1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Muss hier einfach mal über meinen Erfolg berichten

Diskutiere Muss hier einfach mal über meinen Erfolg berichten im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Liebe Forumsmitglieder, lieber Daniel Roth, ich bin zum ersten Mal in diesem Forum. Eigentlich wollte ich im Blog ein Dankeschön und einen...

  1. Nicole Urb

    Nicole Urb Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    10
    Liebe Forumsmitglieder, lieber Daniel Roth,

    ich bin zum ersten Mal in diesem Forum. Eigentlich wollte ich im Blog ein Dankeschön und einen Kommentar an Daniel Roth hinterlassen, denn mit seiner Methode habe ich ohne große Mühe und Disziplin innerhalb von 4 Monaten 8-9 KG abgenommen und fühle mich fitter und gesünder denn je.
    Nun wurde ich auf dieses Forum verwiesen, also poste ich es hier hin.
    Ich bin so glücklich endlich wieder meine Wohlfühl Figur zu haben und zudem dieses fiese ständige Hunger und Appetit Gefühl los zu sein, dass mich zuvor die letzten Jahre begleitet hat.
    Zu meiner Person: Ich bin 45, weiblich, Mutter zweier Kinder und konnte bis vor wenigen Jahren so ziemlich alles essen, ohne jegliche Gewichtsprobleme. Die letzten 3 Jahre gefiel ich mir aber immer weniger und hatte zudem noch ständig Hunger oder Appetit, was mich voll nervte. Bei einer Größe von 169 cm wog ich schließlich 71 kg.
    Seit diesem Frühjahr plante ich eine Ernährungsumstellung und begab mich auf die Suche und Recherche nach einem alltagstauglichen, für mich passendem Konzept.
    Durch Zufall/Schicksal stoß ich auf das Prinzip des Kurzzeitfastens. Die Methode 16/8 sprach mich gleich an, weil ich mir gut vorstellen konnte aufs frühe Frühstück zu verzichten und nur noch an 8 Stunden Nahrung bzw Kalorien zu mir zu nehmen. Lediglich die viele Milch im Kaffee morgens musste ich mir etwas abgewöhnen, was aber kein wirkliches Problem war.
    Dann ging alles sehr rasch. Mein Stoffwechsel sprach sehr gut an auf die Umstellung an, mein Körper schien sich regelrecht darüber zu freuen, dass ihm nun nicht mehr permanent Nahrung zugeführt wurde. Und endlich nach langer Zeit konnte ich problemlos auch mal wieder einen Tag quasi nichts oder erst spät essen (so wie es auch früher, als ich noch rank und schlank war, immer mal wieder Tage gab, an denen ich - z. B. stressbedingt - erst abends zum Essen kam, und es mir nichts ausmachte) und es fühlte sich einfach nur gut und richtig an!
    Da ich keine Waage besitze und nur auf meine Körperwahrnehmung und Kleidung achten konnte, hatte ich keine konkrete Einschätzung dessen, wie viel ich tatsächlich so abgenommen hatte. Nun war ich letztens mit einer Freundin saunen und habe mich mal wieder gewogen und festgestellt, dass es so 8-9 Kilo weniger im Vergleich zu meinem Höchstgewicht sind. Da war ich dann selbst baff!
    Ach ja, eine Zeitlang im Urlaub und danach habe ich noch dazu viel Sport gemacht. Jeden zweiten Tag lauftraining und Yoga. Das wirkte regelrecht wie ein Booster. Aber auch ohne so viel Sport, jetzt im Herbst muss ich mich auch wieder mehr aufraffen, halte ich meine Figur ohne Probleme. Möglicherweise nehme ich sogar noch mehr ab. Dabei mache ich 16/8 inzwischen nicht mehr streng bzw täglich. Ich trinke gern abends mal einen Wein und höre damit auch nicht unbedingt um Punkt 20.30 Uhr auf. Und es gibt auch Tage an denen ich mal frühstücke. Aber es sind überwiegend schon so 12-14 Stunden täglich an denen ich nichts zu mir nehme und öfter auch mal noch die vollen 16 stunden. Daran bin ich inzwischen einfach gewöhnt und es fühlt sich für mich gut an. Ich wollte diese Erfahrung einfach mal mitteilen. Hätte nie, nie, nie gedacht, dass es sooo leicht und problemlos für mich sein würde, wieder eine schlanke Wohlfühlfigur zu bekommen und zu halten. Und auf nichts dabei verzichten zu müssen. Ich bin total begeistert! Danke, Daniel Roth!!! Habe noch nicht mal das Buch gelesen, nur die Internetseite. Und diese inzwischen auch schon oft weiter empfohlen.

    Kann diese Methode wirklich nur weiter empfehlen. Sie ist so flexibel und alltagstauglich. Und einfach in der Handhabung, für mich war sie wie eine Offenbarung!

    Herzlichen Dank dafür!

    Viele Grüße
    N.U.
     
    #1 Nicole Urb, 22.11.2017
    Flaro, coffeejunkie, DikDiklein und 5 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.586
    Zustimmungen:
    7.019
    Hallo Nicole Urb ,

    ein toller Erfolg!

    Da du Daniel Roth direkt anschreibst, markiere ich ihn mal, damit es ihm auch auffällt.

    LG Nele
     
    #2 Nele123, 22.11.2017
    coffeejunkie, Puffin9 und Daniel Roth gefällt das.
  4. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hallo Nicole Urb!

    Das ist ja mal wirklich ein super Feedback! Absolut großartig, dass du so stark und positiv auf die Fastenzyklen reagiert hast. Zu deinem Ergebnis gratuliere ich dir ganz herzlich.
    Auch vielen Dank, dass du deine Erfahrungen hier teilst (und danke an Nele123, dass du mich hergerufen hast). Das ist nämlich nicht nur eine willkommene "Werbung" für das Konzept selbst, sondern es freut mich auch immer wieder ganz persönlich, wenn ich solche Mails, Rezensionen oder eben Forenbeiträge lese. Denn naturgemäß wenden sich vermehrt die Leute an mich, die weniger gut auf das Konzept reagieren. Ist ja auch verständlich: Wer von Anfang an gut abnimmt und auch mit dem Einhalten der Zeiten keine Schwierigkeiten hat, bei dem besteht eben einfach keine große Notwendigkeit, sich mit Fragen oder auf der Suche nach Tipps bei mir zu melden. Umso schöner ist es immer, wenn aus der ja eigentlich wesentlich größeren Gruppe der 'Responder' jemand so begeistert ist, dass er oder sie mir (in dem Fall sogar dem Forum) von diesen Erfahrungen berichtet.

    Also noch einmal ganz herzlichen Dank für deine Mühe, diesen ausführlichen Text zu verfassen und weiterhin alles Gute!

    Liebe Grüße,
    Daniel
     
    #3 Daniel Roth, 22.11.2017
    Puffin9 gefällt das.
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.307
    Zustimmungen:
    20.799
    Ich finde es auch gut, dass wieder ein positives feedback über das KzF kam, das hatten wir schon ab und zu, aber es war recht ruhig geworden.

    Was mich allerdings etwas wundert:
    Meine Frage: wer hat dir den Tipp mit dem/ unserem Forum gegeben, denn Daniel Roth ist ja in mehreren Foren zu erreichen?

    Hab weiterhin viel Erfolg mit KzF!
     
    #4 FrauEigensinn, 22.11.2017
  6. 4nnalena

    4nnalena Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Nicole Urb , danke für den ausführlichen Bericht, und vor allem herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Erfolg!!! Das macht uns anderen Intervall-Fastlern bestimmt allen Mut - mir auf jeden Fall :-)
     
    #5 4nnalena, 22.11.2017
  7. Nicole Urb

    Nicole Urb Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    10
    Guten Morgen,

    dieses war aber das einzige Forum, auf das er direkt verwiesen hat auf seiner Seite :)

    Ich freue mich, wenn mein Erfolg andere motivieren kann. Im realen Leben empfehle ich die Methode auch schon mit fast missionarischem Eifer. Kann dann immer gar nicht verstehen wieso die Leute es nicht einfach mal versuchen...

    Allen die hier hereinlesen kann ich nur empfehlen dran zu bleiben und locker dabei zu bleiben. Vielleicht macht auch das einen Teil des Erfolges aus. Sich nicht unter Druck zu setzen, auf seinen Körper hören, sich nicht ständig zu wiegen sondern darauf zu vertrauen, dass es mit dieser Methode quasi wie von selbst gehen kann.

    Eine Sache habe ich ergänzend noch gemacht. Ich habe an einigen Abenden überwiegend Eiweissreich gegessen. Aber auch dies nicht strikt und gegen den Appetit. Oftmals hatte ich abends einfach richtig Lust auf Ei, Fisch, etc. Dann konnte ich feststellen, dass am Tag danach mein Bauch weniger deutlich sichtbar war. Die Kohlenhydrate scheinen sich echt am Bauch zu sammeln ;)

    LG
    Nicole
     
    #6 Nicole Urb, 23.11.2017
    Modera und 4nnalena gefällt das.
  8. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.307
    Zustimmungen:
    20.799
    Super, dann macht Daniel Roth Werbung für unser Forum. Vielen Dank!
    Dazu raten unsere erfolgreichen KzFler auch. Nicht nur beim Kurzzeitfasten, auch bei SiS, Almased und low carb hat man damit Erfolg - bei Ducan sowieso!
     
    #7 FrauEigensinn, 23.11.2017
    4nnalena, Antii, DikDiklein und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Anzeige

  10. 4nnalena

    4nnalena Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    31
    Das wird ja bei vielen Diäten empfohlen, glaube ich. Schön an einem Praxis-Beispiel den Erfolg zu sehen ;)
     
    #8 4nnalena, 24.11.2017
  11. Schwarzwaldmädl

    Schwarzwaldmädl Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1.129
    :whistling::whistling::whistling::whistling::whistling::whistling: Eine gewisse Welle geht um, oder meine ich das nur? :whistling::whistling::whistling::whistling::whistling::whistling:

    Nicole Urb Herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg. Ein Beispiel dafür, dass es klappen kann, wenn man seine Abnahmeform gefunden hat.
     
    #9 Schwarzwaldmädl, 24.11.2017
    Modera gefällt das.
Thema:

Muss hier einfach mal über meinen Erfolg berichten

Die Seite wird geladen...

Muss hier einfach mal über meinen Erfolg berichten - Ähnliche Themen

  1. Auch ich muss wieder kürzer treten!

    Auch ich muss wieder kürzer treten!: Hallo, ich bin Gina, 52 Jahre und 159 cm groß und viel zu schwer. Ich liebe das Essen und habe in den letzten 4 Jahren ca. 30 kg zu genommen....
  2. Gesund abnehmen Wer was ändern will, muss auch was tun! Los gehts!

    Wer was ändern will, muss auch was tun! Los gehts!: Guten Morgen, ich habe mich für ein neues Tagebuch entschieden, weil es mir helfen soll, meine alten Ziele abzuhaken und neue Wege möglich zu...
  3. Du musst nicht die ganze Treppe sehen, nimm einfach die erste Stufe

    Du musst nicht die ganze Treppe sehen, nimm einfach die erste Stufe: Oft lese ich, dass man keine Zeit zum, keinen Spaß am, keine Lust auf Sport hat. Die Liste der Ausreden ist unendlich: Ich habe Knieschmerzen,...
  4. Kurzzeitfasten Endlich wieder Normalgewicht! 12 kg müssen runter! Auf geht's!

    Endlich wieder Normalgewicht! 12 kg müssen runter! Auf geht's!: Hallo zusammen! Nach der zweiten Schwangerschaft möchte ich nun endlich wieder Normalgewicht haben und gerne 12 kg durch KZF abnehmen! Ich bin...
  5. Kurzzeitfasten 5 kg müssen weichen - asd123's Tagebuch

    5 kg müssen weichen - asd123's Tagebuch: Nun habe ich auch ein Tagebuch errichtet. Vielleicht haben ein paar Lust, mich zu begleiten. ;) Kurze Zusammenfassung: Mein Ziel ist es, 5 kg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden