1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

langsam am verzweifeln !!!

Diskutiere langsam am verzweifeln !!! im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen,ich mache jetzt seit fast 4 Monaten das Schlank im Schlaf Programm und hab Erschreckenderweise noch fast nichts abgenommen (max 1...

  1. Schrulle

    Schrulle Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    37
    Hallo zusammen,ich mache jetzt seit fast 4 Monaten das Schlank im Schlaf Programm und hab Erschreckenderweise noch fast nichts abgenommen (max 1 -2 kg)Leider kann ich nicht feststellen woran das liegen kann, da ich sehr viel Sport mache und mich auch (meiner Meinung nach) konstant an die Regel halte.Vielleicht könnt ihr mir einen Schritt weiterhelfen. Momentan bin ich schon bei der Überlegung ob es an meinem üppigen Frühstück liegen kann.Laut Schlank im Schlaf Buche - 75 KH pro MahlzeitVllt könnt ihr mal auf einen typischen Tagesplan von mir schauen und entdeckt gleich einen Fehler:Morgen: 3 -4 wirklich große Körnerstangen (Brigel falls das jemand kennt) 1 Mehrkornbrötchen 1 Banane Tomaten + Paprika + GurkenMittag: halte ich mir an die Eiweißvariante und esse einen Naturjoghurt (500 ml) und ein Schlank im Schlaf Shake * Abend: Etwas Gemüse und ebenfalls einen Schlank im Schlaf Shake (~ 500ml) Wenn ich unterwegs bin, meist einen Salat mit Pute,Schrimps oder ThunfischSportlich bin ich ebenfalls viel unterwegs und in der Woche ca. 3x im Fitnessstudio auf dem Crosstrainer oder bei Geräten.Weiß mir jemand vllt einen Rat ? Langsam bin ich wirklich am Verzweifeln ?!Vielen Dank vorab Schöne Grüße Schrulle
     
    #1 Schrulle, 27.04.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: langsam am verzweifeln !!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    42
    Bei denvielen Sachen, die du zum Frühstück isst, müsstest du doch über die 75 g kg kommen - Schätze ich jetzt mal. Wieso isst du mittags keine kh und statt dessen nur EW? Vielleicht liegt das Problem hier. Versuch doch mal 75 g kh jeweils morgens und mittags! Und warum abends Shake??? Was is mit Steak und Salat oder sowas? Bist du mit der Art der Ernährung glücklich? Ich wär es glaub nicht.Was hast du überhaupt für nen BMI? Wenn der recht niedrig ist und du gar nicht so viel abnehmen musst, könnte das mit der geringen Abnahme schon hin kommen!Versteif dich außerdem nicht zu sehr aufs Gewicht. Nimm mal lieber ein Maßband!Zu den brigeln hab ich noch ne frage. Kommst du aus dem schwäbischen? Bei ins gibt's auch briegel ;) keine Ahnung ob du dasselbe meins
     
    #2 Dilanya, 27.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2012
  4. FrauPfeffertopf

    FrauPfeffertopf Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    136
    Hey,

    Welchen BMI hast du denn? Wieso gibts mittags und abends einen Shake? Machst du das schon lange so? Wenn ja, kann es vielleicht sein, dass dein Körper auf die sehr niedrige Zufuhr von Kalorien reagiert und auf Sparflamme schaltet. Nimmst du deine 60 gr Fett zu dir?
     
    #3 FrauPfeffertopf, 27.04.2012
  5. Airwave

    Airwave Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    83
    naja, da du auch sehr viel Sport machst, zeigt die Waage meist nichts neues an.
    War bei mir auch so. Versuch mal deinen Stoffwechsel anzukurbeln, indem du deinen Speisenplan ausdehnst. Iss auch mittags mal ordentlich was. Ohne Energie kann er nix verbrennen.

    Achso und was ist mit messen? Hast du dich vermessen am Anfang? Das zeigt bei mir die meisten Erfolge an. :)
     
    #4 Airwave, 27.04.2012
    1 Person gefällt das.
  6. Schrulle

    Schrulle Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    37
    Danke für die schnelle Rückantwort. Ich habe ehrlich gesagt keine Bedenke, dass ich morgens nicht auf meine 75g KH komme. Ich habe eher Angst dass es zu viel ist was ich morgens an KH esse und daher nicht abnehme.Am Wochenende ist mein Tag definitiv flexibler. Ich koche mir oft Gemüse mit Fleisch / Schafskäse oder andere EW-Kost. 1x pro Woche koche ich meist mit einem Bekannten ohne auf SIS Kost zu achten.Unter der Woche habe ich mich aber irgendwie auf diese Shakes eingeschossen (auch aus Zeitgründen und Bequemlichkeit) Somit weiß ich auch nicht so recht ob ich auf meine 60 gr Fett komme ?!Sind diese den so zwingend nötig ?Mein BMI ist etwa bei 20 !
     
    #5 Schrulle, 27.04.2012
  7. Enomis

    Enomis Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    114
    BMI von 20 und du willst abnehmen ????:o Kein wunder , dass sich dein körper wehrt......der will nix hergeben !!!
     
    1 Person gefällt das.
  8. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    1.391
    Hallo Schrulle,
    ja, das kann schon sein, dass mit BMI=20 nicht mehr viel nach unten geht. Ist bei mir auch so, ich pendel immer so +/- 1.5 kg um mein Wunschgewicht rum. Wobei ich gerade mal wieder auf dem aufsteigenenden Ast bin :(
    Das Fruehstueck erscheint mir auch ziemlich maechtig, hast du mal die KHs ausgerechnet? Ausserdem vermisse ich da das Fett! Oder sind diese Koernerstangen eher oelig (also Blaetterteig)?
    Mittags Shake verstehe ich nicht, du kannst doch quasi normale Mischkost + Extraportion KH (Obst, Smoothie, oder sogar Pudding, da Du ja kaum Fett zu dir nimmst), abends Shake kann man mal machen, aber jeden Tag? Du willst doch auch lernen spaeter mal dauerhaft SIS zu machen, das lernt man nicht mit EW-Shakes. Ausserdem, wenn schon Shake, dann auch nur Shake und nicht noch Gemuese dazu ;)


    Die 60g Fett (aber gute Fette) muessen sein!
     
  9. Schrulle

    Schrulle Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    37
    Ich tue mich sehr schwer damit die KH's am Morgen auszurechnen, weil ich jeden morgen beim Bäcker einkaufe und die "Menge" nicht genau schätzen kann oder vllt auch nicht will, weil ich dann tatsächlich bemerke wie viel es wirklich ist.Ich glaube auch, dass ich den ganzen Tag auf EW-Kost zurück greife um mir mein Frühstück morgens zu genehmigen! Mit einer geringeren Menge am Morgen sind die 5 Std Pause aber fast nicht auszuhalten ?!Ist die Menge den grundsätzlich egal und nur die Zusammensetzung entscheidend ?
     
    #8 Schrulle, 27.04.2012
  10. Anzeige

  11. teddy09

    teddy09 Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    321
    ich möchte Dir wirklich nicht zu nahe treten, aber bei einem BMI von 19 fängt schon das Untergewicht an. Ich weiß, wenn du meine Werte siehst denkst zu "was will die denn", dennoch denke ich, wenn Du Dich ausgewogen ernährst, Dein Sportprogramm so weiter führst, dann hast Du bestimmt bald eine tolle Figur, wenn Du die nicht jetzt schon hast. Also sei mir bitte nicht böse, aber ich glaube, dass Du Dich viel zu verrückt machst.
    LG SIlke
     
    #9 teddy09, 27.04.2012
  12. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    6.324
    Schrulle: du bist dir aber schon darüber im Klaren, dass du bei der Menge Joghurt, die du mittags zu dir nimmst, weit über der für eine reine EW-Mahlzeit zulässigen Grenze von 15 g KH bist, nicht wahr ?

    Will nur damit ausdrücken, dass du mittags KEINE reine EW-Mahlzeit zu dir nimmst.
     
    #10 Phantomin, 27.04.2012
Thema:

langsam am verzweifeln !!!

Die Seite wird geladen...

langsam am verzweifeln !!! - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten Langsam geht's schneller

    Langsam geht's schneller: Hallo in die Runde! Mein Einstiegsbeitrag hier im Forum vor 4 Wochen war: "ich habe nach zwei Schwangerschaften in den letzten zwei Jahren...
  2. Langsam geht's schlank werden schneller?

    Langsam geht's schlank werden schneller?: Hallo Daniel, hallo in die Runde! ich habe nach zwei Schwangerschaften in den letzten zwei Jahren einiges zugenommen und nehme auch gerade nach...
  3. Langsam aber stetig...trotz normalem Lebensstil..ohne Verzicht

    Langsam aber stetig...trotz normalem Lebensstil..ohne Verzicht: Hallo Ihr lieben Gleichgesinnten! Wollte nur mal kurz berichten wie es mir mit dem "Kurzzeitfasten" geht. Bin seit ca Ende Jänner 2015 dabei..Ich...
  4. 10 kg langsam abnehmen

    10 kg langsam abnehmen: So jetzt möchte ich langsam ohne stress und druck 10 Kg abnehmen mit Alma und Sport 2 X die woche Aerobic machen. Ersetze seit Heute 2 Mahlzeiten...
  5. Schnell abnehmen oder langsam abnehmen?

    Schnell abnehmen oder langsam abnehmen?: Es wird immer wieder behauptet, dass schnelles abnehmen ehr schädlich ist und nicht zu nachhaltigem Erfolg führt. Dagegen bei langsamer Abnahme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden