1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

krimsy packt`s auch an - meinTagebuch

Diskutiere krimsy packt`s auch an - meinTagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Endlich will ich auch mit meinem Tagebuch beginnen und als erstes stelle ich mich mal vor. Ich bin fast 44 Jahre, 170 groß und mein...

  1. krimsy

    krimsy Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Endlich will ich auch mit meinem Tagebuch beginnen und als erstes stelle ich mich mal vor.

    Ich bin fast 44 Jahre, 170 groß und mein Ausgangsgewicht zu Beginn des Jahres lag bei 88 kg, meinem absoluten Höchstgewicht.

    Früher war ich immer recht schlank, dann habe ich vor 9 Jahren mit dem Rauchen aufgehört und seitdem nahm mein Gewicht ständig zu. Ich habe nie irgendwelche Diäten probiert, mir aber dafür unmögliche Essgewohnheiten zugelegt. Morgens kein Frühstück, manchmal die erste Mahlzeit Nachmittags gegen 15 Uhr und am Abend stopfte ich dann alle möglichen Nahrungsmittel in mich hinein. Zu guter letzt Unmengen von Chips und Schokolade.
    Ich weiß also recht gut, von was ich dick geworden bin.

    Dann habe ich vor ca 2 Jahren das Buch von Dr. Pape entdeckt und habe mit Schlank im Schlaf eine Zeit lang ganz gute Erfolge bei abnehmen erzielt, innerhalb von 6 Monaten hatte ich 8 Kilo abgenommen.
    Muss aber dazu sagen dass ich mich nie an Mengenangaben gehalten, sondern nur das Grundprinzip verfolgt habe. Dieses abwiegen und ausrechnen, ob eine rote Paprika für ein Abendbrot zu viele Kohlenhydrate hat, oder ähnliches, ist einfach nicht meine Welt.

    Leider kam dann eine Zeit großer, familiärer Probleme und ich bin aus großem Frust irgendwann in mein altes Essverhalten zurück verfallen. Schlechte Ausrede, aber so war es nun mal. Die Kilos waren jedenfalls ratz fatz wieder drauf + 2 mehr als vorher.
    Am Ende des Jahres bin ich dann endlich aus meinem privaten Koma erwacht und kam zu der Erkenntnis, Holla du musst was tun, JETZT!

    Nun möchte ich versuchen, das Beste für mich herauszufinden, meine eigene Form, das was mir und meinem Körper gut tut.
    Vor allem werde ich beginnen mir wieder ein vernünftiges Essverhalten anzugewöhnen.
    Ich werde mich im Groben auch wieder an dem Schlank im Schlaf-Buch orientieren, aber ich werde definitiv nicht rechnen und es auch sonst nicht so eng sehen.
    Sondern darauf hören was mein Körper mir sagt, denn so hat es beim ersten Mal auch funktioniert.

    Schlank im Schlaf ist für mich ein guter Ansatz zu einem gesunden Essverhalten zurück zu finden.
    Allerdings habe ich auch noch meine eigene Philosophie: Jeder Mensch reagiert individuell auf Nahrungsmittel, also beschäftige dich mit dem was du zu dir nimmst, damit du weißt, was dir gut tut und was du dir antust und letztendlich, die Menge macht’s!
    Also solltet ihr etwas lesen, was nicht ins Schlank im Schlaf-Reglement passt, ich kenne die Regeln, aber ich mag mir ab und zu meine eigenen schreiben.

    Drei Mahlzeiten am Tag sind mir das wichtigste, damit vor allem abends kein Heißhunger mehr aufkommt.

    -weniger fettes essen
    - weniger Zucker (Naschkram)
    - Obst werde ich essen, wann ich es mag, zu jeder Mahlzeit, auch abends
    - am Abend kleinere Mahlzeiten, wenig Kohlenhydrate
    - wichtig: vorm Fernseher wird nichts mehr gegessen bzw. genascht
    - keine Zwischenmahlzeiten
    Nun werde ich hier immer mal posten, was ich am Tag zu mir nehme um einen gewissen Überblick zu behalten und mich selbst zu motivieren dran zu bleiben.
     
  2. Anzeige

  3. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    Ja dann lege mal los mit deinem Tagebuch,werde bestimmt öfters bei dir rein schauen. Ich bin von SiS ganz begeistert wiege aber auch nichts ab,halte mich hauptsächlich daran das es am Abend nur Eiweiß gibt und es klappt. Wünsche dir noch einen schönen Abend.
     
    #2 Morgenrot, 16.01.2011
  4. aennie

    aennie Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    145
    hallo krimsy,

    schön das du wieder mit schlank im schlaf anfängst um deine pfunde zu verlieren und um eine bessere ernährung hinzukriegen. bei mir klappt es auch ohne abwiegen ganz gut und ich bin sehr zufrieden mit meiner abnahme. wünsche dir viel spass im forum und drücke dir die daumen für eine gute abnahme

    LG aennie
     
  5. krimsy

    krimsy Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    So, da bin ich wieder.

    Hallo Aennie,Hallo Morgenrot,

    fein das ihr mir in meinem noch ganz frischem Tagebuch besuchen kommt, da hat man gleich das Gefühl, nicht ganz so alleine zu sein:) .

    Dann will ich mal posten, was ich mir heute bisher an Futter zugemutet habe. Getränke poste ich nicht, lohnt kaum der Mühe, ich trinke meinen Kaffee schon seit Jahren mit Genuss pur und ansonsten hauptsächlich Tee ohne Zucker, oder Wasser.

    Zum Frühstück gab es heute nur 1 Scheibe Vollkornbrot mit wenig Margarine und einem Teelöffel Konfitüre.
    Nur 1 Scheibe, einfach aus dem Grund, weil wir, wenn mein Liebster Spätschicht hat, schon sehr früh zu Mittag essen und ich sonst zu Mittag keinen Hunger hätte. Esse ich aber zu wenig zu Mittag, bekomme ich spätestens am Nachmittag schweren Heißhunger und Gelüste auf Süßes.

    Mittagessen: 1 Teller Erbsensuppe mit 1 Wiener Würstchen, 1 halbe Flasche Trinkjogurt (Natur) und 1 Riegel Bitterschokolade (70%)

    Für`s Abendessen habe ich noch nichts geplant, da schaue ich einfach was der Kühlschrank her gibt. Wenn mein Liebster Spätschicht hat, mache ich das meistens.
    Nächste Woche sieht der Plan dann sicher anders aus, weil wir dann am Abend warm essen.

    Auch mein Wochenende war recht Schlank im Schlaf-tauglich, obwohl wir am Samstag Besuch zum essen hatten. Gut die kleinen Kartoffelstückchen in der Rosenkohlepfanne habe ich geflissentlich übersehen;) und den süßen Nachtisch einfach wieder im Kühlschrank verschwinden lassen. Fertig.

    Als ich mich heute früh auf die Waage gestellt hab, war ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden, immerhin 200 g weniger als noch am Freitag, geht doch.
     
    #4 krimsy, 17.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2011
  6. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    Hallo krimsy,ich bin zwar nicht Wolkentraum,sondern Morgenrot aber der Nickname ist auch nicht schlecht.200gr. ist doch schon mal ein anfang und der Rest kommt auch noch,ich hatte manchmal über Wochen garnichts runter. Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und sage mal bis bald. Liebe Grüße Morgenrot.
     
    #5 Morgenrot, 17.01.2011
  7. krimsy

    krimsy Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Morgenrot,

    :D*ups* von was habe ich den da geträumt, ich habe natürlich deinen Namen gleich ausgebessert, sorry.
    Wegen dem Gewicht mache ich mir erst einmal keine Sorgen, wenn ich regelmäßig esse und nicht wieder in meine alten Gewohnheiten zurück verfalle, dürfte einer Abnahme eigentlich nichts im Wege stehen. Auch wenn es langsam vorwärts geht, Hauptsache es geht runter.
     
  8. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    Und was langsam weg geht kommt auch nicht wieder,also ran an den Speck,wir schaffen das gemeinsam. Danke für deine lieben Worte im meinem T.B. ich bin so Glücklich das wir jetzt wieder etwas positiver in die Zukunft blicken können.
     
    #7 Morgenrot, 17.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2011
  9. krimsy

    krimsy Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Da ich ja meinen Beitrag nicht editieren kann füge ich jetzt mal die letzte Mahlzeit des Tages so dazu.

    Abendbrot: 3 Scheiben Gouda, 2 Wiener Würstchen, ca 50 g Kochkäse, 1Kohlrabi (roh) und 1 Mandarine

    Vermutlich werde ich mir, wenn mein Liebster nach hause kommt, noch eine Rotweinschorle gönnen, das war es dann für heute.
     
  10. Anzeige

  11. krimsy

    krimsy Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    So dann will ich mal wieder meinen Futterplan posten.
    Frühstück: 1/2 Scheibe Vollkornbrot, 1 Mandarine, 1 Banane
    Das kleine Frühstück aus gab es aus dem gleichen Grund wie gestern.

    Mittag: da haben wir ordentlich rein gehauen, es gab Pommes und Hähnchenschnitzel Cordon bleu , anschließend noch eine halbe Flasche Activia (Natur) und ein Schokoriegel (Bitter)

    Zum Abendbrot: gibt es dann gleich 1 1/2 Wiener Würstchen, 3 Scheiben Cornedbeef, 2 Scheiben Gouda und einen halben Becher Quark mit Süßstoff.
    Klingt zwar etwas wild durcheinander, aber ich verwerte diese Woche Reste aus dem Kühlschrank.

    Am Abend werde ich mir noch ein Gläschen Rotwein gönnen.
    Morgen ist mein offizieller Wiegetag, dann werde ich meinen Ticker aktualisieren, ich bin gar nicht neugierig, nein, denn eigentlich stelle ich mich sowieso jeden Tag auf die Waage:rolleyes:. Leider habe ich auch noch das allmonatliche Frauenleiden bekommen, das heißt Wassereinlagerungen,wird für das wiegen morgen nichts gutes bedeuten *seufz*.
    Aber das geht ja G s D wieder vorbei.
     
  12. aennie

    aennie Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    145
    dann drücke ich dir für morgen trotzdem die daumen:ja: ich hatte immer das glück wenn der mist da war waren auch die pfündchen verschwunden
    wünsche dir noch einen schönen abend oder kommste auch chatten??

    LG aennie
     
Thema:

krimsy packt`s auch an - meinTagebuch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden