommen hat und das bei mittäglichem Schweinbraten, Knödel und Eis. (lt. ihren Aussagen) Kann mir bitte jemand nun sagen, was ich falsch mache? So langsam verzweifle ich! :-(
     
    #7 sternschnuppe, 26.02.2010
  9. Cassiopeia

    Cassiopeia Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mollymoppel :D,

    ich habe in den ersten 2 Wochen bei SiS auch nicht so viel abgenommen doch seitdem geht es ruckzuck. Bei mir ist es so ich konnte davon ausgehen dass ich Nomade bin und so habe ich in den ersten paar Wochen die KHs zum Mittag halbiert. Da du dich nicht so genau einschätzen kannst würde ich es erstmal mit reduzierten KHs probieren und wenn das auch nichts bringt dann mal mit weniger Eiweiß zum Mittag. Ich weiß jetzt auch nicht genau ob du genug isst, deine 100g KHs zum Frühstück solltest du schon zusammenbekommen auch wenn es schwerfällt. Was ist mit dem Eiweiß am Abend? Ich wiege ja auch ganz schön viel und müsste über 60g! EW am Abend zu mir nehmen und da dies mit essen allein nicht möglich ist trinke ich jeden Abend noch einen Shake zu der normalen Eiweißmahlzeit dazu. Seitdem ich den Shake zusätzlich trinke habe ich fast jede Woche mind. 1kg verloren, manchmal auch mehr, selten weniger. Schreib dir auf was du isst und beobachte, mit welcher Methode du am meisten abnimmst. Ich wette, du schaffst die 90kg Grenze bis zum Jahresende locker!!!!

    Viel Erfolg und berichte bitte unbedingt wie es läuft :D

    LG Cassi
     
    #8 Cassiopeia, 26.02.2010
  10. Anzeige

  11. Naddl1978

    Naddl1978 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Mollymoppel,

    ich verstehe deinen Frust, auch wenn ich selber bisher das Glück hatte jede Woch einen Erfolg verbuchen zu können... prüfe bitte noch einmal genau was du zu dir nimmst.. vielleicht ist es wirklich zu wenig Eiweiß am Abend?? Ich denke auch oft "Uff, soviel Essen" aber hey der Erfolg gibt mir recht! Und ich mache es wie Cassiopeia, nach dem Sport am Abend gibt es einen leckeren Eiweißshake (und ich mache die sogar mit normaler Milch und trotzdem klappts).. probiere einfach aus und du wirst sehen, dein Ziel rückt immer näher!!

    Viel Erfolg und durchhalten :-)
     
    #9 Naddl1978, 26.02.2010
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    das kann ich nur bestätigen. wenn man in meinen ticker schaut, sieht man, dass mein gewicht teilweise achterbahn gefahren ist oder konstant blieb. mein bauchumfang sank aber stetig.

    und darauf kommts ja an. wer will schon gewicht reduzieren? wir wollen volumen reduzieren! und das geht auch, gerade bei der eiweissreichen Schlank im Schlaf-kost, durch aufbau von schweren muskeln und überproportionalem abbau leichten fetts. dabei kann das gewicht bei sinkendem volumen zeitweise stabil bleiben. muskeln sind gut. sie streffen nicht nur und sehen an den richtigen stellen auch gut aus, sie verbrauchen auch im ruhezustand energie. 4kg muskeln verbrauchen, ohne bewegt zu werden 1 teller sphagetti. mit muskelaufbau nimmt man also danach schneller ab, oder darf mehr essen. herz was willst du mehr?

    man kann bei Schlank im Schlaf durchaus experimentieren, wenn man sich an die kernregeln hält wie abends viel EW und max 15g KH und morgens kein tierisches EW. daher untercheidet pape auch in nomade und ackerbauer. allerdings sollte man sich dann mal die kalorien ausrechnen. unter grundumsatz sollte man nicht essen (jojo-falle) und bei gesamtumsatz nimmt man natürlich nicht mehr ab. irgendwo dazwischen sollte jeder seine Schlank im Schlaf-mischung finden. die werte im buch anhand BMI können nur grobe mittelwerte sein. auch mag das gehirn nicht wirklich weniger als 120g-150g KH am tag bekommen. für schmale frauen mit 2x75g ist hier also vorsicht geboten.
     
    #10 FrankTheTank, 26.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2010
Thema:

Nichts geht, bin verzweifelt

Die Seite wird geladen...

Nichts geht, bin verzweifelt - Ähnliche Themen

  1. Irgendwie...geht nichts mehr

    Irgendwie...geht nichts mehr: Hallo, ich bin neu hier und hoffe, irgendwo den Tipp des Jahres zu finden, endlich was ab zu nehmen;) Im Ernst: ich werde 50, habe vor 4 Wochen...
  2. Hilfe bei mir geht seit Monaten nichts mehr

    Hilfe bei mir geht seit Monaten nichts mehr: Ich versteh es nicht allen Bekannten und Freunden den ich die Ernährungsumstellen erklärt habe haben ihr Ziele erreicht selbst mein Sohn der mit...
  3. Kalorien zählen + Sport = nichts geht

    Kalorien zählen + Sport = nichts geht: Hallo zusammen, da SiS einfach nicht das richtige für mich ist (ich mag einfach so gut wie keine eiweißhaltige Nahrung, d. h. jedes Abendessen...
  4. Warum geht da nichts mehr?

    Warum geht da nichts mehr?: Hallo zusammen, ich hab letzte Woche Dienstag mit Dukan gestartet. Meine damalige Waage zeigte knapp 88 kg an. Innerhalb von 3 Tagen war ich dann...
  5. Wenn nichts mehr geht, nehm´ich Almased ...

    Wenn nichts mehr geht, nehm´ich Almased ...: Hallo ihr Lieben, bin neu hier und hatte heute meinen ersten Turbotag mit Almased. Bis auf die 3 Shakes habe ich noch 3 Teller Gemühsebrühe zu mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden