1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neu hier

Diskutiere Neu hier im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo liebe Community, ich heiße Spirk und bin neu hier. Lange kämpfe ich darum, bisschen abzunehmen und ohne große Erfolge. Diäten kann ich...

  1. spirk

    spirk Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Community,
    ich heiße Spirk und bin neu hier. Lange kämpfe ich darum, bisschen abzunehmen und ohne große Erfolge.
    Diäten kann ich schlecht halten, weil es mir dreckig geht, wenn ich etwas nicht esse, worauf ich echt Bock habe.
    Habe dann auch mir Fasten versucht, was an sich wie eine Diät ist, was auch nicht viel gebracht hat.
    Ich treibe zwar auch Sport - gehe ins Fitnessstudio - das bringt aber auch nicht all zu viel.
    Aus diesem Grund bin ich hier. Vielleicht hat jemand schon, ohne sich großartig zu quälen, abgenommen.
    Auf jeden Fall bin ich für jede Unterstützung und Kritik dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neu hier. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PatriciaBateman

    PatriciaBateman Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Spirk,

    das mit dem Fitness-Studio hat mir auch nie geholfen - warum auch immer...

    Mit welcher Ernährungsumstellung möchtest du dich den anfreunden?

    LG PatriciaB
     
    #2 PatriciaBateman, 09.01.2017
  4. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hallo spirk ,

    auch dir ein herzliches Willkommen aus dem Kreis der (Kilo-)Verlierer!:LOL:
    Sieh dich hier um, fühl dich wohl und wenn du Fragen hast, nur heraus damit. Vielleicht geht dir sogar das eine oder andere Licht auf, dass du dann in deinem Alltag gebrauchen kannst(y).

    Du schreibst, dass du mit Diäten nicht so zurecht kommst, weil du auf nichts verzichten möchtest. Die Wikipedia sagt, dass der Begriff Diät von dem griechischen Wort diaita kommt und eigentlich nur Lebensführung oder Lebensweise meint; auch die moderne Diätetik heute beschäftigt sich wissenschaftlich nur mit der richtigen Ernährungs- und Lebensweise:).

    Übertragen wir das auf dich, interessierst du dich sehr wohl für Diät, sonst wärst du ja nicht hier! Also kann man sagen, dass dir nur die vorhandenen Konzepte nicht zusagen, weil du keine starren Regeln magst. Und schon wieder kann ich dich trösten: Das mag hier eigentlich keiner und jeder schlägt das eine oder andere Mal über die Stränge; nur darf das nicht die Regel werden.

    Alle Mitglieder in diesem Forum, egal für welches Konzept sie sich entschieden haben, mussten – zumindest eine Zeit lang – sich an Regeln halten, Verzicht und Disziplin üben. Ich z.B. habe mich einige Monate lang dem Diktat von Almased unterworfen. Zwischendurch gab es auch das eine oder andere Mal eine Ausnahme, aber im Grunde genommen doch feste Vorgaben. Heute brauche ich das Pulver nur noch ganz selten (z.B. um einmal schnell ein Mahlzeit zu ersetzen), ich habe meine Ernährung aber so angepasst, dass ich im „grünen Bereich“ lebe. Das stört mich auch nicht, es geht eigentlich ganz von alleine und sicherlich gibt es Ausnahmen, wo eine Feier, ein besonderes Essen, ein Urlaub ansteht. Wenn dieses „Event“ allerdings vorbei ist, geht es mit dem (erlernten) Leben weiter; ich glaube, dass da der Unterschied zu vielen anderen liegt, die sich nicht von den „Ausnahmen“ trennen können. Ich habe dieses System verinnerlicht und halte es jetzt für normal:rolleyes:.

    Genauso geht es auch anderen, die Dukan leben, KZF machen, keine Probleme mit einer Atkins-Ernährung haben oder alles essen dürfen, solange sie nur ihre Punkteübersicht nicht aus den Augen verlieren:whistle:.

    Wenn du weißt, wie viel Kalorien dein Körper braucht, ohne zuzunehmen, musst du anfangs zwar auch reduzieren, um die überflüssigen Kilos erst loszuwerden, wirst dann aber irgendwann wissen, was und wie viel du essen darfst. Das ist mit Sicherheit auch eine gesunde Art, aber in meinen Augen die schwerste, weil der Mensch, der zu dick ist, ja schon eine Zeit lang falsches Verhalten erlernt hat. Ich könnte jetzt erklären, warum das so ist und was da im Gehirn abläuft, aber das wären dann die nächsten zwei Seiten:LOL::ROFLMAO:.

    Worauf ich hinaus will: Es ist einfacher, wenn wir ein System leben, mit dem wir abnehmen (Erfolg haben) und während dessen ein System erlernen, mit dem wir dann gesund leben und unser Gewicht halten können. Wenn du es schaffst, eine Ernährung zu erlernen, die dich normalgewichtig hält, ist alles prima.....allerdings schreibst du ja, dass das bisher nicht so geklappt hat. Also musst du nur den Fehler finden, den du bisher gemacht hast:LOL:!

    Wollen wir mal positiv denken: Der Anfang ist gemacht; du bist hier gelandet und bereit. Also mach etwas daraus.......wir wollen helfen, so gut es geht!:sneaky:
     
    #3 Fullback, 10.01.2017
    Mrs.Daisy1107, koala5, FrauEigensinn und einer weiteren Person gefällt das.
  5. spirk

    spirk Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    vielen Dank für eure Antworten.
    ja, ich muss mich tatsächlich dazu zwingen, die Regeln anzuhalten. Bzw. lernen, auf bestimmtes Essen zu verzichten, sogar wenn ich es sehr, sehr essen will.
    leider weiß ich nicht, womit ich am besten anfangen sollte. ich muss mich noch reinlesen, was für Diäten gibt es. Was für mich am besten wäre.
    Aber am wichtigsten ist mir die Unterstützung von den anderen, weil ich es eigentlich nicht oft erfahre, und vielleicht auch deshalb so schnell aufgebe :(
     
    Fullback gefällt das.
  6. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.146
    Zustimmungen:
    20.712
    Oh ja, das musst du lernen, denn sonst gelingt keine Ernährungsumstellung.

    Am Besten, du suchst dir die Art aus, bei der du auf ganz wenig Lebensmittel verzichten, sondern die nur reduzieren musst!

    Kleiner Hinweis: Schlank im Schlaf oder Kurzzeitfasten bieten sich bei dir vielleicht an!
     
    #5 FrauEigensinn, 10.01.2017
    Fullback gefällt das.
  7. Dorothee87

    Dorothee87 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Wilkommen spirk . Ist schön hier...Viel Spaß.(y)
     
    #6 Dorothee87, 11.01.2017
  8. spirk

    spirk Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    danke, Dorothee87 :)

    FrauEigensinn, "Schlank im Schlaf" hört sich sehr attraktiv an :D

    ich überlege mir jetzt, zum Psychotherapeuten zu gehen, um meine seelischen Probleme anzusprechen. Ich denke, dass ich mir "nein" nicht sagen kann, hat seelische, psychische Gründe.
    vielleicht bringt es mich einen Schritt weiter, weil ich spüre, dass ich es alleine nicht schaffen kann
     
  9. Schwarzwaldmädl

    Schwarzwaldmädl Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    1.103
    Hallo spirk
    auch von mir noch ein herzliches Willkommen.

    Ich finde es gut, dass du den Mut hast über eine Therapie zu reden und wirklich in Erwägung ziehst. Viele merken leider nicht bewusst, wie stark sich doch die Psyche auf die Ernährung auswirken KANN. Falsche Muster und starke Gewichtszunahme KÖNNEN die Folge sein. Ohne das man es selbst gemerkt hat ist ein Teufelskreis da und man weis nicht, wie man da raus soll, weil man in der Ernährung ja alles wie bisher gemacht hat (was für eine Selbstironie). Also Daumen hoch dafür, dass du dir professionelle Hilfe suchst.

    Gerne werden wir (zumindest die allermeisten) ernährungstechnisch und unterstützend zur Seite stehen. So gut wir es halt eben können!

    LG
    Schwarzwaldmädl
     
    #8 Schwarzwaldmädl, 12.01.2017
    Mrs.Daisy1107, Fullback und koala5 gefällt das.
  10. Anzeige

  11. spirk

    spirk Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    danke schön :D
    ich mache es, weil ich schon fast alles bzw. vieles ausprobiert habe und nicht wirklich was geholfen hat.
    habe jetzt für Mo einen Termin ausgemacht.
    mal sehen, was rauskommt. habe aber total Bauchschmerzen. Weiß gar nicht, warum ich so aufgeregt und nervös bin
     
  12. PatriciaBateman

    PatriciaBateman Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    du schaffst das!!! :-)
     
    #10 PatriciaBateman, 13.01.2017
Thema:

Neu hier

Die Seite wird geladen...

Neu hier - Ähnliche Themen

  1. Bin ebenfalls neu hier :-)

    Bin ebenfalls neu hier :-): Hallo Zusammen, auch ich bin neu dabei und möchte, wie wahrscheinlich fast jeder hier, endlich meinem Gewicht den Kampf ansagen. Ich habe mich...
  2. Hallo bin neu hier....

    Hallo bin neu hier....: Hi ich bin Martina aus Schwetzingen und fange heute mit dem 16/8 Fasten an ...Habe vor einem Jahr mit dem Rauchen aufgehört und möchte die Kilo`s...
  3. Hiho - hier kommt die Betsy mit WW

    Hiho - hier kommt die Betsy mit WW: Hi Allerseits, seit Anfang Januar bin ich mal wieder bei Weight Watchers dabei. Bis jetzt läuft das ganz gut. Was mich nervt als Brotfreund ist,...
  4. Hey Leute! Ich bin froh hier zu sein!

    Hey Leute! Ich bin froh hier zu sein!: Da ich relativ neu hier bin, möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Michael oder auch Celtic Warrior wie mein Profil sagt. Bin ca 184cm...
  5. Hallo ich bin neu hier

    Hallo ich bin neu hier: Ich muss mich erst mal zurecht finden in dem Forum :1049:
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden