1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

mein Eintagestagebuch

Diskutiere mein Eintagestagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Moin zusammen, nachdem mir meine Landschaftsmalerei so ziemlich auf den S... ähm Senkel geht, bin ich heute mal zur InsuLean-Beraterin gegangen...

  1. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    nachdem mir meine Landschaftsmalerei so ziemlich auf den S... ähm Senkel geht, bin ich heute mal zur InsuLean-Beraterin gegangen und habe mich messen lassen. Vorweg muß ich sagen, daß die Dame zum einen sehr sympatisch war und zum anderen auch recht kompetent schien. Wer also im Raum Stuttgart mal Hilfe braucht, dem kann geholfen werden.

    Die Messung geht ja recht schnell und unspektakulär über die Bühne und dann kommt auch schon der herbeigesehnte Ausdruck. Aber DAS hätte ich nicht gedacht: :runzeln:

    BMI 25? Lassen Sie das bloß sein, das geht bei Ihnen ja gar nicht. Ich müßte dann tatsächlich Muskelmasse abbauen. Ich habe bei einem BMI von aktuell 30,1 nur 5 kg Fettmasse über Zielkorridor. Wenn die weg wären, hätte ich aber immer noch einen BMI von rund 28,5 :eek:

    Fettmasse 28 kg (12-23 kg)
    Magermasse 69,5 kg (50-60 kg)
    Zellmasse 39,5kg ( 28-34 kg)
    Extrazellmasse 30kg (21-26 kg)
    Ernährungsindex 124,6 (100-140)

    Knackpunkt bei mir scheint das Körperwasser zu sein. Hier habe ich einen Wert von 50,9 (Zielwert 36-42) Es gibt scheinbar die Tendenz meines Körpers Wasser einzulagern. Der Sache muß ich jetzt mal intensiver zu Leibe rücken. :ja:

    Als Zielgewicht für mich haben wir uns jetzt mal auf 88 kg und einen BMI von 27 verständigt. Das wäre realistisch. Und ich merke ja auch an meinen Klamotten, daß manche Hose schon viel besser sitzt, aber auf der Waage zeigt sich das eben nicht.

    Ich muß jetzt noch mal klären, ob ich meine Nährstoffberechnung anpassen muß. Wir hatten ja gesagt BMI 27. Muß ich dann die Werte entsprechend anpassen? Die Antwort reiche ich noch nach.

    Soweit eine erste Tendenz von hier. Ich gebe dann zurück an die angeschlossenen Rundfunkanstalten.

    Bis später mal
    as
     
    #1 alterschwede, 19.04.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: mein Eintagestagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    Raum Stuttgart? Du meinst jetzt aber nicht die Dame in Leonberg?

    also wenn du einen BMI von 27 anstrebst, dann könntest du dich nach meinem verständnis auch nach gesamtumsatz bei 27 ernähren. da du bei der papeschen metode noch einige KH am abend einfach unter den tisch fallen lässt, liegst du da ohnehin am ende drunter. auserdem würd ich dann mal ein wenig entwässernde nahrung einabauen: sauerkraut und brenesseltee fält mir spontan ein. da gibts aber vieles.
     
    #2 FrankTheTank, 19.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.04.2010
  4. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    ich bin auf die Fortsetzung auch sehr gespannt
     
    #3 OliverO, 19.04.2010
  5. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Moin Frank,

    die Dame sitzt in Ludwigsburg und ist im InsuLean-Verzeichnis aufgeführt. Sie macht Ernährungsberatung bereits seit 15 Jahren. Sie meinte gleich anfangs, daß SiS die einzige ihr bisher bekannte Umstellung ist die auf Dauer Erfolg bringt. Ihre Erfahrungen hiermit sind auch schon 6 Jahre.

    Wir werden in 4 - 6 Wochen nochmals eine Messung machen und dann sehen wie sich der Wasserhaushalt entwickelt hat. Evtl muß dann mal der Internist ran. Brennessel ist aber auch nur
    eine Droge gegen die Symptome, falls es tieferliegende Gründe geben sollte.

    Die Berechnung werde ich mal auf BMI 27 ändern und sehen was dabei herauskommt :D

    @ oliver
    ich auch ;)

    Gruß
    as
     
    #4 alterschwede, 19.04.2010
  6. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Hey Du alter Nordländer.

    Klingt doch eigentlich ganz vielversprechend...lass Dich von so´n bischen Wasser nicht unterkriegen...zur Not drohst Du ihm einfach mit "Auspinkeln" :D:D:D

    Oder machst Wasserfarben draus...für Deine Landschaftsmalerei! ;)
     
    #5 larsson, 19.04.2010
  7. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    auuserdem kann er sich bei der schorle das wasser schon mal sparen, das hat doch was ;)

    ludwigsburg ist von mir aus zwar etwas weiter, aber wenn die dame gut ist, geh ich da mal hin. hatte sie wenigstens die original-software mit insulean-logo auf den ausdrucken? und was nimmt sie für die messung mit beratung, wenn ich fragen darf?
     
    #6 FrankTheTank, 19.04.2010
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    auuserdem kann er sich bei der schorle das wasser schon mal sparen, das hat doch was ;)

    ludwigsburg ist von mir aus zwar etwas weiter, aber wenn die dame gut ist, geh ich da mal hin. hatte sie wenigstens die original-software mit insulean-logo auf den ausdrucken? und was nimmt sie für die messung mit beratung, wenn ich fragen darf?
     
    #7 FrankTheTank, 19.04.2010
  9. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Also das mit den Wasserfarben hat was rofl

    Ich habe den gleichen Ausdruck bekommen, wie Phönix in eingestellt hatte, also mit dem InsuLean-Logo. Für die Messung habe ich 15 Euro bezahlt und die Plauderei drumrum war gratis. Allerdings war ich ja auch entsprechend vorbelastet bzw. vorbereitet. Das lief dann wohl im Rahmen der Erstberatung.
     
    #8 alterschwede, 19.04.2010
  10. Anzeige

  11. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Hallo alterschwede, an der Magermasse könntest Du ja noch ein wenig arbeiten :D
    Irgendwie kommt mir das doch sehr bekannt vor mit dem BMI25, das wird nichts auf Grund der Muskelmasse.

    Wasser habe ich bisher, in den Messungen nicht eingelagert. Könntest uns aber noch Deine Nährwertsollmenge verraten. Die müsste ja dann, so in etwa wie bei mir sein. Bin ja auch 180cm groß (klein) wie man will. Haben nur etwas mehr Magermasse, (74kg) dafür aber auch noch etwas mehr Fett. :teufel:

    Fettmasse 28 kg (12-23 kg)----------------->9,5 - 16 kg Zielwert bei mir (letzter Wert 28,7- 30,2)
    Magermasse 69,5 kg (50-60 kg)------------>56 - 72 kg Zielwert bei mir (letzter Wert 74kg)
    Zellmasse 39,5kg ( 28-34 kg)---------------->33 - 42 kg Zielwert bei mir (letzter Wert 40 kg)
    Extrazellmasse 30kg (21-26 kg)------------->25 - 32 kg Zielwert bei mir (letzter Wert 31 kg)
    Ernährungsindex 124,6 (100-140) da habe ich die selben Werte -----------------(122,3)

    Das verstehe ich jetzt nicht so ganz.


    LG Christian
     
    #9 Phoenix121078, 21.04.2010
  12. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    2
    Moin Phönix,

    beim Vergleichen mit Deinen Werten bin ich auch stutzig geworden. Da wir die gleiche Größe haben, müßten die Werte doch eigentlich nahezu identisch sein.

    Ein Softwarefehler trat beim Ausdruck auf, ich bin nämlich plötzlich eine Frau. Obwohl ich in der Erfassungsmaske und im Bildschirmausdruck, so wie mir bisher auch bekannt, ein Mann bin. Meine Beraterin klärt das zur Zeit mit InsuLean in Essen ab und gibt mir dann nochmal Bescheid. Vielleicht verschieben sich dann ja meine Zielbereiche nochmal.

    Ich werde weiter berichten.

    Gruß
    as
     
    #10 alterschwede, 21.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2010
Thema:

mein Eintagestagebuch

Die Seite wird geladen...

mein Eintagestagebuch - Ähnliche Themen

  1. Das bin ich.... und mein Ziel

    Das bin ich.... und mein Ziel: Hallo, Ich bin Steff, 52 Jahre und möchte nun hier versuchen, meine Kilos in Griff zu bekommen. Hab immer mal wieder was probiert, am Ende dann...
  2. Kurzzeitfasten Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8

    Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8: Wie in meinen Vorstellungsthreads schon erwähnt, betreibe ich seit dem 25.3.2019 das 16/8 fasten. Überraschenderweise komme ich vom ersten Tag an...
  3. Kurzzeitfasten Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren

    Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren: Mein Ziel klingt nach extrem langsamen Tempo, aber bei mir muss die Psyche auch mitspielen; ich muss mich immer in 5kg Schritten an mein neues...
  4. Gesund abnehmen Mein Versuch mit Metabolic Balance

    Mein Versuch mit Metabolic Balance: So, ich bin noch ganz neu hier. Ich möchte ab übernächste Woche meine erste richtige Diät versuchen. Zwar habe ich schon mal mit WW ganz gut...
  5. Meine Gedanken bezüglich des abnehmens.

    Meine Gedanken bezüglich des abnehmens.: Hallo ihr lieben, einige werden mich bestimmt jetzt steinigen wollen, aber es brennt so unter meinen Fingernägeln, dass ich es jetzt hier los...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden