1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Morgens oder abends fasten?

Diskutiere Morgens oder abends fasten? im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo ihr Lieben, ich habe jetzt die 2. Woche Kzf hinter mich gebracht und ich muss sagen, es klappt wirklich gut. Abgenommen habe ich bisher 1,8...

  1. Jeannie

    Jeannie Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    8
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe jetzt die 2. Woche Kzf hinter mich gebracht und ich muss sagen, es klappt wirklich gut. Abgenommen habe ich bisher 1,8 Kilo und das hört und fühlt sich echt super an. Ich muss allerdings sagen, dass ich abends nach wie vor Hunger habe, es aber langsam weniger wird. Der Körper scheint sich daran zu gewöhnen.

    Meine Erfahrungen beim Kzf sind, dass ich nur abnehme, wenn ich die Fastenzeit auf abends verlege. Wenn ich abends esse, habe ich morgens nichts weniger auf der Waage. Das war bei mir schon immer so und ich beobachte dieses Phänomen auch bei anderen: wenn ich 1.500 kcal von 8 - 16 Uhr esse, nehme ich super gut ab - esse ich die gleiche Kalorienzahl z.B. von 12 - 20 Uhr oder 14 - 22 Uhr, kann ich garantieren, dass sich nichts auf der Waage tun wird. Ich weiß, dass jetzt viele behaupten, dem Körper sei es egal, wann er die Kalorien bekommt, entscheidend sei das "wie viel". Aber das stimmt bei mir ganz und gar nicht! Ich habe z.B. diese Woche zum Mittagessen einen wirklich großen Teller voll Spaghetti mit Gemüse und Pesto gegessen, dazu einen kleinen Salat und hinterher eine Tafel Schokolade (mache ich natürlich nicht jeden Tag ;)). Das war gewichtstechnisch alles kein Problem. Aber wehe, ich hätte das gleiche abends um 8 Uhr auf der Couch gegessen :eek:. Da wäre ein Plus an Gewicht vorprogrammiert gewesen.

    Welche Erfahrungen habt ihr denn gemacht?

    Liebe Grüße

    Jeannie
     
    #1 Jeannie, 31.01.2015
    Sandy76 und Murgele gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Morgens oder abends fasten?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wwwirbelwind

    wwwirbelwind Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    15
    Ich hab es noch nie ausprobiert ob ich anders rum abnehmen würde.
    Aber für mich als berufstätige Mama ist es nicht möglich abends aufs essen zu verzichten.
    Esse mittags mit den Jungs wenn der kiga aus ist und abends kochen wir gemeinsam und meist ist mein mann auch zur essenszeit zu hause. Diese Zeit Ist Mir wichtig.

    Und es gibt da noch so ein Ding über meinen Schultern das der Meinung ist, mit leeren Bauch kann man nicht schlafen. ;)
     
    #2 wwwirbelwind, 31.01.2015
  4. stoeff

    stoeff Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    76
    Hmm, interessant...
    Das hab ich noch nie ausprobiert, allerdings geht es mir da so wie wwwirbelwind, mit leerem Magen schlaf ich eher schlecht.
    Apropos leer, könnte es sein, dass sich einfach mehr...öm.. Ballast aus deinem Körper verabschiedet hat, wenn du dich quasi am Ende deiner Fastenzeit wiegst?
    Jedenfalls schön, dass du eine Methode für dich gefunden hast (y)
     
  5. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Gut möglich, dass es da ganz individuelle Faktoren gibt, die beeinflussen, ob man besser morgens oder abends fastet. Wenn du das Gefühl hast, es ist für dich besser, abends nichts zu essen und du das so umsetzen kannst, ist ja alles wunderbar. ;-)

    Grundsätzlich glaube ich aber, dass der von dir geschilderte Effekt daher kommt, dass du dich eben morgens wiegst und es da durchaus eine Rolle spielt, ob du abends noch gegessen hast.
    Gab es nämlich am Abend noch Kohlenhydrate, bleiben die Glykogenspeicher in deinen Muskeln einigermaßen gefüllt und auch das damit einhergehende Wasser bleibt im Körper.
    Hörst du hingegen mittags schon auf zu essen, wird bis zum morgendlichen Wiegen ein ordentlicher Teil des gespeicherten Zuckers verbraucht und mit ihm muss das Wasser aus dem Körper. Das macht dich auf der Waage natürlich bedeutend leichter.

    Einen echten Vergleich, was bei dir besser funktioniert, kannst du also durch kurzes Ausprobieren - mal morgens nichts essen, mal abends nichts essen - nicht bekommen. Dazu müsstest du schon einen ganzen Monat lang mal das eine und mal das andere ausprobieren und dann schauen, wie sich das Gewicht über diesen langen Zeitraum verändert hat.
    In dem Fall wäre meine Theorie, dass der Unterschied - falls es überhaupt einen gibt - sehr marginal ausfällt.

    Von daher gilt hinsichtlich der idealen Zeitpunkte für die Fastenphasen aus meiner Sicht: am besten funktioniert meist das, was man am leichtesten in den Alltag integrieren kann.

    Liebe Grüße,
    Daniel
     
    #4 Daniel Roth, 01.02.2015
    stoeff, Karotte 2 und Tauchbine gefällt das.
  6. Karotte 2

    Karotte 2 Guest

    Hallo, Daniel,
    gut daß Du das so erklärst. Das habe ich mich auch schon immer gefragt. Wie ist daß, wenn man Abends nichts ist?
    Es heißt doch immer Abends essen sei ungesund. Aber mir ist es oft nicht möglich abends nichts zu essen, wegen Schichtarbeit.
    Habe immer ein schlechtes Gewissen deswegen. Habe aber auch fest gestellt, daß es mir sehr viel leichter fällt morgens auf das Essen zu verzichten als abends. Abends essen ist bei uns oft die einzige Möglichkeit, gemeinsam zu essen. Habe es auch schon anders probiert aber das war ein ungeheurer Stress für alle. Dinner Cannchaling ist absolut nix für mich. Leichter fällt es mir, den ganzen Tag zu fasten. Nur mit Wasser, Grünen Tee und einer Misosuppe! Das Past!
     
    #5 Karotte 2, 01.02.2015
    engelhexe und Daniel Roth gefällt das.
  7. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.941
    Zustimmungen:
    20.580
    Wer hat dir das gesagt? Klar, man muss sich am Abend nichts "schweres, fettiges reinzwingen, aber gegen eine leichte, vielleicht sogar eiweißreiche Mahlzeit bei allen Arten soricht doch nichts dagegen!
     
    #6 FrauEigensinn, 01.02.2015
    Daniel Roth gefällt das.
  8. Karotte 2

    Karotte 2 Guest

    Ah, vielen Dank! Ich esse jetzt sowieso ganz anders, viel seltener Nudeln und Kartoffeln. Also, kann ich ruhig abends mein Essen genießen! Prima! Auf die Gabel fertig los!
     
    #7 Karotte 2, 01.02.2015
    Murgele, engelhexe und Daniel Roth gefällt das.
  9. Omawilli

    Omawilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Jeannie!
    Also ich mach es ja genau so wie Du, esse vom 7 oder 8 - 15 Uhr und komme gut klar. Ja das mit den Abendessen und dem Gewicht sehe ich ähnlich. Obwohl ich das mit der Waage ist eh nicht so meins. Aber wenn ich mich dann mal wiege, dann tue ich dies immer morgens. Von daher sehe ich für mich schon, ob sich etwas auf der Waage tut oder nicht. Ob das aber anders wäre wenn man sich zu einer anderen Zeit wiegen würde, da habe ich keine Ahnung, wobei ich die Erklärung von Daniel logisch finde. Ich habe jedenfalls für mich festgestellt, das ich seit ich abends nichts mehr esse, wesentlich besser und tiefer schlafe. Ich denke das kommt daher, das mein Körper nachts einfach nicht mehr mit der Verdauung der Nahrung beschäftigt ist. Und bei mir haben sich warme Abendmahlzeiten auch immer gern auf der Waage niedergeschlagen. Kann Dich also gut verstehen!! :oops:

    Liebe Grüße
    Omawilli
     
    #8 Omawilli, 09.02.2015
    Murgele und engelhexe gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Das habe ich vor ein paar Tagen auch wieder gemerkt. Hatte den ganzen Tag nichts gegessen und Abends dann spontan Pizza bestellt und gleich noch ne Halbe von meiner Frau mitgegessen, weil die nicht so hungrig war.
    Die Nacht habe ich echt katastrophal schlecht geschlafen. Abends nichts oder nur was leichtes essen bekommt mir in der Hinsicht auch wesentlich besser.
     
    #9 Daniel Roth, 11.02.2015
    cyclam und Omawilli gefällt das.
  12. Sandy76

    Sandy76 Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    366
    Hallo Jeannie,
    erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum und ganz viel Erfolg bei deiner Abnahme. Beim Kzf hast du ja alle Möglichkeiten deine Zeiten so zu legen wie es für dich am besten passt.
    Mir geht es auch am besten wenn ich am Abend nichts mehr esse...mein Schlaf ist dann definitiv ruhiger und entspannter. Für mich ist es wichtig mit meiner Familie zu frühstücken und somit fällt das Abendessen weg.
    LG Sandy
     
    #10 Sandy76, 11.02.2015
Thema:

Morgens oder abends fasten?

Die Seite wird geladen...

Morgens oder abends fasten? - Ähnliche Themen

  1. Ingwer-Tee nur morgens trinken?

    Ingwer-Tee nur morgens trinken?: In einer Frauenzeitschrift habe ich gelesen, dass man morgens Ingwer-Tee trinken sollte. "Das gibt dem Organismus nach der Nacht einen richtigen...
  2. morgens mischkost?

    morgens mischkost?: moin ich mache schon länger erfolgreich SIS.. Habe aber das problem das es mir schwer fällt morgens süßen kram zu essen.. kan ich die reihenfolge...
  3. Woran es liegen könnte, dass man morgens soooo müde ist

    Woran es liegen könnte, dass man morgens soooo müde ist: "Hey, Hirn." "Ja?" "Ich sollte schlafen." "Und?" "Na mach mal." "Weisst du noch, wie du deiner Lehrerin in der 2. Klasse mal Mama gesagt...
  4. SiS morgens Kaffee mit Milch

    SiS morgens Kaffee mit Milch: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu und konnte zu diesem Thema nichts finden und das Buch habe ich heute erst bestellt. Ich liebe morgens meinen Kaffee...
  5. Morgens ohne Frühstück??

    Morgens ohne Frühstück??: Hallo miteinander, melde mich auch mal wieder nach längerer Zeit. Habe die letzten Monate wieder etwas "geschludert" mit Schlank im Schlaf aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden