1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neuling hat gaaaaaanz viele Fragen und ist verwirrt

Diskutiere Neuling hat gaaaaaanz viele Fragen und ist verwirrt im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Huhu, ich bin ganz neu hier und habe ein paar Fragen: Leider bin ich mir nicht ganz sicher, ob das, was ich momentan esse, so richtig ist. Hier...

  1. schmuntzes

    schmuntzes Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    ich bin ganz neu hier und habe ein paar Fragen:

    Leider bin ich mir nicht ganz sicher, ob das, was ich momentan esse, so richtig ist.
    Hier ist der ungefähre Plan, nach dem ich esse:

    Frühstück:
    2-3 Toasts mit Marmelade oder Nutella
    1 Müsliriegel, zuckerreduziert

    5 Stunden Pause

    Mittag:
    3 Scheiben Vollkornbrot mit Margarine und Käse
    1 Müsliriegel
    1 Joghurt

    4-5 bzw. 6 Stunden Pause

    Abendbrot:
    Hähnchenfleisch mit Salat inkl. Eier und Rote Beete

    Trinke viel Wasser zwischendurch und ab und zu mal Apfelschorle.

    Habe ich hier grundsätzliche Fehler drin oder könnte "mein Traum" wirklich in Erfüllung gehen und ich nehme ab? Momentan wiege ich mein Essen nicht ab, muss ich das unbedingt machen oder esse ich einfach so, dass ich satt bin?

    Freue mich über jede Info :)
     
    #1 schmuntzes, 17.02.2012
  2. Anzeige

  3. MamavonLea

    MamavonLea Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Guten Morgen Schmuntzes,

    das sieht mir recht wenig aus? Ich habe 75g KH und eindeutig mehr zum essen als du.
    Wieviel Bedarf hast du denn ??

    Abends sollte okay sein, aber da könntest du noch genauer schreiben.
    Gramm von dem Hähnchenfleisch, wieviel Fett isst du, wieviel Gramm haben deine Nutella und Marmeladen Portionen?

    Zwischendurch aufkeinen Fall Apfelschorle, nur Wasser oder Tee oder Kaffee, wenn auch nur mit Süßstoff, kein Zucker oder sowas.

    Lieben Gruß & einen schönen Tag
     
    #2 MamavonLea, 17.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.02.2012
  4. schmuntzes

    schmuntzes Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ehrlich gesagt kenne ich meinen Bedarf an Fett, EW und KH nicht (blush)
    Habe bis jetzt immer so gegessen, dass ich satt bin, da mir das Abwiegen zu viel Aufwand bedeutet hat.
    Esse abends ein ganze Paket Hähnchenfleisch, also ca. 500g. Wahrscheinlich zu viel, oder? Für Hähnchenfleisch würde ich sterben (h):D
    Nutella und Marmelade streiche ich dünn auf den Toast, also keine Schicht.

    Ist kalorienarmes Wasser mit Geschmack noch in Ordnung oder ist das schon grenzwertig?

    Liebe Grüße
     
    #3 schmuntzes, 17.02.2012
  5. Airwave

    Airwave Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    83
    schau auf die KH Angabe...wenn das Wasser einen KH Anteil hat, lass es weg. Selbst geringe mengen haben Einfluss auf den Insulinspiegel. Und der soll konstant bleiben während der 5 Stunden Pause. Sonst kriegst du Hunger und hälst die 5 Stunden nicht durch.
     
    #4 Airwave, 17.02.2012
  6. MamavonLea

    MamavonLea Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Das Wasser mit Geschmack hat Fruchtzucker, somit nicht erlaubt. Du kannst dir auch eine Kanne Kräutertee mit Süßstoff als alternative machen. Oder die Limonade mit Süßstoff, also die Zero-Produkte.
    Fett hast du über den Tag verteilt 60g im Schnitt, 70g wären auch noch in Ordnung, das mit dem Fett ist ja noch ein ziemliches Gesprächsthema.
    Bei deinem Bedarf an EW und KH kann ich dir ohne BMI und Gewicht auch nicht helfen.
    Das müsstest du vielleicht auch schon rein schreiben.
    Hast du denn das Buch gelesen?
     
    #5 MamavonLea, 17.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.02.2012
  7. schmuntzes

    schmuntzes Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Infos.

    Wiege leider 105 kg und habe somit einen BMI über 30.
    Das Buch habe ich noch nicht gelesen.
     
    #6 schmuntzes, 17.02.2012
  8. MamavonLea

    MamavonLea Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Deinen BMI rechnest du für dein Abend-EW x1,5. (BMI x 1,5= benötigte EW-Menge)
    Man rechnet für den gesamten Tagesbedarf pro KG 1g EW. Also solltest du 105g Eiweiß am Tag essen, davon das aus BMI errechnete am Abend.
    KH solltest du aufjedenfall 100g zum Frühstück und zum Mittag, also definitiv mehr als du jetzt isst.
    Wenn du es aber nicht essen kannst, weil du es nicht schaffst, kannst du Morgens und Mittags mit einem Saft aufstocken.
     
    #7 MamavonLea, 17.02.2012
  9. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    wie schon geschrieben wurde: bei dem BMI musst du mehr essen und auf keinen fall in den pausen eine apfelsaftschorle oder andere säfte trinken. alles was kaum KH hat wie tee, also 0,1-0,4g KH/100 ist erlaubt. schau auf die nährwerttabelle.

    500g hähnchenfleisch am abend sind löblich. ich würde mal überprüfen und sicher ausreichend. zuviel ew gibts eigentlich nicht, zumindest nimmt man davon nicht zu, aber ich würde mal überprüfen, wie du bei der tagesmenge an ew insgesamt liegst. diese menge sollte bei 0,8-1,5g ew je kg körpergewicht liegen. mehr könnte die nieren belasten. einmalige fleischorgien sind aber kein problem.
     
    #8 FrankTheTank, 17.02.2012
  10. Anzeige

  11. schmuntzes

    schmuntzes Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Mengen werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.
    Ist es eigentlich schlimm, wenn die Esspause länger als 5 Stunden ist und man nach 18h das EW-Abend"brot" ist?
     
    #9 schmuntzes, 17.02.2012
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    nein, längere pausen sind ok; 6-7h wurden von pape genannt. das abendessen kann bis zu 2h vorm schlafen beendet sein.
     
    #10 FrankTheTank, 17.02.2012
Thema:

Neuling hat gaaaaaanz viele Fragen und ist verwirrt

Die Seite wird geladen...

Neuling hat gaaaaaanz viele Fragen und ist verwirrt - Ähnliche Themen

  1. Ein "alter" Neuling stellt sich vor

    Ein "alter" Neuling stellt sich vor: Hallo liebe Leute, Ich bin Rowia, 40 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder, drei Hunde und arbeite in Teilzeit als Krankenschwester in einer...
  2. Ein Neuling sagt Hallo!

    Ein Neuling sagt Hallo!: Hallo! :smile: Über die HP von Daniel Roth bin ich auf dieses Forum gestoßen. Was ich bis her in aller Kürze gesehen habe, gefällt mir ganz gut....
  3. Neuling sucht Mitstreiter :)

    Neuling sucht Mitstreiter :): Hallo Ihr lieben, ich mache seit 4 Tagen 16 zu 8 aber kombiniert mit mehr basischer Ernährung da ich aufgehört habe zu rauchen und mehr auf...
  4. Kurzzeitfastenneuling ......

    Kurzzeitfastenneuling ......: Ich komme aus NRW und bin 52 Jahre alt. Mein Ziel ist es 7kg Gewicht zu verlieren. Als ich vom Kurzzeitfasten gehört habe war ich begeistert....
  5. Vorstellung Neuling

    Vorstellung Neuling: Hallo, bin jetzt 55 und habe eigentlich zu viel Gewicht, so dass ich mich nicht mehr wohl fühle. Habe jetzt vor 2 Wochen angefangen mit 16/8 wobei...