1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ingwers Tagebuch Tag3

Diskutiere Ingwers Tagebuch Tag3 im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo hier mein Bericht von Tag 3: Kämpfe immer noch mit den Kohlenhydraten. Bin nicht gewohnt soviel zu essen.Habe das Gefühl, dass ich etwas...

  1. Ingwer

    Ingwer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo hier mein Bericht von Tag 3:
    Kämpfe immer noch mit den Kohlenhydraten. Bin nicht gewohnt soviel zu essen.Habe das Gefühl, dass ich etwas falsch mache, denn ich fühle mich regelrecht vollgefressen und unwohl. Man nimmt doch jeweils morgens 100gr. und Mittags jeweils 100 gr. Kohlenhydrate zu sich und das Eiweiß 1gr.pro Körpergewicht auf den Mittag und Abend verteilt. Liege ich da richtig?(tmi)

    Mein heutiges Frühstück:
    1 Brötchen mit Butter und Marmelade, 80 gr.Früchtemüsli mit Soyamilch, 1 Glas Kirschsaft

    Mittagessen:
    Gedämpfte Kartoffeln, 1 Frikadelle, Kopfsalat und Karottensalat, 1 Glas Fruchtsaft

    Abends:
    Werde einen Eiweißshake trinken, denn mein Bedarf an Essen ist für heute gedeckt.

    Mein Bewegungsprogramm sah heute so aus, dass ich beim Reitstall meiner Tochter einige Male die Koppel hoch und runtergelaufen bin,um einmal das Pferd zu holen, das wir erst suchen mußten. Solche Koppeln sind mitunter sehr groß. Das war mein heutiges Bewegungsprogramm.

    Grüße Ingwer:*​
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ingwers Tagebuch Tag3. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jutta1965

    Jutta1965 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    470
    hallo
    du kannst immer in deinem TB schreiben und musst nicht jeden tag ein neues anlegen
    lg
     
    #2 Jutta1965, 21.08.2011
  4. Ingwer

    Ingwer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Jutta 1965,
    habe schon Mal nachgefragt, wie man sein Tagebuch fortführt, bekam aber keine Antwort darauf. Kannst du es mir erklären, denn momentan stehe ich auf der Leitung.
    Ingwer:S
     
    #3 Ingwer, 21.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.08.2011
  5. Jutta1965

    Jutta1965 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    470
    #4 Jutta1965, 21.08.2011
  6. Ingwer

    Ingwer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Jutta1965,

    kannst du mir erklären, wie ich mein Tagebuch richtig fortführe.

    Gruß Ingwer
     
  7. Abnehmen Gast 64288

    Abnehmen Gast 64288 Guest

    Hallo Ingwer,
    du führst es weiter, in dem du einfach immer wieder hier reinschreibst.
    Wenn du wieder deine Mahlzeit eintragen willst, dann schreib sie einfach
    hier rein und fertig. Wenn du ein Tagebuch von Hand auf Papier schreibst,
    beginnst du doch auch nicht jeden Tag mit einem neuen Buch ;)
     
    #6 Abnehmen Gast 64288, 21.08.2011
  8. Ingwer

    Ingwer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Habe es endlich kappiert. Manchmal sieht man vor lauter Wald keine Bäume mehr, und wenn das so ist, muss man halt nachfragen. auch wenn es nervt.

    Viele liebe Grüße an Alle und einen wunderschönen Abend
    Ingwer
     
    1 Person gefällt das.
  9. Ingwer

    Ingwer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hllo ihr Lieben,

    ich möchte alle Abnehmwütigen bei diesem sommerlichen Temperaturen grüßen.War gestern etwas zu faul zum Schreiben, hole das aber heute nach.
    Gestern :|und auch vorgestern (smirk)gab es bei mir zum Frühstück:
    1 Butterhörnchen, 1,5 Mehrkornbrötchen mit Butter und Marmelade, 100 gr.Trauben, Soyamilch mit 3Teel.Haferkleie

    Mittagessen jeweils.
    1 Portion Gnocchisalat mit Tomaten (aus dem Buch Abnehmen mit Lafer,sehr lecker) vorgestern noch 1 Port.Eis und gestern 1 Stück selbstgebackener Zwetschgenkuchen

    Abendessen jeweils:
    1 Eiweißshake, der reicht mir zur Zeit völlig aus, und man ist auch mit der Zeit etwas flexibler.

    Gewicht:106kg

    Mittwoch den 24.August
    Heute Morgen war ich sehr überrascht, als ich auf der Waage stand.Schon wieder 400 gr. weniger.Wenn das so weitergeht, fängt das Abnehmen an richtig Spaß zu machen. Auch meine Körpermaße haben sich geändert, man merkt es tut sich was.

    Frühstück:
    Milchreis( aus dem Buch mit Lafer, wurde mit Kokosmilch gemacht) Zwetschgenkompott

    Mittagessen:
    1 Scheibe veg.Fleischkäse,große Portion Gemüse ( habe heute keine Lust auf Kohlenhydrate)

    Abendessen:
    1 Eiweißshake, es kann sein, dass ich heute Abend noch 1-2 Gläschen Sekt trinke. Mal sehen!

    Gewicht:105,6

    Maße:
    Taille:118 cm
    Hüfte:136 cm
    Oberschenkel:67 cm

    Grüße alle und einen wunderschönen Tag Ingwer

     
  10. Anzeige

  11. Ingwer

    Ingwer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo(nod)

    melde mich Mal wieder.
    Heute gab es zum Frühstück 130 gr.Müsli mit Soyamilch und 3 kleine Pfirsiche vom Garten.
    Mittags werde ich Nudelsalat essen,statt Geglügelwurst habe ich gek.Schinken genommen, ist fettarmer. Dazu trinke ich eine kleine Fruchtbuttermilch und erlaube mir einen Keks.Kohlenhydratmenge dann 120
    Abends trinke ich nur einen Eiweißshake, der reicht mir.

    Etwas erfreuliches habe ich gemerkt, meine Maße haben sich geändert.
    Taille: 117 cm Hüfte: 133 cm Oberschenkel: 67 cm

    Mein Bewegungsprogramm sieht so aus, dass ich 3-4 Mal 30-45 Min.mit meinen Nordern Walkingstöcken laufe.Ist für mich schon sehr viel,da ich leicht gehbehindert bin. Mal sehen wie es weitergeht,vielleicht kann ich ja noch etwas Anderes machen,soweit es meine körperliche Verfassung zulässt.
    (muscle) Ingwer
     
  12. Sonnenlicht111

    Sonnenlicht111 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    1.492
    Hallo Ingwer,
    da will ich dich doch mal herzlich begrüßen und dir zu deinen ersten Erfolgen gratulieren..das machst du klasse(y)
    Viel Erfolg weiterhin.
     
    #10 Sonnenlicht111, 30.08.2011
Thema:

Ingwers Tagebuch Tag3

Die Seite wird geladen...

Ingwers Tagebuch Tag3 - Ähnliche Themen

  1. Ist Ingwersaft gut zum abnehmen ??????

    Ist Ingwersaft gut zum abnehmen ??????: Hallo ihr Sisler , habt ihr was vom Ingwersaft gehört ????Es sollte gut für das Pfunde -purzeln sein . Seid ihr meiner Meinung oder ratet ihr...
  2. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  3. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  4. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  5. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden