1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Dukan Diät Meine erste Diät

Diskutiere Meine erste Diät im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Heute ist mein 1. Tag von Phase 1, ich habe mich zwar gestern schon tagsüber proteinreich ernährt, aber abends ein Steak mit Salat...

  1. maya61

    maya61 Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    Heute ist mein 1. Tag von Phase 1, ich habe mich zwar gestern schon tagsüber proteinreich ernährt, aber abends ein Steak mit Salat gegessen(Restaurant). - Hatte heute morgen trotzdem 1 kg weniger :)
    Also heute dann der Start morgens mit Haferkleie-Pfannkuchen...naja.
    Vormittags zwei Joghurts, mittags ein schönes Stück geräucherter Lachs...hat wunderbar geschmeckt, mir aber dann im Magen gelegen wie ein Stein. Am Nachmittag dann Heißhunger auf etwas Süßes...Freitagnachmittag, endlich Wochenende, das "feier" ich sonst gerne mit einer gemütlichen Tasse Kaffee und Kuchen, hm heute nicht, ist mir schwer gefallen. -
    Um nicht gleich in den ersten Tagen "umzufallen" möchte ich hier Gleichgesinnte finden, ich bin nämlich eher nicht so willensstark. Vielleicht weil ich die meiste Zeit in meinem Leben schlank und sportlich war und essen konnte wann und was ich wollte, das änderte sich mit dem Beginn der Wechseljahre und in den letzten zwei Jahren habe ich immer wieder trotz strammem Sportprogramm trotzdem zugenommen. Das hat mich total frustriert und ich habe auch ein Stück weit registriert und dann einfach gegessen, so nach dem Motto "hat ja doch keinen Sinn".
    Dukan ist jetzt meine erste "richtige" Diät, die ich ausgewählt habe nachdem ich "Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt" von Peter Mersch (z.Zt. gerade als kostenloses Kindlebook bei Amazon erhältlich)und ich hoffe so sehr auf Erfolg!!:unsure: Ich WILL diese Kilos nicht mehr!
    Ausgangssituation vorgestern morgen: 73,6 kg
    Gewicht heute morgen: 72,4 kg
    Wunschgewicht: 65-67 kg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Meine erste Diät. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maya61

    maya61 Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    71,9 kg heute morgen...hm, angeblich sollen die Kilos ja nur so purzeln..."stündlich wiegen" steht im Buch o_O. Naja, 500g sind immerhin etwas, aber ich frage mich, ob das normal ist oder schon irgendwie eine "Abnehmblockade" meines Körpers...
    Gestern abend hatte ich das Gefühl von Sodbrennen, sollte das sich steigern werde ich Basentabletten holen, Übersäuerung kann ja nicht das Ziel sein.
    Heute morgen der zweite Haferkleiepfannkuchen...insgesamt habe ich das Gefühl nicht viel Hunger zu haben, ich esse mehr weil der Plan "Frühstück" vorschreibt. Fühle mich müde und lustlos...hm, vielleicht lege ich heute einen Couchtag mit Buch ein um meinem Körper die nötige Ruhe zu lassen.
     
  4. Carpe Diem

    Carpe Diem Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    645
    Hallo maya,

    aber 500 g sind doch ganz schön viel für den zweiten Tag :-)
    Mach dir keinen Stress. Vor allem nicht wenns doch nach unten geht ;-)
    Sonst biste irgendwann mal beim Stillstand (oder leichter Zunahme - Frauen & Wasser ;-) )
    im Dauerstress ;-)

    LG und dranbleiben, es wird :-))
     
    #3 Carpe Diem, 22.02.2014
    maya61 und FrauEigensinn gefällt das.
  5. maya61

    maya61 Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    Danke, carpe diem!
    Ja, ich versuche "cool" zu bleiben :-)

    LG
     
    Carpe Diem gefällt das.
  6. Carpe Diem

    Carpe Diem Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    645
    Gut :-)
     
    #5 Carpe Diem, 22.02.2014
  7. maya61

    maya61 Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    20.03 Uhr In der Küche gart das Abendessen: Lachs und Garnelen. Aber mir ist schlecht...irgendwie liegt mir alles im Magen wie ein Stein. Wenn ich das noch mehrere Tage durchziehe, habe ich am Ende einen absoluten Widerwillen gegen Fleisch, Schinken, Quark und Fisch :-( Wie halten das denn die anderen?
    Oh, ich hab ein bisschen in den Garnelen rumgepickt, aber ich kann nix essen. Mir ist irgendwie übel. Zuviel Eiweiß?
     
  8. karinla

    karinla Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    909
    huhuuuuu,

    hier ist ja dein TB .... alle fragen hier rein :)
    hast doch alles richtig gemacht - auch unter dukan (y)
     
    #7 karinla, 23.02.2014
  9. maya61

    maya61 Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    :) na dann, kann's ja weitergehen!

    Ging dann gestern abend doch noch alles gut. Auf einmal war alles weg und ich habe noch meinen Lachs gegessen, aber danach war echt Ende. Kein Joghurt mehr, kein Süßhunger mehr, wie sonst jeden Abend (ich habe da so etwas wie einen inneren Zuckerwecker:censored:) - aber, gestern abend war Ruhe.
    Auch kein Sodbrennen oder sonst irgendwas. So mal schnell wiegen.....71,7 - 200g weniger als gestern. Nun gut, kleine Schritte, aber immerhin in die richtige Richtung:D
     
  10. Anzeige

  11. karinla

    karinla Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    909
    ... siehste - geht doch ....
    nur nicht aufgeben .... :love::LOL:
     
    #9 karinla, 23.02.2014
  12. maya61

    maya61 Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    So Ihr lieben Mitstreiterinnen, ein kurzer Lagebericht von Tag 5 der Angriffsphase:
    Heute morgen kam nach den vorhergehenden guten Tagen (jeden Morgen weniger Gewicht) ein Rückschritt von 71,2 wieder hoch auf 71,6.... Naja. Ist wahrscheinlich normal.

    Ich bin trotzdem ein kleines (ein winziges) bißchen stolz, 5 Tage durchgehalten, 5 Tagen Bewegung - ich fühle mich gut!! Eben gerade bin 30 Minuten am Stück gelaufen - tschakka- es geht noch! Es ist im Vergleich mit 30 Minuten Crosstrainer natürlich viiiiel schweißtreibender, außerdem seh ich im Gesicht aus wie eine Tomate - aber es fühlt sich unglaublich gut an!!!
    Bis bald!
     
    RomansPrinzessin gefällt das.
Thema:

Meine erste Diät

Die Seite wird geladen...

Meine erste Diät - Ähnliche Themen

  1. Meine ersten Tage mit 18/6......

    Meine ersten Tage mit 18/6......: Huhuhuhu.....jetzt klappts endlich....mit dem reinkopieren! Möchte gerne berichten wie es mir die letzten Tage so ergangen ist. Ich habe vor Tagen...
  2. Erste Diät meines Lebens!

    Erste Diät meines Lebens!: Hallo zusammen, mein Name ist Torben bin 30 Jahre alt. Körpergröße: 202cm Gewicht: 118kg Wunschgewicht: 100 - 105kg Durch meine Größe...
  3. so meine erste SiS Woche ist rum...

    so meine erste SiS Woche ist rum...: so meine erste Woche ist rum, mit 1,1 kg weniger auf der waage..... hmm... also ich fands echt anstrengend neben der arbeit das viele gekoche zu...
  4. Meine ersten 3 Tage mit ner DOSE, statt nem Gläschen Wein!

    Meine ersten 3 Tage mit ner DOSE, statt nem Gläschen Wein!: Fang dann auch mal an Tagebuch zu führen....(hi) Mein Name ist "Drummselmaus" und ich almasede seit 3 Tagen.(sweat) Am ersten Tag dacht ich...
  5. Eiweißdrink und meine erste Woche

    Eiweißdrink und meine erste Woche: Hallo zusammen, ich bin nun auch ein Teil dieser Community geworen und möchte auch gleich mal meine ersten Erfahrungen mit SIS darlegen: Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden