1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neuanfang mit Kurzzeitfasten

Diskutiere Neuanfang mit Kurzzeitfasten im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo an alle Forenmitglieder Ich habe mich nun seit 4 Tagen an das KZF /16/8) ran getastet und gemerkt, dass es mir nicht so sehr schwer fällt,...

  1. Julia2711

    Julia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    12
    Hallo an alle Forenmitglieder
    Ich habe mich nun seit 4 Tagen an das KZF /16/8) ran getastet und gemerkt, dass es mir nicht so sehr schwer fällt, auf mein Frühstück zu verzichten. Ich esse meistens so zwischen 13.00 Uhr - 21.00 Uhr, weil ich das am besten in meinem Alltag integrieren kann.
    Leider hat sich in den letzten 4 Tagen so garnichts auf der Waage bewegt und ich wollte gern mal fragen, wie
    lange es dauert, bis man einen ersten Erfolgt verbuchen kann.

    Ich führe hier auch ein Ernährungstagebuch und bin so bei 75-80% meines Gesamtumsatzes täglich bei der Essensaufnahme. Das sind bei mir so ca. 1300 - 1400 kcal am Tag.
    Sport treibe ich 3-4 mal in der Woche für ca. eine halbe Stunde, jedoch nur Gymnastik, um fit zu bleiben.
    Aber vielleicht mache ich auch etwas falsch.

    Ich bin 62 Jahre alt, ca. 157 cm groß und wiege zur Zeit immer so zwischen 62,5 und 63,0 kg.
    Ich möchte gern ein paar Kilo abnehmen und hoffe doch, dass das KZF mir dabei hilft.

    Und eine Frage habe ich noch, gibt es beim KZF auch Vorgaben, wieviel Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett man täglich essen darf? Ich habe früher schon mal SIS ausprobiert und auch etwas abgenommen, dort waren die Vorgaben ja ganz eindeutig. SIS fand ich für mich persönlich jedoch nicht so geeignet.
    Und darf man beim KZF bei der letzten Mahlzeit überhaupt noch Brot essen?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier Unterstützung bekäme und man sich austauschen könnte.

    In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen sonnigen Tag.
     
    #1 Julia2711, 15.03.2017
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neuanfang mit Kurzzeitfasten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    6.211
    Hallo Julia2711

    Herzlich Willkommen hier im Forum und bei uns Kurzzeitfastlern.

    Grundsätzlich gibt es beim Kzf keine straffen Regeln außer dem Einhalten der Fastenzeiten.
    75-80% ist ja schon mal gut, auch wenn das Kzf keine Diät ist, hat die Erfahrung bei den meisten hier (mich eingeschlossen) gezeigt, dass man schon auch darauf achten muss was man ist.
    Ohne Angaben von Zahlen sage ich jetzt einfach mal, dass Eiweiß & Gemüse am Abend sicherlich effektiver sind als die Kohlenhydrate. Natürlich sollte man auch nicht zu viel ungesunde Fette zu sich nehmen.
    21:00 Uhr erscheint mir auch relativ spät als das Ende der Essenszeit. Ohne eine gewisse Disziplin würde es bei mir zumindest nicht klappen mit dem Kzf:smug:

    Letztendlich muss jeder mit dem Kzf seinen eigenen Weg finden, was bei dem einen Körper funktioniert, ist für den anderen Stoffwechsel ungeeignet. Ein wenig herum zu probieren gehört einfach dazu, eine gesunde Art der Ernährung sicherlich auch.

    Schau Dich hier einfach mal in einigen Tagebüchern um und lese Dich ein, das ist meistens recht hilfreich, dann sollte sich auch bald ein Erfolg auf der Waage zeigen.
    Nimm evtl. Maß, beim Kzf (besonders bei dauerhaft langen Fastenzeiten) schmelzen die Pfündchen quasi und das sieht man ganz gut anhand des Maßbandes.

    Viele Grüße:)
     
    #2 Puffin9, 15.03.2017
    Smarty1963 und Modera gefällt das.
  4. Julia2711

    Julia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Puffin9
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja ich denke auch, dass ich erst noch etwas mit meiner Ernährung rumprobieren muss. Und sicher bin ich auch, wie sicher jeder am Anfang, zu ungeduldig.
    Ich werde mich hier noch etwas mehr einlesen und dann einfach versuchen, noch mehr auf Kohlenhydrate zu verzichten. (vorallem abends).
     
    #3 Julia2711, 15.03.2017
  5. Julia2711

    Julia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    12
    Nachdem ich nun eine Woche gut durchgehalten und auch noch etwas Sport gemacht habe, hat mich heute früh die Waage belohnt. Habe bisher 1,2 kg weniger, das ist für mich ein toller Erfolg.
    Hoffe nur, dass es so weiter geht mit dem Abnehmen.
    Mittlerweile habe ich auch die Fastenzeiten etwas angepasst, ich esse jetzt nur noch zwischen
    12.00 Uhr - 20,00 Uhr. Abends dann leichte eiweißhaltige Kost.

    Heute bin ich abends zum Geburtstag eingeladen und ich weiß garnicht, wie ich das machen soll.
    Soll ich sündigen oder lieber doch verzichten.
    Na mal sehen, wie der innere Schweinehund heute Abend ist.

    Ich habe seit ein paar Tagen immer Kopfschmerzen und frage mich, ob das evtl. vom KZF kommen kann, oder ob es an etwas anderem liegen kann. Ich trinke täglich zwischen 1,5 - 2 Liter Wasser mit etwas Zitronensaft, also doch ausreichend. Hat da jemand Erfahrungen?

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende, auch wenn es diesmal verregnet ist.
     
    #4 Julia2711, 18.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2017
  6. Andrea IF

    Andrea IF Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Julia,

    Kopfschmerzen hatte ich nur ein mal. Gleich in den ersten paar Tagen. Nun weiß ich nicht, ob es irgend eine andere Ursache hatte. Ich habe sonst so gut wie nie Kopfschmerzen. Ich habe mir einfach gedacht, dass es Entzugserscheinungen sind. Da mein Körper seinen Cappuccino oder sein Brötchen haben wollte. Nachdem ich gegessen habe, war es weg. Und wie ich schon sagte, ich hatte es nur einmal.
    Ich habe angefangen mit dem Kurzzeitfasten mehr als 2 Liter zu trinken und es tut mir gut. So schaffe ich am Vormittag schon die 2 Liter. Vielleicht kompensiere ich damit nur was. Aber trinken ist ja gesund und hilft dir auch :-)
     
    #5 Andrea IF, 20.03.2017
  7. Julia2711

    Julia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Andrea,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Ich denke auch, dass meine Kopfschmerzen mit der Eingewöhnungsphase zu tun hatten. Jetzt habe ich zum Glück auch keine mehr. Mit dem Trinken habe ich manchmal so meine Probleme. Ich bemühe mich aber immer sehr, wenigstens 1,5 Liter zu trinken. Seit dem Wochenende mache ich in mein Wasser immer ein wenig Zitronensaft, so fällt mir der Trinken leichter und schmeckt mir auch besser. Außerdem trinke ich noch so einige Tassen schwarzen Kaffee.
    Ja und das Hungergefühl ist nach dem vielen Trinken dann einfach weg bei mir. Ich habe jetzt
    fast 18 Stunden Fastenzeit hinter mir und müßte auch jetzt nicht unbedingt etwas essen.
    Aber werde mir jetzt mein Mittag machen.
     
    #6 Julia2711, 20.03.2017
  8. jennix

    jennix Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    34
    Hatte am Anfang auch (heftige) Kopfschmerzen. Meiner Meinung nach lag es daran, dass ich am Anfang das Trinken völlig unterschätzt habe. Seit ich genug trinke (mindestens 2,5 Liter am Tag) habe ich keine Kopfschmerzen mehr (zumindest keine, die nicht woanders herkommen ;))

    VG, jennix
     
  9. Julia2711

    Julia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    12
    Ein schönen sonnigen guten Morgen an alle
    Nachdem bei mir einige Tage Stillstand mit dem Gewicht war, hat mich die Waage heute früh wieder belohnt. Zwar nur 300 g weniger, aber besser wie nichts. So müßte es weiter gehen.
     
    #8 Julia2711, 22.03.2017
    Andrea IF gefällt das.
  10. Andrea IF

    Andrea IF Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    8
    Na siehst du. Schön zu hören :-)
    Langsam, aber stetig :-)
     
    #9 Andrea IF, 23.03.2017
    Julia2711 gefällt das.
  11. Anzeige

  12. Julia2711

    Julia2711 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    12
    Leider komme ich in der letzten Zeit immer weniger dazu, etwas Sport zu machen, das ärgert mich schon ein wenig, aber ab nächste Woche geht es wieder disziplinierter zu.
     
    #10 Julia2711, 23.03.2017
  13. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.471
    Zustimmungen:
    6.285
    Glückwunsch zim erreichten Ziel.
    Viel Erfgolg beim Halten.
     
Thema:

Neuanfang mit Kurzzeitfasten

Die Seite wird geladen...

Neuanfang mit Kurzzeitfasten - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Ein Neuanfang.

    Ein Neuanfang.: Hallo alle zusammen, Ich wiege 120 kg mein Ziel ist es erst einmal auf eine Kilo zahl zu kommen die zweistellig ist, Habe schon Haferkleie und...
  2. Mal wieder ein Neuanfang

    Mal wieder ein Neuanfang: Hallo ihr Lieben, ja, ich bin ein Wiederholungstäter! Hab heute online neu angefangen und steh ein bißchen im Wald. Zum einen finde ich leider das...
  3. Wiedermal ein Neuanfang!

    Wiedermal ein Neuanfang!: Hallo Beisammen! Mein Name ist Klaudia, bin 57Jahre und kämpfe eigentlich schon mein ganzes Leben mit meinem Gewicht. Habe schon x-Diäten gemacht,...
  4. Neuanfang und Hallo sagen

    Neuanfang und Hallo sagen: Einen schönen Guten Abend in die Runde, ich wollte mich kurz vorstellen. Wie sicherlich viele hier habe ich leider schon einige Diäterfahrung...
  5. Ein Neuanfang auf mehreren Ebenen- Tabeasmama startet durch

    Ein Neuanfang auf mehreren Ebenen- Tabeasmama startet durch: Hallo meine Lieben, ich finde den Zeitpunkt für einen Neuanfang gerade jetzt wichtig und richtig, daher mache ich ihn auch. Hinter mir liegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden