1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Lebenswechsel

Diskutiere Lebenswechsel im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo ihr Lieben, weil sich seit 2 Wochen mein Leben verändert hat möchte ich jetzt auch mal Tagebuch schreiben, um zu erfahren ob ich richtig...

  1. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    weil sich seit 2 Wochen mein Leben verändert hat möchte ich jetzt auch mal Tagebuch schreiben, um zu erfahren ob ich richtig esse.. Ich mache SiS seit Anfang Dezember und habe um die 4 kg abgenommen. Seit 2 Wochen arbeite ich nun (vorher Studium bzw die letzten Monate zuhause) und heute habe ich mich gewogen und gemessen und es hat sich seit 2 Wochen nichts mehr positiv verändert. Ich habe sogar eher was mehr drauf gehabt.. Und das wundert mich weil ich mich eigentlich an alles gehalten habe. Zur Info ich habe einen BMI von 24 bzw 23 (das halbe Kilo was jetzt wieder mehr drauf ist macht den Unterschied) und bin 24 Jahre alt.. Normalerweise mache ich 3 mal die Woche 2 STd. Sport abends vorm Essen im Fitness Studio, allerdings war ich jetzt vom Arbeitseinstieg so müde, dass ich nur 1mal die Woche gegangen bin..Aber ich habe mich trotzdem mehr bewegt als Zuhause..
    Hier mein letzter Wochenplan:

    Montag:

    Fr.: 2 Brötchen mit Marmelade und Magerine, 500 ml Tee mit bisschen Milch
    M: Wikinger Fischbrötchen von der Nordsee, 1 Crepes
    A: Eiweißshake, 1 Stück Putenbrust

    Dienstag:

    Fr. siehe oben
    M: 1 Laugenbretzel, 1 Bagel belegt mit Frischkäse Tomaten Paprika
    A.: Eiweißshake, 1 Paprika

    Mittwoch:
    Fr: siehe oben
    M.: 1 Teller Paella mit Hühnchen und Fisch
    A.: 1 Stück Lachs , Tomatensalat

    Donnerstag:

    Fr: siehe oben
    M.: Gemüselasagne (ca. 300 g), 1 Schokobrötchen
    A.: Eiweißshake, Omlette bestehend aus 2 Eiern, 1 Scheibe Käse und Tomaten

    Freitag:
    F.: siehe oben
    M.: 1 STück Flunder mit Kartoffeln und Salat, 1 Stück Kuchen
    A.: Salat mit Hühnchen

    Jeden Tag mind. 2 L ungesüßten Pfefferminztee getrunken..5 Std Pause immer eingehalten..
    Könnte es sein, dadurch, dass sich mein Tagesrhytmus veränder hat (zb ncht mehr 9h aufstehen sondern 7h), dass sich der Körper wieder umstellen muss???
    Ich weiß ja auch, dass es manchmal stehen bleibt aber ich dachte, dass sich dann wenigstens am Maßband was tut.. :runzeln:

    Vielen Dank für eure Hilfe schon mal :lob:

    Schönes WOchenende :prost:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lebenswechsel. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    rein von den bestandteilen her, sehe ich dass du Schlank im Schlaf nach den regeln betreibst. alldieweil mir fehlt der glaube, dass deine mengen stimmen.

    dein frühstück kann ich angesichts der durch die EU in europa standardisierten brötchen noch nachrechnen, sehe da aber max 10g fett sofern das nicht auch noch die von pape verpönte diätmargarine benutzt. ich hoffe du holst das fett später nach.

    ich habe den verdacht, dass das alles zu wenig ist und würde dir raten das ganze mal in einer software wie kaloma oder auch auf fddb.info im internet im dortigen tagebuch einzugeben. dann siehst du genau ob das auch 60g Fett, 165g KH und 58g EW sind. und nein, diese mengen sind bei Schlank im Schlaf nicht verhandelbar! ich habe da meine zweifel, solange bei deinen mahlzeiten keine gramm dabei stehen.

    nun, mit BMI 24 hast du zumindest bei meiner vorstellung vom weiblichen ideal eher ein luxusproblem;)
    dennoch viel erfolg!
     
    #2 FrankTheTank, 27.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.2010
  4. Abnehmen Gast 85051

    Abnehmen Gast 85051 Guest

    Hallöchen....
    bei den Mengen sehe ich auch eher das Problem.
    Hinzu kommen noch die monatlichen Schwankungen im Leben einer Frau...mache dich nicht irre!!!
     
    #3 Abnehmen Gast 85051, 27.02.2010
  5. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Also dadurch, dass ich eben kein Übergewicht habe, versuche ich zumindest manchmal weniger KH mittags zu essen.. Aber ich komme eigentlich immer auf mind. 50 g und die Eiweißmengen überprüfe ich auch immer, vor allem abends und fett ist auch immer ausreichend..
    Aber gut, es haben ja viele mal diesen Stillstand etc. also muss ich einfach abwarten.
     
  6. beab

    beab Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    32
  7. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Samstag:

    F.: 1.5 Brötchen, 1 Scheibe Brot mit Marmelade und Magerine
    M: Volkornnudeln mit fettarmer Sahne, Tomaten, Käse, Portion Apfelmus, 20g Cornflakes mit fettarmer Milch
    A.: 1 Eiweißshake, 1 Paprika

    Sonntag:
    F: 2 Brötchen mit Marmelade etc
    M.: 250g Milchreis mit ein paar Himbeeren
    A.: 1 Lachs, Brokkoli und Spinat

    Montag:
    F.: siehe oben
    M.: 250g Milchreis, 1 Apfel, 1 Banane, 3 Kekse
    A.: 2 Stücke Fisch

    Jeweils wieder ca. 2 L getrunken..
     
  8. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Diese Woche habe ich jetzt angefangen zur Arbeit mitm Fahrrad zu fahren, das ist jeweils eine Strecke von 8km, die ich in 30 Min fahre..Also 1 Std mehr Sport zusätzlich zum normalen Sport.. Dadurch hatte ich aber auch mehr Hunger..
    Jetzt habe ich auch mittags 2 Tage anstatt meiner geforderten 75g KH ca. 100 gegessen weil ich die Werte auf der Packung falsch gelesen hatte.. Also das waren einmal 2 Tomaten Strudel vom Aldi, 1 Brezel mit Käse und 1 Crepes.. Meint ihr dass sich das seeeehr negativ auswirken wird?? Ich glaub es war dann auch zuviel Fett... Traue mich jetzt garnicht mehr auf die Waage, wo ich schon letzte Woche nix abgenommen hatte..
    Ansonsten habe ich aber weitehrin alles eingehalten, also mind. 5 Std Pause und abends keine KH..
     
  9. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    Also du machst das sehr gut, ich bewundere dich!:lob:

    Ich denke, dass sich das kaum auswirkt, wenn du mal durch den Tag zuviel isst, zumal du dich dann auch noch vermehrt bewegst. ;)
    Ich will dir nicht Angst machen, aber so einen Stillstand hat fast Jeder, schau dir mal die blonde Hexe an (9 Monate) oder auch mich, denn ich habe seit Anfang Nov.09 gerademal 1 Kilo abgenommen. Ich weiss aber an was es bei mir liegt und ich arbeite daran. :ja:

    Hab ein Bischen Geduld, ich wünsche dir viel Erfolg!:prost:
     
  10. Anzeige

  11. Melaty

    Melaty Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    9 Monate Stillstand?!?!? Ich glaub da werd ich verrückt.. Ich habe mich ja schon damit abgefunden dass es laaaangsam geht aber stillstand ist schon ätzend.. :(
    Aber ich gebe natürlich nicht auf!!! :)
     
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ich versuche mal hochzurechnen, was eine analyse in papes praxis dir empfehlen würde.
    leider kennen wir deine genaue muskelmasse nicht und müssen daher den mittelwert nehmen, den ein kalorienbedarfsrechner im internet uns liefert. phoenix hat das ins seinem tagebuch auch schon mal vorgerechnet. ich habe selbst hier einige analysen von pape vorliegen.

    du bist weiblich, 24 jahre alt, 169cm groß und möchtest gerne 58 kg wiegen, was einem BMI von 20.3 entsprechen würde. was den sport angeht, nehme ich mal wenig sport an.

    der bedarfsrechner spuckt uns einen gesamtkalorienbedarf von 1821 kcal für dein zielgewicht aus. den müssen wir nun laut pape wie folgt aufteilen:

    FETT 25-30% = 450 kcal = 50g (25%)
    EW 15-25% = 450 kcal = 112g (25%)
    KH 900 kcal = 900 kcal = 225g (50%)

    das wäre also, was du essen musst um ein gewicht von 58 kg bei wenig sport zu halten bzw. zu erreichen. natürlich kann es abhängig von deiner tatsächlichen muskel-, zell- und fettmasse hier noch zu abweichungen kommen.

    ich hoffe, ich habe mich nicht verrechnet.

    PS: man könnte natürlich einwenden, dass die ITK unter einem BMI von 25 gar nicht definiert ist und daher hier das standard-berechnungsmodell falsch ist.
     
    #10 FrankTheTank, 06.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2010
Thema:

Lebenswechsel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden