1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mahlzeitenmenge bei niedrigem BMI

Diskutiere Mahlzeitenmenge bei niedrigem BMI im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich bin auch neu hier. Habe mich zwar schon ganz gut informiert, aber ich habe noch ein paar Fragen... vor allem was die Menge der...

  1. Angelfire

    Angelfire Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin auch neu hier. Habe mich zwar schon ganz gut informiert, aber ich habe noch ein paar Fragen... vor allem was die Menge der Mahlzeiten für mich betrifft..

    - Da ich nur einen BMI von 20,5 habe, bin ich mir nicht sicher, ob ich nun 75 g Kohlenhydrate oder nur 50 g essen darf. 50 halte ich doch für sehr wenig, habe schon bei 75 Angst nicht genug essen zu können...

    - Gebäck zum Frühstück? Ist Gebäck (z.B. direkt vom Bäcker, Rosinenbreze, Nuss-Schnecke, Muffin etc.) zu fettig oder auch einfach von der Kalorienzahl zu hoch?

    Danke!!
    Angelfire
     
    #1 Angelfire, 21.05.2009
  2. Anzeige

  3. bella

    bella Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Angelfire,
    Warum möchtest Du abnehmen bei einen BMI Von 20,5 ???
    Sei mir nicht bösse ab < 19 ist man untergewichtig!!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend
    bella
     
  4. Angelfire

    Angelfire Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bella,

    kann deine Reaktion verstehen. Ich möchte auch nicht so wahnsinnig viel abnehmen, nur eben ein bisschen Fett weg, das mich seit Jahren stört. Ich weiß ich sollte besser Sport machen, aber ich ernähre mich auch nicht sonderlich gesund und SIS ist ja auch nicht "nur" Diät, sondern eher eine Ernährungsumstellung. Ich bin von Statur her sehr schmal gebaut und habe aber für meine Verhältnisse zu viel Fett an bestimmten Stellen (Bauch, Po, Oberschenkel) - sehr unproportioniert quasi.. Bin damit sehr unglücklich und hoffe genau an diesen Stellen etwas Fett weg zu bekommen...
     
    #3 Angelfire, 21.05.2009
  5. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    Machst du denn trotzdem Sport?
    Zu SIS gehört nämlich auch Sport.
     
    #4 Mrs.Pitt, 22.05.2009
  6. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    herzlich willkommen, aber ich finde du solltest nicht abnehmen sondern sport treiben!!! da kann ich dir nicht helfen, da ich sicher nicht dir richtige bin, für dein vorhaben.
     
    #5 Blonde Hexe, 22.05.2009
  7. Anzeige

  8. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    hallo Du, ich kann Dich in sofern verstehen, als das ich auch genau an diesen Stellen meine Problemzonen habe, die aber duch Abnahme wenig verändern kann:eek::eek: dafür gibt es hier eine sogenannte "Bauch-Beine-Po-Gymnastik, die in 10 Stunden absolviert werden.:sumo::sumo:
    Eine Bekannte hat dort mitgemacht mit recht guten Erfolg,werde mich nach den Sommerferien auch dort anmelden.
    Vielleicht wäre das ja auch was für Dich:confused::confused:
    l.G.Malene
     
  9. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    oder Pilates :)
     
    #7 Abnehmen Gast 78092, 23.05.2009
Thema:

Mahlzeitenmenge bei niedrigem BMI

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden