1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

KH-Berechnung möglich?

Diskutiere KH-Berechnung möglich? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Einen wunderschönen Sonntag-Morgen wünsche ich erstmal zu Beginn! Nun meine Frage: Gibt es die Möglichkeit, dass ich mir bei den Beilagen den...

  1. dickesB

    dickesB Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Einen wunderschönen Sonntag-Morgen wünsche ich erstmal zu Beginn!

    Nun meine Frage: Gibt es die Möglichkeit, dass ich mir bei den Beilagen den KH-Gehalt ausrechne?

    Ich weiß, dass das bei EW geht. Also z:b. bei Fisch. Da kann ich 100g Fisch :5 rechne und dann weiß, dass ich 20g EW habe.

    Gibt es sowas auch für Kartoffeln, Reis und Nudeln? Und macht es einen Unterschied, ob es roh oder gekocht ist?

    Wäre für Antworten echt dankbar! Möchte mich laaaaaaaaaaangsam von dem Ernährungsbuch bei fddb lösen.


    LG dickesB
     
    #1 dickesB, 17.10.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: KH-Berechnung möglich?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Auf den Lebensmitteln stehen die Nährwerte drauf. Mir fällt da nur ausrechnen ein. Ein Brötchen ist nicht gleich ein Brötchen. Jedes wiegt unterschiedlich oder man nimmt den Durchschnitt. Wie bei Kartoffeln auch.
    Wenn ich einmal weiss, wieviel 300g Kartoffeln sind und wieviel KH da drin sind, muss ich es nie wieder ausrechnen.
    Bei abgekühlten Kartoffeln soll wohl der Glyx sinken. Ich glaube bei Nudeln auch.
     
    #2 Abnehmen Gast 60822, 17.10.2010
  4. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    ja, auch bei reis. am besten kochen.auskühlen lassen und dann nochmals warm machen und essen.
     
    #3 Schnucki, 17.10.2010
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    die nährwerte stehen auf der packung, wenn nicht findet man sie meist bei fddb.info. alles weitere sind grundrechenarten. die annahme, daß man bei fleisch einfach den faktor 5 nehmen könnte, ist auch ein gerücht. das kommt zwar für viele fleischsorten einigermassen hin, ist aber auch nur eine grobe vereinfachung, die selten genau sein kann.
    solange man abnimmt und nur gelgentliche stillstände von wenigen wochen zu verzeichnen sind, ist alles in butter. dann liegt man mit seinem täglichen nahrungsumsatz irgendwo zwischen grund- und gesamtumsatz richtig und kann einfach weiter grob überschlägig rechnen. erst wenns mal nicht mehr passt, ist genaueres rechnen angesagt. am anfang würde ich immer genau rechnen und mich nicht auf die groben vereinfachungen von pape im buch einlassen. schon alleine um die lebensmittel, ihre unterschiede und tücken genauer kennenzulernen. wie sollte man auch schätzen, wenn man nicht weiss, was man da schätzt?

    wenn dir jemand erzählt daß "Disziplin" das wichtigste ist beim abnehmen, dann erschiesse ihn. zuerst kommt "Wissen", dann kommt lange, lange nix. dann kommen "Gelassenheit" und "Stehvermögen" und irgendwann kommt dann auch die viel beschworene "Disziplin". aber "Wissen ist Trumpf"! ohne interesse für ernährung und deinen körper, kann es nicht funktionieren. faustformeln, auch die von pape, sind daher ein sehr zweischneidiges schwert. nicht weil sie immer und grundsätzlich falsch wären. sondern weil sie menschen suggerieren, man könnte abnehmen, ohne sich mit seinem körper und ernährung intensiv zu beschäftigen. das ist leider ein trugschluß und häufigste ursache für miserfolge, imho.

    wenn du aber schreibst, daß du dich von fddb lösen möchtest, dann verstehe ich dein problem nicht. mittlerweile solltest du die KH-werte der gängigen lebensmittel doch kennen.
     
    #4 FrankTheTank, 17.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.2010
  6. dickesB

    dickesB Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Ich danke Euch für Eure Antworten.

    Ich mache jetzt Schlank im Schlaf seit 04.09.2010 und habe seitdem 7,5kg abgenommen. Darauf bin ich mächtig stolz!!! Und mir geht es auch richtig gut damit. Alles in allem scheine ich ja doch vieles richtig gemacht zu haben.


    LG dickesB
     
    #5 dickesB, 17.10.2010
  7. DragonKhan

    DragonKhan Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich kann FrankTheTank nur zustimmen. Ich dachte auch immer, daß ich das so pi mal Daumen machen kann. Und ich dachte auch immer, daß ich die Mengen (KH, EW etc.) so ungefähr im Kopf hätte...und meine Kopfrechenkünste ausreichen.

    Seit fddb.info sehe ich das anders. Ich wundere mich immer wieder über die Zusammensetzung von Produkten, habe regelmäßig AhA-Effekte was die Summe angeht. Ich bin anfangs auch nicht auf meine Mengen gekommen (wie wohl viele Beginner). Ich dachte oft, ich wäre schon drüber...aber Pustekuchen!!!

    Und ich habe meinen Tagesbedarf von 2.600 kcal (laut fddb.info) nicht erreicht...obwohl ich ordentlich Süßes gegessen habe. Klar, ich habe mich falsch ernährt. Zu wenig insgesamt, und zu wenig vollwertig...

    Vielleicht einen kleinen Tschiborechner in die Jackentasche stecken, um im Supermarkt mal schnell ein paar Mengen hochrechnen zu können?

    Gruß
    Dragon
     
    #6 DragonKhan, 17.10.2010
  8. dickesB

    dickesB Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Ich gebe seit Beginn meine Mahlzeiten in fddb.info ein. Auch meine persönlichen Daten habe ich hinterlegt. Da wurde mir dann ausgerechnet, dass ich einen Tagesbedarf von 2995kcal habe! Den bekomme ich auf keinen Fall gegessen, schon gleich gar nicht an den Tagen wo ich Sport mache!

    @Frank: Wie lange ist denn Deiner Meinung nach "am Anfang"? Länger als meine 6 Wochen? Ich wollte halt jetzt langsam nach "Wissen" zu "Gelassenheit" übergehen, ohne die "Disziplin" zu vernachlässigen.

    Mir macht diese ganze Ernährungsumstellung nämlich richtig Spaß, weil ich merke, dass sich was tut. Ich musste mich am Anfang schon überwinden, soooo viel zu essen. Ging dann etwas leichter, als bei der BIA-Messung ein Ernährungsindex von 99,5 rauskam. Meine Beraterin meinte, dass ich längere Zeit zu wenig gegessen hatte. Dann konnte ich etwas beruhigter so viel essen. Und der Erfolg gibt mir ja auch recht.

    Sei's drum. Werde mich weiter mit meinem Ernährungsbuch verlustieren. Dann bin ich auf alle Fälle auf der sicheren Seite. In 8 Tagen hab ich die nächste Messung. Mal sehen, was die ergibt.


    LG dickesB
     
    #7 dickesB, 17.10.2010
  9. Anzeige

  10. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Der Tagesbedarf bei fddb ist Grund- und Gesamtumsatz zusammengerechnet! Wenn man den Tagesbedarf isst, hält man sein Gewicht. Will man abnehmen, muss man weniger essen.
    Bei Schlank im Schlaf zählt man ja keine Kalorien, liegt aber zwischen Grund- und Gesamtumsatz, ergo nimmt man ab.
     
    #8 Abnehmen Gast 60822, 17.10.2010
  11. dickesB

    dickesB Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Ich weiß! Genau daran gehalten, habe ich es ja geschafft, seit Anfang September 7,5kg abzunehmen!


    LG dickesB
     
    #9 dickesB, 17.10.2010
Thema:

KH-Berechnung möglich?

Die Seite wird geladen...

KH-Berechnung möglich? - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen ohne Kalorien zählen, möglich?

    Abnehmen ohne Kalorien zählen, möglich?: Hallo ihr Lieben :) Vor kurzem habe ich mich ja dazu entschlossen auf eine andere Weise die Pfunde loszuwerden und habe mir überlegt mit Sport...
  2. Krafttraining 2015 - Einstieg jederzeit möglich

    Krafttraining 2015 - Einstieg jederzeit möglich: juhu ihr Lieben... wie ihr vielleicht wisst, war ich bis vor 6 Wochen nicht sooooo der begeisterte Kraftsportler:confused: aber nachdem ich in 6...
  3. Welche Möglichkeiten haben Kaffeejunkies....?

    Welche Möglichkeiten haben Kaffeejunkies....?: ....um in der morgendlichen Fastenzeit auf ihren Coffeinspiegel zu kommen.....? Klar...jetzt kommt die Antwort....: Grüner Tee... Ich hatte mal...
  4. Ist Abnehmen mit Betablockern möglich?

    Ist Abnehmen mit Betablockern möglich?: Ist Abnehmen mit Betablockern unmöglich? Wie sind Eure Erfahrungen? Ich esse was ich darf, bei Euch purtzeln die Kilo, und bei mir sind es 5 kg im...
  5. Alles ist möglich

    Alles ist möglich: „Alles ist möglich! Das Triathlon-Projekt einer Abnehmgruppe in Frankfurt motiviert mich! Die Teilnehmer haben alle enorm abgenommen, bis zu 25...