1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kohlenhydratblocker

Diskutiere Kohlenhydratblocker im Medikamente zum Abnehmen - Diätpillen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; hallo, meine freundin hat mir erzählt, dass sie sich immer wenn Sie sich etwas "gönnt" wie kuchen etc. Kohlenhydratblocker einnimmt. Hat da...

  1. Tamara65

    Tamara65 Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    hallo,

    meine freundin hat mir erzählt, dass sie sich immer wenn Sie sich etwas "gönnt" wie kuchen etc. Kohlenhydratblocker einnimmt.
    Hat da jemand erfahrungen mit gemacht? Bringt das was?
    Die sind nicht sonderlich günstig, aber wenns ungefährlich ist und hilft....
    Ich freue mich auf eure Rückmeldung
     
    #1 Tamara65, 08.05.2017
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kohlenhydratblocker. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hallo Tamara65 !

    Phaseolin, ein aus Bohnen gewonnener Stoff, blockiert die Wirkung eines Enzyms, das unsere Bauchspeicheldrüse bildet, die Alpha-Amylase. Sie ist nötig, damit unser Körper Mehrfachzucker in Einfachzucker umwandeln kann, denn das muss passieren, damit wir ihn auch verwerten können. Passiert das nicht, werden die Kohlenhydrate einfach wieder ausgeschieden. Hat der Körper keine Kohlenhydrate, muss er seinen Stoffwechsel aus der Fettverarbeitung betreiben.

    So weit, so gut! Sicher ist allen aber klar, dass es so einfach nicht sein kann. Diese Blocker werden fast immer aus Bohnen erzeugt, also können alle Hülsenfrucht-Allergiker hier schon einmal abschalten. Dann blockieren diese teuren Mittelchen auch nur ca. die Hälfte der zugeführten Kohlenhydrate; also sind auch keine Unmengen an Kohlenhydraten erlaubt.

    Außerdem sollte man noch bedenken, dass nicht nur Kohlenhydrate dick machen. Wer glaubt, dass das angesprochene Stück Kuchen mit einem Amylase-Blocker nicht ansetzt, ist schwer im Irrtum, denn Butter, Eier und Sahne werden dadurch nicht geblockt. Ähnliche Bedenken hätte ich auch bei anderen Lebensmitteln. Und auch wenn man heute weiß, dass es zu viele Kohlenhydrate sind, die uns dick machen, brauchen wir eine bestimmte Menge davon, denn unser Gehirn ist z.B. auf Kohlenhydrate angewiesen, nur sie kann es verarbeiten. Wir wären unausgeglichen, unkonzentriert und schnell müde, würden wir auf alle Kohlenhydrate verzichten, deshalb würde ich meinen Körper nie in Ketose fallen lassen, aber das ist nur meine Meinung.

    Des Weiteren kann es Probleme beim Stuhlgang geben; auf Details möchte ich an dieser Stelle lieber nicht eingehen.:LOL:

    Sollte sich jemand trotz allem für die Einnahme entscheiden, sollten sie frei von Gluten und Laktose sein, außerdem sind sie nicht immer vegan und oft sind auch
    Konservierungsstoffe enthalten, eine Marke darf ich hier nicht empfehlen! Ich hoffe, das reicht dir zur Meinungsbildung!
     
    #2 Fullback, 08.05.2017
    HildeSchimi, Schwarzwaldmädl, FrauEigensinn und 2 anderen gefällt das.
  4. Tamara65

    Tamara65 Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    vielen Dank für deine einschätzung und für die erklärung
    gruß
     
    #3 Tamara65, 09.05.2017
    Fullback gefällt das.
  5. marchefox

    marchefox Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Also wenn du auf solche "Hilfsmittel zurückgreifen willst, würde ich dir eher Globuli usw empfehlen. Diese Mittel sind absolut gesundheitlich unbedenklich und helfen wirklich.
     
    #4 marchefox, 09.05.2017
  6. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    4.052
    Zustimmungen:
    3.547
    Sicher? Was denn für Globuli? Hast Du da selber Erfahrungen mit gemacht? Wär ja interessant!
     
    #5 kriwo53, 12.05.2017
    toad gefällt das.
  7. Anzeige

  8. Tamara65

    Tamara65 Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    also mit globoli habe ich in der regel die gleichen erfahrungen gemacht wie mit schüsslersalzen. geld ausgegeben und nichts damit erreicht
     
    #6 Tamara65, 24.05.2017
    FrauEigensinn, kriwo53 und Fullback gefällt das.
  9. Bababa

    Bababa Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2017
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    49
    Globuli und Schüssler Salze haben mir persönlich mal überhaupt nichts gebracht außer das mein Geldbeutel abgenommen hat! Und ich würde auch so nie wieder solche Sachen nehmen, habe auch einen sehr negativen Bericht gelesen. Und die ganzen Diät Pillen oder so Blocker, das bring einfach nicht und ist auch noch gesundheitsschädlich.
     
Thema:

Kohlenhydratblocker

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden