1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kohlenhydrate-Verwirrung

Diskutiere Kohlenhydrate-Verwirrung im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich mache neu Diät mit Almased und blicke da irgendwie nicht so 100% durch. Vielleicht kann mir ja jemand helfen... Reduktionsphase: Ich...

  1. Norasi

    Norasi Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich mache neu Diät mit Almased und blicke da irgendwie nicht so 100% durch. Vielleicht kann mir ja jemand helfen...
    Reduktionsphase:
    Ich nehme morgens einen Shake mit Wasser (lt Verpackung 15,3g KH und 230 kcal) und abends das selbe.
    Wenn ich mittags z.B. den Gemüseauflauf aus der Planfigur mache (450kcal und 15,3 g KH) komme ich ja insgesamt nur auf 43,3g KH - in der Planfigur steht aber, dass man nicht weniger als 60g und max ca 100g KH zu sich mehmen sollte? Irgendwie ist das doch widersprüchlich? (doh)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kohlenhydrate-Verwirrung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bumble

    Bumble Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1.887
    Planfigur ist ein 14-Tage-Programm. Das machst du doch gar nicht. Du machst doch Startphase - Reduktionsphase - Stabilisationsphase. Das dauert doch alles viel länger als 14 Tage.

    Aber du hast recht, die Aussage ist widersprüchlich, wenn man sich das Rezept ansieht.

    Du isst in der Reduktion deine 450-kcal-Mahlzeit. Kohlenhydrate sollten hier hauptsächlich in Form von Gemüse gegessen werden, die Beilagen Reis, Nudeln, Kartoffeln lässt man zu Beginn der Reduktion weg. Man kann sie später dann als kleine Beilage mit einbauen oder auch weiterhin weglassen und erst in der Stabilität wieder essen. Ebenso verzichtet man auf Weißmehlprodukte (Brot).

    Mir wurde es so empfohlen, ich habe es so gemacht, bin meine Pfunde los geworden.

    Ich glaube nicht, dass es schadet, wenn man für die Zeit der Abnahme keine 60 g KH erreicht.
     
    #2 Bumble, 05.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.10.2013
    Tauchbine gefällt das.
Thema:

Kohlenhydrate-Verwirrung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden