1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

"nicht unter 1000 kcal, sonst geht der körper auf spraflamme"

Diskutiere "nicht unter 1000 kcal, sonst geht der körper auf spraflamme" im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; na gut, diesen satz, haben wir wohl schon so;oder in ähnlicher form^^; alle schon mal gehört.... habe mich, als ich noch kcal/fett zählte auch...

  1. carry1986

    carry1986 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    na gut, diesen satz, haben wir wohl schon so;oder in ähnlicher form^^; alle schon mal gehört.... habe mich, als ich noch kcal/fett zählte auch immer daran gehalten, auch sprt gemacht ect...abgenommen habe ich auch.
    ABER jetzt meine frage, ich habe dazu meine ernährung komplett umgestellt! und um auf 1200 kcal zukommen(war vorgabe) habe ich soooo viel essen müssen, das ich regelrecht vollgestopft war und ich echt kein essen egal in welcher form mehr sehen wollte:(

    okay, meine frage^^ wenn ich jetzt so esse, 3 x am tag und immer satt bin, die nahrung wirklich gesund ist, ist es dann wirklich soo schlimm, ewnn ich nicht auf 1200 kcal komme?
    lg carry
     
    #1 carry1986, 27.05.2012
  2. Anzeige

  3. nimmermehr

    nimmermehr Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    493
    Kommt drauf an, wie du schlimm definierst ;).
    Wichtig wäre dazu auch zu wissen was du unter "gesunder Ernährung" verstehst, also wieviel Protein, wieviel KH wieviel Fett.
    Generell halte ich kalorienreduzierte Diäten nur dann für "gesund" wenn der Körper definitv mit allem versorgt wird.

    Das ist kaum möglich ohne zumindest auf 1300-1500 kcal zu kommen (Richtwert, klar kann das mal abweichen).

    Wie gesagt kommt es sehr auf die Komposition dieser Ernährung an, davon hängt dann auch ab, ob langfristig der Stoffwechsel runter fährt oder nicht.

    LG
    nimmermehr
     
    #2 nimmermehr, 27.05.2012
  4. carry1986

    carry1986 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    naja, sowas wie, naturjoghurt, müsli, obst, buttermilch gehören fest zum frühstück, mittags ist zb. vollkorn spaghetti mit selbstgemachter tomatensoße, oder gemüse(dies es ich aber am liebsten roh, schmeckt mir meistens besser :D (paprika,kohlrabi zb) oder kartoffeln mit magerquark+ kräutern,salat ohne dressing.... sowas halt, abends muss ich meistens auf nen eiweißshake zurückgreifen, weil ich bei dem gedanken an putenfleisch mich schon schütteln könnte( es sei denn, ich habe mal lust drauf^^) ja, oder halt nen salat ohne dressing...ich bin wirklich immer satt und es sind sachen, die ich mir nicht runterzwingen muss^^
     
    #3 carry1986, 28.05.2012
  5. nimmermehr

    nimmermehr Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    493
    Das klingt soweit recht ausgewogen was Vitamine etc. angeht.
    Du isst zu wenig Protein denke ich, oder haust du da mit den Milchprodukten und dem Shake so rein?

    Empfehlung wäre aktuell ca. 0,8g pro kg Körpergewicht (es sei denn du machst viel Kraftsport)
    Quelle: http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=283.
    Fett zwischen 60-80g
    Das musst du essen, wenn du nicht möchtest, dass dein Körper auf Sparflamme läuft (willst du sicher nicht, da nimmt man dann nämlich gar nichts mehr ab)

    Und das meinte ich auch mit dem "kommt drauf an was du isst". Ich ernähre mich im Moment auch so, dass ich maximal auf 1400kcal komme (ohne das abzuzählen, ergibt sich aus der Ernährungsweise), ABER ich esse gut und gern 80g Protein und mindestens 60 g gesunde Fette am Tag.

    Weiterer Tipp: Esse einmal in der Woche an einem Tag richtig hochkalorisch und auch gern richtig fettig (geh zum goldenen M, ess eine Pizza und danach Schoko-Sahnetorte, ganz egal hauptsache du haust ordentlich rein), das verhindert, dass die Schilddrüse den Körper langfristig auf ein "Sparprogramm" setzt, was vermutlich passiert wenn du dich dauerhaft so ernährst wie du es oben beschreibst.

    Trotz allem:
    Das sind nur Tipps und Erfahrungen, wie man das handhaben KANN, wenn man unbedingt möchte. Notwendig zum Abnehmen ist das nicht! Du kannst lässig 1800kcal am Tag essen und trotzdem abnehmen, vllt. nicht ganz so schnell.

    Ich gehe davon aus, dass du jung und kerngesund bist. Solltest du Medikamente nehmen, eine Stoffwechselstörung haben, Kreislauferkrankungen etc. ganz egal was, sprech da mal mit einem Arzt drüber und lass deine Werte überprüfen (schadet auch nicht wenn man jung und kerngesund ist ;)).

    Vom reinstopfen, selbst wenn man keinen Hunger mehr hat halte ich idR auch nichts, vorrausgesetzt man setzt seine Nahrung richtig und vor allem gesund zusammen.

    Es nutzt niemandem was, wenn du 20 kg weniger auf der Waage hast, aber deine Gesundheit damit langfristig gefährdest.
    Wünsche dir viel Erfolg und vor allem Spaß beim Abnehmen :)

    LG
    nimmermehr
     
    #4 nimmermehr, 28.05.2012
    1 Person gefällt das.
  6. carry1986

    carry1986 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    ich wüsste persönlich nicht, woe ich noch mehr protein zu mir nehmen könnte^^ deswegen der shake :D

    also, samstags ist, immer mein "sündiger" :D (es sei denn es gibt iein anderes "event" wir geburtstage in der woche, oder so...

    naja, also diese technik runterhungern, möchte ich sowieso nicht durchführen...schwachsinn!habe zwei kleine kinder, die brauchen mich(und das fit!)
    ich zähle meine kcal auch nicht mehr, ich habe es mal gemacht und hatte am ende nur noch zahlen im kopf, was hat wieviele kcal ect...ich habe selbst am südigen samstag nichts mehr genossen, weil ich nur die zahlen im kopf hatte...das ging mir echt zuweit!
     
    #5 carry1986, 28.05.2012
    1 Person gefällt das.
  7. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. nimmermehr

    nimmermehr Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    493
    Mittags und/oder Abends hast du doch super viele Möglichkeiten, muss ja keine Pute sein ;).

    Seefisch, Rind, Schwein, Ei, Hülsenfrüchte.... Ist dir sicher selbst klar :)

    Salat ohne Dressing ist übrigens der größte Mumpitz überhaupt. Nimm ein gutes, gesundes Öl wie natives Olivenöl, Rapsöl, Leinöl etc.
    Die meisten Gemüsesorten SOLLEN mit Öl verzehrt werden, weil die Vitamine E D K und A (sehr leicht zu merken ;)) Fett benötigen um vom Körper aufgenommen werden zu können.

    Machst du das aus Geschmacks-Gründen oder glaubst du das Öl mache dick?
     
    #6 nimmermehr, 28.05.2012
  9. carry1986

    carry1986 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    das mit dem dressing, ist so ne geschmacksgeschichte bei mir, wenn ich darauf lust habe, nehme ich mir auch was...habe sowieso immer olivenöl zuhause :)

    naja, proteine durch fleisch, wir bei mir schwer, ich esse zwar ab und an fleisch, aber auch nur, wenn ich darauf lust habe...ich muss kein fleisch haben..egal, welcher art...

    EIGENTLICH müsste ich wieder schlank sein, bei dem, was ich so esse...aber nunja, frustessen halt, da gabs dann jeden abend chips/nachos und cola...das hab ich jetz davon(tmi) naja, ändern kann ich es ja nicht mehr...nur wieder damit aufhören und die folgen davon zu "vernichten"^^ und daran arbeite ich ja jetzt :D
     
    #7 carry1986, 28.05.2012
    1 Person gefällt das.
Thema:

"nicht unter 1000 kcal, sonst geht der körper auf spraflamme"

Die Seite wird geladen...

"nicht unter 1000 kcal, sonst geht der körper auf spraflamme" - Ähnliche Themen

  1. Hilfe ich schaffe es nicht ohne Unterstützung

    Hilfe ich schaffe es nicht ohne Unterstützung: Versuche seit Monaten abzunehmen ohne Erfolg. Mit WW hat es ohne Treffen vor 6 Jahren gut geklappt. Jetzt nicht mehr .Im Gegenteil nehme ich noch...
  2. Seit einer Woche Turbo und nicht mal 1 Kilo runter

    Seit einer Woche Turbo und nicht mal 1 Kilo runter: Hallo ihr Lieben, ich mache nun seit einer Woche Turbo und habe nicht mal ein Kilo runter. Das zieht mich irgendwie voll runter und ich weiß...
  3. Ich bekomme Alma nicht runter. Geht auch Molke?

    Ich bekomme Alma nicht runter. Geht auch Molke?: Liebe Mädels, ich weiß, dass hier ist die Almagruppe. Aber eine Molkegruppe habe ich gerade nicht gefunden. *augenwisch* Da ich dieses Almazeugs...
  4. Ich bin nicht Übergewichtig - sondern nur Untergroß

    Ich bin nicht Übergewichtig - sondern nur Untergroß: Hallo zusammen, tja nun bin ich wieder hier. Wie ihr in meinem „alten“ Tagebuch lesen konntet, war ich bis Anfang des Jahres schon mal hier...
  5. 3 vollgepackte eiweißbrotscheiben, und das alles unter 17 kh kann es irgendwie nicht

    3 vollgepackte eiweißbrotscheiben, und das alles unter 17 kh kann es irgendwie nicht: HI, als ich eben mein Abendessen komplett betrachtet habe, konnte ich mit meinem Kopf nicht vereinen, dass der ganze vollgepackte Teller noch im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden