1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

ich will

Diskutiere ich will im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Meine Mama hat immer gesagt: ich will gibt es nicht. Aber diesmal will ich. Möchte ist vorbei - ich will !!! Es sind nur ein paar kleine Kilo die...

  1. speckweg

    speckweg Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Meine Mama hat immer gesagt: ich will gibt es nicht. Aber diesmal will ich. Möchte ist vorbei - ich will !!!
    Es sind nur ein paar kleine Kilo die sich so hartnäckig an meinen Hüften festgesetzt haben. Aber die reichen um mich unzufrieden zu machen.
    Bis zur Geburt meines Sohnes vor 20 Jahren war ich super schlank- schon eher dürr. Mit der Schwangerschaft habe ich über 20 Kilo zugenommen und nach der Entbindung ist so einiges draufgeblieben. Als ich dann noch mit intensiven Sport angefangen habe, kletterte der Zeiger über die 70 Kilo. Klar sind da auch viele Muskeln dabei. Jahrelanger intensiver Kraftsport verändern den Körper. Aber wenn ich in den Spiegel schaue weiß ich, dass das was sich da an meinen Hüften angesammelt hat keine Muskeln sind. Solange ich bekleidet bin ist alles super. Ich bin relativ groß und mein Gewicht ist gut verteilt. Aber wenn ich nackelig vor dem Spiegel stehe könnte ich schreien. Diese Ringe und der kleine Wabbelbauch sind einfach häßlich.

    Nachdem nun die Gartensaison für meine Eltern vorbei ist und sie wieder in die Stadt ziehen ist für mich die große Chance da. Die Versuchung am gemeinsamen Kaffetratsch teilzunehmen ist weg, ich koche wieder selber und in meiner Freizeit werde ich nun anstatt mit Mama im Garten zu faulenzen die Laufschuhe anziehen.

    Sportlich bin ich seit ca. 10 Jahren aktiv. Etwa 3 mal in der Woche gehe ich ins Studio und schaffe mich an den Maschinen und Gewichten. Bei schlechtem Wetter oder in der kalten Jahrezeit gehe ich auch aufs Laufband, sonst versuche ich mich in der Natur. Seit ein paar Monaten gehe ich auch an den Boxsack und power mich da aus.

    Hört sich doch alle super an. Wenn da nicht meine große Schwäche wär.
    S C H O K O L A D E.
    Es gibt kaum einen Tag an dem ich ihr nicht verfalle. Kein Einkauf, bei dem nicht mind. eine Tafel im Wagen landet und ein Riegel schon auf der Heimfahrt verdrückt wird. Dazu kommen auch noch die leckeren Kinderriegel mit viel Creme aus dem Kühlregal. Da wo mir früher ein Riegel gereicht hat verdrücke ich jetzt eine ganze Packung. Das sind dann gerne mal 500-700 kcal auf einen Streich. Es ist wie eine Sucht.

    Ich bin gewillt und guten Mutes diesem Treiben ein Ende zu setzen. Wenn ich an die kommende Zeit denke und meinen zukünftigen "Traumkörper" vor meinem inneren Auge sehe freue ich mich schon. Im Moment kommt es mir so einfach vor der wilden Schokilust zu wiederstehen. Bin mir so sicher, dass ich standhaft bleibe und es keine Rückfälle gibt. Bitte bitte - lass diesen Optimismus nicht vergehen !!!
     
    #1 speckweg, 17.10.2011
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ich will. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jamabi07

    Jamabi07 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    448
    Hallo,
    herzlich willkommen im Forum.

    Ich mache Schlank im Schlaf, hatte vorher genau das gleiche Problem wie du. Da man aber bei der Ernährung morgens viel Süßes essen darf ( Brot mit Marmelade, süße Müslis, Brot mit Nutella ) ist der "SÜß-Jieper" weg und ich kann meine Erfolge schon wirklich sehen.

    Wünsche Dir viel Erfolg bei deiner Abnahme!
     
    #2 Jamabi07, 17.10.2011
  4. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.863
    Zustimmungen:
    21.058
    Moinsen,

    ich schließe mich in vollem Umfang Jamabi an. bei mir ist es genauso. durch das süße Frühstück habe ich kein einziges Mal Süßjieper gehabt... Eigentlich eher im Gegenteil. Früher habe ich tgl. mindestens eine ganze Tüte Weingummi vernascht, mittlerweile mag ich gar kein Weingummi mehr....

    LG Sabine
     
    #3 Tauchbine, 17.10.2011
  5. moppi

    moppi Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Hallöchen, ich schließ mich da auch voll an....seitdem ich früh lecker Nutella futtern kann hab ich den restlichen Tag kein Süß-bedürfniss mehr:)
     
  6. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    Guten Morgen !

    Und nun waren alles voll des Lobes über Schlank im Schlaf, dass ich gerne wüßte, wie DU denn abnehmen möchtest ?!?!?

    Auf jeden Fall heiße ich dich ebenfalls herzlich willkommen und wünsche dir viel Erfolg beim Erreichen deines Zieles. Es ist ja fast zum Greifen nah!

    LG Phantomin

    PS: ich nehme auch erfolgreich mit Schlank im Schlaf ab und habe seitdem auch keinerlei Gelüste auf Schoki oder anderen Kram zu Zeiten, an denen ich sowas nicht essen sollte!
     
    #5 Phantomin, 17.10.2011
  7. speckweg

    speckweg Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Ich arbeite in unregelmäßigen Schichten. Schlank im Schlaf geht nicht. Habe während meines Dienstes auch keine festen Pausen. Wenn es klappt, kann ich mir schnell was reinstopfen. Wenn viel zu tun ist habe ich Pech - musss dann eben noch schneller stopfen.
    Abnehmen geht nur über kontrolliertes Essen. Verzicht auf zu viel Süßes und angepasste Bewegung.
    Weit ist das Ziel nicht mehr. Aber diese verflixten 4 Kilo haben sich so fest rangeklammert. Denken wohl sie können für immer bleiben. Denkste !
     
    #6 speckweg, 17.10.2011
  8. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.863
    Zustimmungen:
    21.058
    Hi Speckweg,

    es gibt etliche Schichtarbeiter bei uns SiSlern. Da geht das ja auch. Vielleicht solltest Du die mal anschreiben, die können Dir dann Näheres erklären. Das ist ja das Gute an Schlank im Schlaf, daß es JEDER machen kann. Du kannst Dir die Mahlzeiten ja so einteilen, wie Du es bei Deinen Arbeitszeiten brauchst/schaffst oder wie auch immer

    LG von der Tauchbine
     
    #7 Tauchbine, 17.10.2011
  9. speckweg

    speckweg Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Ich werd mal darüber nachdenken. Aber eigentlich hoffe ich immer noch, dss ich ohne irgendwelche festen Regeln auskommen kann. Mal sehen was die erste Woche bringt. Ich kann ja schon mal ein bißchen schnökern gehen.
     
    #8 speckweg, 17.10.2011
  10. Anzeige

  11. speckweg

    speckweg Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Anstatt abzunehmen habe ich doch glatt 1,1 kg zugenommen.
    Das ist die Strafe für ungezügelte Futterlust. Aber eigentlich war es Frust.
    Bei Streß und Ärger habe ich gefuttert. Süßes und salziges. Immer schön im Wechsel damit es auch nicht zu viel wird.
    Warum ist es in der Theorie so einfach und wenn man dann abnehmen möchte ist es so schwer. Und mein Ziel ist ja auch nicht so weit entfernt wie bei anderen.
    Aber ich gebe nicht auf. Neue Woche - neuer Versuch.
    Zum Frühstück gab es Müsli und fürs Mittag habe ich noch ein Putensteak von gestern über. Abendbrot fällt aus, ich esse am späten Nachmittag Obst.
     
    #9 speckweg, 24.10.2011
  12. Thamms

    Thamms Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    72
    Hallo Speckweg,

    erst einmal Herzlich Willkommen.

    Generell finde ich dein Vorhaben abzunehmen sehr gut und das du es mit vernünftiger Ernährung schaffen möchtest.

    Aber wo ich vorhin drüber gestolpert bin, ist folgendes
    Ich glaube ohne wirkliche Regeln wird es sehr schwer werden und die Rückfälle werden kommen.

    Warum willst du das Abendbrot ausfallen lassen und nur am Nachmittag Obst essen? Ich würde fast meinen Hintern darauf verwetten,das du am Abend dann wieder Heißhunger bekommst. Versuche doch drei vernünftige Mahlzeiten zu dir zu nehmen. Und dich jeweils gesund satt zu essen, und du wirst sehen das Heißhunger und der Schokijiper wird verschwinden.

    LG und weiterkämpfen
    Sonja

    ach was ich noch vergessen habe, wie sieht es denn mit trinken aus? Nimmst du genug Flüssigkeit zu dir?
     
    #10 Thamms, 24.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2011
    1 Person gefällt das.
Thema:

ich will

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden