1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Muss man sich wirklich an Werte halten???

Diskutiere Muss man sich wirklich an Werte halten??? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Morgen, Ich habe mal überlegt wegen SiS... einige von euch schreiben hier ja genau auf was sie essen. Mir ist das aber irgendwie zu nervig...

  1. Muschelsucherin

    Muschelsucherin Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen,
    Ich habe mal überlegt wegen SiS... einige von euch schreiben hier ja genau auf was sie essen. Mir ist das aber irgendwie zu nervig auszurechnen oder zu wiegen wie viel Fett oder Kh ich nun zu mir nehme.




    Reicht es, sich dran zu halten :

    Erste Mahlzeit: Nur KH und Zucker zb. Marmelade

    Zweite Mahlzeit: Mischkost (alles), zb. Ofenkartoffel mit Sourcreme

    Abends: Nur Eiweiß und Gemüse, zb. Ofenforelle mit Brokkoli und etwas Quark

    Dann beachten, dass man sich satt isst, da man nur alle 5 Stunden essen darf.


    Beispieltag:

    1. 2 Scheiben Kürbiskernbrot mit Margarine und selbstgemachter Marmelade

    2. Kartoffeln (3) mit Gemüse

    3. Tomate Mozarella Salat ...

    Alle 5 Stunden, Wasser trinken ...


    Ich wiege gerade so 104 kg bei einer Größe von 176 cm. BMI: 33,6 :wand:


    Ich habe sonst oft Pizza gegessen mit Mayo dazu oder extra Sauce Hollandaise..oder überbackenen Kram abends, nicht zu sprechen von den Chips mit Schmelzkäsedipp...

    Und wie schaut es aus mit gedünsteten Möhren? Die sollen doch schlimmer sein als Zucker hat mir mein Fitnesscoach mal gesagt. Was darf man abends nicht an Gemüse?
    Bohnen, Hülsenfrüchte und Möhren?

    So ich mache mir nun Frühstück :D! Vielen Dank schon einmal, bin noch etwas Planlos.
     
    #1 Muschelsucherin, 13.08.2010
  2. Anzeige

  3. volker1310

    volker1310 Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Muschelsucherin,

    ja, kenne ich, alle Werte aufzuschreiben und schon rauszusuchen ist zeitaufwändig. Aber es hilft und ist für den Anfang - glaube ich - unerlässlich. Denn: Es verschafft Dir einen guten Überblick, was und wieviel geht. Und öffnet einem die Augen, denn ich wüßte bei vielen Zutaten nicht, ob und wieviel KH, EW und Fett enthalten ist. Wenn man erstmal einige Wochen Erfahrungen und Erfolge mit SiS hat, braucht man sicherlich kaum noch nachschlagen und/oder aufschreiben, dann hat man das im Gefühl.

    Zu Deinem Beispieltag: Sicher dass Du genug frühstückst? SiS sagt ganz deutlich "Ofen am brennen halten"! Mangelernährung führt zu Stillstand. Ich habe jetzt in den ersten beiden Tagen echt viel gegessen, keinen Hunger gehabt und dennoch ging die Waage runter. Also es stimmt wirklich: mehr Essen = mehr abnehmen (oder so ähnlich hatte das Pape im Vortrag gesagt!)

    Viel Erfolg bei SiS
    und viel Spaß und Freude bei den Hochzeitsvorbereitungen! (Wir wollen auch im August 2011 heiraten - nochmal, dann mit Freunden und der ganzen Sippe, bisher hatten wir nur Standesamt in 2008!)

    Gruß, volker
     
    #2 volker1310, 13.08.2010
  4. Muschelsucherin

    Muschelsucherin Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die Antwort!

    Und in dem Buch wird auch erklärt wie viel was hat?

    Ich überlege nämlich wie ich rausbekommen soll wie viel Zucker ein Löffel Marmelade hat :eek:, die ist ja auch noch selbstgemacht.

    Etwas planlos wie du siehst.

    Lieben Gruß
     
    #3 Muschelsucherin, 13.08.2010
  5. volker1310

    volker1310 Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    13
    Also, die Närwertangaben zu sämtlichen Lebensmitteln (so auch zu Gelierzucker) bekommst Du sicher bei fddb . info.
    Da ich im Marmelademachen nicht so fit bin, kannst Du sicher besser sagen wie das Verhältnis Zucker zu Frucht ist, dann lässt sich alles ausrechnen, oder Du nimmst die Werte eine "handelsüblichen Marmelade, gleicher Obstsorte", da steht ja alles drauf.

    Das BVuch/die Bücher habe ich noch nicht, hier aber wieder der Verweis zu fddb.

    volker
     
    #4 volker1310, 13.08.2010
  6. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    bei vielen funktioniert es ohne rechnen. das problem dabei ist, man sollte über grundumsatz essen, sonst droht der jojo-effekt und man sollte unter gesamtumsatz essen, sonst nimmt man nicht ab.
    diese spanne ist erfahrungsgemäß sehr groß, z.B. 1500-2500 kcal. da kann man schon gut zufällig dazwischen liegen und wenn man einen tag bei 1600, den anderen bei 2300 liegt ist das auch wurscht.
    aber was ist, wenn dein von diäten geprägtes verständnis dazu führt, daß du laufend 1300 isst? oder wenn du halt nur von den falschen sachen so richtig satt wirst und damit laufend so 2700 isst? das passiert schnell und dann nimmst du eben nicht ab und ärgerst dich über noch eine sinnlose diät.

    der wesentliche effekt des rechnens ist es, die lebensmittel kennenzulernen, mit denen man sich satt essen kann ohne zu wenig oder zu viel zu essen. du wirst dich wundern wie falsch du da bestimmte sachen eingeschätzt hast, oder wie falsch du sie kombinierst. für den anfang macht wiegen und rechnen also viel sinn. nicht unbedingt alles und jeden tag aber doch sehr oft. ich habe alles jeden tag in kaloma.de eingetragen und werte die ich nicht hatte auf fddb.info nachgeschlagen. die baukästen im buch helfen auch, aber sind doch sehr ungenau. nach einigen monaten, habe ich das eingestellt, weil ich jetzt die lebensmittel ganz gut einschätzen kann. rechnen tue ich nur noch bei besonderen sachen. und das wäre auch nicht zwingen notwendig, wenn man ab und an mal drüber oder drunter liegt ist auch egal. wichtig ist, daß man das, was man üblicherweise isst gut kennt.
     
    #5 FrankTheTank, 13.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2010
  7. volker1310

    volker1310 Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    13
    Da rechnest Du aber mit einem hohen Bewegungsindex, oder? Wenn ich bei mir als Bürotieger mit Fahrstuhl und Tiefgarage einen Index von 1,3 zugrundelege liegt die Spanne im Bereich von 530 kcal!

    Zu allem anderen kann ich Dich nur bestätigen!! Ohne auf die kcal. geachtet zu haben lag ich die letzetn beiden Tage automatisch mit der SiS Kost voll im grünen Bereich und war pappsatt :) !
    Der Hinweis ist gut, dass durch viel "gelernte" Diäten, FDH und Kcal.-Zählerei man eher Gefahr läuft zu wenig zu essen anstatt zuviel!

    volker
     
    #6 volker1310, 13.08.2010
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    noch so jemand, der bei seite 120 aufgehört hat zu lesen. bis seite 190 beschäftigt sich sis dann mit sport. da hast du deine fehlenden 500 kcal ;)

    dann hätten wir da noch hausfrauen, verkäuferinnen, kellnerinnen mit einem PAL von 1.6 und höher.
     
    #7 FrankTheTank, 13.08.2010
  9. volker1310

    volker1310 Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    13
    Lol! Ne, bin erst bei Seite 12! Bücher sind erst heute angekommen!

    Aber Danke, das beantwortet eine meine noch offenen Fragen, wie das mit Sport ist, ich mache das ja nicht täglich, aber wenn darf ich das dazuzählen! Danke!! :D

    volker
     
    #8 volker1310, 13.08.2010
  10. Anzeige

  11. Muschelsucherin

    Muschelsucherin Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Also ich scheitere gerade am fddb.!
    Ganz ehrlich ich kann ja nicht mal ne Scheibe Käse da ausrechnen lassen und sitze gerade schon seit 40 Minuten dran und kann nicht einstellen was ich heute morgen gegessen habe. Finde ich irgendwie sinnlos.

    Hat jemand nen Vorschlag für mich der einfacher ist und auch verständlich? Ich finde mich da auf dieser Seite einfach nicht zurecht.

    Vielen Dank :(
     
    #9 Muschelsucherin, 13.08.2010
  12. compukill

    compukill Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    2
    ich kann auch nur empfehlen, die Werte zumindest so pi mal daumen (kann beim kantinenessen nur in etwa schätzen, was die portion wiegt), im ernährungstagebuch aufzulisten. Ich hatte nu stillstand seit oktober letzten jahres und seit ca. 2 wochen schleichende zunahme. habe mir dann doch mal abends die mühe gemacht und meine lebensmittel vom tag aufgelistet und siehe da.... ich bin grad mal so knapp an meinem grundumsatz gewesen, eher drunter wie drüber. nun achte ich wieder mehr drauf, dass ich so mittig zwischen grundumsatz und gesamtumsatz komme, dann müsste ja mal wieder was gehen :-)

    LG gudrun
     
    #10 compukill, 13.08.2010
Thema:

Muss man sich wirklich an Werte halten???

Die Seite wird geladen...

Muss man sich wirklich an Werte halten??? - Ähnliche Themen

  1. Almased Diät Es muss sich was ändern...

    Es muss sich was ändern...: Ab heute wird sich einiges ändern! Das alte Tagebuch bleibt zu. Dieses Hin und Her ist ja nicht zum Aushalten. Mein Körper schlägt Alarm. Fühl...
  2. Es muss sich etwas ändern, HILFE!!!

    Es muss sich etwas ändern, HILFE!!!: Der Weg auf die Waage- ich gehe ihn nicht mehr täglich- wird immer frustrierender. Deshalb brauche ich motivierende Hilfe und hoffe, diese hier zu...
  3. FDH Jetzt muss sich endlich wieder was ändern!

    Jetzt muss sich endlich wieder was ändern!: Hallo ihr Lieben, ich war vor 1 1/2 Jahren hier noch recht aktiv mit meiner Almased Diät dabei, bei der ich auch viel abgenommen habe. Im...
  4. Warum muss man mind. 60 g Fett zu sich nehmen um die Fettverbrennung zu aktivieren?

    Warum muss man mind. 60 g Fett zu sich nehmen um die Fettverbrennung zu aktivieren?: Hallo Ihr Lieben, bestimmt hat es irgendwo jemand erklärt, aber ich finde es nirgendwo auf Anhieb. Ich habe nicht richtig verstanden, warum der...
  5. Das damit-sich-meine-Freunde-das-nicht-anhören-müssen- Tagebuch

    Das damit-sich-meine-Freunde-das-nicht-anhören-müssen-Tagebuch: So dann fange ich nach dauerndem Ins-Forum-gucken auch mal an was zu schreiben. Ich schaue schon seit einige Zeit regelmässig rein, weil ich zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden