1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Almased Diät Leichteren Zeiten entgegen....

Diskutiere Leichteren Zeiten entgegen.... im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Habe gestern mit Yokebe angefangen. Jetzt bin ich bereit, mit abnehmen anzufangen. Habe vor 11 Monaten das Rauchen aufgehört. So viele Kilos sind...

  1. elhasi

    elhasi Guest

    Habe gestern mit Yokebe angefangen. Jetzt bin ich bereit, mit abnehmen anzufangen. Habe vor 11 Monaten das Rauchen aufgehört. So viele Kilos sind es auch mindestens zuviel. Dabei esse ich so gern. Gibt ja auch sozusagen nichts, was ich nicht esse. Das ist schon ziemlich schlimm. Ich wiege 75,6 kg bei einer Größe von 168 cm. Mein Zielgewicht sehe ich bei 62 kg. Gestern habe ich auf jeden Fall durchgehalten mit drei Yokebe-Shakes, hatte aber ein wenig ein "Watte-Hirn", vlt. sind das auch leichte Kreislaufprobleme. Habe aber genug getrunken. Am Ende des Tages war ich jedenfalls wirklich sehr froh, diesen ersten Tag erfolgreich überstanden zu haben. 25.02.2014.
    Heute am zweiten Tag geht es meinem Hirn besser. Habe bis jetzt (17.57 h) zwei Shakes getrunken. Muss mit meinem Mann noch einkaufen, danach gibt es den dritten. Habe heute kein "Watte-Hirn", es geht also ganz gut. Habe es im Moment ein bisschen einfacher, da mein lieber Mann Magenprobleme hat und nur Schonkost zu sich nimmt. Diese Woche bin ich auch zu Hause. Wie wird es sein, wenn ich nächste Woche wieder an der Arbeit bin? Ich hoffe sehr, dass ich die nötige Stärke habe. Aber dann kann ich ja auch wieder eine Mahlzeit zu mir nehmen. Am Sonntag wollte ich die Turbo-Woche (Intensivphase) beenden, dann fehlt mir ein Tag an sieben. So habe ich jedenfalls die Planung. 26.02.2014.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Leichteren Zeiten entgegen..... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RomansPrinzessin

    RomansPrinzessin Guest

    na dann mal ran an den Speck...und das mit der Arbeit schaffst du auch;)
     
    #2 RomansPrinzessin, 27.02.2014
  4. KäferchensMama

    KäferchensMama Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    2.414
    Schön, dass du ein eigenes Tagebuch aufmachst... Da kann mn sich seh schön auch mal den Kummer oder den Heißhunger von der Seele schreiben... ;)

    Das mit den Shakes wird immer besser klappen - glaub mir! Und auch später auf Arbeit wirds gut gehen - warum auch nicht?! Ich hab gegen 6uhr in der Früh meinen Shake getrunken, gegen 13.30-14Uhr gabs dann Mittag (der Shake hat mich teilweise sogar noch länger satt gehalten) und den nächsten Shake dann eben am Abend!

    Natürlich sind gerade diese kleinen Versuchungen, die auch bei uns auf Arbeit als hübsch verpackte Kleinigkeiten auf den Tischen stehen (Lehrer sind irgendwie immer nur am Naschen :confused:), echte Versuchungen! Aber den Kampf muss man eben gewinnen! Nach der Yokebezeit kannst du ja auch nicht einfach wieder so wie vorher weitermachen!

    Also - mit starkem Blick nach vorn und dann klappt das! (y)
     
    #3 KäferchensMama, 27.02.2014
  5. elhasi

    elhasi Guest

    Danke für Eure Unterstützung. Heute ist Tag 3 und der lief gut. Keinerlei Entzugserscheinungen. Ich wusste allerdings gar nicht, dass ich sooooo viel trinken kann. Wahrscheinlich habe ich sonst so viele nebenbei gegessen. Habe mir heute meine Gemüsesuppe selbst gekocht. Hat mir sogar geschmeckt. Bin normalerweise kein Fan von Suppen ohne Einlagen. Aber was nehme ich in Kauf für diesen hässlichen Speck, der meinen Bauch eben wie ein Rettungsring umringt. Nun habe ich zu allem Überfluss auch noch gelesen, wenn man in die Wechseljahre kommt, dass man nochmal ca. 300 Kcal weniger verbraucht. Es wird ewig dauern, diese Kilos los zu werden.
    Werde mich erst am Sonntag wiegen.
     
  6. karinla

    karinla Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    909
    mach dir keinen kopp ,

    es geht alles - manchmal im schneckentempo - aber auch das hat einen vorteil - eine moderate abnahme.
    klar schaut man hier links und rechts und denkt sich - ohhh weia - warum bei mir nicht ...
    ich freu mich für jeden erfolgreichen hier und teile auch gerne ...
    bei den einen ist die " tante" zu besuch - bei den anderen " hausverbot " ...
    du kriegst das hin :love:
     
    #5 karinla, 27.02.2014
    elhasi gefällt das.
  7. DukanVegan

    DukanVegan Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    1.839
    Auch von mir mal einen großen Motivationsschub - egal wie lange es dauert, hauptsache, man kommt seinem Ziel Stück für Stück näher. Ich sehe es auch so, dass man durch eine langsame Abnahme dem Körper viel mehr Zeit gibt, sich an die neue Situation zu gewöhnen - also eher was in Richtung "Langfristigkeit" tut. Auch Stagnationsphasen kann ich so besser ertragen.
    Habe eine Kollegin, die immer mal wieder eine 4-kg-in-einer-Woche-CrashDiät macht - in meinen Augen völlig sinnlos, weil sie die innerhalb einer Woche auch wieder genau so schnell drauf hat.

    Also: Viel Erfolg! :)
     
    #6 DukanVegan, 27.02.2014
    Tauchbine und elhasi gefällt das.
  8. Dukanhexe

    Dukanhexe Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    1.095
    Einfach Zeit lassen...Das Gewicht ist ja auch nicht von jetzt auf gleich entstanden.
    Bei mir war es auch: Rauch-Stop+ beginnende Menopause.
    Keine Sorge, dass wird und Du wirst Dich wieder völlig wohl fühlen in Deiner Haut.

    Wünsche Dir viel Erfolg, gute Laune und viel Spaß
     
    #7 Dukanhexe, 28.02.2014
  9. elhasi

    elhasi Guest

    Danke. Geduld werde ich wohl brauchen, war aber, ehrlich gesagt, noch nie meine Stärke. Wäre schon schön, wenn es mit ein wenig Tempo ginge.
     
    Tauchbine gefällt das.
  10. Anzeige

  11. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.306
    Zustimmungen:
    20.797
    Oooooch, elhasi, jetzt hast du gerade angefangen und jammerst schon, das es zu langsam geht! Was machst du, wenn es mal Stillstand gibt???

    Es wird klappen; nur Ungeduld passt nie zu einer Abnahme! Du hast auch nicht von gestern auf heute so viel zugenommen!
    Denke nicht an die nächste Woche! Bis dahin hat sich das alles schon gut eingespielt. Wichtig ist auch, dass du dran bleibst und nach Möglichkeit nicht dauernd ans Essen denkst. 7d4ec54a.gif

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
     
    #9 FrauEigensinn, 28.02.2014
    Tauchbine gefällt das.
  12. elhasi

    elhasi Guest

    4. Tag. Vom Hungergefühl her war es ganz gut. Ich denke lieber nicht darüber nach, was es für tolle Sachen zum Essen gibt. Yokebe und Gemüsebrühe sind auch tolle Nahrungsmittel. Mir geht es nicht schlecht dabei. Nicht wirklich. Hatte ich schon erwähnt, dass ich es überhaupt nicht leiden kann, so langweiliges Blubberwasser zu trinken? Da muss ich schon richtig "Durscht" haben. Lenke mich ab mit PC und Fernsehen. Am PC gelingt es besser als beim Fernsehen. Habe mir heute drei Folgen "Criminal Minds" reingezogen. Meine Lieblingssendung.
    Steuererklärung mit meiner Tochter gemacht. Naja, so gehen die Stunden rum. Denke an Essen. Bin standhaft. Sind ja schließlich nur Gedanken. Bleibe standhaft. 28.02.2014.
     
Thema:

Leichteren Zeiten entgegen....

Die Seite wird geladen...

Leichteren Zeiten entgegen.... - Ähnliche Themen

  1. Gesund abnehmen Drachis Weg zum leichteren Ich..

    Drachis Weg zum leichteren Ich..: Hallo, ich habe mich entschlossen zur eigenen Motivation hier ein Tagebuch zu führen und euch somit etwas teilhaben zu lassen... Nun aber zum...
  2. Mit Dukan Schritt für Schritt zum leichteren ich

    Mit Dukan Schritt für Schritt zum leichteren ich: Hallo Ihr Dukaner (hi). Nachdem ich nun schon ein paar Tage hier heimlich mitlese dachte ich, ich stell mich dann doch mal vor. Ich heiße Katja,...
  3. Silver Wings - mein Weg zu einem leichteren Flug ;-)

    Silver Wings - mein Weg zu einem leichteren Flug ;-): Frühstück: 31 g Buchweizengrütze (gegart 200) 250 g rote Grütze 50 g Himbeeren 600 ml Mineralwasser
  4. Völlegefühl in den Fastenzeiten

    Völlegefühl in den Fastenzeiten: Liebes Forum! Ich habe dieses Kahr wegen der Fastenzeit beschlossen das 16/8 fasten zu machen. Nun bin ich bald am Ende der 4. Woche und seit...
  5. Esszeiten bei WW

    Esszeiten bei WW: HALLO zusammen ich bin ziemlich neu bei WW und mich interessiert ob es bei den Mahlzeiten auch zeitliche Begrenzungen gibt wie zB abends ab 18/19...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden