1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mausi versucht nun 10in2

Diskutiere Mausi versucht nun 10in2 im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo zusammen, nachdem ich nun schon diverse Versuche unternommen habe meine lästigen Kilos auf Dauer los zu werden, aber jedes Mal gescheitert...

  1. Mausi72

    Mausi72 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    14
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun schon diverse Versuche unternommen habe meine lästigen Kilos auf Dauer los zu werden, aber jedes Mal gescheitert bin, hat mir eine Nachbarin neulich von 10in2 erzählt und ich habe zahlreiche Infos und Berichte dazu im Internet gefunden und mich durchgelesen.

    Nun möchte ich heute für mich einen Versuch damit starten.

    Das Prinzip ist relativ einfach - an einem Tag wird gefastet, mehr oder weniger streng nur Flüssigkeit zu sich genommen und am nächsten Tag darf man essen was das Herz begehrt.

    Nachdem ich also gestern nochmal ganz normal gegessen habe, werde ich versuchen den heutigen Tag ohne feste Nahrung zu überstehen.

    Ich starte mit einem Gewicht von 94,2 Kilo bei einer Größe von 1,72 m. Meine Waage (ich weiß, die sind nicht sooo genau, aber als grober Richtwert reicht es sicher) sagt es sind dabei 35% Körperfett und 45% Wasser.

    Nach dem auf stehen hatte ich ein leichtes Hungergefühl, wobei ich denke, dass kommt, weil ich mir mit SiS angewöhnt hatte immer brav zu frühstücken. Ich werde mir jetzt meine dritte Tasse Kaffee mit etwas Milch (ich weiß, eigentlich soll man die auch weg lassen, aber dann bringe ich den Kaffee nicht runter und ohne komme ich nicht in die Gänge) holen und mich dann auf den Haushalt stürzen.

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag :)
     
    #1 Mausi72, 07.07.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mausi versucht nun 10in2. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silberlicht

    Silberlicht Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    1.329
    Hallo Mausi,

    ich wünsche Dir viel Erfolg damit.
    Für mich wäre das nichts, denn an jedem 2. Tag würden meine Seele und mein Bauch streiken. :(

    Hat es mit Schlank im Schlaf nicht mehr geklappt oder warum hast Du dich nach einer anderen Möglichkeit umgesehen?

    liebe Grüße vom Silberlicht
     
    #2 Silberlicht, 07.07.2013
  4. Mausi72

    Mausi72 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Silberlicht,

    danke schön für die guten Wünsche :)

    Bis jetzt streikt meine Seele noch nicht und mein Bauch ist auch noch verhältnismäßig ruhig. Habe zwar zwischendurch ein leichtes Hungergefühl, aber bisher noch nicht so das ich es nicht übergehen könnte. Es geht dann auch wieder weg. Habe grade einen Tee getrunken und dadurch hat sich der Magen auch wieder etwas beruhigt. Für den Notfall kann ich auch eine Brühe trinken oder falls es heute Abend ganz schlimm wird, habe ich mir einen leckeren Hüttenkäse mit gebracht. ;)

    Ich habe zwei Mal mit Weight Watchers abgenommen. Das erste Mal waren es 18 Kilo. Nachdem ich aufgehört habe zu zählen, kam das Gewicht aber auch schnell wieder zurück. Dann habe ich einen zweiten Anlauf damit gemacht und nicht mehr so viel, ich glaube es waren 10 Kilo, verloren und dann ging plötzlich nichts mehr. Weder "schaukeln" noch sonst was hat einen weiteren Erfolg gebracht. Also habe ich irgendwann wieder aufgehört Punkte zu zählen und wieder zugenommen.

    Dann kam SiS. Mehrere hatten mir davon erzählt und es hörte sich gut an. Habe mir dann das Buch gekauft und mich unter anderem hier im Forum schlau gemacht. 8 Kilo bin ich damit in rund 4 Monaten los geworden und dann ging wieder nichts mehr. Ich habe mich weitere sechs Monate brav an SiS gehalten, aber nicht mehr ein Gramm verloren, also dann auch damit wieder auf gehört. Erschwerend kam dann wohl hinzu, dass ich mir rauchen aufgehört habe und nun bin ich wieder fast bei meinem Höchstgewicht angekommen. :(

    Nachdem mir meine Nachbarin nun von 10in2 erzählt hat habe ich mich im Netz auch die Suche gemacht.
    Ihr Schwiegervater hat damit (der muss aus gesundheitlichen Gründen) wohl in sehr kurzer Zeit nun viel Gewicht verloren und sie selber hat es auch kurz ausprobiert und 2 Kilo weniger in der ersten Woche gehabt. Dann hat sie zwar nicht mehr gefastet, aber dennoch nicht wieder zu genommen und möchte nun heute mit mir gemeinsam neu starten.

    Ich hatte eigentlich noch nie ein Problem mit dem kompletten Verzicht auf Essen, sondern schon eher mit dem "eingeschränkten" Essen. Außerdem bin ich es leid immer zu überlegen ob das nun grade noch geht und erlaubt ist oder eben nicht...dann vielleicht besser gleich gar nichts essen und wissen, dass ich am nächsten Tag wieder darf.

    Ich weiß nicht, ob das wirklich "mein Weg" sein wird und ich damit mein Ziel erreichen kann, aber einen Versuch ist es wert. Zusätzlich bin ich natürlich gespannt ob sich dadurch auch meine Blutwerte verbessern werden. Ich habe eine Erkrankung der Schilddrüse (Hashimoto) und Rheuma. Manche berichten von einer Verbesserung der Gelenkprobleme und der Entzündungswerte. Cholesterin soll sich auch verbessern, was bei mir ebenfalls oft ein Problem ist.

    Mein Magen fängt nun langsam an zu grummeln und ich denke an die Gemüsebrühe...aufgeben will ich aber (noch) nicht :)
     
    #3 Mausi72, 07.07.2013
  5. Trutchen

    Trutchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    7.228
    Hallo Mausi,
    ich denke auch, das es einen Versuch wert ist. Vllt liegt dir dieses Prinzip gut und ich kann
    auch besser ganz verzichten, als einteilen. Du kennst das ja...wer einmal leckt,
    der weiss wie's schmeckt!(giggle)
    Ich wuensche euch viel Erfolg und Durchhaltekraft und hoffe, das du uns ueber den
    Verlauf, auf dem laufenden haelst.
    LG
     
    #4 Trutchen, 07.07.2013
  6. Mausi72

    Mausi72 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    14
    Guten Morgen zusammen,

    danke auch an Trutchen - Mensch, ihr habt ja auch schon eine Menge Kilos geschafft. (clap)

    Der Tag gestern war so weit in Ordnung. Ich habe lediglich die Milch in meinem Kaffee, eine Tasse Gemüsebrühe und am späten Abend noch ein kleines Stückchen Käse genascht. Ansonsten gab es viel viel Wasser - ich glaube so 4 Liter waren es. :)
    Die Waage zeigte heute Morgen dann auch "nur" noch 93,1 Kilo an, was einem Minus von 1,1 Kilo entspricht.
    Ich bin mir schon im Klaren darüber, dass es sich hier nur um Wasser handelt (Körperfett und Wasser sind laut Waage unverändert) und der größte Teil dann morgen wohl wieder da sein wird, aber trotzdem motiviert es mich. Gehe dann wohl morgen einfach nicht auf die Waage, sondern wiege mich nur mehr nach einem 0er *gg*

    Beim wach werden hatte ich erstaunlicherweise keinen Bärenhunger, sondern nur ein leicht leeres Gefühl im Magen. War dann in aller Ruhe duschen und mit dem Hund draußen und genieße nun mein Frühstück in Form von 4 Scheiben Toast mit Käse, Ei und Salatgurke.

    Habt einen schönen Montag.
     
    #5 Mausi72, 08.07.2013
  7. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.864
    Zustimmungen:
    21.068
    #6 Tauchbine, 08.07.2013
  8. Mausi72

    Mausi72 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    14
    Guten Morgen und Danke Tauchbine,

    ja, die beiden Threads hatte ich schon gefunden und gelesen. Da kommt aber ja nichts Neues mehr hinzu ;)
     
    #7 Mausi72, 08.07.2013
  9. Mausi72

    Mausi72 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    14
    Guten Morgen,

    also der Tag gestern fing mit dem erwähnten Toast an, ging dann mit einem Schokoriegel (so ähnlich wie in Deutschland Snickers) weiter. Danach habe ich zwei Brötchen mit Brie und am Nachmittag mit meiner Tochter einen Kladdkaka mit Vanilleeis gegessen. Mein Abendessen bestand dann auch zwei selbst gemachten Hot Dogs und zum Abschluß gab es ein Wassereis. Hört sich viel an - war es auch. :)

    Als ich nun heute morgen, entgegen meiner Planung mich nur noch nach einem Nuller zu wiegen, auf die Waage stieg, was ich mehr als erstaunt. Ich hatte erwartet dass zumindest ein Teil der verlorenen Gewichts wieder da ist, aber nein, die Waage zeigte genau die gleiche Kilozahl an wie gestern früh. Verändert hat sich der Körperfettanteil auf heute 34,6 % und Wasser auf 45,5%, also minimal weniger Fett und mehr Wasser.

    Dies ist nun zwar kein Riesenerfolg, aber es spornt mich dennoch an heute weiter zu machen und den zweiten 0er durch zu ziehen.
    Die Milch im Kaffee, Brühe bei starkem Hunger und viel Wasser werde ich bei behalten, so lange es nötig sein sollte. Es scheint der Abnahme auch nicht wirklich zu schaden.

    Nachdem ich den zweiten Kaffee genossen habe, werde ich mal meinen Haushalt schmeißen, meiner Nachbarin die Haare schneiden und später noch mit ihr Schwedisch üben :)

    Habt einen schönen und entspannten Dienstag (f)
     
    #8 Mausi72, 09.07.2013
  10. Anzeige

  11. Rocksemmel

    Rocksemmel Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    21
    Wow, da bin ich ja nun auch mal gespannt ob das klappt. :) Viel Glück und Durchhaltevermögen!
    LG Rocksemmel
     
    #9 Rocksemmel, 09.07.2013
  12. Trutchen

    Trutchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    7.228
    Hallo Mausi,
    prima, das du damit gut zurecht kommst, auch ich bin gespannt, wie sich das auf Dauer
    entwickelt. Ich druecke dir die Daumen!
    Achso, ich finde es richtig toll, das wir uns zum Multi-Kulti-Forum entwickelt haben.
    LG
     
    #10 Trutchen, 09.07.2013
Thema:

Mausi versucht nun 10in2

Die Seite wird geladen...

Mausi versucht nun 10in2 - Ähnliche Themen

  1. mausi59 Intermittierendes Fasten Versuch

    mausi59 Intermittierendes Fasten Versuch: ich mache jetzt seit einer Woche IF und bin bgeistert, hab schon deutlich abgenommen. Gewogen habe ich mich nicht, aber ich habe so eine Testhose....
  2. FDH Tagebuch von Mausi - Ein Moppel nimmt ab

    Tagebuch von Mausi - Ein Moppel nimmt ab: So Schluss mit lustig :) Ich mag nicht mehr mollig sein und beginne nun aktiv den Kampf gegen die Kilos. 6,5 Kilo habe ich bereits durch Sport und...
  3. Gemeinsam Stark! Yuna & Hasimausi nehmen ab mit Almased

    Gemeinsam Stark! Yuna & Hasimausi nehmen ab mit Almased: Hallo, Das Tagebuch ist eröffnet! Ich bin Yuna , 22 Jahre alt , 1,65m ,1 Kind... Und habe eindeutig zuviel unnötige Kilos auf den Rippen....
  4. Mausi Kampf den Kilos

    Mausi Kampf den Kilos: Hallo Zusammen! Ich bin's die Mausi und stelle mich erst mal vor. (hi) Bitte entschuldigt, wenn es etwas durcheinander geht, aber ich habe...
  5. unsere Mausi hast Geburtstag :)

    unsere Mausi hast Geburtstag :): Alles lieb und gute zum Burzeltag wünsch ich dir, und das an Ostern, da macht das Eier suchen doch doppelt so viel spaß! :D Wünsche dir weiterhin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden