1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mein neues Leben - Welcome Dukan!

Diskutiere Mein neues Leben - Welcome Dukan! im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallöchen alle zusammen, ich bin gaaanz frisch hier, vor wenigen Minuten angemeldet und habe nun schon die eine oder andere Frage. Ich bin Alice...

  1. AliceHH

    AliceHH Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen alle zusammen,

    ich bin gaaanz frisch hier, vor wenigen Minuten angemeldet und habe nun schon die eine oder andere Frage.
    Ich bin Alice aus HH, verheiratet, leider mit einigen Kilos zu viel auf den Rippen, möchte ich mich nun an Dukan wagen, da ich mich mit dieser Form der Ernährung ganz gut anfreunden könnte.
    Ich muss zugeben, ich habe vor 2 Tagen mit Atkins begonnen (ich weiß, absolut kurze Zeit, um einigermaßen Schlüsse daraus ziehen zu können), aber es geht mir einfach nicht gut dabei, wenn ich ständig daran denken muss, möglichst auf viel Fett zu kommen. Ich habe heute einfach gemerkt (mit starker Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwäche), dass die liebe Atkins diät nix für mich ist. Ich kann nicht mehr an Fleisch denken, am besten schön mit Mayo, ohne würgen zu müssen.

    Ich möchte damit natürlich niemanden angreifen, denn jeder wählt seinen Weg, was auch gut so ist, aber ich denke, dass ich mit Dukan auf dem richtigen Weg sein werde..

    Um perfekt vorbereitet zu sein möchte ich gerne eines der Bücher erwerben und dazu kommen wir schon zu meiner ersten Frage:
    Welches würdet ihr empfehlen? Ich habe bei Amazon mehrere gesichtet, u.a. die Dukan Diät - das Schlankheitsgeheimnis der Franzosen, die Dukan Diät - 100 Lebensmittel, 100 neue Rezepte und dann noch das Diät Kochbuch mit 200 Rezepten..
    Was würdet ihr da empfehlen? Ich tendiere irgendwie zum 1.
    Sind da denn auch Rezepte enthalten, oder sollte ich mir diese aus dem Netz heraus fischen?

    Ich würde auch gerne wissen, ob man sich bei Dukan an Kcal halten soll? Ich bin bei fddb angemeldet und da kann ich perfekt meine gegessenen Kalorien kontrollieren und so eben zwischen meinem Grundumsatz und meinem Gesamtumsatz bleiben...

    Ich habe vor, vorerst 30kg abzunehmen und meine gelesen zu haben, dass es demnach geeigneter ist, sich länger in der 1. Phase zu befinden. Oder habe ich das falsch verstanden?

    Ich weiß, dass dies alles komplette Anfängerfragen sind, die sicher auch im Buch beantwortet werden, aber ich habs leider noch nicht und ich würde gerne Meinungen von erfahrenen Menschen lesen, die mit Dukan abnehmen :)

    Da ich derzeit Urlaub habe, werde ich mich natürlich noch selber hier und da einlesen. Habe ja zum Glück genug Zeit :)

    Freue mich auf eure Antworten.

    Lieben Gruß,
    Alice
     
    #1 AliceHH, 25.06.2013
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AliceHH

    AliceHH Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Zudem fällt mir gerade ein: wie viel Fett darf man denn pro Tag kosumieren? Und wie viele KH? Gibt es da einen Richtwert? Wenn ich einkaufen bin, soll ich dann auf der Verpackung darauf achten, dass z.B. nur 3g Fett auf 100g enthalten sind oder wie wird dies gehandhabt?
     
    #2 AliceHH, 25.06.2013
  4. Gruffel

    Gruffel Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    82
    Hallo Alice,

    erstmal HERZLICH WILLKOMMEN bei den Dukanern.

    Also, ich empfehle das erste Buch, "Die Dukan-Diät". Da steht wirklich alles ganz gut drin und die Rezepte reichen für den Anfang. Hier findest Du auch einen Haufen Rezepte.
    Du solltest Dich auf jeden Fall mal quer durch das Forum lesen, da findest Du auf Deine Fragen alle Anworten.
    Grundsätzlich kannst Du / sollst Du von den erlaubten Lebensmitteln essen soviel Du willst. Und es ist auch richtig, dass man die Angriffsphase länger machen sollte, je mehr man abnehmen möchte.
    Die Liste der erlaubten Lebensmittel findest Du bestimmt auch irgendwo.
    Du kannst auch mal auf der Dukan-Homepage gucken. Da gibt es einen Rechner, der Dir eine ungefähre Prognose Deines zu erwartenden Gewichtsverlaufes macht.

    So, mehr kann ich im Momnet gar nicht dazu sagen. Im Grunde ist alles schon hier im Forum mehrfach geschrieben. Lies Dich wie gesagt mal durch.

    Liebe Grüße, einen guten Start und viel Erfolg

    Gruffel

    P.S. Bei Dukan wirst Du durch die Ernährungsumstelleung die ersten Tage vielleicht auch etwas abhängen - das geht aber schnell vorbei und dann geht es dir prima! (nod)
     
    #3 Gruffel, 25.06.2013
    1 Person gefällt das.
  5. fia

    fia Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Hallo liebe AliceHH,

    schön das du auch zu uns Dukaner gefunden hast :)

    Ich probiere mal einige deiner Fragen zu beantworten.
    Alsoooo .. ich habe das Buch "die Dukan Diät - das Schlankheitsgeheimniss der Franzosen"
    in diesem Buch sind kaum Rezepte vorhanden. Lediglich das Rezept für die Hafekleipfannkuchen und für die Dukanbrötchen soweit ich mich jetzt erinnern kann.
    Das Buch erzählt viel über die Theorie von Dukan, welche Lebensmittel in welcher Phase erlaubt sind und wieso die anderen verboten sind. Rezepte kannst du dir hier aus dem Forum und auch aus dem Internet ziehen (so mache ich das zumindest)

    Nun zur deiner Frage bzgl. Phase 1: die sogenannte Angriffsphase beträgt 1 - max. 10 Tage.
    auf www.dukandiät.com kannst du dein Idealgewicht (laut Dukan) ausrechnen lassen sowie die Dauer deiner Angriffsphase. Evtl. kannst du auch deinen Arzt nach seiner Meinung fragen.

    Bei Dukan musst du dich nicht an Kalorien halten, dass ist das schöne. Du darfst von den erlaubten Lebensmitteln so viel essen wie du willst! und musst keinen Hunger leiden.

    Also ich mache das so .. ich esse frühs meine vorgegebene Ration von 2 EL Haferkleien (in Phase 1: 1 1/2 und in Phase 2 2EL) und achte darauf das meine Joghurts nur 0,1% Fett haben, da Dukan dies im Buch so beschrieben hat. Außerdem kaufe ich Milch mit 1,5% Fett wobei ich davon nur ab und zu abends mal ein Glas trinke. Frischkäse sollte möglichst wenig Fett enthalten ich glaube maximal nur 0,5% aber ich bin mir nicht sicher, da ich dies nie esse.

    Bei Dukan musst du dich nur an wenige Richtlinien halten: - 1 1/2 - 2 EL Haferkleie pro Tag
    - mind. 2 Liter Flüssigkeit trinken
    - 30 Minuten Spazieren gehen
    - und die Lebensmittelgruppen essen, welche in deiner Phase erlaubt sind

    ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und einige Fragen von dir beantworten.

    Liebe grüße und viel glück!
     
  6. biggle

    biggle Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    122
    Herzlich willkommen hier bei uns Dukaner/innen, http://www.amazon.de/Die-Dukan-Di%C3%A4t-Schlankheitsgeheimnis-Einzeltitel/dp/3833823712/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1372169715&sr=1-1&keywords=dukan+di%C3%A4t in diesem Buch gibt es auf 75 Seiten jede Menge Rezepte neben den ausführlichen Anleitungen und den Listen mit den erlaubten Lebensmitteln in der jeweiligen Phase. Mach dich schlau, lies die vielen Fragen und Antworten hier im Forum und wenn du dann noch Unklarheiten hast, beantworten wir sie sicher gerne. Ich finde, bevor man mit etwas startet, sollte man sich damit vorher auseinander setzen, um abzuklären, ob diese Art der Ernährung für ca. 1 bis 2 Jahre mein Ding ist. Denn so lange dauert eine vernünftige Abnahme mit 30 kg und der Stabilisierung anschließend. Also dann frohes Lesen :)
     
    1 Person gefällt das.
  7. stippo

    stippo Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    327
    Dukan ist recht einfach wenn man sich an die erlaubten Lebensmittel hält kann man sich immer schön satt essen und hat erfolg. Bei 30kg würde ich 10 Tage p1 machen. Wichtig ist viel trinken ich trinke meist 3-4 Ltr. Als Buch habe ich das Aktuelle Die Dukan Diät Buch da stehen einige Rezepte drinne die besten wirst du aber hier im Forum finden. Da die Dukis hier alle sehr Kreativ im Kochen sind wirds einem da auch nie Langweilig.
    Stippo
     
  8. holdesschaf

    holdesschaf Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    311
    Hallo und herzlich willkommen Alice!
    Glückwunsch zu Deiner Entscheidung für die Dukan-Diät. Ich wurde von meiner Freundin damit angesteckt und kann ihr dafür gar nicht genug danken. Hatte bisher mit keiner Diät so einen durchschlagenden Erfolg und dabei ist es so unkompliziert. Im Prinzip brauchst du nur die Liste der 100 erlaubten Lebensmittel und eine Beschreibung der 4 Phasen und los geht's. Kalorienzählen kannst du vergessen. Beim Fett sind die Anteile fest. Magermilchprodukte und mageres Fleisch und Fisch. Wichtig ist die Haferkleie. Die musst du essen. Auch da sind die Mengen festgelegt.
    Habe alle 3 Dukan-Bücher, aber für die Grundlagen ist das Diätbuch selbst wohl das geeignetste. Wo du welche Lebensmittel kaufen kannst und was gut schmeckt, kannst du hier im Forum nachlesen. Und wie Stippo finde auch ich, dass es hier die besseren Rezepte gibt. Einfach unkomplizierter und weniger ausgefallen, als im Kochbuch. Natürlich kannst du auch selbst experimentieren und uns deine besten Kreationen mitteilen. Freu mich, dass du hier bist.

    PS: Ich habe trotz des hohen Gewichts nur 6 Tage Angriff gemacht. Das liegt ganz bei Dir! Wenn es Dir leicht fällt, dann verlängere einfach nochmal.
     
    #7 holdesschaf, 25.06.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  9. holdesschaf

    holdesschaf Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    311
    Ach noch was. Unter Aktionen oben kannst du dir einen Diätticker zusammenstellen, dann können wir bei allen deinen Beiträgen sehen, welche Erfolge du hast. Wäre schön!;)
     
    #8 holdesschaf, 25.06.2013
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. AliceHH

    AliceHH Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ohh, vielen herzlichen Dank, ihr Lieben für die ausführlichen und tollen Antworten!!! :*
    Also zusammengefasst darf ich von den erlaubten Lebensmitteln so viel essen, bis ich satt bin, ohne dass ich beachten muss, ob ich über eine bestimmte KH oder Fett-Grenze komme? Sehe ich das richtig?
    Bei Atkins ist es ja so, dass ich in der 1. Phase max. 20g KH zu mir nehmen darf.
    Wie viel es bei Dukan ist, ist also sozusagen egal, da ich eh nur die erlaubten Dinge esse?

    was ist denn, wenn ich mir mal leichten Aufschnitt besorgen möchte und hinten auf die Nährwerttabelle schaue, sollte ich mich da nicht nach >5g je 100g Fett und KH richten?
    Da steige ich noch nicht ganz durch, so banal es sicher sein mag :)

    Ich hoffe, ihr versteht worauf ich hinaus möchte :) Dann werde ich mir das Buch bald bestellen, ich freue mich tierisch!!

    Mensch, ich sehe gerade, ich habe mich total verkauft.. Als ich bei Kaufland war, hatte ich den Begriff "Leinsamen" im Hinterkopf, den man mit 1,5 EL zu sich nehmen soll! Und dann lese ich gerade, dass das Produkt "haferkleie" heißt... :D Oh mein Gott *lach* Und ich war mir so sicher, dass es genau das ist, da diese auch 0,1g KH auf 100g haben...

    Nun denn, sei's drum! ;)
     
    #9 AliceHH, 25.06.2013
  12. Schokokuss

    Schokokuss Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    235
    Huhuu Alice!

    Erstmal herzlich willkommen bei den Dukanern. :-)
    Das mit den Leinsamen ist nicht schlimm, die kannst du einfach in die tollen Eiweißbrötchen geben:

    Rezept habe ich irgendwo aus dem Forum geklaut:

    Eiweißbrötchen jaaammmmiii
    100g EW-Pulver (ich nehme immer das mit Vanillegeschmack, bin halt ne Süße und gebe noch 2 Teelöffel Streusüße dazu!)
    175g Frischkäse
    30g Leinsamen
    3 Eier
    1 P Backpulver
    Salz

    - alles miteinander verruhren

    - mit einem Löffel und den Händen ca. 6 Brötchen formen

    - bei 175 Grad 20-25 Minuten backen


    Also gar nicht verkauft!! Die erlaubten Produkte sind meist fettarm von Natur aus, daher musst du auch nicht doll drauf achten, wie viel Fett oder Kohlehydrate sie haben sie haben. Bei Milch kaufe ich auch manchmal die 1,5%, wenn ich keine Lust habe zum Rewe zu düsen für die 0,3%... Da bin ich nicht so streng mit mir.

    Was ich immer im Haus habe: Harzer Käse, Magerquark, Vanillepudding ohne Zucker, Süßstoff in sämtlichen Formen, Joghurt 0,1%, Frischkäse von Exquisa 0,2% mit Kräuter und ohne, Körniger Frischkäse (ich glaub der hat 0,3% Fett oder 0,8%, manchmal auch den von Aldi mit 1,5%, wenn ich zu faul bin für den weiten Weg...), Fisch (den von Lidl finde ich klasse -> Kapseehecht), Lachs, Haferkleie, zuckerfreie Sirup von Monin, Bolero Pulver, Wackelpudding ohne Zucker.... 8-|

    So, nun hast du einen kleinen Überblick. Habe sicherlich noch was vergessen, aber so ungefähr müsste es das sein. Je nach Tag und Appetit besorge ich mir Fleisch und Gemüse. ;)

    Heute hatte ich z.B. einen PG (Protein/Gemüse)-Tag und da gab es Mittags Tofu mit 8 Gemüsesorten in scharfer Sojasauce vom Asiaten. (giggle)

    Viele Grüße aus Winsen (winkewinke)

    Katja
     
    #10 Schokokuss, 25.06.2013
Thema:

Mein neues Leben - Welcome Dukan!

Die Seite wird geladen...

Mein neues Leben - Welcome Dukan! - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten Mein neues Lebensgefühl mit KZF

    Mein neues Lebensgefühl mit KZF: Seit nunmehr 5 Wochen habe ich meine Ernährung auf KZF umgestellt und bin sehr erstaunt über die positiven Wirkungen. Ich habe abgenommen, meine...
  2. Gesund abnehmen Mein neues Leben - jetzt gehts los

    Mein neues Leben - jetzt gehts los: Hallo liebes Tagebuch, ich erstelle Dich heute neu, weil mein altes Tagebuch, voll ist von Dingen über die ich im Moment nicht stolpern möchte....
  3. Weight Watchers Mein "neues" Leben mit Hashimoto und WW

    Mein "neues" Leben mit Hashimoto und WW: Hallo ihr Lieben, Vielleicht kennt mich der ein oder andere noch, ich habe mich hier sehr lange nicht blicken lassen. Ich habe die letzte Zeit...
  4. Almased Diät Mein neues Leben beginnt .... Abnehmen mit Almased

    Mein neues Leben beginnt .... Abnehmen mit Almased: Hallo zusammen, heute ist der Tag: heute ist der Startschuss in ein neues Leben, heute beginne ich meine Diät. Ich habe zwar schon öfters eine...
  5. Dukan Diät Neues Jahr, neues Glück! 2015 wird mein Jahr!

    Neues Jahr, neues Glück! 2015 wird mein Jahr!: So, 2015 soll nun mein Jahr werden. Ab morgen starte ich zum 2. mal mit Dukan. Letztes Jahr bin ich bereits nach 10 Wochen raus gekommen und hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden